⚠️ Warnung vor einer möglichen Infektion mit Listeria monocytogenes in Disneyland Paris

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
🦠 Disneyland Paris hat eine Warnung veröffentlicht, bzgl. einer Kontamination von Räucherlachs mit dem Bakterium Listeria monocytogenes in der Zeit zwischen dem 2.6. und 17.6. Wenn Ihr in dieser Zeit in Disneyland Paris wart und Räucherlachs gegessen habt, solltet Ihr genau beobachten, ob Ihr die in der Warnung erwähnten Symptome bekommt. Auch wenn Ihr am Anfang dieses Zeitraums vor Ort wart, solltet Ihr dennoch Vorsicht walten lassen. In der Regel liegt die Inkubationszeit von Listeria monocytogenes bei 7-30 Tagen, in seltenen Fällen kann sie aber bis zu 8 Wochen betragen.

ℹ Weitere Informationen findet Ihr unter:
➡ Produktinformation
 
Zuletzt bearbeitet:
Turbotobi76 schlendert die Mainstreet entlang
Habe die Mail auch gerade bekommen ( Freitag Nacht !?)

Wir waren ja vom 13-15.6 im Newport Bay Club( incl. Frühstück) Lachs hat nach meiner Erinnerung keiner gegessen.
Am letzten WE hat es mich aber 2 Tage mit Sympthomen eine Magen/Darm Grippe flachgelegt.
Am Mittwoch hat es dann meine 11 jährige Tochter erwischt, ihr ging des einen Tag wirklich richtig richtig schlecht alle 30min erbrechen und das für fast 24h am Stück.
Inzwischen geht es ihr aber wieder etwas besser. Meine 7 jährige Tochter und meine Frau hatten auch die ganze Woche, Symptome die in die Richtung gehen glücklicherweise nur leicht.

Muss echt überlegen ob ich nächste Woche mal zum Arzt gehen soll ob man da noch was testen kann.

Gruß Tobias
 
Tozupi macht ein Foto vom Schloß
Nunja.... war so und wird wieder kommen -Klimaerwärmung sei dank... mal sehen ob man in Frankreich lernt.

PS, was Neues als Info:
Jetzt kam von Disney eine Mail, dass in unserem Zeitraum servierter Lachs mit Listerien belastet war. Und,... unsere Freundin hat den Lachs gegessen gehabt und seit gestern mit heftigen Durchfällen zu kämpfen.... Wir sind gespannt. Das ist ja nicht so lustig.
 
Merida1 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
PS, was Neues als Info:
Jetzt kam von Disney eine Mail, dass in unserem Zeitraum servierter Lachs mit Listerien belastet war. Und,... unsere Freundin hat den Lachs gegessen gehabt und seit gestern mit heftigen Durchfällen zu kämpfen.... Wir sind gespannt. Das ist ja nicht so lustig.
Dann ab zum Arzt und gute Besserung!
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Nunja.... war so und wird wieder kommen -Klimaerwärmung sei dank... mal sehen ob man in Frankreich lernt.

PS, was Neues als Info:
Jetzt kam von Disney eine Mail, dass in unserem Zeitraum servierter Lachs mit Listerien belastet war. Und,... unsere Freundin hat den Lachs gegessen gehabt und seit gestern mit heftigen Durchfällen zu kämpfen.... Wir sind gespannt. Das ist ja nicht so lustig.
Auf jeden Fall zum Arzt, wenn ich da eine richtige Listeriose manifestiert kann das sehr ernst werden. Wenn der Arzt sagt, dass es sicher nur Magen-Darm ist und nicht behandlungsbedürftig unbedingt den Hintergrund erwähnen, aus dem man etwas anderes befürchtet. Ggf. auch die E-Mail mitnehmen.
 
Turbotobi76 schlendert die Mainstreet entlang
Nunja.... war so und wird wieder kommen -Klimaerwärmung sei dank... mal sehen ob man in Frankreich lernt.

PS, was Neues als Info:
Jetzt kam von Disney eine Mail, dass in unserem Zeitraum servierter Lachs mit Listerien belastet war. Und,... unsere Freundin hat den Lachs gegessen gehabt und seit gestern mit heftigen Durchfällen zu kämpfen.... Wir sind gespannt. Das ist ja nicht so lustig.
Uns hat es nach dem Besuch Anfang letzter Woche auch erwischt. Lachs hat aber keiner von uns gegessen. Das kann aber schnell gehen beim Buffet das sich sowss vom einen Lebensmittel auf ein anderes überträgt.
Kann natürlich auch eine Noro Virus oder ähnliches ' erfreuliches " uns geht es inzwischen auch etwas besser aber meine Tochter hatte es echt schlimm.
 
Merida1 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Uns hat es nach dem Besuch Anfang letzter Woche auch erwischt. Lachs hat aber keiner von uns gegessen. Das kann aber schnell gehen beim Buffet das sich sowss vom einen Lebensmittel auf ein anderes überträgt.
Kann natürlich auch eine Noro Virus oder ähnliches ' erfreuliches " uns geht es inzwischen auch etwas besser aber meine Tochter hatte es echt schlimm.
Vielleicht solltet ihr das sicherheitshalber vom Arzt abklären lassen. Damit ist nicht zu spaßen.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Kann man hier das DLP nicht zur Verantwortung ziehen? das scheint ja hier eine recht weitreichende Sache zu sein
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Kann man hier das DLP nicht zur Verantwortung ziehen? das scheint ja hier eine recht weitreichende Sache zu sein
Ich weiß nicht, inwieweit DLP da in der Verantwortung ist, sondern der Produzent des Lachses.
Es war ja nicht nur DLP betroffen, sondern der Hersteller hat landesweit einen großen Rückruf gemacht.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Ich habe die Posts zum Thema des kontaminierten Lachses mal in den passenden Thread geschoben.
 
Turbotobi76 schlendert die Mainstreet entlang
Vielleicht solltet ihr das sicherheitshalber vom Arzt abklären lassen. Damit ist nicht zu spaßen.
Ja Listerien sind wohl nicht zu unterschätzen, kann sich relativ zügig eine Sepsis ( Blutvergiftung ) entwickeln die massiven Antibiotika Einsatz erfordert.

Wenn es aber nicht zur Sepsis kommt und es einem nach 1-2 Tagen wieder besser geht hat man das schlimmste wohl überstanden.

Ich schreibe meinem Hausarzt aber auf jeden Fall mal eine Mail und frage nach seiner Meinung.

Ja es geht um den Lachs den es in den Hotels gab, und als Gast kann man durchaus Regressforderungen an Disney stellen, die werden sich dann selbst an ihren Lieferanten wenden. Selbst haften müsste Disney wohl nur wenn sie verspätet reagiert hätten oder sowas.

Ich wüsste jetzt auch nicht ob und was genau einem da zusteht solange nicht wirklich was ernsthaftes passiert ( teure Medizinische Behandlung , Verdienstausfall etc.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
@Turbotobi76 bitte - ich habe extra hierher verschoben und das im anderen Thread auch geschrieben, weil es dort eigentlich off topic ist. Trotzdem hast Du da weiter geschrieben.

Bitte jetzt nur noch hier das Thema. Danke.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Hab mir vor einigen Jahren im Annette's Diner auch mal ne Lebensmittelvergiftung zugezogen. Hatten zu den Pommes Ketchup und Mayo bestellt, welche in kleinen Plastikschälchen serviert wurden, die Mayo war an der Oberfläche schon leicht eingetrocknet, hatten uns da aber noch nicht gross was dabei gedacht. Kurz danach im Hotel gings dann aber mit Bauchkrämpfen und Durchfall los, hab fast die ganze Nacht auf der Toilette bei der Lobby verbracht, da mein Reisegefährte bereits das Klo im Zimmer dauerbelegte...
 

Wenn Dich "⚠️ Warnung vor einer möglichen Infektion mit Listeria monocytogenes in Disneyland Paris" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben