Walt Disney World & Savannah 2019

torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
So, morgen geht es dann endlich wieder los nach Walt Disney World.

Erste Nacht extern, dann 22 Nächte Old Key West, 7 Nächte Savannah und dann nochmal 2 off-site an der 192.

Ob wir wohl genug gepackt haben? 😂

IMG_20190906_203703.jpg

Passend zu unserem üblichen Verlauf haben wir natürlich vor der Abreise mal wieder eine Krankheit erwischt, Mandelentzündung seit Montag.

Aber ich bin wieder zu 90% fit, @dörthe zu 70% (oder sie hat das nur behauptet, damit ich heute den Wohnungsputz alleine mache... trickreiches Weib)

Ich werde versuchen, hier ab und an zu berichten, mal schauen, was klappt.
 
scoti Zaunpfahlwinker
Guten Flug und eine tolle Zeit im magischen Reich! Hoffentlich könnt ihr noch die kurzen Wartezeiten nutzen.
Habe beim rausgeben darüber mit Marni geredet.
Drücken Euch die Daumen, könnte ja auch zu Spontanbuchungen kommen.
Auf jeden Fall kommt gerade die Mittelamerikaner in Massen an.
 
windione74 hat ein Tagesticket aktiviert
Da wünsche ich euch ganz viel Spaß, wenn ich so etwas lese steigt bei mir auch schon die Vorfreude :jump
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Macht ihr eine Arktis-Expedition?🥶

Viel Spaß und nicht soviel arbeiten!
Nee nee, dieses Mal gehen wir mal nicht von kaltem Wetter aus. Im Dezember hatten wir aber wirklich zu wenig, also gar nichts, dickes dabei und dann schon bei der Ankunft nur 5 Grad und später Frost.

Für heute sind für unsere Ankunftszeit aber 38 Grad angekündigt...
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Der Flug war klasse, extrem ruhig. Die Business Class war auch gut bei Lufthansa, wenn aber auch nicht besser, als bei Aer Lingus. Das Essen vielleicht ein bisschen, dafür hatte Aer Lingus die bessere Weinauswahl und kostenloses WiFi.

Der Service war auch klasse und die Flugbegleiter sehr sehr nett.

Insgesamt lief es super. Die Immigration dauerte keine 15 Minuten und weniger als 45 Minuten nach der Landung, waren wir aus dem Flughafen auch schon wieder raus.

Bei Sixt auch alles einwandfrei, haben unser Wunschauto bekommen, einen GMC Acadia.

Danach waren wir noch schnell bei Culver's sehr leckere Burger essen. Ich wollte da unbedingt hin, nachdem Dörthe die im Dezember klasse fand, ich aber wegen der Krankheit damals keinerlei Geschmacksnerven hatte. Gute Entscheidung!

Bei Target haben wir noch schnell das nötigste gekauft, haben Philipp und Daniela noch ein wenig unseren geliebten US Highway 192 gezeigt und sie schließlich zu ihrem Hotel für die erste Nacht, dem Pop Century, gebracht, während wir die erste Nacht off-site verbringen, im Green Point Hotel an der US192, bevor wir morgen ins Old Key West umziehen für die kommenden 22 Nächte.

Das Green Point Hotel ist frisch renoviert und für die 45 Dollar pro Nacht, die wir hier, inklusive Frühstück, bezahlen, echt klasse. Schöne, sehr saubere Zimmer, gute Matratzen. Am Ende des Trips, nach der Rückkehr aus Savannah, werden wir hier nochmal 3 Nächte sein. War auf den ersten Blick eine gute Wahl.

Gerade lädt bei YouTube noch unser neues, noch sehr stark verbesserungswürdiges, erstes Video im Vlog-Format hoch, das wir bei diesem Trip mal testen wollen. Wenn das morgen früh (hoffentlich) fertig ist, dann gibt es unsere Anreise in bewegten Bildern.
 
MagicDreams steigt in manche Attraktion mit ein
Eine wundervolle (gesunde) Zeit euch!
Meine Mandelentzündung vor 3 Monaten hat sich übrigens 2 Wochen später als Scharlach raus gestellt :icon_mrgreen:
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Habt eine wundervolle Zeit!!!! Und schnell weg mit der Mandelentzündung! Bin sehr gespannt auf eure Berichte. Mittlerweile seid ihr ja Pros (wie mein Sohn sagen würde...)
 

Oben