Vor dem Urlaub ist vor dem Nächsten WDW 2020

WDW 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So wir haben es doch getan bzw. sind gerade dabei es zu tun :lach

Free Dining hat uns wieder in seinen Bann gezogen.

Wir werden dieses Jahr für 4 Wochen in Orlando sein. 10 Nächte davon Onsite ( 8 AKL und 2 wL).

Und weil es so schön war das planen usw, werden wir nacher für nächstes Jahr reservieren.

Es soll vom 21.5 bis 13.6 wieder ins Land der Maus gehen. 10 Nächte wieder Onsite der Rest in einer Wohnung ( komplette 3 Wochen Onsite sind einfach zu teuer).

SSR ist leider noch nicht reservierbar und war bei ATD eigentlich mit einem super Preis ausgeschrieben.

Wir werden daher unsere 2 bzw. 1 Wahl ;) buchen. Den Beach Club. :jump

Tickets sollen es auch wie dieses Jahr die 21 Days Ultimate UK Tickets werden. Alles gebucht bei ATD.

Wir hatten noch nie den DDP ( nur den quick), daher wird das neuland für uns sein und wir werden 180 Tage vorher unsere 9 wunsch restaurants reservieren.

Aber alles zu seiner Zeit. :dd

erst das hotel dann die flüge usw
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Glückwunsch! Der Beach Club hat echt gute Preise bei den Angeboten...hab es mir auch schon angesehen :icon_mrgreen:. Aber wir buchen nicht für nächstes Jahr.

und den DP kannst du voll ausnutzen, einfach zu Fuß nach Ecpot zum Futtern :top:
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So alles gebucht bei ATD und bestätigt :) :jump:jump



Wird jetzt bestimmt etwas dauern bis von ATD die MDE Nummer kommt, aber das hat ja alles noch Zeit. Gift Card und Free Dining ist alles aufgeführt.

Jetzt können wir uns erstmal wieder unserem kommenden Urlaub widmen :lach
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
ist nur eine Frage, weil es mich selber grad beschäftigt... aber wäre es dann nicht vielleicht günstiger eine Jahreskarte beim ersten Trip zu kaufen?

Die Rabatte beim einkaufen und Restaurants zu nutzen... und dann bei zweiten Trip auf Room only Angebote zu setzen?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
ist nur eine Frage, weil es mich selber grad beschäftigt... aber wäre es dann nicht vielleicht günstiger eine Jahreskarte beim ersten Trip zu kaufen?

Die Rabatte beim einkaufen und Restaurants zu nutzen... und dann bei zweiten Trip auf Room only Angebote zu setzen?
Die free dining Angebote gibts nur mit Ticketkauf. Man kann aber dieses Ticket vor Ort zur Jahreskarte upgraden.
Restaurantrabatte braucht man nicht wegen free dining, Parken ist beim Park dabei wenn man onsite wohnt.

Bei meinem Aufenthalt habe ich berechnet, dass es bei 2x14 Tagen innerhalb von 12 Monaten ziemlich das gleiche wie die Jahreskarte kostet - man hat nur die Rabattvorteile bei der Jahreskarte. Die Free dining Vorteile sind jedoch mehr wert im Normalfall.

Wenn man also seinen 2. Aufenthalt auf Zeiten setzt, wo ein kein free dining gibt, zB November, dann macht es totalen Sinn, das Ticket im Sommer upzugraden und dann im November ein günstiges Hotelangebot zu buchen - vielleicht sogar offsite.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
ist nur eine Frage, weil es mich selber grad beschäftigt... aber wäre es dann nicht vielleicht günstiger eine Jahreskarte beim ersten Trip zu kaufen?



Die Rabatte beim einkaufen und Restaurants zu nutzen... und dann bei zweiten Trip auf Room only Angebote zu setzen?


Ja gila hat es schon erklärt. Wir haben jetzt kein free dining werden auch eher Quick essen. Also bringen uns Rabatte nicht so viel.
Und wir wollen auch etwas flexibel sein, kaufen wir jetzt einen jahrespass sind wir dadran gebunden und falls wir doch nicht fahren können ist das Geld weg.

Das free dining Angebot geht nur mit Tickets und die 400 usd Gift Card wäre auch nicht möglich gewesen
Alles im allem stehen wir uns besser wenn wir es so buchen wie jetzt.
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Danke gila :)

das die Free Dining Angebote an Tickets gebunden sind weiß ich

ja, rein vom Ticketpreis tut sich das nix bei 2 Besuchen... das ist mir auch klar.

Aber ich denke, das man unterm Strich (also insgesamt) vielleicht günstiger weg kommt... weil man ja von günstigeren Zimmerpreisen profitieren kann beim 2. Besuch... und bei mir würde sich wahrscheinlich schon allein fürs shoppen rechnen :muha:
Habs aber noch nicht im Detail durchgerechnet... war nur so ein Gedanke.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Danke gila :)



das die Free Dining Angebote an Tickets gebunden sind weiß ich



ja, rein vom Ticketpreis tut sich das nix bei 2 Besuchen... das ist mir auch klar.



Aber ich denke, das man unterm Strich (also insgesamt) vielleicht günstiger weg kommt... weil man ja von günstigeren Zimmerpreisen profitieren kann beim 2. Besuch... und bei mir würde sich wahrscheinlich schon allein fürs shoppen rechnen :muha:

Habs aber noch nicht im Detail durchgerechnet... war nur so ein Gedanke.


Es könnte sein das man ein klein bisschen spart. Auf den Cent haben wir es auch nicht gerechnet, nur für uns macht es nicht so viel Sinn daher haben wir es wieder verworfen im Juni ein Upgrade zu machen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich hab‘s letzte Weihnachten durchgerechnet bevor wir nach WDW geflogen sind :icon_mrgreen:
Es hätte sich definitiv gerechnet, wenn wir im Herbst nochmal fahren würden und uns eine schöne Villa offsite nehmen würden. Dann hat man schon alleine mit dem Parken eine Million gespart :icon_mrgreen:
Merchandise wären bei uns ca 200 Dollar Ersparnis gewesen und im Herbst dann nochmal.
Dafür wäre Minigolf nicht dabei gewesen, was wir 2x gemacht haben (ca 50 wert)
Und ich hätte nicht den teureren Pass mit Waterparks gekauft, aber wir wollten hingehen.

Fazit: Beim 2. Urlaub hätte es sich richtig gerechnet. Und die kleinen Geschenke wie der Epcotmagnet hätte ich gerne :icon_mrgreen:

Wenn der 2. Urlaub wieder ein UK-free-dining ist, hätte es sich nicht gerechnet. Preisteil des Jahrespasses, Disneyhotel plus Essen wäre mind. genauso teuer und die Flexibilität ist weg.

Da wir aber dann den Herbst-WDW zugunsten von DLC 2020 gestrichen haben, war das Upgrade kein Thema mehr. Ansonsten hätten wir es gemacht und uns jedes Mal gefreut, wenn wir den Annual-Pass-Eingang beim Park genutzt hätten :icon_mrgreen:
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja es lohnt nicht für uns.

Wir gucken mal ob wir im Juli auf das SSR wechseln, das es zum jetzigen Zeitpunkt doch einiges billiger ist als der Beach Club.

Aber wenn ich mir den BC so angucke möchte ich ungern wechseln [emoji1] Von der Lage und dem Pool ist das ja ein Traum.
Wir werden uns im Juni beide mal genauer anschauen und dann entscheiden. Vielleicht nimmt uns Disney ja die Entscheidung ab und das SSR ist nicht mehr buchbar oder zu teuer [emoji1]
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
am 5.7 können wir versuchen die Buchung auf das SSR oder das OKW zu ändern. Ich hoffe der Preis bleibt so wie ihn ATD gerade anzeigt. Dann werden wir wechseln und 1500 eur sparen. Sollte es nur ein paar EUR sein werden wir beim Beach Club bleiben ( ist schon eine Menge Geld die das Resort kostet)

ATD hat jetzt aber die Buchung vom SSR komplett runter genommen.

Vielleicht entscheiden wir uns doch noch für ein Moderate erstmal. Der BC ist schon sehr teuer und wenn ich das SSR nicht bekommen sollte wissen wir nicht ob wir den teuren BC behalten wollten. Schwierig :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Aber das OKW ist schon eine ganz andere Erfahrung als der BC :) Ob du am Boardwalk wohnst oder in einem ruhigen, weitläufigen Resort, wo es ohne Auto mühsam ist...
Aber ich verstehe es, ist richtig viel Geld...auch wenn ich glaube, dass das vom Wert her gerechtfertigt ist.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Aber das OKW ist schon eine ganz andere Erfahrung als der BC :) Ob du am Boardwalk wohnst oder in einem ruhigen, weitläufigen Resort, wo es ohne Auto mühsam ist...
Aber ich verstehe es, ist richtig viel Geld...auch wenn ich glaube, dass das vom Wert her gerechtfertigt ist.
Das OKW steht nicht zur Auswahl im mom. Nur das SSR und CBR
Ja wir haben jetzt bei ATD das CBR angefragt bzw. zum umbuchen angegeben.
Das ist schon gewaltig viel Geld im Unterschied.

Klar ist es schön direkt neben Epcot zu wohnen und die AKL und WL wird uns dieses bestimmt auch in Richtung Deluxe lenken :)
Aber 2 Jahre Hintereinander da muss irgendwo gespart werden. Dafür können wir noch eine Nacht länger onsite bleiben und sind immer noch 1500 Eur billiger unterwegs.
Die Skyliner Gondeln bringen uns dann hoffentlich auch schnell zu Epcot und den HS

Das SSR ist noch nicht ganz raus, wir schauen es uns mal an und gucken ob es dann verfügbar ist. Obwohl wir doch jetzt doch die Moderate Variante bevorzugen. Bisschen blöde das wir uns das 4 Tage später erst ausgerechnet haben :) aber in der Buchungs Euphorie ist das etwas durch gegangen am ersten Tag. Haben wir eine Umbuchung bei ATD schon verbraten. Eine bleibt noch. Mal sehen wann sie es bestätigen und ob :cool:
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So wir haben die Umbuchung von ATD bekommen.
Diese muss jetzt nur noch von Disney eingetragen werden.

10 Nächte CBR mit Free Quick Service und 300 usd Giftcard

Der Preis ist auch sehr gut und auch etwas unter dem von Disney UK

1 Nacht Länger und knapp 1500 eur gepart.
Denke das passt.
Durch die Gondeln sollte die Zeit zu den beiden Parks auch ganz ok sein.

Bis wie lange vorher könnte ich ein Upgrade auf den normalen DP machen? Gab es da eine Zeit Begrenzung? Wollen dieses Jahr mal 2-3 table Service ausprobieren ob das überhaupt was für uns ist und dann irgendwann später upgraden
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Noch nie von einer Begrenzung gehört, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es noch innerhalb des Angebotszeitraums sein sollte?
Auf der anderen Seite: Disney will ja dein Geld :devilish: Also werden sie es gerne nehmen :)
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Also das CBR ist jetzt auch im MDE bestätigt, also hat alles geklappt. Disney Nummer kam von ATD auch, brauchten wir zwar gar nicht weil es auch mit der ATD Nummer ging, aber irgendwann nächstes Jahr werden wir diese ja für den ME brauchen.
Jetzt heisst es erstmal dieses Jahr den Urlaub genießen und dann gehts im Winter irgendwann an die Planungen für den Nächsten. Das ist immer die beste Situation wenn man schon einen neuen Urlaub geplant hat und der erste noch gar nicht angebrochen ist :)
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So wir sind seit heute wieder da und da bekanntlich nach dem Urlaub vor dem Urlaub ist kann es hier sofort weiter gehen :)
Wir haben uns für das Port Orleans FQ entschieden und umgebucht vom CBR. Haben uns das CBR angeguckt und die Gondeln machen einfach das nicht wett,was uns am meisten stört. Die Größe und die ewigen Busfahrten dann zu den anderen Parks.
Daher schnell ATD kontaktiert und für einen kleinen Aufpreis einen Garden View Room im FQ gebucht mit Free Dining und 300 USD Giftcard.
Ob wir Upgraden auf den normalen müssen wir mal schauen.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
So jetzt gibt es im FQ doch wieder Standart Zimmer. Wir werden dann mal wieder von Garden View auf Standart wechseln da es da so wie ich das sehe kaum Unterschiede gibt.
Wir waren ja jetzt in einem Garden View Zimmer.

Oder gibt es da Unterschiede die 200 Pfund mehr rechtfertigen würden?
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich empfand keinen Unterschied und hatte es nicht aufgezahlt.
Auf der Seite
kannst du nachsehen, wo man wohnt mit dem jeweiligen View. Mit Standard wohnst du automatisch auf der Parkplatzseite, wir hatten Gebäude 4 gewünscht, da das direkt neben Busstation und Lobby und Restaurant liegt. Außerdem sahen wir zwar den Parkplatz, aber davor war noch jede Menge Park. Schöner kann kein Garden View sein *hahahaha*
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Ja hab mir die Standart Zimmer auch mal angeschaut. Jetzt im Juni war nur noch Garden View frei. Auch bei unserer Buchung für Mai war erst nur Garden View jetzt aber dann wieder Standart. Und knapp 250 Eur ist ja nicht wenig, dafür ist der Unterschied wirklich zu klein

Hab ATD mal geschrieben das sie es bitte ändern sollen.
 

Oben