Unsere etwas andere Hochzeit

MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Da ich gerade im Schreibwahn bin, habe ich unseren Hochzeitsbericht (Juni 2009) wiedergefunden, kurz noch etwas überarbeitet und nun frage ich mich ob so eine Art von Bericht vielleicht auch interessant sein könnte für dieses Forum auch wenn er so gar nichts mit Disney zu tun hat? Falls nicht, kurze Info an mich und ich nehme ihn wieder raus. :)

LG,
MinnieMouse

Unsere 4 Reise nach Dubai sollte etwas ganz besonderes für uns werden, stand doch unsere Traumhochzeit an die wir doch schon so lange geplant hatten. Nachdem wir mehrere Weddingplaner kontaktiert hatten, stellten wir fest, für den Preis nicht, das können wir auch alleine und so war es auch.

Dank des Internets knüpften wir nach der Buchung unserer mit der Hochzeit verbundenen Flitterwochen enge Kontakte zu der Eventmanagerin des Atlantis Dubai, die uns einen Kostenvoranschlag für das geplante Unterfangen bereitete, mit dem wir gut leben konnten und wo wir alle Entscheidungsfreiheiten hatten. So suchten wir nach Fotovorschlägen die passende Location sowie den Wedding Pavillion aus. Eine Fotografin die unseren schönsten Tag für immer festhalten sollte, war ebenfalls schnell gefunden. Ihre Vorschläge deckten sich mit unseren und wir waren schnell auf einer Wellenlänge. Der Pastor der die Zeremonie halten sollte, war ebenfalls schnell gefunden. So hatten wir alles alleine unter Dach und Fach gebracht.

Ein Kleid für den besonderen Tag war schnell gefunden. Da ich schon immer ein Prinzessinenkleid haben wollte und mir ein Modell sehr gefiel, gab ich dieses bei einer Agentur (die auf Braut- und Abendmode spezialisiert sind) in Auftrag und hatte somit ein Unikat. Nur wie dieses Traumkleid heil nach Dubai bekommen? In den Koffer paßte es nicht, außerdem hätte dieser ja auch verlorengehen können. Ich hatte mich dann spontan entschlossen, nach schlaflosen Nächten mit Träumen das mein Kleid im Koffer nicht ankam, dieses mit in die Kabine zu nehmen, was ich auch durfte.

An Bord von Emirates bekamen wir dann schon jeder ein Glas Champagner als man mitbekam das wir in Dubai heiraten wollten und man stieß auf unser Glück an, ein Erinnerungsfoto in einer Schmuckhülle kam noch dazu.

Als wir in Dubai in unserem Hotel, Atlantis the Palm, ankamen, erwartete uns beim Check-In schon die nächste Überraschung. Anstelle des gebuchten Deluxe Rooms bekamen wir ein Upgrade auf eine traumhaft schöne Suite von 96 qm mit diversen Zimmern und einem riesen Balkon. Die Freude war groß.

Man bekam nun jeden Tag so ein paar kleine Geschenke zusätzlich wie Wein, Erdbeeren mit Schoko aufs Zimmer, diverse Pralinenkisten usw usw, wir lebten wie Gott in Frankreich.

Am Hochzeitstag selber schmückte eine Deko unser Zimmer die aus Handtüchern gebastelt wurde, es war ein Schwanenpaar was sich küßte, davor ein Herz, ebenfalls aus Handtüchern, alles wurde dann mit roten Rosenblättern bestreut. Nach der Zeremonie bekamen wie die restlichen Blumen auch noch aufs Zimmer geliefert.


Nach besagtem Upgrade mit diversen Geschenken springen wir jetzt einfach mal über die ganzen Vorbesprechungen mit Eventmanagerin, Pastor und Fotografin zum eigentlichen Tag, unserem Tag!

Nach einem leckeren Frühstück und einem kleinen Pool-Intermezzo kam gegen 14.30 Uhr mein Hairstylist und Make up Artist um die Braut aufzuhübschen. Das ganze Prozedere dauerte 2 Stunden, währenddessen mein Mann sich schon umzog und zum Ort der Zeremonie, der Gartenanlage des Atlantis, gefahren wurde. Dort wartete nicht nur ein phantastischer Wedding-Pavillon aus dunklem Holz mit weißen Chiffontüchern und Rosen-Orchideen Gestecken auf uns, sondern auch schon der Pfarrer und unser lieber Freund, der in Dubai wohnt.

Die Braut, also ich, kam dann mit 15minütiger Verspätung am Ort des Geschehens an, die Musik setzte ein und ich ging langsam auf den Pavillon zu wo mein Liebster schon wartete. Der Pastor hielt eine supertolle Predigt, die er aus Stichworten unseres Gesprächs zusammengebastelt hatte.

Nach dem gegenseitigen Trauversprechen kam dann der Auszug und anschl. ein Champagnerempfang. Nachdem die Fotos alle im Kasten waren, nach 4 Stunden insgesamt, zogen wir uns um, hatten wir doch einen Tisch im Hotel reserviert wo wir dann die Hochzeitstorte anschnitten und den Abend mit Champagner ausklingen ließen ......
 

Anhänge

Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Danke für den schönen Bericht, Alex! Ich finde es klasse, wenn Ihr uns an den schönen Momenten in Eurem Leben auch Abseits von Disney teilhaben lasst :001:

Cheers,
Flounder
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Da kann ich Flounder nur zustimmen:nick

Wunderschöne Fotos und ein toller Bericht, ich hätte stundenlang weiterlesen
können:-*

Ganz liebe Grüsse von manuela:mw
 
Mister-Mini blättert noch in der Broschüre
Hach, schöööön! Ein echtes Traumpaar und so wie der Bericht klingt, war auch die Hochzeit traumschön!
Viel Glück euch auch weiterhin als Ehepaar!
 
Kiera blättert noch in der Broschüre
Danke für den schönen Bericht und die tollen Fotos! Da haste dir aber wirklich ein Traumkleid schneidern lassen.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
@Fischlein, das wäre schön gewesen wenn das die lieben Mäuschen herbeigezaubert hätten, dann wäre die ganze Hochzeit wohl wesentlich günstiger gewesen :-*

@Alle, ansonsten vielen Dank für die lieben Kommentare, freut mich das auch dieser Bericht Euch gefallen hat. :)

LG,
MinnieMouse
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
The Final Wedding

Nach unserer privaten Blessing Zeremonie samt Flitterwochen in Dubai gab es noch eine kirchliche Hochzeit für die Familie, die wir ja auch nicht so ganz ausschließen wollten, somit geht der Bericht nun hier weiter …..

Es wurde Samstag, der 11.07.09 und der letzte große Tag (insgesamt hatten wir ja drei) war gekommen. Petrus hatte leider kein Einsehen mit uns und so schüttete es schon aus Eimern als wir wach wurden, der Tag fing ja schon gut an :-( Ich war so aufgeregt das ich gar nicht sah das meine Eltern draußen an der Haustür alles mit weißen Blumen geschmückt hatten *schäm* Ich sah es erst in der Nacht als wir von der Feier zurückkamen.

Nach dem Frühstück bei meinen Eltern (wir haben dort direkt nebenan noch eine Zweitwohnung wo wir die 3 Tage verbrachten) brachte mich Schatzi dann zum Friseur, während er mit unserem geliehenen Brautwagen zur Blumenladen fuhr um ihn herrichten zu lassen. Unterwegs hatte er schon Angst dort gar nicht heil anzukommen, denn unter den diversen Unterführungen stand das Wasser schon sehr hoch von den ganzen Regentagen vorher und auch heute war es ja nicht gerade trocken.

Während ich so beim Friseur saß und mich schminken und die Haare stecken ließ samt Schleier kam so ein klein wenig die Sonne durch. So konnte ich dann trockenen Hauptes (samt Schleier und Jeanshose) in den Wagen hüpfen.

Nach einem kurzen Imbiß kam dann auch meine Freundin und Trauzeugin um die Braut anzuziehen, mein Göttergatte zog sich im Nebenzimmer um, denn schließlich kannten wir beide unsere Outfits ja aus Dubai schon. Schatzi fuhr dann schon mal vor zur Kirche, ich samt Brautwagen, Fahrer und Trauzeugin hinterher ......... Bevor wir zur Kirche fuhren, schüttete es abermals wie aus Eimern, so dass meine TZ alle Mühe hatte mein Kleid hochzuhalten als ich in den Brautwagen stieg. Als wir an der Kirche ankamen, stand mein Papa draußen und wartete auf mich, da hätte ich schon das erste Mal weinen können, er sah ja so toll aus in seinem Anzug.

Wir gingen zusammen ins Kirchenportal und er meinte ich würde wunderschön aussehen. Der Küster begrüßte uns kurz, ebenso der Pastor. Nach ein paar Minuten öffnete sich die Tür der Kirche und mein Dad und ich zogen zu "Treulich geführt" in die Kirche ein, alle die bewundernden Blicke, ich war so stolz. Vorne am Altar stand mein Mann samt seinem Trauzeugen, der nervöser war als der Bräutigam selber :)

Vom Gottesdienst waren alle begeistert, wir hatten alle Lesungen und Lieder selber ausgesucht und auch die Kirchenzeitung selber gestaltet. Während des Gottesdienstes war ich dann ganz ruhig und genoß diesen einfach nur. Als Auszug hatten wir dann den "Hochzeitsmarsch" ausgesucht.

Vor der Kirche stand schon unsere F-Jugend (ich arbeite ja bekannterweise in einem Fussball BL Verein im Sekretariat) Spalier und machte eine Humba für uns, da schien dann auch endlich mal die Sonne. Nachdem wir das Spalier durchschritten hatten, kamen schon die ersten Gratulanten. ... nach der Gratulanten Kür ging es dann mit unserem Brautwagen zum Schloß Horst wo die Feier stattfand. Alle Gäste standen draußen Spalier während wir ins Schloß gingen wo dann der Sektempfang (nochmals begleitet vom Hochzeitsmarsch) stattfand. Kurz drauf schnitten wir unsere dreistöckige Hochzeitstorte an.

Nach dem Kaffeetrinken wurden dann weitere Fotos gemacht, leider spielte das Wetter jetzt so gar nicht mehr mit, so dass es nur noch für ein Gruppenfoto draußen reichte und alle anderen Bilder nur noch im Schloß gemacht werden konnten, was in der Tat sehr schade war :-( Schwer beeindruckt waren die Gäste auch von unseren Gastgeschenken, so hatten wir für jeden ein goldfarbenes Herz wo eine Visitenkarte mit dem Namen des jenigen an seinem Platz stand, die Karte zierte ein Bild von unserer Dubai Hochzeit mit eingraviertem Namen und dem Hochzeitsdatum. Das gleiche Muster setzte sich in den Menükarten fort.

Für unsere Gäste hatten wir noch ein paar Highlights geplant da es bei uns ja keine Hochzeitsspiele geben sollte, wo sich zum Glück auch alle Gäste dran hielten. Wir hatten darauf extra im Hochzeits ABC hingewiesen. Also führten wir nun unter großem Applaus unseren gekürzten Hochzeitsfilm aus Dubai vor, die vollen 2 Stunden wollten wir den Gästen dann doch nicht zumuten :)

Nachdem das Buffet dann eröffnet war, alle Gäste satt waren, gab es die nächste Überraschung (auch für mich!). Mein Liebster hatte eine Schauspieltruppe engagiert, die "Dinner for One" (ich liebe es ) so gut zum besten gaben als wäre es die Original Besetzung. Unsere Gäste kamen aus dem Lachen nicht mehr heraus. Wir hatten bei einigen gar Angst, das sie ersticken würden vor lauter Lachen ........ Der Applaus zum Schluß war riesig, es gab Standing Ovations für Miss Sophie und Butler James.

Nun war auch langsam die Zeit für unseren Eröffnungstanz gekommen. Da wir beide absolute Nicht-Tänzer sind, konnte man keinen Walzer erwarten, den wir auch ansonsten nicht genommen hätten, eben darum nicht, weil es halt die meisten so machen. So hatten wir uns von der finnischen Gruppe "Nightwish" die Hard´n Heavy Ballade "Swanheart" ausgesucht. Da deren ehemalige Sängerin eine ausgebildete Opernsängerin ist, hatte das Lied natürlich sehr viel "Kawumm" und es wirkte nur allzu großartig als wir in dem abgedunkelten Schloßsaal mit nur einem Scheinwerfer auf uns gerichtet, zu diesem Lied tanzten während unsere Gäste um uns herum im Kreis standen und applaudierten. War ich vorher doch sehr nervös gewesen, so war ich jetzt die Ruhe selbst und fühlte mich einfach nur großartig.

Nach einigen Tänzen, u.a. auch mit den Eltern kümmerten wir uns nun wieder um unsere Gäste, da wir einige Freunde von weiter her doch schon lange nicht mehr gesehen hatten. Unter Tanzen, Unterhalten etc ging dann dieser schöne Tag viel zu schnell zu Ende .....


THE END
 

Anhänge

Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Danke für den schönen BEricht.

Ich wünsche euch viele schöne gemeinsame Jahr (am besten natürlich für immer:giggle:):001:
 
M
Mattis Guest
Ich bin ja nicht so der "Heiratstyp" :icon_mrgreen: aber schöner Bericht und sehr schöne Fotos...
 
poohmo kennt diverse Charaktere beim Namen
Einfach wunderschön !
Eine wahre Traumhochzeit :nick
Ich wünsche Euch Beiden auf diesem Wege Alles Gute für
euren gemeinsamen Lebensweg :bestwishes::bestwishes::bestwishes:

Liebe Grüsse von Manuela:mw
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Danke Euch allen!

Da organisiert und plant man alles und dann ist alles so schnell vorbei. Wollte Euch auf jeden Fall an unseren 3 schönsten Tagen teilhaben lassen :001:
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ihr könnt ja dann den 10, 20sten und jeden weitern tollen Jahrestag noch mal so groß feiern.:giggle:;) Dann bleibt ihr in Übung und in Stimmung.:001:
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wieso? Du bekommst doch immer ein neues dachte ich.:giggle: Du musst doch immer Up to date sein. Oder willst du in 30 Jahren immer noch mit dem alten Kleid irgendwo vorm Altar stehen:muha: Öfter als einmal wird doch keins getragen. Das kannst du deinem Rene mal ausrichten.:muha:
 

Wenn Dich "Unsere etwas andere Hochzeit" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben