Überblick Disney's Boardwalk Inn Resort & Villas

Info 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Überblick und allgemeine Informationen über
Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas




Disney's BoardWalk Inn and Villas Resort
by Loren Javier, on Flickr


à Adresse:

Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas
2101 Epcot Resorts Blvd
Lake Buena Vista, FL 32830
USA

Telefonnummer Front Desk: +1-407-939-5100 (keine Reservationen über diese Nummer!)
Fax: + 1-407-939-5150

Reservationen: +1-407-934-7639 (407-WDISNEY), online via disneyworld.com, disneyworld.co.uk oder via Reisebüro.

Offizielle Website:

Boardwalk Inn Resort:
http://disneyworld.disney.go.com/resorts/board-walk-inn/
Boardwalk Villas: http://disneyworld.disney.go.com/resorts/board-walk-villas/

Check-In: 15:00 Uhr (grundsätzlich auch jederzeit, jedoch können vor dieser Zeit keine sofort verfügbaren Zimmer garantiert werden)

Check-Out: 11:00 Uhr

Eröffnungsdatum: 1. Juli 1996


à Preislisten:

Disney kennt eine unglaubliche Vielfalt an Saisons und Zimmerpreisen – sie hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen. In der günstigsten Saison gibt’s hier ab $345 pro Nacht ein Zimmer – Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas gehört damit in die Kategorie der Deluxe, bzw. Deluxe Villas Resorts – dies ist die preislich oberste Resortkategorie in Walt Disney World.

Obwohl die Villas primär für den Disney Vacation Club gebaut wurden, ist es nicht notwendig, DVC-Mitglied zu sein, um dort übernachten zu können. Die Villas können nach Verfügbarkeit auch ganz normal gebucht werden.

Die offiziellen Zimmerpreise für 2011 finden sich in übersichtlicher Form hier:

Boardwalk Inn Resort:
http://www.mousesavers.com/boardwalk2011.html
Boardwalk Villas: http://www.mousesavers.com/boardwalkvillas2011.html


à Zimmer:

Das Boardwalk Inn Resort verfügt über 378 Zimmer, die Zimmer sind 35 m2 gross. Max. Kapazität: 2-9 Personen pro Zimmer plus 1 Kleinkind im Babybett. Kinder unter 17 Jahren gratis im Zimmer der Erwachsenen. Rauchverbot in sämtlichen Zimmern.

Folgende Zimmerkategorien und Ausstattungen sind verfügbar:



  • Standard View (Sicht auf Parkplatz oder Garten)
    • 2 Queen Beds – 4 Personen
    • 1 King Bed – 2 Personen
    • 2 Queen Beds + 1 Kinderbett – 5 Personen
    • 1 King Bed + 1 Kinderbett – 3 Personen

  • Water View (Sicht auf Boardwalk oder den Crescent Lake)
    • 2 Queen Beds – 4 Personen
    • 2 Queen Beds + 1 Kinderbett – 5 Personen
    • 1 King Bed – 2 Personen

  • Standard Room – Club Level (Sicht auf Garten, Pool oder Boardwalk)
    • 2 Queen Beds – 4 Personen
    • 2 Queen Beds + 1 Kinderbett – 5 Personen
    • 1 King Bed – 2 Personen

  • Deluxe Room – Club Level (Sicht auf Garten, Pool oder Boardwalk)
    • 2 Queen Beds + 1 Queen Sleeper-Sofa – 6 Personen

  • Garden Suite – Club Level (Sicht auf Garten oder Pool)
    • 1 King Bed im Schlafzimmer, 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 4 Personen
    • 1 King Bed – 2 Personen
    • 1 King Bed + 1 Twin Sleeper-Sofa – 3 Personen
    • 2 Queen Beds – 4 Personen

  • 2 Bedroom Suite – Club Level (Sicht auf Garten)
    • 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 und 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 8 Personen
    • 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds + 1 Kinderbett in Zimmer 2 und 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 9 Personen

  • 2 Bedroom Suite – Club Level (rollstuhlgängig – Sicht auf Garten)
    • Je 1 King Bed in den beiden Schlafzimmern und 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 6 Personen

  • Vice Presidential Suite (Sonora Suite – Sicht auf Boardwalk und See)
    • 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 – 6 Personen

  • Presidential Suite (Steeplechase Suite – Sicht auf Crescent Lake und Boardwalk)
    • 1 King Bed in Zimmer 1, 2 Queen Beds in Zimmer 2 – 6 Personen
Die Zimmer sind im Minimum ausgerüstet mit:

- TV
- Telefon
- Radiowecker mit Anschlussmöglichkeit für MP3-Player
- Tisch mit Stühlen
- Nachttischchen
- Kleiner Safe
- Kleiner Kühlschrank
- Kaffeekocher mit Kaffee, Zucker
- Individuell regulierbare Klimaanlage (zentrale Aufdach-Einheit, Lufteinlass auf Deckenhöhe)
- Deckenventilator
- Garderobe
- Kommode
- Badezimmer mit Lavabo, Toilette und Badewanne
- Haarfön
- Bügeleisen mit Bügelbrett
- High Speed Internetzugang (kabelgebunden, gebührenpflichtig, momentan $9.95/24 Std.)

Die Villas bestehen aus 383 Einheiten der folgenden Kategorien:



  • Studio (Standard View oder Sicht auf Courtyard, Pool oder See)
    • 1 Queen Bed und 1 Double Sleeper-Sofa – 4 Personen

  • 1 Bedroom Villa (Standard View oder Sicht auf Courtyard oder Pool)
    • 1 Queen Bed im Schlafzimmer und 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 4 Personen

  • 2 Bedroom Villa (Standard View oder Sicht auf Courtyard oder Pool)
    • 1 King Bed in Zimmer 1, 1 Queen Bed + 1 Double Sleeper-Sofa in Zimmer 2, 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 8 Personen

  • 3 Bedroom Villa (Sicht auf Crescent Lake)
    • 1 King Bed in Zimmer 1, je 2 Queen Beds in Zimmer 2 und 3, 1 Queen Sleeper-Sofa im Wohnzimmer – 12 Personen
Im Gegensatz zu den Resort-Zimmern verfügen die Villas über zusätzliche Annehmlichkeiten, wie z.B. Whirlpool, Fernseher in allen Zimmern, DVD-Player im Wohnzimmer, Waschmaschine, Staubsauger sowie eine vollwertige Küche mit kompletter Ausrüstung. Die Studios haben keine Waschmaschine und vollwertige Küche, sondern lediglich Mikrowelle, kleiner Kühlschrank, Gläser, Plastikbesteck, Papierteller und Geschirrspülmittel.

Grundrissplan der Standardzimmer:

Quelle: dreamupon.com

Grundrissplan der Villas:

Quelle: mickeystravel.com


à Thema des Resorts:

Hotel im Stil eines Seebad-Resorts der 1940er-Jahre in Atlantic City, New Jersey.

à Layout des Resorts:

Das Boardwalk Inn Resort & Villas besteht aus 2 hufeisenförmigen Gebäudetrakten, die in der Mitte durch einen Haupttrakt verbunden sind. Eine Seite beinhaltet die Resort-Zimmer, die andere die Villas.

Link zur offiziellen Übersichtskarte (wird beim Einchecken überreicht):
http://www.wdwinfo.com/resortmaps/boardwalk.htm

Parkplätze befinden sich hinter dem Gebäude, etwas entfernt in Nähe des Conference Centers.

Das Boardwalk Inn Resort und die Villas teilen sich eine zentral gelegene Bushaltestelle – diese befindet sich gleich vor dem Haupteingang.

Der Ablade-/Aufladeort des Magical Express befindet sich ebenfalls vor dem Haupteingang.


à Swimming Pools:

Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas verfügt über 3 Swimming Pools. Max. Wassertiefe wie üblich in allen Walt Disney World Resort Pools: 120-150 cm.

Der Hauptpool heisst „Luna Park“ und befindet sich auf der Seite der Villas. Seine Wasserrutsche ist thematisiert nach einer uralten Holzachterbahn. Hier befindet sich auch ein Whirlpool und eine Spielfläche für Kinder.

Je ein weiterer, kleinerer Pool befindet sich auf der Seite der Villas und des Resorts (siehe Standort auf Karte).

Oft sind bei Swimming Pools Öffnungszeiten angegeben – doch in Walt Disney World ist es durchaus üblich, die Pools 24 Stunden lang zu benutzen. Dies wird toleriert, so lange man sich während den Nachtstunden ruhig verhält.

Alle Swimming Pools in Walt Disney World sind ganzjährig auf 28 °C geheizt.


à Verpflegungsmöglichkeiten:
· Big River Grille & Brewing Works – Pub mit kleiner Bierbrauerei / Table Service – geöffnet von 11 Uhr bis Mitternacht. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=2
· Boardwalk Bakery – Backwaren / Quick Service – geöffnet ab 6 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=195
· Boardwalk Ice Cream – Eiscremestand
· Boardwalk Joe’s Coffee Cart – Kaffee und Limonaden / Counter Service – geöffnet von 17-22 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=360
· Boardwalk Pizza Window – Pizzas und Getränke / Counter Service – geöffnet 24 Std. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=398
· ESPN Club – Sportbar mit über 100 Monitoren für Sportübertragungen – geöffnet von 11:30-01:00 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=189
· Flying Fish Café – Nobelrestaurant / Table Service – geöffnet von 17:30-22:00 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=319
· Kouzzina – Mediterrane Küche / Table Service (Frühstück, Abendessen) – geöffnet von 7:30-22:00 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?restaurant.ID=561
· Leaping Horse Libations – Poolbar beim Luna Park-Hauptpool – geöffnet von 11:00-18:30 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=5
· Seashore Sweets – Eiscreme, Süssigkeiten und Snacks – geöffnet von 13-23 Uhr. Mehr Infos und Menüliste: http://www.wdwinfo.com/wdwinfo/dining/diningdetail.cfm?Restaurant.ID=359
à Transportverbindungen:

Disney’s Boardwalk Inn & Villas verfügt über eine zentral gelegene Bushaltestelle.

Vom dort bringen einem die weissen Disney-Busse ca. alle 20 Minuten (oft sogar geringerer Taktabstand) zum Magic Kingdom, dem Animal Kingdom, den beiden Wasserparks und Downtown Disney. Das Yacht Club Resort teilt sich die Buslinien mit 2-3 benachbarten Resorts (Beach Club, Yacht Club, zeitweise auch Swan & Dolphin Resort). Bedenkt, dass mit diesen weiteren Haltestellen, die der Bus bedienen muss, bevor es in die Parks geht, zusätzliche Zeit vergehen kann. Rechnet hier mindestens 60 Minuten ein für den Weg von der Zimmertür bis zur Ankunft an einem Themenpark.

Für den Weg nach Epcot gibt es zwei Möglichkeiten: Zu Fuss oder per Boot. Epcot erreicht man zu Fuss in ca. 10 Minuten – die Gehwege sind sicher und abseits von Strassen. Die Bootsfahrt mit den „Friendship“-Booten zu diesen beiden Parks kann bis zu 20 Minuten dauern, da auch hier bei den Nachbarresorts Beach/Yacht Club und Swan & Dolphin gehalten wird.

Disney’s Hollywood Studios erreicht man am besten mit dem Boot.

Der „Magical Express“ ist ein komfortabler Reisebus, der den Flughafen Orlando mit dem Resort verbindet (nur gegen Vorreservierung vor Abreise). Seine Haltestelle befindet sich beim Haupteingang des Resorts.

Für den eigenen Wagen sind ausreichend Gratisparkplätze beim resorteigenen Conference Center vorhanden.


à Sonstige Features und Wissenswertes über Disney’s Yacht Club Resort:


  • Souvenirshop „Dundy’s Sundries“ im Hauptgebäude auf der Villa-Seite ist geöffnet von 7-23 Uhr. Es gibt die übliche Grundauswahl an Disney-Parks Merchandise und eine kleine Auswahl von Dingen für den persönlichen Bedarf wie z.B. Sonnencreme und dergleichen. Briefmarken für Postkarten sind an der Kasse erhältlich.

  • Zahlreiche weitere Shops am Boardwalk – z.B. „Boardwalk Character Carnival“ mit Disney Character Merchandise oder „Screen Door General Store“ – ein kleiner Supermarkt mit Lebensmittel. „Thimbles & Threads“ hat Schwimmsachen, sowie Disney-Spielsachen und Plüschtiere. Alle geöffnet von früh bis spät.

  • Geldautomat und Briefkasten verfügbar im Hauptgebäude.

  • Fitnessclub „Muscles & Bustles Health Club“ 24 Std. geöffnet.

  • Atlantic Dance Hall – Bar mit DJ und Dance Party, jeweils von 21-1 Uhr. Kein Zutritt unter 21 Jahren, Sonntag und Montag geschlossen.

  • Jeweils abends von 18:30-22:00 Uhr treten diverse Künstler auf dem Boardwalk auf

  • Jogging-Trail um den Crescent Lake mit1,3 km Länge.

  • Tennisplatz hinter den Boardwalk Villas

  • Lust auf etwas Besonderes? Reserviert eine Cruise auf dem Crescent Lake. Highlight ist die Illuminations Cruise. Die Fahrt führt Richtung Epcot um das dortige Abendfeuerwerk aus nächster Nähe zu beobachten. Im Preis von momentan $346.13 ist ein Boot mit Kapitän für bis zu 10 Personen inbegriffen, auch Snacks und Getränke gehören dazu. Zu buchen bis 90 Tage im Voraus telefonisch unter (001) 407-939-7529 Infos über diese und andere Cruises auf dem Crescent Lake: http://www.wdwinfo.com/recreation/fireworks.htm#illumcruisebasic und hier: http://www.disboards.com/showthread.php?t=560160

  • Wiederbefüllbare Trinkbecher „Refillable Mugs“ sind für $13.49 erhältlich. Sie berechtigen zum unbegrenzten gratis Nachfüllen mit Getränken während des gesamten Aufenthaltes – dürfen jedoch gemäss offizieller Definition nur in dem Resort gratis befüllt werden, wo sie auch gekauft wurden.

  • Von der Marina am Crescent Lake können gegen Gebühr diverse Wasserfahrzeuge und auch Fahrräder gemietet werden.


  • Gäste dieses Resorts dürfen von den früheren/späteren Öffnungszeiten der Themenparks („Extra Magical Hours“) profitieren und der Zimmerschlüssel („Key to the World Card“) dient auch als Zahlungsmittel in ganz Walt Disney World.
à Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas ist ideal für…


  • Grössere Familien/Gruppen. Die Villas bieten auch für mehr als 4 Personen Platz
  • Gäste, denen die Thematisierung und der Komfort des Resorts wichtiger sind, als der Preis
à Hilfreiche Links zu weiterführenden Infos über Disney’s Boardwalk Inn Resort & Villas:


  • Bereits schon mal im Boardwalk Inn Resort & Villas übernachtet? Schreibt hier über eure Erfahrungen:


Informationsstand: Oktober 2010. Änderungen vorbehalten.
 
Yume Disney Historikerin
Die "Breaking News" passt hier am besten: Der Gruselclown-Pool ist weg! Ersetzt durch ein nicht minder hässliches Abbild der neuen Mickey-Cartoons, die gerade den Pool unsicher machen. :sneaky:

Ist allerdings besser zu verschmerzen als der vorherige Anblick, wenn der alte Pennywise-Klon Kinder spuckte.


Damit ist das Boardwalk Inn doch wieder ein interessanter Kandidat auf meiner Liste geworden. Bisher hatte ich es aufgrund des Pools kategorisch ausgeschlossen.
 
Yume Disney Historikerin
Ja, Gott sei Dank! Wie die nur auf das schmale Brett kamen, so was Fürchterliches in einem Disney-Resort anzubringen. Da hätte es passend zum Thema "Boardwalk" sicherlich auch schönere Motive gegeben. Jetzt sind wir ihn jedenfalls los. Hoffentlich kommt er nicht in anderer Gestalt zurück!
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Den Clown fand ich furchtbar, das neue Motiv mag ich.
Auf den Bildern sieht es für mich aber gar nicht hochwertig aus. Wenn ich daran denke, wie schön die Deko zB im French Quarter ist oder im AKL oder im AOA sieht es für mich nicht nach einem Deluxe aus.

So bleibt weiterhin an dieser Location das Yacht Club für mich der Favorit.
 
Yume Disney Historikerin
Das mit Sicherheit, wenn man nicht wegen Corona massig an Geld verloren und Bob "Lex Luthor" Chapek an der Spitze hätte. Es sieht aber zumindest so aus, als wenn es schnell ausgetauscht werden könne. Hauptsache für mich: Der Grusel-Clown ist weg.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Kann man in Zukunft schnell austauschen, wenn endlich alles auf Marvel und Star Wars thematisiert wird - oder auf den jeweils gerade hoch gepushten Film. Keine Zeit und Geld mehr für hochwertige Deko-Elemente.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Den Clown fand ich furchtbar, das neue Motiv mag ich.
Auf den Bildern sieht es für mich aber gar nicht hochwertig aus. Wenn ich daran denke, wie schön die Deko zB im French Quarter ist oder im AKL oder im AOA sieht es für mich nicht nach einem Deluxe aus.

So bleibt weiterhin an dieser Location das Yacht Club für mich der Favorit.
Also wenn du auf hochwertige Deko stehst dann ist der Yacht Club aber auch nicht so ganz das richtige, ich finde ihn einfach Langweilig :)

Der Boardwalk hat halt kaum Deko in dem Sinne, auch der Beachclub zb eher weniger. Mir gefallen aber die Gebäude doch schon recht gut. ( Das FQ natürlich auch).

Der Pool im BW war schon immer nichts wirklich tolles und konnte nicht mit den anderen Deluxe Resorts meiner Meinung nach mithalten.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Danke! Ja, Beach Club mit Yacht Club verwechselt, Yacht finde ich auch langweilig.
Die Lage ist halt einfach spitze dort.
 

Oben