Überblick Disney's Port Orleans Resort - Riverside

Info 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Überblick und allgemeine Informationen über
Disney’s Port Orleans Resort - Riverside



à Adresse:

Disney’s Port Orleans Resort - Riverside
1251 Riverside Drive
Lake Buena Vista, FL 32830
USA

Telefonnummer Front Desk: +1-407-934-6000 (keine Reservationen über diese Nummer!)
Fax: + 1-407-934-5777

Reservationen: +1-407-934-7639 (407-WDISNEY), online via disneyworld.com, disneyworld.co.uk oder via Reisebüro.

Offizielle Website: http://disneyworld.disney.go.com/resorts/port-orleans-resort-riverside/

Check-In: 15:00 Uhr (grundsätzlich auch jederzeit, jedoch können vor dieser Zeit keine sofort verfügbaren Zimmer garantiert werden)

Check-Out: 11:00 Uhr

Eröffnungsdatum: 2. Februar 1992 (als Dixie Landings Resort)

Grundfläche: 131 Hektaren (inkl. benachbartes French Quarter Resort)

à Preislisten:

Disney kennt eine unglaubliche Vielfalt an Saisons und Zimmerpreisen – sie hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen. In der günstigsten Saison gibt’s hier ab $149 pro Nacht ein Zimmer – Disney’s Port Orleans Resort - Riverside gehört damit in die Kategorie der Moderate Resorts – dies ist die preislich mittlere Resortkategorie in Walt Disney World.

Die offiziellen Zimmerpreise für 2011 finden sich in übersichtlicher Form hier: http://www.mousesavers.com/portorleans2011.html

à Zimmer:

Total 2048 Zimmer, jeweils 29,1 m2 gross. Max. Kapazität: 4 Personen pro Zimmer plus 1 Kleinkind unter 3 Jahre in einem Babybett. Kinder unter 17 Jahren gratis im Zimmer der Erwachsenen. Mehr als 2 Erwachsene im selben Zimmer resultiert in einem Zuschlag von $15 pro Person und Nacht. Rauchverbot in sämtlichen Zimmern.

Verfügbare Zimmerkategorien sind Standard View, Water View und King Bed Room. Rollstuhlgängige Zimmer, sowie Zimmer mit Verbindungstüren ins Nachbarzimmer sind verfügbar.

Zimmer sind ausgerüstet mit:

- TV
- Telefon
- Radiowecker mit Anschlussmöglichkeit für MP3-Player
- Tisch mit 2 Stühlen
- 1 Nachttischchen in Zimmer mit Double Beds, 2 in Zimmern mit King Bed.
- Kleiner Safe (Platz für einen max. 15“ grossen Laptop)
- Kleiner Kühlschrank
- Kaffeekocher
- Individuell regulierbare Klimaanlage (sogenannte Window-Unit unter dem Fenster. Diese Anlagen verrichten ihre Arbeit effektiv, aber laut)
- Garderobe
- Kommode
- Badezimmer mit Toilette und Badewanne
- Doppellavabo separat vom Badezimmer
- Haarfön
- Bügeleisen mit Bügelbrett
- High Speed Internetzugang (kabelgebunden, gebührenpflichtig, momentan $9.95/24 Std.)

Grundrissplan der Standard-Zimmer:

Quelle: pixiedust-travel.com

Vor kurzem kamen ernstzunehmende Gerüchte auf, einen Teil der Zimmer in den beiden Port Orleans Resorts nach speziellen Themen zu gestalten. Varianten, die im Gespräch sind, sind sogenannte Royal Rooms im Prinz-/Prinzessinnen-Stil, sowie Zimmer im Design der beliebten Haunted Mansion-Attraktion im Magic Kingdom. Über dieses Thema diskutieren wir hier: http://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=3726

à Thema des Resorts:

US-amerikanische Südstaatenarchitektur.

à Layout des Resorts:

Die Zimmer verteilen sich auf 20 nummerierte, 2-4-stöckige Gebäude, die beidseitig entlang eines Flusses, dem Sassagoula River gebaut wurden. Das Resort ist in 2 Sektionen aufgeteilt. Das Port Orleans Riverside ist flächenmässig eines der grössten Resorts in Walt Disney World.


  • Alligator Bayou
    • Gebäude 14-18, 24-28 und 34-39
  • Magnolia Bend
    • Gebäude 80 (Acadian House)
    • Gebäude 85 (Magnolia Terrace)
    • Gebäude 90 (Oak Manor)
    • Gebäude 95 (Parterre Place)
Link zur offiziellen Übersichtskarte (wird beim Einchecken überreicht): http://allears.net/acc/portorleansmap.jpg
(Hinweis: Das Port Orleans Riverside ist im oberen Teil der Karte. Das Port Orleans French Quarter ist südlich davon und ein eigenständiges Resort).

Zusätzlich gibt es ein Hauptgebäude, benannt nach der „Sassagoula Steamboat Company“, das die Lobby, Shops und Verpflegungsmöglichkeiten beherbergt.

Der Haupt-Swimming Pool befindet sich hinter dem Hauptgebäude, jenseits des Flusses (Verbindung mit einer Brücke) auf einer eigenen Insel, der Ol’ Man Island.

Die besten Zimmerlagen befinden sich in den Gebäuden 14, 15, 16, 18 und auch 85 – diese sind am wenigsten weit von dem Hauptpool und dem Hauptgebäude entfernt. Zimmer in Nähe des Hauptgebäudes/der Bushaltestellen gelten als Preferred Location und kosten hier $25 pro Nacht zusätzlich zum regulären Preis.

Die am weitesten vom Hauptgebäude entfernten Resortteile sind Gebäude-Nr. 34-39, erreichbar in bis zu 15 Gehminuten oder durch Fahrt mit dem Bus.

Parkplätze befinden sich in jedem Teil des Resorts, in kurzer Distanz zu den Zimmergebäuden.

Das Port Orleans Resort - Riverside verfügt wegen der riesigen Grösse über 4 resortinterne Bushaltestellen mit folgenden Standorten (siehe auch obigen Link zur Übersichtskarte):

- „West Depot“ (zwischen Gebäude 24 und 34)
- „North Depot“ (zwischen Gebäude 37 und 80)
- „East Depot“ (hinter Gebäude 85)
- Hauptgebäude

Busse von und nach den Parks halten an allen der genannten Haltestellen und können auch als resortinternes Transportmittel genutzt werden.

Der Ablade-/Aufladeort des Magical Express befindet vor dem Hauptgebäude.

Der Bootsanleger für den Transport ins benachbarte French Quarter Resort und Downtown Disney befindet sich gleich hinter dem Hauptgebäude.

Disney’s Port Orleans Resort - Riverside ist eines der weitläufigsten Resorts in Walt Disney World. Vom Hauptgebäude bis zu dem am weitesten entfernten Zimmergebäude ist mit 10-15 Gehminuten zu rechnen.

à Swimming Pools:

Disney’s Port Orleans Resort - Riverside verfügt über einen Haupt-Swimmingpool. Er befindet sich auf der Ol’ Man Island, in der Mitte des Sassagoula Rivers. Der Hauptpool verfügt über Wasserfälle und eine 29 Meter lange Wasserrutsche.

In Nachbarschaft des Hauptpools befindet ein kleinerer Kinderpool, sowie ein Whirlpool.

Zusätzlich gibt es 3 Pools im Teil „Alligator Bayou“ und 2 Pools im Teil „Magnolia Bend“ (zwischen den Gebäuden 80/85 und 90/95). Diese sind kleiner und ruhiger als der Hauptpool.

Badetücher sind in Behältern beim Hauptpool erhältlich – ansonsten sind diese vom Zimmer mitzunehmen.

Gäste des Port Orleans Riverside Resort dürfen sämtliche Pools dieses Resorts, sowie auch des Port Orleans French Quarter Resorts nach Belieben benutzen.

Oft sind bei Swimming Pools Öffnungszeiten angegeben – doch in Walt Disney World ist es durchaus üblich, die Pools 24 Stunden lang zu benutzen. Dies wird toleriert, so lange man sich während den Nachtstunden ruhig verhält. Die Rutsche des Hauptpools wird aus diesen Gründen um 22 Uhr gesperrt.

Alle Swimming Pools in Walt Disney World sind ganzjährig auf 28 °C geheizt.

Schwimmen im Sassagoula River ist strengstens untersagt.

à Verpflegungsmöglichkeiten:


  • Riverside Mill – Food Court, Selbstbedienung mit Backwaren, Pizza, Früchten, Fast Food, Getränken. Eine der am besten thematisierten Food Courts in ganz Walt Disney World im Stil einer uralten Mühle samt funktionierendem Wasserrad. Indoor- und Outdoortische. Geöffnet von 6 Uhr bis Mitternacht.
  • River Roost Lounge – Bar in der Lobby, geöffnet von 16 Uhr bis Mitternacht.
  • Muddy Rivers – Poolbar beim Hauptpool auf Ol’ Man Island. Geöffnet von 11:30 bis 21:30 Uhr.
à Transportverbindungen:

Disney’s Port Orleans Resort - Riverside verfügt über 4 Bushaltestellen, verteilt über’s ganze Resort (siehe Auflistung oben unter „Layout des Resorts“). Von den verschiedenen Haltestellen bringen einem die weissen Disney-Shuttlebusse gratis von früh bis spät mindestens alle 20 Minuten (oft sogar viel geringerer Taktabstand) zu den 4 Themenparks, den beiden Wasserparks, sowie Downtown Disney. Der nächstgelegene Park ist Epcot, der am weitesten entfernte Park ist das Magic Kingdom. Die Fahrt ins/vom Animal Kingdom wird ab und zu via den Blizzard Beach-Wasserpark geführt, auf dem Weg von/nach Downtown Disney stoppt man bei Bedarf im Typhoon Lagoon-Wasserpark.

Die Fahrzeit kann je nach Einstiegshaltestelle variieren – da die Busse erst das ganze Resort mit seinen diversen Haltestellen umrunden müssen, bevor es auf den Weg Richtung der Themenparks geht. Rechnet am besten 60 Minuten ein für den Weg vom Zimmer bis zur Ankunft an einem Themenpark – damit seid ihr auf der sicheren Seite.

Als wäre die Fahrt ums Resort zu den verschiedenen Haltestellen noch nicht genug, muss auch erwähnt werden, dass sich das Riverside Resort die Busse zu gewissen Zeiten mit dem benachbarten French Quarter Resort teilt – womit nochmals eine Haltestelle mehr angefahren werden muss.

Eine viel bessere und schnellere Alternative für die Fahrt nach Downtown Disney sind die Boote, die bis spätnachts auf dem Sassagoula River verkehren. Die romantische Fahrt hält unterwegs auch beim benachbarten French Quarter Resort. Fahrplan: Von 10-16 Uhr alle 20 Minuten, zwischen 16 und 23 Uhr alle 10 Minuten. Letzte Abfahrt Richtung Downtown Disney: 23:00 Uhr. Letzte Abfahrt ab Downtown Disney: 23:30 Uhr.

Der „Magical Express“ ist ein komfortabler Reisebus, der den Flughafen Orlando mit dem Resort verbindet (nur gegen Vorreservierung vor Abreise). Seine Haltestelle befindet sich beim Haupteingang des Resorts.

Für den eigenen Wagen sind ausreichend Gratisparkplätze vorhanden. Selbst wer beabsichtigt, sich stets innerhalb des Walt Disney World-Areals aufzuhalten, sollte aber einen Mietwagen in Betracht ziehen, da die Distanzen innerhalb des Resorts gross sind und die Busfahrten mit den vielen Stops Zeit in Anspruch nehmen können.

Ein Mietwagen ist besonders empfehlenswert, wenn Termine wahrgenommen werden müssen – z.B. eine Mahlzeit mit den Disney Characters.

à Sonstige Features und Wissenswertes über Disney’s Port Orleans Resort – Riverside:


  • Souvenirshop „Fulton’s General Store“ ist geöffnet von 8-23 Uhr und befindet sich im Hauptgebäude. Es gibt die übliche Grundauswahl an Disney-Parks Merchandise und eine kleine Auswahl von Dingen für den persönlichen Bedarf wie z.B. Sonnencreme und dergleichen. Briefmarken für Postkarten sind an der Kasse erhältlich.
  • Geldautomat und Briefkasten verfügbar im Hauptgebäude.
  • Ebenfalls im Hauptgebäude befindet sich eine Spielhalle mit Videogames und Flipperkasten.
  • Selbstbedienungswäscherei („Laundry“) mit Waschmaschinen und Trockner verfügbar bei allen kleineren Pools. Preis: $2 für eine Ladung waschen und trocknen.
  • 2-stündige Pirate Cruise für Kids von 4-12 Jahren verkehrt jeweils dienstags, donnerstags und sonntags ab 9:30 Uhr vom Bootssteg hinter dem Hauptgebäude. Preis: $31.95 pro Kind, telefonisch buchbar unter 407-WDW-PLAY.
  • 25-minütige Kutschenfahrten über das Areal der beiden Port Orleans Resorts. Startpunkt bei der Marina hinter dem Hauptgebäude. Preis: $45. Verkehrt jeden Abend alle 30 Minuten zwischen 18 Uhr und 21:30 Uhr. Vorreservierung zwischen 24 Stunden und 180 Tagen nötig via Telefon 407-WDW-PLAY. Max. 4 Erwachsene pro Fahrt.
  • Fischen für die ganze Familie auf Ol’ Man Island. Täglich von 7-13:30 Uhr. Nur „Catch-and-Release“, also fangen und gleich wieder freilassen. Preis inkl. Tax für 30 Minuten: $13.32 für eine Familie bis 6 Personen, $4.26 pro Einzelperson. Auch geführte Fischereiausflüge auf dem Sassagoula River sind erhältlich. Mehr Infos über sämtliche genannten Resortaktivitäten gibt es hier: http://www.portorleans.org/recreation.php
  • Wiederbefüllbare Trinkbecher „Refillable Mugs“ sind für $13.49 im Food Court erhältlich. Sie berechtigen zum unbegrenzten gratis Nachfüllen mit Getränken während des gesamten Aufenthaltes – dürfen jedoch gemäss offizieller Definition nur in dem Resort gratis befüllt werden, wo sie auch gekauft wurden.
  • Von der Marina hinter dem Hauptgebäude können gegen Gebühr diverse Wasserfahrzeuge und auch Fahrräder gemietet werden.
  • Gäste von Disney’s Port Orleans Resort - Riverside dürfen von den früheren/späteren Öffnungszeiten der Themenparks („Extra Magical Hours“) profitieren und der Zimmerschlüssel („Key to the World Card“) dient auch als Zahlungsmittel in ganz Walt Disney World.
à Disney’s Port Orleans Resort – Riverside ist ideal für…


  • Gäste, die während des Aufenthaltes über einen Mietwagen verfügen
  • Gäste, die gerne das Nachtleben in Downtown Disney geniessen.
  • Alle, die von einem Resort etwas mehr als nur das Allernötigste erwarten, aber dennoch eine für Disney-Standards einigermassen bezahlbare Unterkunft wollen
à Hilfreiche Links zu weiterführenden Infos über Disney’s Port Orleans Resort - Riverside:


Informationsstand: September 2010. Änderungen vorbehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Ich bin gerade auf der Suche nach exakten Zimmerplänen bzw. Grundrissen inkl. der Zimmernummern der Gebäude im Bereich Alligator Bayou. Ich finde leider nur die Pläne vom Magnolia Bend. Vielleicht hat ja noch jemand den letzten Tip für mich :wink:

Cheers,
Flounder
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich bin gerade auf der Suche nach exakten Zimmerplänen bzw. Grundrissen inkl. der Zimmernummern der Gebäude im Bereich Alligator Bayou. Ich finde leider nur die Pläne vom Magnolia Bend. Vielleicht hat ja noch jemand den letzten Tip für mich :wink:
Port Orleans Riverside - Alligator Bayou Room Photos

Grundriss Alligator Bayou Room: http://yourfirstvisit.net/wp-content/uploads/2009/10/por-5-person.jpg

Die Zimmernummern dürften folgendes Format haben: Erste 2 Ziffern = Building-Nr. Zweite zwei Ziffern = Room Number. Folgendes Video mit dem Weg von Zimmer 1443 in Gebäude 14 stützt die Theorie:

 
Conny steigt in manche Attraktion mit ein
Das würde ich Euch auch raten,der weiß unheimlich viel.
Conny
 
Tanja_ steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben das Disney´s Port Orleans Resort - Riverside gebucht, am 14. März gehts los :jump

War jemand schonmal im Resort und kann ein Gebäude oder Zimmer empfehlen? :noidea:

Wir sind am überlegen, ob es sinnvoll ist, einen Wunsch zu äußern fürs Zimmer oder auf gut Glück einfach eins zu bekommen (viel. am ende der Welt :running1:).
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
War jemand schonmal im Resort und kann ein Gebäude oder Zimmer empfehlen?
Seid ihr mit Mietwagen oder ohne dort? Falls ohne: Gebäude 14 oder 85 sind nahe der Lobby und dem Hauptpool.

Wir sind am überlegen, ob es sinnvoll ist, einen Wunsch zu äußern fürs Zimmer oder auf gut Glück einfach eins zu bekommen (viel. am ende der Welt :running1:).
Beim Online Check-In solltest Du neuerdings einige Optionen haben, um den Zimmerstandort einzugrenzen.
 
Tanja_ steigt in manche Attraktion mit ein
"Die Fahrzeit kann je nach Einstiegshaltestelle variieren – da die Busse erst das ganze Resort mit seinen diversen Haltestellen umrunden müssen, bevor es auf den Weg Richtung der Themenparks geht. Rechnet am besten 60 Minuten ein für den Weg vom Zimmer bis zur Ankunft an einem Themenpark – damit seid ihr auf der sicheren Seite. "


-deswegen haben wir dann doch einen Mietwagen gebucht :-*
eine Stunde Fahrzeit für jeweils Hin-und Rückweg ist schon sehr lange....
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Nein, die reine Fahrzeit ist natürlich weniger als eine Stunde - lies nochmals den Satz korrekt.:wink: Damit ist die im dümmsten Fall (Bus verpasst, weiter Weg zur Haltestelle usw.) anfallende Wegzeit von Zimmertür bis zum Betreten eines Parks gemeint.

Mit dem Mietwagen ist die Location nicht sooo entscheidend. Mögt ihr die neuen Royal Rooms? Dann ins Gebäude 90.

Auch andere Zimmer werden momentan renoviert - siehe Zeitplan hier:

Port Orleans - Guest Room Refurbishment Updates

Und ansonsten ist ja im ersten Post eine Karte verlinkt, da kannst Dich schlau machen.

Selber war ich leider noch nie dort.
 
Tanja_ steigt in manche Attraktion mit ein
mimmi blättert noch in der Broschüre
Ist zwar eine späte Antwort, aber vielleicht interessiert es ja nochmal jemanden: wir haben 2009 dort gewohnt (also vor der grossen Renovierung, da waren alle Zimmer noch normal), wenn ich mich richtig erinnere in Oak Manor.
Dieses Gebäude kann ich nicht wirklich empfehlen.
Wir hatten keinen Mietwagen und der Weg von der Rezeption zum Zimmer war extrem weit (erschwert noch durch meinen Hang immer zu viel zu packen).
Die nächste Bushaltestelle war zwar in erträglicher Entfernung, aber abends, mit einer schlafenden Fünfjährigen auf dem Arm auch zu weit entfernt, zumal wir im ersten Stock waren.
Ohne Mietwagen würde ich das nächste mal definitiv versuchen, ein Zimmer in Rezeptionsnähe zu bekommen, da das Resort sehr weitläufig ist.

Ansonsten hat es uns aber gut gefallen, das Thema ist gut umgesetzt, die Grünflächen super in Schuss und soviele towel animals wie in diesem Hotel hatten wir nichtmal auf der Dream.
 
Sealord blättert noch in der Broschüre
Wir waren auch 2009 im Riverside und waren im Acadian House untergebracht.
Von dort musste man zwar etwas laufen um zum Food Court zu kommen, über die Insel ging das aber recht flott.

Unser Zimmer lag im Erdgeschoss gleich zum Quiet Pool hin, so konnte man spät abends vor dem Schlafen nochmal schön in den Pool und man war fast immer allein dort so ab 23:00 Uhr.

Positiv auch der recht kurze Weg hinten über den Parkplatz zur Bushaltestelle Nord. Wenn morgens die ersten Shuttlebusse zu den Parks kamen, waren sie bei Nord noch nicht voll und man bekam immer einen Sitzplatz. Bei den folgenden Haltestellen sah das dann schon anders aus, die Gäste dort mussten bereits stehen oder wurden gar nicht mitgenommen weil der Bus schon voll war und einfach nicht hielt. Besonders die Leute am Haupteingang mussten fast immer auf die nachfolgenden Busse warten :)
 
schwaigst blättert noch in der Broschüre
Hi!

Ich bin etwas verwirrt wegen der Zimmerkategorien:

Bei UK gibt es: Standard, Water, Prefered, Standard King Size, River, Garden.

Bei US gibt es: Standard, Garden, King Bed, Pool, Prefered, River.

sind das jeweils die selben? Warum gibts dann in UK Water View und in US nicht? Oder ist UK-Water= US-Pool?
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Hi!

Ich bin etwas verwirrt wegen der Zimmerkategorien:

Bei UK gibt es: Standard, Water, Prefered, Standard King Size, River, Garden.

Bei US gibt es: Standard, Garden, King Bed, Pool, Prefered, River.

sind das jeweils die selben? Warum gibts dann in UK Water View und in US nicht? Oder ist UK-Water= US-Pool?
In der Tat, die UK water view bedeutet man sieht Wasser, dass ist also ein Pool oder ein Springbrunnen :giggle:
 
Miagirl steigt in manche Attraktion mit ein
Huhu,
hat jemand von Euch noch einen besonderen Tipp für ein schönes Zimmer in der "Alligator Bayou"?

Wenn ich nächste Woche online einchecken kann, möchte ich gern meine "room preference" angeben. Bisher weiß ich nur, dass ich gern in den vorderen Buildings 14, 15, oder 18 unterkommen möchte.

Daaaanke:wink:
 

Oben