Walt Disney World und mehr (wir wissen noch nicht genau, was...) 2022

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja das ist für die 59 Tage ein wirklich sehr guter Preis
Wir haben 1200 Ifar für 26 Tage. Inkl einweg von ATL was auch schon gut ist bei Alamo
Sixt wäre hier einiges teurer und auch im Mom alle anderen
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wo sucht Ihr denn über Alamo? Da finde ich, egal über welche Suche oder über die direkt, nie was, was nicht mindestens beim doppelten von Sixt liegt, auch wenn ich andere Zeiträume nehme.

Wenn ich bedenke, dass wir 2019 für SFAR mit GMC Acadia als zugesichertem Modell für 39 Tage nur 900 Dollar bezahlt haben, wird mir echt ganz anders...
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Sonst haben wir immer bei Alamo direkt oder über Germanwho gebucht
Bzw auch mal Hertz über den Adac

jetzt war usareisen.de mit Abstand am günstigsten
Drivefti als Veranstalter und alsmo als Vermieter
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Dann werde ich das mal in meine Suchliste aufnehmen, wenn ich immer wieder mal nach besseren Preise suche, um zu wechseln
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Habe mal flott geschaut, aktuell ist darüber das günstigste was ich in der Klasse finde für unseren Zeitraum inkl. Zusatzfahrer 5038,79 Euro :(
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
germanwho und lust auf florida de -> da buchst du quasi direkt bei alamo, aber mit Rabatt
über billigermietwagen de findest du auch alle, die von FTI etc. an alamo vermittelt werden, sind manchmal günstiger, haben aber in der Regel andere Stornobedingungen als direkt gebucht

Bei so einer langen Miete könntest du dich mit Turo auseinandersetzen. Das ist über die Plattform Turo von privat gemietet wie airbnb - die große Unbekannte ist jedoch die Versicherung! Amis haben ja in der Regel ihre eigene Versicherung auch für Mietwagen etc.... Man kann bei Turo etwas dazubuchen, aber ob das für Europäer auch geht, weiß ich nicht.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Mit Turo habe ich mich vor ein paar Monaten schon mal als Alternative beschäftigt. Für so lange Zeiträume scheint es da aber auch eher schwierig zu sein, so zumindest mein Eindruck.
Und wegen der Versicherungsgeschichte habe ich das für uns letztendlich als Option dann doch ausgeschlossen.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
germanwho und lust auf florida de -> da buchst du quasi direkt bei alamo, aber mit Rabatt
über billigermietwagen de findest du auch alle, die von FTI etc. an alamo vermittelt werden, sind manchmal günstiger, haben aber in der Regel andere Stornobedingungen als direkt gebucht
Die habe ich alle durch. Alle weit schlechter, als unsere jetzige Buchung. Wobei ich bei denen auch in der Vergangenheit nie bessere Angebote, als über Sixt gefunden habe. Auch 2016, 2018, 2019 und bei der letztlich stornierten Buchung für 2020 habe ich da immer verglichen und nie was gefunden, was besser gepasst hätte, als Sixt.
Wobei ich bei Sixt halt pauschal 15% Rabatt bekomme - aber die Preisunterschiede liegen jetzt weit über 15%, also daran kann es nicht liegen. Über GermanWho z.B. würde ich für unseren Zeitraum in der Klasse irgendwo bei 7000 Euro liegen.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Alamo ist derzeit für unseren Reisezeitraum extrem teuer (auf allen Seiten). Am günstigsten war es im Juli (da hab ich gebucht) und dann wieder Anfang Oktober. Und natürlich generell am Wochenende, aber das ist ja schon seit Jahren so.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Bei uns tut sich aktuell wenig Neues.
Flugpreise finden wir noch keine, die für uns wirklich ok wären, aber noch ist unser Favorit, AerLingus, auch noch nicht bis zum Rückflugtag buchbar.
Alle Preise bei denen rund um die Zeit bewegen sich aber ziemlich auf dem gleichen Niveau, wie auch bei den letzten 3 Buchungen bei AerLingus. Also das würde das geplante Budget nicht sprengen.
Lufthansa ist doch deutlich drüber für unsere Daten, aktuell fast beim doppelten von 2018.
Aktuell hat wohl auch Iceland Air oft recht gute Preise, wobei die ja keine wirkliche Business Class haben, aber das wäre als "Notlösung" immer noch ok. Immerhin liegt da der Stop gut mitten in der Flugzeit und beide Einzelstrecken sind kürzer. Gut für den Komfort, aber nicht ideal für mein "Schlafproblem" auf dem Rückflug.

Was mir allerdings aktuell Sorgen macht, ist dass WDW den Verkauf der Jahreskarten ausgesetzt hat. Also ich denke nicht, dass es die jetzt dauerhaft wieder nicht mehr geben wird, die kommen schon wieder, aber das Risiko ist da, dass der Verkauf zwischendurch halt immer mal ausgesetzt wird - das wäre für uns ziemlich übel, weil unser ganzer Plan nächstes Jahr nur funktionieren kann (zumindest noch im halbwegs finanzierbaren Rahmen), wenn wir dann vor Ort auf Jahreskarten wechseln können - wenn die ausgerechnet in der Zeit ausgesetzt wären, wäre echt doof.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Wir haben jetzt nochmal eine neue Mietwagenbuchung gemacht.

Statt am Flughafen mieten wir jetzt an der Sixt Station am Ramada Hotel am US Highway 192 am Morgen nach der Ankunft und geben vor der Abreise am Flughafen zurück.

Das ist 550 Euro günstiger.

UberXL vom Flughafen zum Hotel am Anreisetag und am nächsten Morgen normales Uber vom Hotel zu Sixt kostet zusammen ungefähr 70$ inkl. Trinkgeld.
Das rechnet sich also locker.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir haben jetzt nochmal eine neue Mietwagenbuchung gemacht.

Statt am Flughafen mieten wir jetzt an der Sixt Station am Ramada Hotel am US Highway 192 am Morgen nach der Ankunft und geben vor der Abreise am Flughafen zurück.

Das ist 550 Euro günstiger.

UberXL vom Flughafen zum Hotel am Anreisetag und am nächsten Morgen normales Uber vom Hotel zu Sixt kostet zusammen ungefähr 70$ inkl. Trinkgeld.
Das rechnet sich also locker.
Ihr zahlt also 1500 für 59 Tage?

Wo kommt ihr denn auf diesen Preis?
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
IMG_20211203_134108.jpg

🛫 Juhuuuu! Jetzt sind endlich auch die Flüge für unseren Trip nach Florida 2022 gebucht.

Wieder einmal mit AerLingus, die wir ohnehin wegen der Immigration/Pre-Clearance in Dublin bevorzugen.

Sogar unsere Stammsitzplätze haben wir bekommen 😁

Nun heißt es "nur" noch 271 Tage warten... und hoffen, dass sich bis dahin die Lage eher bessert und nicht verschärft.
 
notaprincess steigt in manche Attraktion mit ein
🛫 Juhuuuu! Jetzt sind endlich auch die Flüge für unseren Trip nach Florida 2022 gebucht.

Wieder einmal mit AerLingus, die wir ohnehin wegen der Immigration/Pre-Clearance in Dublin bevorzugen.

Sogar unsere Stammsitzplätze haben wir bekommen 😁

Nun heißt es "nur" noch 271 Tage warten... und hoffen, dass sich bis dahin die Lage eher bessert und nicht verschärft.

Mir kommt Aer Lingus auch immer auf den Schirm wenn ich nach Flügen nach LAX suche. Wie sind den die Business Sitze so?
 
SylviaP hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo,was sind eure Stammsitzplätze und warum? Ich fühlte mich bei unserer Buchung darin überfordert:sneaky:
An notaprincess: Es gibt zig Flightreports bei yt. Gucken wir auch gerne.
 
Merida1 hat ein Tagesticket aktiviert
Anhang anzeigen 123552

🛫 Juhuuuu! Jetzt sind endlich auch die Flüge für unseren Trip nach Florida 2022 gebucht.

Wieder einmal mit AerLingus, die wir ohnehin wegen der Immigration/Pre-Clearance in Dublin bevorzugen.

Sogar unsere Stammsitzplätze haben wir bekommen 😁

Nun heißt es "nur" noch 271 Tage warten... und hoffen, dass sich bis dahin die Lage eher bessert und nicht verschärft.
Darf ich fragen was ihr bezahlt habt?
 

Oben