Timons Adventures - The Magic Kingdom

Chiyo WDW Berichterstatterin
Hallo zusammen!

So, wie nach der AKL-Safari versprochen, kommen hier die Abenteuer meines kleinen Plueschtimons.
Er macht Disneyworld unsicher, und wie das so aussieht, das erzaehlt mein kleiner Freund euch hier am besten selbst ^^

Es war ein sonniger Tag, als Chiyo und ich uns auf den Weg ins Magic Kingdom machten. Ich "durfte" wieder meinen Stammplatz in Chiyos rotem WDW-Turnbeutel einnehmen, wo nur noch mein Kopf rausgeschaut hat, und mich das im Grossen und Ganzen halb erwuergt hat, wenn sie das Ding auf dem Ruecken trug.

Als erstes warteten wir am Town Square auf Hidden Mickey und Winnie Wu, die Chiyo dank mir sogleich gut erkennen konnten :)

Fragt nicht, irgendwie scheint Chiyo vergessen zu haben, das obligatorische Schlossbild mit mir zu machen, die drei Damen wollten unbedingt gleich nach Toontown. Weil das ja auch soooo interessant ist.
Ein paar quietschbunte Haeuser, in denen Maeuse wohnen?
Naja, vor Mickeys Haus konnte ich dann nicht widerstehen.
Als erstes schlich ich mich am Gartenzaun entlang:


Und dann gings ans Posieren auf Mickeys Briefkasten:



Hach ja, so laesst es sich leben... eine sehr interessante Variante von Hakuna Matata. Und gut aussehen tu ich auch, nicht wahr?

Hinein ins Haus der Maus :lach

Na, was hat Mickey da fuer ein Paeckchen bekommen?


Also in dieser Kueche kann man bestimmt nicht kochen:


Ieeks... das piekst. Wer kam auf diese schmerzhafte Idee????


Diese Kuerbisse haben.... Ohren? Und sie sind riesig!


Wer findet mich?


Hilfe.... kann mich mal einer retten? Ich werde ersaegt... oder sowas in der Art.

Ob "Last Aid" noch was bringt?

Im naechsten Haus war alles rosa und kitschig, und da war klar, wir sind im persoenlichen Reich von Minnie Maus angekommen:


Selbst die Naehmaschine ist rosa! *schauder*


Na, solang das kein Obst mit Ohren wird:


Als naechstes statteten wir den Piraten einen Besuch ab...


Ganz geheuer war mir das nicht, und ich sollte recht behalten - mal wieder:

Oh mein Gott, ich bin in ihre Falle getappt - sie haben mich erwischt!

Aber die Piraten hatten wohl doch ein Einsehen, oder ihnen wurde klar, dass sie mit einem "Hakuna Matata"singenden Erdmaennchen nichts anfangen, und so konnte ich bald wieder die Freiheitsluft schnuppern.

Auf dem Weg ins Tomorrowland passierten wir Mad Hatters Teacups:


SpaceMountain floesste mir noch etwas Respekt ein:


Aber nun hiess es erstmal im People Mover enstspannen:




Und spaeter am Abend kam ich dann endlich zu meinem Schlossfoto:



Im zweiten Teil seht ihr, wie ich meine Characterkollegen besucht habe, und wie sie darauf reagierten - sie waren von mir total beeindruckt und liebten mich abgoettisch! hach ja *_*


Bis zum naechsten Mal. Ich muss jetzt dann schlafen gehen, was schwierig wird, wir haben hier naemlich grad ein Gewitter ^^

Liebe Gruesse
die Chiyo ^^
 

Anhänge

HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
:muha: Vielen Dank Nicole - ich habe mich gerade gerne an diesen Tag zurückerinnert , den wir mit Dir zusammen im Magic Kingdom verbringen durften und es wird auch lustigerweise mein nächster Tag im Reisebericht ( der wohl heute oder morgen kommen wird ! :-* ) !

Dann kommt auch das Beweisfoto , dass Timon mit im Space Mountain gefahren ist ! :D

Viele Grüsse

Alex
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Wow, da hast Du ja sicher einigen Aufwand betrieben, um Timon ins Bild zu rücken. Ich will auch mal so durchs MK getragen werden.:) Tolle Bilder und toll geschrieben, freue mich auf die Character-Fotos.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Oh, da hat der kleine Timon ja einen tollen, erlebnisreichen Tag verbracht, hoffentlich erlebt er noch weitere so tolle Abenteuer ......
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Wenn das nicht süß ist, dann weiß ich's nicht! :timon:

Ganz tolle Story und spannende Abenteuer mit Timon, freue mich schon auf mehr! :nick
 
Oben