Walt Disney World - 26.08.2024 - 4 Tage mit Kind und Kegel

Dro steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo zusammen,
So nun sind wir doch schon deutlich näher an der Reise.
Ich habe mir schon Pläne für die 4 Parks gemacht.
Wir sind 6 Tage dort. Mein Plan sieht folgendermaßen aus:
1. Tag, Animal Kindom (Freitag 23.08.)
2. Tag, Hollywood Studios (Samstag 24.08)
3. Tag, Blizzard Beach oder Typhoon Lagoon (je nach dem was geöffnet ist) (Sonntag, 25.08.)
4. Tag, Epcot (Montag 26.08)
5. Tag, Magic Kingdom (Dienstag 27.08)
6. Tag, Der Park den wir gerne nochmal besuchen möchten. Evtl. mittags hoppen
Die Idee dahinter, immer ein "nicht so heftiger" Park im Wechsel mit einem "vollgas" Park mit einem etwas entspannteren Tag in der Mitte. Ob das dann vor Ort alles so klappt wie ich mir das vorstelle muss man natürlich sehen - vom Wetter her und ob die Kids da so mitziehen können wie der Papa sich das vorstellt.
Zur Tages Planung: Gibt es solche Empfehlungen wie z.B. "Dienstags auf keinen Fall ins MK" oder Ähnliches?
Ich habe da zwar schon etwas gelesen aber stimmt das tatsächlich?

Und noch ein weiterer Punkt:
Die 60 Tage vor Reise rücken näher. Vom Charakter Dining sind wir eigentlich abgekommen. Hatten wir in Paris, ist in Orlando deutlich teurer und die Charakter Meet Situation scheint in Orlando auch deutlich entspannter zu sein als in Paris, zumal ich vorhabe Genie + zu kaufen.
Ich denke wir werden von Tag 1-5 nur Counter Restaurants besuchen.
Gibt es aber aus eurer Sicht Table Service oder Buffet Restaurants die man auf keinen Fall verpassen sollte? Das würde ich dann auf den letzten Tag schieben. Ich Dachte erst die Moss Isley Canteena, hab da aber eigentlich nur schlechtes gelesen und mit Kindern scheint das ja auch nicht so toll zu sein, ist ja eigentlich auch nur eine Bar.
Andys Restaurant scheint witzig zu sein, lohnt sich das? Habt ihr sonst einen Tipp? Da es wahrscheinlich an Tag 6 nach Epcot oder MK geht wäre dort ein Restaurant natürlich sinnvoll.
Evtl. das neue Tianas?

Schon einmal vielen lieben Dank für eure Tipps :)
 
MadameMim macht ein Foto vom Schloß
Zur Tages Planung: Gibt es solche Empfehlungen wie z.B. "Dienstags auf keinen Fall ins MK" oder Ähnliches?
Ich habe da zwar schon etwas gelesen aber stimmt das tatsächlich?
Da wir zur gleichen Zeit vor Ort sind, habe ich mich mit dem Thema beschäftigt. Oft heißt es, Montags nicht ins Magic Kingdom (vermutlich, weil es der beliebteste An- und Abreisetag ist und alle ins MK wollen). Wir planen den Montag und Dienstag genau wie ihr, wir haben dann aber noch einige Tage mehr, denn an dem Dienstag ist die MNSSHP im Magic Kingdom, was bedeutet, dass der Park früher schließt, dafür aber tagsüber nicht so voll sein soll, deshalb haben wir das ganz bewusst so geplant. Wenn ihr aber Happily ever after sehen wollt, ist der Tag nicht fürs MK geeignet (wir haben dann halt noch mehr Möglichkeiten, die Show zu sehen). Unser Plan sieht vor, nach dem frühen Parkschluss ins Poly zu fahren, um uns das Resort anzuschauen, etwas zu essen und um das Feuerwerk und die Electrical Water Pegeant dort zu schauen (es ist aber nur ein Plan - ob wir es durchziehen, werden wir sehen)
 
Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt
MadameMim macht ein Foto vom Schloß
Gibt es aber aus eurer Sicht Table Service oder Buffet Restaurants die man auf keinen Fall verpassen sollte?
Für uns, als Star Wars Fans, das Space 220 in Epcot - einfach fürs Erlebnis (das Essen soll nicht so überzeugend sein). Wir werden versuchen, die Lounge zu reservieren.
 
steve-orlando kennt diverse Charaktere beim Namen
Für das Erlebnis in Epcot Space 220 Lounge, Teppan Edo, San Angel Inn oder Coral Reef.
Fürs Magic Kingdom werfe ich noch mal die Resort Restaurants ins Spiel. Chef Mickey, Ohana oder 1900 Park Fare
Bietet sich gut morgens zum Frühstück an.
 
  • Like
Wertungen: Dro
carvtom kennt diverse Charaktere beim Namen
Hi, wir werden auch am 23.08. zu Disney ziehen ins All Star Sport, haben aber noch nichts geplant! Wir fliegen hin und machen jeden Tag das worauf wir Lust haben. Kein Stress, wenn ich dann noch ein Restaurant reservieren kann gut, wenn nicht gibts Counter oder ausserhalb was.
Wegen Halloween Party bin ich noch am überlegen, ist für 4 ja schon teuer aber mal sehen. Die ersten Partys sind ja meist nicht voll, noch dazu unter der Woche. Buchen auch kein Genie+, da ich auch letztes Jahr mit meiner Tochter alles wunderbar geschafft habe und z.B. Flight of Passage auch ohne Probleme und ca. 30 min Wartezeit mehrmals gemacht habe. Auch Minetrain, Iron oder guardians (bester Ride) haben wir min. 3x gemacht. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Space 220 fand ich extrem lecker, aber kann immer von der Tagesform der Küche abhängen...

In den Buffetrestaurants finde ich die Qualität generell niedriger als beim Table Service.
 
windione74 macht ein Foto vom Schloß
Also wir fanden Spac220 auch sehr lecker, trotzdem würde ich beim nächsten Besuch aber versuchen die Lounge zu buchen.
 
Dro steigt in manche Attraktion mit ein
Also erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Ich bin jetzt schon nervös. Ich hoffe echt wir schaffen das alles was ich mir vorgenommen habe.
Für mich sind das wichtigste die Top Rides... ich hoffe, dass ich da meine Familie nicht zu sehr stresse. Da kann ich schon ungemütlich werden :ROFLMAO:
Meine Frau will das eher genießen. Auch deshalb will ich Genie +

Character dining in WDW ist um Welten besser als in Paris ;-)
Und es gibt so viel Auswahl!
Was ist denn im WDW so viel besser als in Paris?
Wir waren damals im Christal Garden??? Palace, dort waren vielen Peter Pan und Winnie Pooh Charaktere. War net, und das upgrade zur Frühstückspauschale überschaubar.

Da wir zur gleichen Zeit vor Ort sind, habe ich mich mit dem Thema beschäftigt. Oft heißt es, Montags nicht ins Magic Kingdom (vermutlich, weil es der beliebteste An- und Abreisetag ist und alle ins MK wollen). Wir planen den Montag und Dienstag genau wie ihr, wir haben dann aber noch einige Tage mehr, denn an dem Dienstag ist die MNSSHP im Magic Kingdom, was bedeutet, dass der Park früher schließt, dafür aber tagsüber nicht so voll sein soll, deshalb haben wir das ganz bewusst so geplant. Wenn ihr aber Happily ever after sehen wollt, ist der Tag nicht fürs MK geeignet (wir haben dann halt noch mehr Möglichkeiten, die Show zu sehen). Unser Plan sieht vor, nach dem frühen Parkschluss ins Poly zu fahren, um uns das Resort anzuschauen, etwas zu essen und um das Feuerwerk und die Electrical Water Pegeant dort zu schauen (es ist aber nur ein Plan - ob wir es durchziehen, werden wir sehen)
Stimmt, dass am Dienstag die MNSSHP ist habe ich schon gelesen... mal schauen. Dort hingehen werden wir eher nicht. Evtl. switche ich dann auch HS und MK, denn Happily Ever after muss eigentlich schon sein...
Aber so ein Tag für 9 und 11 Jährige von (geplantem) rope drop bis Feuerwerk kann schon lang sein. Vor allem durch die Tage davor und danach.

Als schönen Abschluss vielleicht morgens die "Keys to the Kingdom Tour" um halb 9.
Ich glaube aber alle Teilnehmer müssen mindestens 16 (?) Jahre alt sein.
Teuer, aber ein tolles Erlebnis!
Disney’s Keys to the Kingdom Tour | Walt Disney World Resort
Buchbar über VPN.
Das wird dann leider nichts. Da sind die Kids noch zu klein.

Das Space 220 sieht wirklich toll aus. Das überlege ich mir tatsächlich.

Hi, wir werden auch am 23.08. zu Disney ziehen ins All Star Sport, haben aber noch nichts geplant! Wir fliegen hin und machen jeden Tag das worauf wir Lust haben. Kein Stress, wenn ich dann noch ein Restaurant reservieren kann gut, wenn nicht gibts Counter oder ausserhalb was.
Wegen Halloween Party bin ich noch am überlegen, ist für 4 ja schon teuer aber mal sehen. Die ersten Partys sind ja meist nicht voll, noch dazu unter der Woche. Buchen auch kein Genie+, da ich auch letztes Jahr mit meiner Tochter alles wunderbar geschafft habe und z.B. Flight of Passage auch ohne Probleme und ca. 30 min Wartezeit mehrmals gemacht habe. Auch Minetrain, Iron oder guardians (bester Ride) haben wir min. 3x gemacht. Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg.
Wie schafft man es denn 3x Guardians of the Galaxy zu fahren? Sind die Virtual Queues mittlerweile so lange verfügbar?
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Wie schafft man es denn 3x Guardians of the Galaxy zu fahren? Sind die Virtual Queues mittlerweile so lange verfügbar?
Klang nun eher so nach, gemacht während des Urlaubs. Ansonsten sind Guardians & Tron während der After Hours Stand By ohne virtueller Queue.
 
SylviaP schlendert die Mainstreet entlang
Wir haben bisher nur ein Characterdining gemacht. Im Garden Grill in Epcot. Ich wollte unbedingt das mit Chip and Dale.Alle vier Charakter sind zweimal gekommen und haben sich viel Zeit genommen....Das habe ich in Paris anders gelesen.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
In WDW gibt es viel mehr Auswahl von Character Essen, nicht alle haben die gleichen Character.
Manche haben Buffets, andere serviertes All-you-can-eat wie der erwähnte Garden Grill. Den finde ich auch ganz toll in Epcot weil man sich ja innerhalb des Rides Living with the Land befindet.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wie schafft man es denn 3x Guardians of the Galaxy zu fahren? Sind die Virtual Queues mittlerweile so lange verfügbar?
als Gast eines Deluxe Hotels ist das möglich:
um 7 oder 13 Uhr 1x Virtual Queue buchen, um 18 Uhr erneut und 1x Lightninglane kaufen.


Was mir zu Eurer Planung einfällt: ich würde den Wasserpark auf Samstag schieben und am Sonntag ins Magic Kingdom gehen. Sonntags = erstaunlich leer in den meisten Parks, besonders im Magic Kingdom. Das konnten wir uns auch nie wirklich vorstellen und haben es 2016 + 2018 auch anders erlebt. Aber inzwischen hat sich das anscheinend geändert.
Wir werden in Zukunft unsere externen Aktivitäten auf Freitag + Samstag legen und sonntags die Disney Parks unsicher machen. Das hat sich jetzt im Mai wieder als sehr guter Tag, um viel zu schaffen, erwiesen.
 

Oben