Überblick Disney's Polynesian Resort

Info 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Überblick und allgemeine Informationen über
Disney’s Polynesian Resort



à Adresse:

Disney’s Polynesian Resort
1600 Seven Seas Drive
Lake Buena Vista, FL 32830
USA

Telefonnummer Front Desk: +1-407-824-2000 (keine Reservationen über diese Nummer!)
Fax: + 1-407-824-3174

Reservationen: +1-407-934-7639 (407-WDISNEY), online via disneyworld.com, disneyworld.co.uk oder via Reisebüro.

Offizielle Website: http://disneyworld.disney.go.com/resorts/polynesian-resort/

Check-In: 15:00 Uhr (grundsätzlich auch jederzeit, jedoch können vor dieser Zeit keine sofort verfügbaren Zimmer garantiert werden)

Check-Out: 11:00 Uhr

Eröffnungsdatum: 1. Oktober 1971 (eines der allerersten Walt Disney World Resorts)

à Preislisten:

Disney kennt eine unglaubliche Vielfalt an Saisons und Zimmerpreisen – sie hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen. In der günstigsten Saison gibt’s hier ab $365 pro Nacht ein Zimmer – Disney’s Polynesian Resort gehört damit in die Kategorie der Deluxe Resorts – dies ist die preislich oberste Resortkategorie in Walt Disney World.

Die offiziellen Zimmerpreise für 2011 finden sich in übersichtlicher Form hier:

Lodge: http://www.mousesavers.com/polynesian2011.html

à Zimmer:

Total 847 Zimmer, im Minimum 37,5 m2 gross. Max. Kapazität: 5 Personen pro Zimmer plus 1 Kleinkind unter 3 Jahre in einem Babybett. Kinder unter 17 Jahren gratis im Zimmer der Erwachsenen. Mehr als 2 Erwachsene im selben Zimmer resultiert in einem Zuschlag von $25 pro Person und Nacht. Rauchverbot in sämtlichen Zimmern.

Im Detail sind folgende Zimmerkategorien verfügbar:

· Garden View – 2 Queen Beds und 1 Day Bed, 5 Personen, 37,5 m2
· Lagoon View – 2 Queen Beds und 1 Day Bed, 5 Personen, 38 m2
· Magic Kingdom View – 2 Queen Beds und 1 Day Bed, 5 Personen, 37,5 m2
· Garden View Club Level – 2 Queen Beds und 1 Day Bed, 5 Personen, 37,5 m2
· Lagoon View Club Level – 2 Queen Beds und 1 Day Bed, 5 Personen, 38 m2
· Honeymoon Room Club Level – 1 King Bed und Jacuzzi im Bad, 2 Personen, 36 m2
· 1 Bedroom Suite – 2 Queen Beds im Schlafzimmer, 1 Day Bed im Wohnzimmer, 5 Personen, 70 m2
· Princess Suite – 2 Queen Beds in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 und 1 Day Bed im Wohnzimmer, 5 Personen, 112,5 m2
· Ambassador Vice Presidential Suite – 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 und 1 Queen-Sofa im Wohnzimmer, 8 Personen, 140,5 m2
· King Kamehameha Suite – 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 und 1 Queen-Sofa im Wohnzimmer, 8 Personen, 173 m2, 2 Etagen

Zimmer sind ausgerüstet mit:

- Flachbildschirm
- Telefon
- Radiowecker mit Anschlussmöglichkeit für MP3-Player
- Tisch mit 2 Stühlenl
- Sofa
- 1 Nachttischchen in Zimmer mit Double Beds, 2 in Zimmern mit King Bed.
- Kleiner Safe (Platz für einen max. 15“ grossen Laptop)
- Kühlschrank
- Kaffeekocher
- Individuell regulierbare Klimaanlage (zentrale Aufdach-Anlage, Lufteinlass auf Deckenhöhe)
- Deckenventilator
- Garderobe
- Kommode
- Badezimmer mit Lavabo, Toilette und Badewanne
- Haarfön
- Bügeleisen mit Bügelbrett
- High Speed Internetzugang (kabelgebunden, gebührenpflichtig, momentan $9.95/24 Std.)

Grundrissplan der Standard-Zimmer:

Quelle: offtoneverland.com

à Thema des Resorts:

Südsee-Resort.

à Layout des Resorts:

Die Zimmer verteilen sich auf 12 verschiedene Gebäude, die dem Thema des Resorts entsprechend benannt sind:


  • Aotearoa
  • Fiji
  • Hawaii (nur Club Level-Zimmer)
  • Niue
  • Rapa Nui
  • Rarotonga
  • Samoa
  • Tahiti
  • Tokelau
  • Tonga (nur Club Level-Zimmer)
  • Tuvalu
Link zur offiziellen Übersichtskarte (wird beim Einchecken überreicht): http://allears.net/acc/polymap.jpg

Zusätzlich gibt es ein Hauptgebäude „Great Ceremonial House“ genannt, das die Lobby, Verpflegungsmöglichkeiten und Shops beherbergt.

Parkplätze befinden sich vor dem Resort, in kurzer Distanz zu den Zimmern.

Das Polynesian Resort verfügt über eine einzige, zentral gelegene Bushaltestelle vor dem Hauptgebäude.

Das Polynesian Resort hat ebenfalls einen Monorail-Bahnhof mit Verbindungen ins Magic Kingdom, Grand Floridian, Comtemporary Resort und dem Ticket & Transportation Center.

Der Ablade-/Aufladeort des Magical Express befindet vor dem Hauptgebäude.

Der Bootssteg für den Transport ins Magic Kingdom und zum benachbarten Grand Floridian Resort befindet sich hinter dem Lobbygebäude.

à Swimming Pools:

Disney’s Polynesian Resort verfügt über 2 Swimmingpools. Wassertiefe wie üblich in allen Walt Disney World Resort Pools: 120-150 cm.

Der Hauptpool heisst „Nanea Volcano Pool“ und befindet sich hinter dem Lobbygebäude. Einmalig ist die Lage am Strand des Bay Lake. Tische, Liegestühle und Sonnenschirme sind verfügbar.

Ein kleinerer Quiet Pool befindet sich zwischen den Gebäuden Samoa und Tokelau

In Nachbarschaft des Nanea-Pools befindet eine Wasserspielfläche für Kinder.
Erstaunlicherweise verfügt das Polynesian Resort über keine Whirlpools.

Oft sind bei Swimming Pools Öffnungszeiten angegeben – doch in Walt Disney World ist es durchaus üblich, die Pools 24 Stunden lang zu benutzen. Dies wird toleriert, so lange man sich während den Nachtstunden ruhig verhält.

Alle Swimming Pools in Walt Disney World sind ganzjährig auf 28 °C geheizt.

Schwimmen in der Seven Seas Lagoon hinter dem Resort ist strengstens untersagt.

à Verpflegungsmöglichkeiten:


  • Captain Cook’s – Counter Service, Selbstbedienung. Geöffnet von 6:30-23 Uhr.
  • Kona Island – Counter Service, Snacks und Getränke. Geöffnet von 6:30-23 Uhr.
  • Ohana – Sehr beliebtes Character-Frühstück mit Mickey Mouse, Pluto, Lilo und Stitch. 7:30 Uhr bis 11 Uhr. Reservierung empfohlen. Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=375
    Abendessen ist von 17-22 Uhr und findet jeweils ohne Characters statt (Table Service). Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=25
  • Tambu Lounge – Lounge mit Bar. Geöffnet von 13 Uhr bis Mitternacht.
  • Barefoot Pool Bar – Poolbar mit Snacks und Getränken beim Nanea-Pool. Geöffnet von 11-19 Uhr.
à Transportverbindungen:

Disney’s Polynesian Resort verfügt über eine der besten Transportinfrastrukturen in ganz Walt Disney World.

In die Hollywood Studios und das Animal Kingdom fährt man ca. alle 20 Minuten (oft sogar deutlich geringerer Taktabstand) mit den bekannten weissen Disney-Bussen, die von der zentralen Bushaltestelle vor dem Hauptgebäude abfahren.

Der Blizzard Beach-Wasserpark wird mit dem Animal Kingdom-Bus bedient.
Nach Downtown Disney und dem Typhoon Lagoon-Wasserpark geht es ab Betriebsbeginn am Morgen bis 16 Uhr mit einem direkten Bus. Nach 16 Uhr verkehren keine Busse ab dem Polynesian Resort nach Downtown Disney. Busse nach Downtown Disney verkehren ab dem benachbarten Ticket & Transportation Center, das zu Fuss innert kurzer Zeit erreicht werden kann (Ostseite des Polynesian Resorts).

Ins Magic Kingdom geht es sowohl mit der Monorail, als auch mit dem Boot über die Seven Seas Lagoon.

Epcot erreicht man mit der Monorail, hierzu zuerst ins Ticket & Transportation Center fahren oder laufen und dort in die Epcot-Monorail umsteigen.

Der „Magical Express“ ist ein komfortabler Reisebus, der den Flughafen Orlando mit dem Resort verbindet (nur gegen Vorreservierung vor Abreise). Seine Haltestelle befindet sich beim Haupteingang des Resorts.

Für den eigenen Wagen sind ausreichend Gratisparkplätze vor dem Hauptgebäude vorhanden.

Dank des kompakten Layouts des Resorts ist hier ein Aufenthalt auch ohne Mietwagen gut möglich, sofern man beabsichtigt, sich stets innerhalb von Walt Disney World aufzuhalten.

à Sonstige Features und Wissenswertes über Disney’s Polynesian Resort:


  • Die beiden Souvenirshops im Hauptgebäude (1. und 2. Stock) sind geöffnet von 8-23 Uhr. Es gibt die übliche Grundauswahl an Disney-Parks Merchandise und eine kleine Auswahl von Dingen für den persönlichen Bedarf wie z.B. Sonnencreme und dergleichen. Briefmarken für Postkarten sind an der Kasse erhältlich.
  • Geldautomat und Briefkasten verfügbar im Hauptgebäude.
  • Ebenfalls im Hauptgebäude befindet sich eine Spielhalle mit Videogames und Flipperkasten.
  • Selbstbedienungswäscherei („Laundry“) mit Waschmaschinen und Trockner. Preis: $2 für eine Ladung waschen und trocknen.
  • 1,6 km langer Jogging-Trail verbindet das Polynesian Resort mit dem Grand Floridian Resort.
  • Schöner Strand an der Seven Seas Lagoon mit Liegestühlen. Dies ist auch ein hervorragender Ort, um das abendliche Feuerwerk des Magic Kingdoms zu sehen. Dazu muss man nicht mal Übernachtungsgast in dem Resort sein.
  • An einigen Abenden werden am Strand der Seven Seas Lagoon unter freiem Himmel Disney-Filme gezeigt. Geschaut werden kann bequem vom Liegestuhl aus.
  • Wiederbefüllbare Trinkbecher „Refillable Mugs“ sind für $13.49 erhältlich. Sie berechtigen zum unbegrenzten gratis Nachfüllen mit Getränken während des gesamten Aufenthaltes – dürfen jedoch gemäss offizieller Definition nur in dem Resort gratis befüllt werden, wo sie auch gekauft wurden.
  • Von der Marina an der Seven Seas Lagoon können gegen Gebühr diverse Wasserfahrzeuge und auch Fahrräder gemietet werden.
  • Gäste dieses Resorts dürfen von den früheren/späteren Öffnungszeiten der Themenparks („Extra Magical Hours“) profitieren und der Zimmerschlüssel („Key to the World Card“) dient auch als Zahlungsmittel in ganz Walt Disney World.
à Disney’s Polynesian Resort ist ideal für…


  • Gäste, die während des Aufenthaltes über keinen Mietwagen verfügen und auf einigermassen gute Transportverbindungen angewiesen sind.
  • Grössere Familien/Gruppen. Als eines der weingen Resorts bietet das Polynesian Zimmer, die für mehr als 4 Personen Platz haben.
  • Gäste mit einem flair für exotische Destinationen
  • Gäste, für die die Preise sekundär, dafür aber die Lage und die Thematisierung des Resorts umso wichtiger sind.
à Hilfreiche Links zu weiterführenden Infos über Disney’s Polynesian Resort:


Informationsstand: September 2010. Änderungen vorbehalten.
 

Wenn Dich "Überblick Disney's Polynesian Resort" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben