Überblick Disney's Caribbean Beach Resort

Info 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Überblick und allgemeine Informationen über
Disney’s Caribbean Beach Resort



à Adresse:

Disney’s Caribbean Beach Resort
900 Cayman Way
Lake Buena Vista, FL 32830
USA

Telefonnummer Front Desk: +1-407-934-3400 (keine Reservationen über diese Nummer!)
Fax: + 1-407-934-3288

Reservationen: +1-407-934-7639 (407-WDISNEY), online via disneyworld.com, disneyworld.co.uk oder via Reisebüro.

Offizielle Website: http://disneyworld.disney.go.com/resorts/caribbean-beach-resort/

Check-In: 15:00 Uhr (grundsätzlich auch jederzeit, jedoch können vor dieser Zeit keine sofort verfügbaren Zimmer garantiert werden)

Check-Out: 11:00 Uhr

Eröffnungsdatum: 1. Oktober 1988

Grundfläche: 81 Hektaren

à Preislisten:

Disney kennt eine unglaubliche Vielfalt an Saisons und Zimmerpreise – sie hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen. In der günstigsten Saison gibt’s hier ab $149 pro Nacht ein Zimmer – Disney’s Caribbean Beach Resort gehört damit in die Kategorie der Moderate Resorts – dies ist die preislich mittlere Resortkategorie in Walt Disney World.

Die offiziellen Zimmerpreise für 2011 finden sich in übersichtlicher Form hier: http://www.mousesavers.com/caribbeanbeach2011.html

à Zimmer:

Total 2112 Zimmer, jeweils 31,5 m2 gross. Max. Kapazität: 4 Personen pro Zimmer plus 1 Kleinkind unter 3 Jahre in einem Babybett. Kinder unter 17 Jahren gratis im Zimmer der Erwachsenen. Mehr als 2 Erwachsene im selben Zimmer resultiert in einem Zuschlag von $15 pro Person und Nacht. Rauchverbot in sämtlichen Zimmern.

Zimmerkategorien im Caribbean Beach sind:


  • Standard Room
  • Standard Room - Water View
  • King Bed Room (davon 21 rollstuhlgängige Zimmer)
  • Preferred Location Room (=nahe dem Hauptgebäude/Bushaltestelle oder Pool)
  • Pirate Rooms – Standard View. (Dies sind im Piratenstil eingerichtete Zimmer)
  • Pirate Rooms – Water View
Zimmer sind ausgerüstet mit:

- TV
- Telefon
- Radiowecker mit Anschlussmöglichkeit für MP3-Player
- Tisch mit 2 Stühlen
- 1 Nachttischchen in Zimmer mit Double Beds, 2 in Zimmern mit King Bed.
- Kleiner Safe (Platz für einen max. 15“ grossen Laptop)
- Kühlschrank
- Kaffeekocher
- Individuell regulierbare Klimaanlage (sogenannte Window-Unit unter dem Fenster – diese Anlagen verrichten ihre Arbeit effektiv, aber laut)
- Deckenventilator
- Garderobe
- Kommode
- Badezimmer mit Toilette und Badewanne
- Doppellavabo separat vom Badezimmer
- Haarföhn
- Bügeleisen mit Bügelbrett
- High Speed Internetzugang (kabelgebunden, gebührenpflichtig)

Grundrissplan der Standard-Zimmer:

Quelle: pixiedust-travel.com

à Thema des Resorts:

Karibisches Strandresort

à Layout des Resorts:

Die Zimmer verteilen sich auf 33 durchnummerierte, 2-stöckige Gebäude, die rund um einen 18 Hektaren grossen See, die „Barefoot Bay“ gebaut wurden. Das Resort ist dem Thema entsprechend in verschiedene Staaten der Karibik aufgeteilt. Das Caribbean Beach Resort ist das flächenmässig grösste Resort in Walt Disney World.


  • Barbados
    • Gebäude 11-16
  • Martinique
    • Gebäude 21-26
  • Trinidad North
    • Gebäude 31-33
  • Trinidad South
    • Gebäude 34-39
  • Jamaica
    • Gebäude 41-46
  • Aruba
    • Gebäude 51-56
Link zur offiziellen Übersichtskarte (wird beim Einchecken überreicht): http://allears.net/acc/cbrmap.jpg

Zusätzlich gibt es ein Hauptgebäude im Stil eines karibischen Regierungsgebäudes „Custom House“ genannt, das die Lobby und die Reception beherbergt.

Die Restaurants, Shops und der Haupt-Swimming Pool befinden sich in „Old Port Royale“, zwischen Martinique und Trinidad North.

Zimmer in den Teilen Martinique (Gebäude 24-26) und Trinidad North (Gebäude 31-33) gelten als „Preferred Location“, also als bevorzugte Lage – dies wegen der Nähe zu dem Hauptpool und den Restaurants/Shops. Ein Upgrade von einem Standardzimmer in ein „Preferred“ kostet $15 pro Nacht mehr und kann bei der Buchung oder nach Verfügbarkeit auch beim Einchecken vor Ort verlangt werden.

Parkplätze befinden sich in jedem Teil des Resorts, in kurzer Distanz zu den Zimmergebäuden.

Das Caribbean Beach Resort verfügt wegen der riesigen Grösse über mehrere resortinterne Bushaltestellen mit folgenden Standorten (siehe auch obigen Link zur Übersichtskarte):

- Custom House (Haupteingang des Resorts)
- Barbados (vor Gebäude 13)
- Martinique (zwischen Gebäude 23 und 24)
- Trinidad North (vor Gebäude 33)
- Trinidad South (zwischen Gebäude 36 und 37)
- Jamaica (zwischen Gebäude 44 und 46)
- Aruba (vor Gebäude 56)

Busse von und nach den Parks halten an allen der genannten Haltestellen.

Es besteht auch ein internes Bussystem, das die verschiedenen Resortteile mit Old Port Royale verbindet.

Der Ablade-/Aufladeort des Magical Express befindet sich beim Check-In-Gebäude – dem „Custom House“.

Disney’s Caribbean Beach Resort ist das weitläufigste Resort in ganz Walt Disney World. Die Länge des Spazierweges rund um den See beträgt 2,2 km, die Distanz vom „Custom House“ bis ganz nach hinten zu Gebäude 39 in Trinidad South ist gemäss Google Earth über 1,2 km Luftlinie.

à Swimming Pools:

Disney’s Caribbean Beach Resort verfügt über einen Haupt-Swimmingpool im Stil einer spanischen Festung, komplett mit Piratenkanonen und Steinmauern. Er wurde im September 2008 nach einer Totalrenovation neu eröffnet. Sein Standort befindet sich in „Old Port Royale“, zwischen Martinique und Trinidad North. Auch von Jamaica ist es dank der Brücke über den See nicht sehr weit. In Nachbarschaft des Hauptpools befindet auch ein etwas kleinerer, flacherer Pool mit Wasserfall für Kinder, sowie ein Whirlpool.

Zusätzlich verfügt jeder Resortteil (auch Trinidad North und Trinidad South) über seinen eigenen Pool, der jeweils kleiner ist, als der Hauptpool (6 kleinere Swimming Pools total).

Gäste des Caribbean Beach Resorts dürfen sämtliche Pools dieses Resorts nach Belieben benutzen.

Oft sind bei Swimming Pools Öffnungszeiten angegeben – doch in Walt Disney World ist es durchaus üblich, die Pools 24 Stunden lang zu benutzen. Dies wird toleriert, so lange man sich während den Nachtstunden ruhig verhält.

Alle Swimming Pools in Walt Disney World sind ganzjährig auf 28 °C geheizt.

Schwimmen im See ist trotz Sandstrand mit Liegestühlen strengstens untersagt wegen dem vielen Verkehr auf dem Wasser und der für Florida üblichen Gefahr der Präsenz von Alligatoren.

à Verpflegungsmöglichkeiten:


  • „Banana Cabana“ – Poolbar beim Hauptpool in Old Port Royale.
  • „Bluerunner“ – Pizzaservice – liefert Pizza’s, Softdrinks, Bier und Wein auf's Zimmer – verfügbar von 17-22 Uhr.
à Transportverbindungen:

Disney’s Caribbean Beach Resort verfügt über mehrere Bushaltestellen, verteilt über’s ganze Resort (siehe Auflistung oben). Von den verschiedenen Haltestellen bringen einem die weissen Disney-Shuttlebusse gratis von früh bis spät mindestens alle 20 Minuten (oft sogar viel geringerer Taktabstand) zu den 4 Themenparks, den beiden Wasserparks, sowie Downtown Disney. Der nächstgelegene Park ist Disney’s Hollywood Studios, der am weitesten entfernte Park ist das Magic Kingdom. Die Fahrt ins/vom Animal Kingdom wird ab und zu via den Blizzard Beach-Wasserpark geführt, auf dem Weg von/nach Downtown Disney stoppt man bei Bedarf im Typhoon Lagoon-Wasserpark.

Die Fahrzeit kann je nach Einstiegshaltestelle variieren – da die Busse erst das ganze Resort mit seinen diversen Haltestellen umrunden müssen, bevor es auf den Weg Richtung der Themenparks geht. Rechnet am besten 60 Minuten ein für den Weg vom Zimmer bis zur Ankunft an einem Themenpark. Über den Busservice des Caribbean Beach gibt es sehr unterschiedliche Rückmeldungen betreffend Taktfrequenz und Fahrtdauer - es scheint oft Zufall zu sein, wer was erlebt. Hier können die Value und Deluxe Resorts oftmals vorteilhafter sein - dort scheint die Bedienung durch die Busse gleichmässiger und schneller zu sein.

Der „Magical Express“ ist ein komfortabler Reisebus, der den Flughafen Orlando mit dem Resort verbindet (nur gegen Vorreservierung vor Abreise). Seine Haltestelle befindet sich vor dem „Custom House“ beim Haupteingang des Resorts.

Für den eigenen Wagen sind ausreichend Gratisparkplätze vorhanden. Selbst wer beabsichtigt, sich stets innerhalb des Walt Disney World-Areals aufzuhalten, sollte aber einen Mietwagen in Betracht ziehen, da die Distanzen innerhalb des Resorts gross sind und die Busfahrten mit den vielen Stops Zeit in Anspruch nehmen können.

Ein Mietwagen ist besonders empfehlenswert, wenn Termine wahrgenommen werden müssen – z.B. eine Mahlzeit mit den Disney Characters, oder wenn man mit Kinderwagen/Rollstuhl reist.

à Sonstige Features und Wissenswertes über Disney’s Caribbean Beach Resort:


  • Souvenirshops „Calypso Trading Post“ und „Calypso Straw Market“ sind geöffnet von 6 Uhr bis Mitternacht und befinden sich in Old Port Royale. Es gibt die übliche Grundauswahl an Disney-Parks Merchandise und eine kleine Auswahl von Dingen für den persönlichen Bedarf wie z.B. Sonnencreme und dergleichen. Briefmarken für Postkarten sind an der Kasse erhältlich.
  • Geldautomat und Briefkasten verfügbar in Old Port Royale.
  • Ebenfalls in Old Port Royale befindet sich eine Spielhalle mit Videogames und Flipperkasten.
  • Selbstbedienungswäscherei („Laundry“) mit Waschmaschinen und Trockner verfügbar bei allen kleineren Pools. Preis: $2 für eine Ladung waschen und trocknen.
  • Toiletten und Duschen, sowie gebührenpflichtige Garderobenkästen sind beim Hauptpool verfügbar – wenn also z.B. nach dem Einchecken das Zimmer noch nicht verfügbar sein sollte, kann man sich immerhin schon mal in den Swimming Pools abkühlen.
  • Wiederbefüllbare Trinkbecher „Refillable Mugs“ sind für $13.49 im Food Court in Old Port Royale erhältlich. Sie berechtigen zum unbegrenzten gratis Nachfüllen mit Getränken während des gesamten Aufenthaltes – dürfen jedoch gemäss offizieller Definition nur dort gratis befüllt werden, wo sie auch gekauft wurden – in dem Falle also nur im All-Star Sports Resorts..
  • Von der Barefoot Bay Marina können gegen Gebühr diverse Wasserfahrzeuge und auch Fahrräder gemietet werden. Fahrräder kosten beispielsweise $9 pro Stunde oder $18 pro Tag, ein Segelboot $20 pro Stunde, die motorisierten Sea Raycer $30 für 30 Minuten (motorisierte Fahrzeuge nur gegen Vorweisung eines Führerscheins, alle anderen Sachen gibt’s nach Identifizierung als Resortgast mittels Key to the World Card).
  • Gäste von Disney’s Caribbean Beach Resort dürfen von den früheren/späteren Öffnungszeiten der Themenparks („Extra Magical Hours“) profitieren und der Zimmerschlüssel („Key to the World Card“) dient auch als Zahlungsmittel in ganz Walt Disney World.
à Disney’s Caribbean Beach Resort ist ideal für…


  • Gäste, die während des Aufenthaltes über einen Mietwagen verfügen
  • Ruhe suchende Gäste
  • Alle, die von einem Resort etwas mehr als nur das Allernötigste erwarten, aber dennoch eine für Disney-Standards einigermassen bezahlbare Unterkunft wollen
à Hilfreiche Links zu weiterführenden Infos über Disney’s Caribbean Beach Resort:


Informationsstand: September 2010.
 
Zuletzt bearbeitet:
DianaMichelle steigt in manche Attraktion mit ein
Hi gebe mal kurz meine Senf zu den Infos ab, wir waren 2010 eine Woche im Caribbean Beach und ich muß sagen ich fand es super schön die einzelnen Teile liegen alle wunderschön um einen See herum, an jedem `Standabschnitt`gibts einen Kinderspielplatz einige Hängematten und Liegestühle. Wir sind immer zum Foodcourt gelaufen weil erstens ist eine schöner Spaziergang und zweitens konnte Michelle vieles entdecken kleine Kaninchen, Flughörnchen, Eidechsen und und und. Die Zimmer waren ok und sauber. Das Transportsystem ist sehr gut die Busse fahren regelmäßig und sind klar beschriftet wo die Reise hingeht. Ansonsten einfach einen der Cast Member fragen. Abends am Hauptpool so gegen neun kann man super das Feuerwerk aus Epcot beobachten. Wir waren echt sehr zufrieden da und wenn man Hilfe beim Gepäck braucht einfach an der Rezeption bescheid geben dann wird man bis zum Zimmer gebracht und auch wieder abgeholt beim Aus checken.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Danke - solcher Senf bzw. aktuelle Erfahrungen und Infos sind immer gerne gesehen. Willkommen bei uns übrigens!:wink:
 
Spukipuki macht ein Foto vom Schloß
ich flieg ja in vier tagen und wohne auch im caribbean beach.
welchen resort-teil kannst du denn empfehlen?
anhand der übersichtskarte dachte ich, trinidad-north wäre ganz gut geeignet. nahe am food-court und günstig für die busse in die parks. kannst du das bestätigen?
 
DianaMichelle steigt in manche Attraktion mit ein
Wir waren im Teil Barbados Gebäude 14untergebracht bis zum Foodcourt waren es etwa 10 min zu Fuß mit kleinem Kind 5 Jahren. Bis zur Bushaltestelle waren es nicht mal 3 min zu Fuß. Vorteil von Barbados du bist direkt am Custom House sprich Rezeption usw. Im Foodcourt ist auch eine Anlaufstelle wo man einen Tisch fürs Essen reservieren kann.
Hier ist mal im Original die Transportsituation vom Caribbean Beach zitiert Stand 2010.
"Disney Magical Express Service
If you are utliizing this service and like assistance transporting your luggage to the motor coach departure location, touch LUGGAGE/ VALET SERVICE on your in - room phone. Please note that luggage is not permitted on WDDW Transportation, which includes the resort´s internal shuttle.
TRANSPORTATION
Bus service is provided approximately every 20 minutes and runs one half hour before each Park opening until Park closing. ( Note: Final return form Downtown Disney to Disney Caribbean Beach Resort is 2:00am )
Magic Kingdom Park - Service from all Village Bus Stops to the MK
Epcot - Service from all Village Bus Stops to Epcot
Disney´s Hollywood Studios - Service from all Village Bus Stops to Disney´s Hollywood Studios
Disney´s Animal Kingdom Theme Park / Disney´s Bilzzard Beach Water Park - Service from all Village Bus Stops to Disney´s Animal Kingdom Theme Park and Blizzard Beach.
Downtown Disney/ Disney´s Typhoon Lagoon Water Park - Service from all Village Bus Stops to Downtown Disney and Typhoon Lagoon.
Internal / Village Bus Stops - Service to each Village Bus Stop, Old Port Royale and Costum House."
Ich denke wird sich nichts dran geändert haben. Ich habe die erfahrung gemacht das man zu Fuß meistens schneller an seinem Ziel ist im Hotelgebiet sprich wenn man Pech hat fährt der Bus die komplette Runde bevor man an seinem Ziel ist und zu Fuß wären es wirklich nur 5 oder 10 min gewesen. Aber jeder so wie er oder sie es mag. Im Prinzip ist es egal in welchem Teil du landest es gibt wie gesagt einen Internen Shuttle und einen super schönen Rundweg um den See der wirklich auch mit kindern spaß macht weil überall Spielplätze sind und auch Bänke und Liegestühle zum Ausruhen wenns wirklich nicht mehr gehen sollte. Und das Panoram ist abends zum Sonnenuntergang wirklich gigantisch.
 
Spukipuki macht ein Foto vom Schloß
okay, danke. dann werd ich mal zusehen in barbados bzw. in der nähe davon einzuchecken.
 
Andrej schlendert die Mainstreet entlang
Disney’s Caribbean Beach Resort Orlando

Nach dem wir bereits im Disneyland Paris, bis auf das Disneyland Hotel, alle ansässigen Disney-Hotels “besucht” hatten (haben), waren wir gespannt, was das Disney’s Caribbean Beach Resort Orlando alles zu bieten hat.

Das am 01.10.1988 eröffnete Resort umfasst 2112 Zimmer., aufgeteilt in 5 karibische Dörfer.

Das 18 Hektar große Areal umfasst des Weiteren 2 Restaurants, 8 Poollandschaften und einen großen See mit einer 1,8 km langen Jogginglaufstrecke.


Die Resortanlage verspricht sehr viel Gutes, was die Hotelzimmer leider nicht halten. Während die Hotelanlage mit den über 2100 Zimmern hervorragend thematisiert ist und mit einer großen Farbenvielfalt besticht, scheiden sich jedoch an den Hotelzimmern die Geister.




Eine muffige Klimaanlage sorgte bei 35 Grad Außentemperatur und der fehlenden Möglichkeit ein Fenster im Zimmer zu öffnen für Verstimmungen.

Ansonsten sind die Zimmer zweckmäßig eingerichtet und wurden jeden Tag gesäubert. Gleichgroße Zimmer im Piratenlock bekam man für einen Aufpreis von 65 US-Dollar pro Nacht.

Dieses vorgestellte Familienhotel hat den riesigen Vorteil, dass man in wenigen Minuten mit dem hoteleigenen Disney-Hotelbus im jeweiligen Themenpark in der Walt Disney World sein kann.


In den Ferienzeiten muss man für dieses Hotel ,umgerechnet auf den derzeitigen Dollarkurs, zwischen 145-160 Euro für 2 Erw. & 1 Kind pro Nacht ohne Frühstück investieren.

Lohnt sich die Investition?
Für den Erstbesuch im Resort kann man diese Frage mit “ja” beantworten. Ansonsten bekommt man außerhalb des Walt Disney Resorts für ein 3,5 Sterne Hotel mehr Service für weniger Geld geboten.


Bislang waren wir in Orlando im Hotel Residence Inn Orlando by Marriott (nahe Seaworld), im Hotel Crown Plaza Universal und eben im beschriebenen Hotel im Walt Disney Resort zu Gast. Im Ranking dieser drei Hotels landet das Caribbean Beach Resort leider nur auf dem letzten Platz.
 
Andrej schlendert die Mainstreet entlang
Laufen

Wie ich sehe nächtigen in diesem Jahr einige Disneyfans dieses Forums in Disney’s Caribbean Beach Resort Orlando.

Vielleicht möchte sich der Eine oder Andere auch läuferisch am ganz frühen Morgen in dieser schön gestalteten Anlage betätigen?

Wie schon zuvor aufgeführt, die 1,8 km lange Joggingrunde bietet dafür erstklassige Laufmöglichkeiten.

Ich lief immer beim Besuch 2011 gegen kurz vor 6 Uhr und ich war nie alleine auf der Strecke.;)
Die Laufstrecke ist gut beleuchtet und führt durch das Resort.
Im Oktober 2011 war die Strecke auch gut gepflegt und es machte Spaß dort sein Lauftraining zu absolvieren.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
 
Andrej schlendert die Mainstreet entlang
Laufen am Morgen

"Laufen am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen":top:

Ne im Ernst, dieser Tipp ist an "leistungswillige Läufer" gerichtet, welche nach dem Duschen und Frühstüch als Erste dann vor den jeweiligen Parks stehen, welcher an diesem Tag "früher öffnet".;)

Euch in diesem Jahr viel Spaß im WDW

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
"Laufen am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen":top:

Ne im Ernst, dieser Tipp ist an "leistungswillige Läufer" gerichtet, welche nach dem Duschen und Frühstüch als Erste dann vor den jeweiligen Parks stehen, welcher an diesem Tag "früher öffnet".;)
Dann müsste man mitunter um 5.00 h Laufen gehen ... wenn man dann erst um 3.30 h im Hotel war kann das heftig werden. Von daher habe ich bis auf einen "richtigen" Lauf bislang darauf im Urlaub verzichtet. Bei diesem bin ich lediglich einmal in Miami noch "probegelaufen", aber dann war einfach keine Zeit mehr für Trainingsläufe und ich bin unmittelbar nach einem leckeren Abendessen im Coral Reef den ToT13k gelaufen ... es war ein Erlebnis ohne Vergleich. Man läuft bei Disney aber auch keine Wettkämpfe, da läuft man ohne Frage einen echten Erlebnislauf :top:

Cheers,
Flounder
 
Andrej schlendert die Mainstreet entlang
Dann müsste man mitunter um 5.00 h Laufen gehen ... wenn man dann erst um 3.30 h im Hotel war kann das heftig werden. Von daher habe ich bis auf einen "richtigen" Lauf bislang darauf im Urlaub verzichtet. Bei diesem bin ich lediglich einmal in Miami noch "probegelaufen", aber dann war einfach keine Zeit mehr für Trainingsläufe und ich bin unmittelbar nach einem leckeren Abendessen im Coral Reef den ToT13k gelaufen ... es war ein Erlebnis ohne Vergleich. Man läuft bei Disney aber auch keine Wettkämpfe, da läuft man ohne Frage einen echten Erlebnislauf :top:

Cheers,
Flounder
Wenn gleich ein wenig offtopic:;)
Wie war der TOT13k? Kannst du davon berichten? (wäre toll):)

Viele Grüße aus Berlin
Andrej
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Das Caribbean Beach Resort wird endlich als letztes Moderate Hotel renoviert:

Renovierung News

Es kommen also auch dort endlich Queen Size Beds und auch sonst Änderungen (z.B. ein zusätzliches Murphy Bed und Trenntüren zum "Badezimmer"! Erste Bilder im Netz sehen echt nett aus :top:
 

Oben