Von Disney zu Universal?

Magicstar blättert noch in der Broschüre
Hey zusammen :)

Wir sind ja Anfang Dezember im WDW, im Port Orleans French Quater.
Wir wollen dann auch zu Universal... und fragen uns jetzt, wie wir vom Hotel am besten dahin kommen?

Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?:icon_mrgreen:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hey zusammen :)

Wir sind ja Anfang Dezember im WDW, im Port Orleans French Quater.
Wir wollen dann auch zu Universal... und fragen uns jetzt, wie wir vom Hotel am besten dahin kommen?

Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?:icon_mrgreen:
Wie an vielen Orten in den USA ist die schnellste und bequemste Option ein Mietwagen. Hast Du keinen, kannst Du auch recht spontan innerhalb von WDW einen mieten.

Alamo betreibt auf dem Gelände eine Vermietstation, das Car Care Center. Dieses befindet sich südlich des Magic Kingdom-Parkplatzes, ist aber nicht zu Fuss erreichbar, sondern mit einem Shuttlebus, der bis zu 24 Stunden im Voraus bestellt werden kann. Entweder selbst anrufen - 407-824-3470 oder einfach das Front Desk deines Hotels bitten, den Alamo Shuttle zu bestellen.

Die etwas zeitraubendere Alternative wäre der Bus. Mit den städtischen Verkehrsbetrieben "Lynx" kommt man von WDW in die Universal Studios. Beachte aber, dass Du dazu zuerst ins Ticket & Transportation Center beim Magic Kingdom-Parkplatz fahren muss.

Die Reihenfolge wäre dann so:

- Fahrt vom POFQ mit dem Disney-Bus zum Magic Kingdom
- Fahrt vom Magic Kingdom über den See ins Transportation & Ticket Center
- Im Transportation & Ticket Center in die Buslinie 111 Richtung Orlando Airport steigen und damit bis Westwood Blvd. fahren.
- Umsteigen am Westwood Blvd. in einen Bus der Linie 42, ebenfalls Richtung Orlando Airport und damit bis Kreuzung International Drive & Universal Blvd. fahren. Von dort wären es dann nur noch 2,3 km Fussweg auf die andere Seite der I4 zu den Studios...;)

Zeitaufwand pro Weg: Etwas über 2 Stunden. Wenn Du mal mit dem TripPlanner der Verkehrsbetriebe Orlando spielen willst: KLICK HIER.

Du siehst: Den ÖPNV haben die Amerikaner bekanntlich nicht erfunden und so rate ich Dir zu einem Mietwagen. Hast Du vor, ohne Auto vom Flughafen nach WDW anzureisen? Dann mache die beschriebene Variante via Car Care Center.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
shellhsv ist bei seinem letzten besuch mein ich mit dem bus gefahren und sagte, das gehe absolut problemlos... vielleich schreibt er ja nochmal was dazu :wink:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
shellhsv ist bei seinem letzten besuch mein ich mit dem bus gefahren und sagte, das gehe absolut problemlos... vielleich schreibt er ja nochmal was dazu :wink:
Gerne lasse ich mich eines besseren belehren - obige Variante hat mir der Lynx Trip Planner ausgespuckt.:)
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Eine Alternative zum Alamao Car Care Center sind übrigens die Filialen der großen Autovermieter, die in vielen der Downtown Disney Hotels untergebracht sind. Einfach mit dem Shuttle (oder dem Boot) vom Port Orleans zu Downtow Disney fahren und dann noch 5 bis 15 Minuten Fußweg. In welchem Hotel welche Autovermietung untergebracht ist, kann man über die US-Websites der Vermieter erfahren.

Cheers!

Dan
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Die etwas zeitraubendere Alternative wäre der Bus. Mit den städtischen Verkehrsbetrieben "Lynx" kommt man von WDW in die Universal Studios. Beachte aber, dass Du dazu zuerst ins Ticket & Transportation Center beim Magic Kingdom-Parkplatz fahren muss.

Die Reihenfolge wäre dann so:

- Fahrt vom POFQ mit dem Disney-Bus zum Magic Kingdom
- Fahrt vom Magic Kingdom über den See ins Transportation & Ticket Center
- Im Transportation & Ticket Center in die Buslinie 111 Richtung Orlando Airport steigen und damit bis Westwood Blvd. fahren.
- Umsteigen am Westwood Blvd. in einen Bus der Linie 42, ebenfalls Richtung Orlando Airport und damit bis Kreuzung International Drive & Universal Blvd. fahren. Von dort wären es dann nur noch 2,3 km Fussweg auf die andere Seite der I4 zu den Studios...;)
da muss ich leider etwas wiedersprechen lieber baloo ;)

man muss auf keinen fall erst zum t.t.c (transportation and ticket center)
man kann auch vom downtown aus fahren. :nick
entweder von der station bei "la nuba" oder aber man geht einfach vom disney busparkplatz über die strasse und steigt dort in eine der vielen vielen haltestellen der lynx busse ein ;)

hier mein threat dazu :wink:
http://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=501&page=3

evtl. hilft dir das ja weiter.
solltet ihr nicht soviel zeit haben. dann nehmt euch einfach ein mears shuttle :nick
geht ganz einfach und bequem, allerdings fragt auch immer bei einem taxiunterrnehmen was es kostet. manchesmal ist da kein unterschied und ein taxi ist nur für euch, ein mears shuttle müsst ihr euch evtl. teilen da es ein sammelsystem hat.

:high5: mecky
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Eine Alternative zum Alamao Car Care Center sind übrigens die Filialen der großen Autovermieter, die in vielen der Downtown Disney Hotels untergebracht sind. Einfach mit dem Shuttle (oder dem Boot) vom Port Orleans zu Downtow Disney fahren und dann noch 5 bis 15 Minuten Fußweg. In welchem Hotel welche Autovermietung untergebracht ist, kann man über die US-Websites der Vermieter erfahren.
Ach ja, stimmt, da war doch noch was... Vorausgesetzt, man will nicht zu früh morgens los, denn Downtown Disney öffnet doch erst um 10 oder 11 wenn ich mich richtig erinnere. Der Boots-Shuttle vom POFQ fährt das 1. Mal um 10 Uhr morgens, ab dann im 20 Minuten-Takt, wie Du auch meiner Beschreibung des POFQ entnehmen kannst.

Eine tolle Übersicht an Standorten von Mietstationen in und um WDW hat mousesavers.com HIER.
 
Magicstar blättert noch in der Broschüre
Cool - danke Euch allen :jump

Ich denke mit dem Bus werden wir nicht fahren. 4 Stunden auf der Strasse... das verbringen wir lieber in den Parks :icon_mrgreen:

Mit dem Mietauto das habe ich mal durchgerechnet. Aber wenn ich richtig liege, ist das garnicht billiger als ein Taxi, weil man ja auch noch die Parkplatz-Gebühren bei Universal bezahlen muss.

Von Mears hab ich auch schon gehört. Aber konnte bei denen auf der Homepage bis jetzt nicht rausfinden, wie das genau funktioniert.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Von Mears hab ich auch schon gehört. Aber konnte bei denen auf der Homepage bis jetzt nicht rausfinden, wie das genau funktioniert.
Von DIESEM Thread auf den Disboards erfahren wir, dass die Fahrt POFQ-Universal-POFQ $18 pro Person kostet. Buchen muss man mindestens 24 Stunden zuvor und nur telefonisch unter 407-423-5566. Nur falls Du Mears Shuttle auch für die Fahrt vom Flughafen zu deinem WDW-Resort nutzst, kannst Du das auch online buchen - HIER.
 
Typhoon macht ein Foto vom Schloß
Hallo erst mal,

das große Thema mal wieder... Naja hier also mein Beitrag dazu.
Wir fahren nunmehr seid 6 Jahren in schöner Regelmäßigkeit ins WDW und haben bis jetzt noch nie ein Auto/Mietwagen gebraucht.
Wir haben uns immer mit Taxis fortbewegt und das ist nach unserer Meinung das entspannteste was es gibt. Du mußt nicht erst zur Vermietstation oder dir den Weg suchen. Und was uns am besten gefallen hat du kannst genauso frei kommen und gehen wie Du willst da Taxis an jeder Ecke rumstehen. Sei es im WDW, Sea World, Premium Outlet oder Universal Studios.

Also unsere Empfehlung TAXI.

LG
Typhoon
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Mit dem Mietauto das habe ich mal durchgerechnet. Aber wenn ich richtig liege, ist das garnicht billiger als ein Taxi, weil man ja auch noch die Parkplatz-Gebühren bei Universal bezahlen muss.
Kennst Du eigentlich die Preise für ein Taxi in Orlando? Der TaxiFareFinder.com rechnet für eine Strecke Downtown Disney - Universal Studios einen Preis von $ 38,97 aus. Da ist der Tip von 15 % mit eingerechnet.

http://www.taxifarefinder.com/main.php?city=Orlando
 
Magicstar blättert noch in der Broschüre
Von DIESEM Thread auf den Disboards erfahren wir, dass die Fahrt POFQ-Universal-POFQ $18 pro Person kostet. Buchen muss man mindestens 24 Stunden zuvor und nur telefonisch unter 407-423-5566. Nur falls Du Mears Shuttle auch für die Fahrt vom Flughafen zu deinem WDW-Resort nutzst, kannst Du das auch online buchen - HIER.
Oh super, danke für den Link. Ich hatte bei DIS einen anderen Threat gelesen. Da kam das aber nicht so deutlich raus :)

Vom Flughafen zum Hotel nehmen wir DME:)
 
Magicstar blättert noch in der Broschüre
Typhoon macht ein Foto vom Schloß
Ja mit dem Preis kommt es auch immer darauf an von wo Du los fährst udn wie der Fahrer fährt. Aber die 38 $ sind ein sehr guter Wert womit man rechnen kann.
Am besten Du fährst immer von DTD los dann sollten alle Taxis über der Hotel Blvd. fahren und nicht noch ewig durch Disney Gebiet. Der ein oder andere Fahrer fährt halt dann auch mal einen Umweg. Daran messen wir auch immer unseren Tip. Wir sagen bei Fahrtantritt immer das er den Weg über den Hotel Blvd. nehmen soll oder den kürzesten Weg. wenn er es nicht macht gibt es hat sehr wenig Tip. Unser Vorteil ist einfach das wir uns in WDW und Umgebung gut auskennen.

Freuen uns jetzt schon wieder so sehr da es am Sonntag wieder los geht ins WDW.

LG
Typhoon
 
Typhoon macht ein Foto vom Schloß
Jepp das hab ich so ungefähr ausgerechnet. Aber hin und zurück wären das knapp 80 Dollar.
Dagegen ist Mears mit 18 Dollar pP schon echt günstiger :)
Aber dann bist DU auch wieder an "feste" Zeiten gebunden bzw muß 1-2 Stunden vorher bei Mears anrufen das Du abgeholt werden willst.

LG
Sven
 
Magicstar blättert noch in der Broschüre
Aber dann bist DU auch wieder an "feste" Zeiten gebunden bzw muß 1-2 Stunden vorher bei Mears anrufen das Du abgeholt werden willst.

LG
Sven
So wie ich es bei dem Threat von DIS verstanden habe, kannst Du auch morgens bei Ankunft schon sagen, wann Du zurück möchtest
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
So wie ich es bei dem Threat von DIS verstanden habe, kannst Du auch morgens bei Ankunft schon sagen, wann Du zurück möchtest
Man bekommt von dem Fahrer einige Zeiten genannt und man kann dann die passendste aussuchen. Eine gewisse Auswahlmöglichkeit ist also gegeben.
 
Typhoon macht ein Foto vom Schloß
Man bekommt von dem Fahrer einige Zeiten genannt und man kann dann die passendste aussuchen. Eine gewisse Auswahlmöglichkeit ist also gegeben.
Genau das meinte ich ja du bist dort auf eine gewisse Art und Weise immer gebunden wir haben das in unserem 1st. Disney Jahr alles durch gemacht und sind einfach beim Taxi hängen geblieben auch wenn es ein bisschen teurer ist aber wir können kommen und gehen wann wir wollen und sind nicht an Zeiten gebunden. Es kam bei uns schon immer mal wieder vor das das Essen länger gebraucht hat oder wir doch noch etwas länger bleiben wollten oder auch einfach keine Lust mehr hatten und früher als geplant gefahren sind.

Überlegt es Euch einfach es ist ja wirklich ein sehr entspannt Geschichte entweder so oder so man kommt ans Ziel.

LG
Typhoon
 

Oben