Sun,sun,sun,here we come!

WDW 
Lara1982 Mod in spe
Naja,es waren ja Getränke dabei- das kostet bei Universal auch mehr!
Parken hat glaub ich 12 Dollar gekostet...
 
Lara1982 Mod in spe
1 Hauptspeise,1 Dessert oder Side und ein Getränk in ausgewählten Restaurants aber so oft du willst!
Wenn du zb Vor und Hauptspeise UND Dessert haben willst musst du dich halt 2x hintereinander anstellen:giggle:
Das ganze gibts in den Universal Parks auch,allerdings hast du dort auch die Option das OHNE Getränke um 20 Dollar/Person zu bekommen. Das war für uns besser da wir uns das Wasser ohnehin immer mitgenommen haben.

lg
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Bei Universal haben wir das auch gesehen, hat sich aber gar nicht gelohnt für uns.
Wir hatten morgens ja schon gefrühstückt im Hotel und haben dann nur mittags nen Burger gegessen und das Menü kostete um die 10 Dollar. Wesentlich billiger als die 19.99 plus Tax für das All-In-Paket. Das lohnt sich dann wirklich nur, wenn man total verfressen ist und am Tag mindestens 2 Menüs braucht und dann noch Snacks etc. Und dazu hat der Park ja um 5 dicht gemacht. Da wir aber nur einmal am Tag richtig essen, fand ich es nicht lohnenswert. Habt ihr in der Tat den Preis ausgenutzt?:wink:
 
Lara1982 Mod in spe
Ja,wir haben schon um das Geld gegessen das wir ausgegeben haben.
Am Vormittag ein Sandwich,Obst und Wasser und dann am späteren Nachmittag/Abend ne Pizza,Salat und Wasser, zwischendurch hab ich mir dann nochmal nen Obstsalat geholt.
Wir haben dann halt extra nichts gefrühstückt wenn wir uns den "Meal Deal" geholt haben sonst hätte sich der natürlich nicht ausgezahlt.
Wir haben uns das Bändchen 2x geholt, eben in Busch Gardens und einmal in den IOA:)
 
rainbow1979 steigt in manche Attraktion mit ein
Huhu!

Das mit Gwazi kann ich voll unterschreiben. Bin das Ding 2x gefahren. Beim ersten Besuch hatte ich vorher schon ein bisschen Kopfweh, danach wars richtig übel. Ich wollt der Bahn beim nächsten Urlaub noch ne Chance geben. Fehler! Mir hat danach alles weh getan...
Definitiv fahr ich das Ding nicht mehr.... :umpf

Aber Dein Bericht - sehr sehr schön und lesenswert!

Viele Grüße
rainbow1979
 
Lara1982 Mod in spe
Tag 12

Heute probierten wir mal ein anderes Lokal zum Frühstück nämlich "Golden Corral". Die gebotene Auswahl ist schon toll aber das Rührei mit Speck kam nicht an IHOP ran....

Gut gestärkt fuhren wir Richtung Disney um den Golfball mal genauer betrachten zu können:icon_mrgreen:
EPCOOOT:headbang:


Wieder war es angenehm leer, was man auch bei den Wartezeiten merkte....
Gleich mal rein in den Golfball und unsere eigene Zukunft basteln:giggle:
Nachher gings direkt zu Testtrack wo wir eigentlich auch direkt durchlaufen konnten!




Uns gefiel die Fahrt ganz gut!







Weiter zu The Land denn ich war schon sooo gespannt auf Soarin. Hier war die Wartezeit auch noch total ok!


Ach,die Fahrt war sooo toll,einfach wunderschön und genial!!!!
Mein Sitznachbar bei der Fahrt fragte mich woher wir seien und ob wir die Fahrt zum ersten Mal machen würden. Er war so begeistert,dass wir aus Österreich kommen,dass er gleich seine komplette Familie darüber informieren musste:giggle: Er meinte noch:" This Ride is aswesome,you will love it"!
Wie recht er doch hatte....*seufz*
Wir holten uns gleich Fastpässe für einen erneuten Flug!

Weil wir schon da waren und sowieso nicht warten mussten, fuhren wir gleich mit dem Boot weiter- insgesamt eine schöne und interessante Fahrt!








Es folgte eine grüne Runde "Mission Space". Eigentlich bin ich ja voll für Drehungen und Loopings etc aber bei Simulatoren bin ich dann doch immer etwas vorsichtig (vor allem weil mir an dem Tag eh nicht sooogut war). Ausserdem erzählten die Amis um uns rum sich gegenseitig Schauergeschichten über die orangene Version....hmm wahrscheinlich wär sie dann eh nicht schlimm gewesen aber ich wollte eben zuerst mal die grüne ausprobieren. Naja Hauptsache ich stürze mich 90° runter und fahre hunderte Schrauben aber hier kneife ich??!! Naja, wir wollten später die andere version ausprobieren was wir aber dann leider vergessen haben.

Der World Showcase musste auch noch erkundet werden- In Japan gabs grad Menschenauflauf aufgrund einer Show und wir gesellten uns einfach mal dazu.




Noch ein paar meiner Eindrücke vom World Showcase














In Paris trafen wir schließlich auf bekannte Gesichter, gleich in 2 facher Ausführung:giggle:




Epcot ist schon SEHR schön!! Das würde man von aussen gar nicht vermuten...




Es folgte die 2. Runde Soarin (+ Fastpässe für die 3.:icon_mrgreen:) und die Reise durch Nemos Welt

Das einzige kleine Manko von Soarin sind die baumelnden Füsse ober einem aber ganz unten hat auch seinen Reiz weil man da am nähesten zum Wasser etc ist... Soarin würde ich mir wirklich auch für Paris wünschen!!!!!
Captain Eo wurde natürlich auch besucht und für gut befunden :)

Langsam wurde es auch schon wieder Abend! Was für eine wunderbare Stimmung!




Huch,Meister Lampe? Ich dachte,der wohnt im Splash Mountain?!


Ich hoffe, er kennt den Weg zurück!!


So aber nun weiter im Programm!!





















Gegessen haben wir an diesem Tag übrigens in Sunshine Seasons! Nur Kleinigkeiten dafür aber sehr gut. Vor der abendlichen Show wollten wir uns noch stärken und ich holte mir wiedermal einen Veggie-Burger und zwar im Liberty Inn.

Für das Feuerwerk blieben wir gleich in Italien und ergatterten noch ein Plätzchen direkt bei der Brücke!
Nach einer halben Stunde warten ging es auch schon los!!!!!!!!!!!!!
PENG!




















Wie gewohnt liessen wir erstmal die Leute ziehen und genossen den immer leerer werdenden wunderschön erleuchteten Park!
Unser Standort Italien


Und dann gings leider wieder Richtung Ausgang












Einfach ein toller Park dieses Epcot! Und obwohl er so gross ist haben wir alles-was wir wollten- OHNE Stress an einem Tag geschafft!Wir hatten bisher echt Glück mit den Wartezeiten! Eigentlich waren wir ja extra noch im September in Epcot weil im Oktober ja Food&Wine Festival war bzw ist und ich mir deshalb mehr Leute erwartet habe. Heute war allerdings Soft Opening und so hatten wir trotzdem was vom Festival:giggle: Bitte entschuldigt die unendlich vielen Bilder aber ich kann mich immer so schwer entscheiden :giggle:

:mw
 
Zuletzt bearbeitet:
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Vielen Dank für die Fortsezung!Das sind wieder sooo schöne Bilder!Und ich muss jetzt mal sagen, dass das Bild von eurem Standort "Italien" für jemanden der noch nie da war(wie mich:icon_mrgreen:) aussieht wie vom Italien Urlaub:giggle:,schööön!

Liebe Grüße Monique:wink:
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ich finde den BEricht und deine Fotos total suuuuuper. KAnnst ruhig so viele reinpacken wie du willst. Mir gefällt´s.:high5:
 
Lara1982 Mod in spe
An dieser Stelle möchte ich mich dafür bedanken, dass ich überhaupt so viele Bilder einfügen DARF!
In den meisten Foren ist das ja auf 10 Grafiken (inklusive Smilies :icon_rolleyes:) beschränkt und dann muss man alles mindestens 10x editieren weil man immer was vergisst.
Hier ist das alles so herrlich unkompliziert, da macht das Reisebericht- schreiben gleich doppelt so viel Spaß!

Danke und lg,
Betty
 
Nad kennt diverse Charaktere beim Namen
Wäre auch echt Schade, wenn du weniger Bilder einfügen dürftest. Finde sie super. Die mit dem Sonnenuntergang sind schön, besonders das mit den Vögeln.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Und wenn es mal mit den Bildern knapp wird, einfach 'ne kurze PM :) Hier im Forum bleiben die Bilder unbefristet gespeichert - bei externen Hostern kann es schon mal dazu kommen, dass die Bilder gelöscht werden :( Darum bieten wir auch eine mehr oder weniger unbegrenzte Möglichkeit des Uploads - solange wir nicht an Speicherkapazitätsprobleme geraten. Aber die sind noch lange nicht abzusehen :wink:

Cheers,
Flounder
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
da fällt mir ein das wir uns auch noch um meine bilder kümmern müssten bevor sie weg sind :(
 
mel2301 steigt in manche Attraktion mit ein
Ihr habt die Momente echt super eingefangen ... ich finde es immer klasse, wenn man auch die vielen Kleinigkeiten mit aufs Bild bring ... Spinnweben an der Lampe, die beiden Welten, etc ... einfach der Knaller! :top:

Danke
mel :mw
 
Brutus_2 blättert noch in der Broschüre
Ein absolut grandioser Reisebericht, einfach nur traumhaft!!!:thumbsup:
Ich habe mir jetzt die kompletten Seiten mit immer weiter, offen stehendem Mund angeschaut und bin einfach nur noch begeistert.
Du hast ein gutes Händchen für die Cam, was man an den brillianten Fotos sieht:nick
Ich glaube ich muß unbedingt in eine Therapie, damit ich auch irgendwann mal in einen Flieger steige; das muß man wohl unbedingt mal alles gesehen haben!
Danke für den tollen Foto-Urlaubsbericht:hurray:
 
Lara1982 Mod in spe
Tag 13

Heute war wieder mal Schonprogramm angesagt!
Mein Freund musste ein bisschen was arbeiten und so verbrachte er den Vormittag mit dem Laptop. Ich machte derweilen den Hotelpool unsicher.
Mittags gings dann zum Essen ins "Sweet Tomatoes". http://www.souplantation.com/
Ich hatte diesen Tip in einem anderen Forum gelesen, mir auch in mein Reisebücherl aufgeschrieben aber wirklich registriert habe ich das Lokal erst als wir mal dran vorbeigefahren sind und ich "Salad Bar & Buffet" gelesen habe....
und da ich weiss,dass mein Freund ein absoluter Salatjunkie ist, schlug ich vor, mal dorthin zu schauen.

Und das war die absolut richtige Entscheidung!!! Wir beide fanden das Restaurant toll, absolut empfehlenswert wenn man mal genug von Burger & Co hat.
Wir wurden gleich mal vom Filalleiter durchs Lokal geführt und er erklärte uns alles:)
Es gab 2 riesige Salatbars mit schon angemachten Salaten oder zum selbst zusammen stellen mit vieeelen verschiedenen Dressings. Dann gab es mindestens 6 verschiedene Suppen, frisches Gebäck (Brot,Focaccias etc), süsse und normale Ofenkartoffel (auch mit vielen verschiedenen Dressings udnd Toppings), 3 verschiedene Pastasorten, frische Brownies und Donuts, Obst mit Mousse auf chocolat, Frozen Joghurt in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen mit unendlich vielen Toppings und noch vieles mehr.
Ausserdem gabs noch frsiche Säfte zb selbstgemachter Erdbeersaft oder Zitronenlimonade. Einfach köstlich!!!!!
Es schmeckte uns auch alles wirklich sehr gut und dieses Lokal wurde zu unserem Lieblingslokal :)
Das ganze ist natürlich AYCE :giggle:
Hach,wie gerne hätte ich jetzt einen Erdbeersaft von dort :nick

Viel zu vollgefresen gings dann zur Florida Mall!
Diese war wiedermal gewohnt gut beschildert nämlich gar nicht (so ist es mir jedenfalls vorgekommen). Und da unsere NaviPois ja bekanntlich nicht funktionierten fanden wir diese rieeesen Mall erst als wir direkt davor standen.
Ich hatte mir das ganze ja auch ein bisschen anders vorgestellt, nicht als riesen Betonklotz wo hin und wieder mal ein Geschäftsname drauf steht:icon_mrgreen:
Wir gingen bei einem grossen Bekleidungsgeschäft hinein und es hat einige Zeit gedauert bis wir von dort in die richtige Mall kamen und uns endlich sicher waren: Ok, es gibt doch nicht nur dieses eine Geschäft:muha:
Wahnsinn,ich war total erschlagen von dieser Monstermall. Ja, ich bin eine Frau und gehe gerne einkaufen aber DAS war selbst mir etwas zu viel:icon_mrgreen:

Ich machte einige Schnäppchen bei MAC und Pandora (sind bei uns doch beide viel teurer), liess mich von einem 2Meter Mann schminken ( wurde bei MAC mindests 10x gefragt ob man mich nicht schminken sollte und irgendwann hab ich dann halt ja gesagt- muss ja schlimm ausgesehen haben an dem Tag:icon_mrgreen:)und überlegte ob ich mir die Zähne bleachen lassen soll oder doch nicht und entschied mich dann dagegen:lach
Bei diesem Shopping-Angebort kommt man auf Ideen worauf man zuhause nie gekommen wäre:giggle:
Und dann gings auch wieder auf den Parkplatz wo auch das einzige Foto des Tages entstand und von dort wieder ins Hotel!





Tag 14

Nachdem es gestern etwas ruhiger zugegangen ist hatten wir heute Lust auf den nächsten Park.
Höchstens 10 Minuten vom Hotel waren wir dann auch schon an unserem Ziel angelangt nämlich: SEA WORLD!



Wenig später bekamen wir auch schon die ersten Tiere zu Gesicht, natürlich Delphine:nick




Wir fingen direkt mit der ersten Show an: Clyde & Seamoure! Eine lustige Seelöwen Show wo auch ein Otter und ein Walross eine wichtige Rolle spielen:)
Man kann sagen was man will aber gut gemacht sind die Shows alle mal.
Und ich finde es nicht schlecht-wenn die Tiere schon eingesperrt sind- dass man sich mit ihnen beschäftigt. Die Trainer gingen auch in Seworld sehr liebevoll mit den Tieren um, abseits von den Shows ebenfalls,was man halt so als normaler Besucher mitbekommt. Natürlich kann man darüber streiten ob solche Parks prinzipiell sein müssen aber ich darf nicht scheinheilig sein, in Wien gehe ich ja auch ab und an in den Zoo.
Allerdings muss man auch sagen,dass es natürlich tausendmal schöner war, zb die Delphine in freier Wildbahn beobachten zu können (aber dazu ein andern Mal mehr).

Nun zurück zur Show! Am besten war aber der Pantomime am Anfang :-*:muha:










Ab zur nächsten Show: Blue Horizons!
Eine Delphinshow mit Akrobaten und kitschig- schöner Musik:giggle:








Ein bisschen durch den Park geschlendert und schon war es Zeit für die große Killerwal-Show "Believe". Wir deckten uns (schon völlig amerikanisiert) mit Hot Dogs und Popcorn ein und suchten uns ein schönes Plätzchen abseits der Splash Zone. Hier ein paar Eindrücke der Show:








Dann wurde es aber auch mal Zeit für Action und so stellten wir uns bei Kraken an!
Es folgte eine Durchsage, bei der wir über ein technisches Problem aufgeklärt wurden aber man sollte in der Schlange stehen bleiben,es würde nicht lange dauern.
20-30 Minuten später:icon_rolleyes: bewegte sich die Schlange wieder....
Kraken war dafür sehr lustig. Es fiel nur auf (und zwar in ganz Seaworld), dass es den Mitarbeitern ziemlich egal war ob da ein paar Plätze frei blieben,oder ganze Reihen- so etwas gibt es halt bei Disney nicht :nick

Wieder mal wurden ein paar Tiere besucht...








Man konnte natürlich wieder Futter kaufen deshalb schrien die Seelöwen auch besonders kläglich aber ich hab wieder keins gekauft- davon halte ich einfach nichts.



Der nächste Thrillride wartete schon auf uns nämlich MANTA.
Ein gutes Gefühl hatte ich wieder nicht beim Anblick der Bahn. Höhenangst und 43m voll NICHTS unter mir veträgt sich eben nicht gut.
Mein schlechtes Gefühl bestätigte sich auch und ich hatte bei der Fahrt wirklich Angst und musste meine Augen zumachen....:noidea:
Wenn ich irgendwo drinsitze oder hänge ist das alles kein Problem aber da drin zu liegen und nichts unter mir zu haben war einfach etwas zu viel:giggle:
Schade,aber was soll man machen!

Meine "I Survived-Erleichterungsfotos" :muha:




Da war mir dieser Manta hier schon lieber


Ein Besuch bei den Manatees durfte natürlich auch nicht fehlen!




Es folgte eine Runde "Journey to Atlantis", eine richtig coole Wasserachterbahn


Ein wirklich schöner Park aber ich denke beim nächsten Besuch wird der trotzdem ausgelassen!
Da sich unsere leeren Mägen meldeten, fuhren wir zu Outback um wiedermal ein schönes Stück Fleisch auf den Teller zu bekommen!
Ich esse sehhhhr gern vegetarisch aber ein richtig gutes Steak ist schon was feines!
Später gings dann erneut in die Prime Outlets um die versprochenen Mitbringsel zu kaufen! Man findet doch immer wieder ne Ausrede zum Shoppen:icon_mrgreen:

Und mit den letzten 2 Bildern sage ich tschüss und bis morgen:mw



 
Ina Trabinator
Tolle Berichte und wunderschöne Fotos.

Vielen Dank dafür. Macht richtig Spaß Deine Berichte zu lesen.
 
Lara1982 Mod in spe
Tag 15

Nach einem Frühstück am Zimmer brachen wir auf um auch noch den letzten Disneypark zu erkunden: Diie Hollywoodstudios :jump
Endlich wieder Aufzugfahren!!!!!!!!:headbang:

In den Studios angekommen, sahen wir auch schon,dass es heute zum ersten Mal sehr voll werden würde! Die Massen drängten sich nur so durch die Tore....

Ja und dann kam die Anzeigetafel:crazy:


Etwas betrübt gingen wir weiter und sahen dann auch schon DEN Tower


Um einen Fastpass reicher wollten wir dann mit Aerosmith zum Konzert düsen aber auch dort sah es mit den Wartezeiten noch nicht rosiger aus...


Naja,so führten wir uns eben die erste Show des Tages zu Gemüte nämlich Indiana Jones.
Aber auch dort bekamen wir keinen Sitzplatz mehr:no:
Wir stellten uns dann eben seitlich hin, von dort hatten wir so und so einen besseren Überblick über das Geschehen:nick




Jetzt war es endlich zeit für den Tower und dank Fastpass ging es so schnell,dass ich gar nicht richtig zum Schauen und fotografieren kam:icon_mrgreen:
2 Flüchtigkeitsbilder




Hach,es war soooo schön,wieder diesen Ride zu fahren, es macht einfach wahnsinnig viel Spaß :)

Die 2. Show des Tages folgte und zwar die Stuntshow. Diese kennen wir aus Paris und mögen sie auch!
2 Szenen kamen mir allerdings etwas abgespeckt vor:umpf














1x Great Movie Ride später machten wir uns auf zu den Muppets. Die Preshow ist ja echt der Hammer:muha: Auch der 3D Film hat uns gefallen und wir haben viel gelacht- die Muppets rocken eben:headbang:


Jetzt konnten wir (ebenfalls dank Fastpass) auch endlich die Limousine zum Aerosmithkonzert besteigen.
Der Start ist toll, die darauffolgende Fahrt leider langweiliger als in Paris aber was solls...


Märchen schreibt die Zeit.... in einem kleinen Theater schauten wir uns die Kurzfassung von "Die Schöne und das Biest an". Es wäre so schön gewesen,wäre nicht hinter uns genau dieselbe Familie gesessen wie in Seaworld`s Believe Show, deren Kinder die ganze Zeit gegen den Sitz meines Freundes getreten haben. So ein Glück muss man doch auch erstmal haben oder :muha: :icon_mrgreen: :lach
naja,selbst Schuld, mein Freund sagt ja nichts....
Ich konnte die Show jedenfalls geniessen:giggle:




Von wegen,da wird nur angedeutet:-* :giggle:




Die Studioshow durfte natülich auch nicht fehlen...






Toystorymania war übrigens den ganzen Tag brechend voll, Fastpässe gab es auch bald keine mehr und so sparten wir und diesen Ride...









Und wieder ab zum Tower!!!!








Die abendliche Aussicht vom und zum Tower war gleich nochmal viel schöner:)










Wir hatten extra lange gewartet um erst die zweite Show von Fantasmic zu sehen. Laut Parkplaner ist die immer vieeeeel weniger voll.
Nunja,ich möchte nicht wissen, wie das dann in der ersten ausgesehen hat----


Fantasmic selbst fand ich genial!!! Eine beeindruckende Show, die aber leider schlecht zum fotografieren war:lach
Hier dennoch ein paar Eindrücke




















Wiedermal ein schöner Tag der nur durch die Menschenmassen etwas getrübt werden konnte. Im September wars trotz Wochenende in den Parks wesentlch ruhiger...
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Klasse, die Studios mag ich auch gerne und Fantasmic ist natürlich ein MUSS, ich habe 2005 fast die ganze Show gefilmt, da wir direkt mittig saßen.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
immer weiter machern :nick ein schöner bericht und tolle bilder...hach herrlich *träum*

meine mama und ich haben auch festgestellt, das die studios wenn es voll ist, der "schlechteste" park ist....und das obwohl wir ihn liiiiieeebbbeeennn.

die fantasmic show findet ja nicht mehr jeden abend statt unnd darum sind natürlich immer beide shows brechend voll, und klar, dann an dem tag auch der park :nick

das war mit einer der gründe, warum meine mama und ich, fantasmic leider nur ein einziges mal in den ganzen 4wochen unseres urlaubs gesehen haben :no:
aber so hat man noch mehr gründe wieder hin zu fliegen :-*

:D mecky
 

Wenn Dich "Sun,sun,sun,here we come!" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben