Summertime in Paris - Planungsthread für überfüllte Parks

Planung 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Nachdem wir in den letzten Monaten immer wieder hin und her überlegt haben, ob wir in diesem Jahr doch nochmal einen DLP-Aufenthalt einschieben sollten, haben wir uns letztlich dafür entschieden - und obwohl wir in mehrere saure Äpfel beißen mussten, ist die Vorfreude doch groß! :jump

- Saurer Apfel Nr. 1 🍏
Wir werden in den Sommerferien fahren. Da wir in der ersten hessischen Ferienwoche schon ein paar Tage auf Mallorca verbringen und mein Papa anschließend 60 wird, hatten wir nur ein schmales Zeitfenster und werden nun vom 8. bis zum 11.7. in der Sequoia Lodge sein.

Jetzt sind wir uns natürlich darüber im Klaren, dass dieser Zeitraum "insanely crowded" sein wird, was die Parks angeht. Sommerferien, kurz vor dem französischen Nationalfeiertag... Wir waren bislang immer zu weniger stark frequentierten Zeiten dort, kennen uns mit wahnsinnig überfüllten Parks also wenig aus. Gibt es, abgesehen von Fast Pass und Co., irgendwelche Geheimtipps, wie man am stressärmsten durch den Parktag mit zwei Kindern kommt?

Zudem wird das Schwimmbad der Lodge in dem Zeitraum renoviert, dort steht, man könne die Pools anderer Resorts nutzen. Reicht es da einfach, wenn man mit seinem Easy Pass dort aufkreuzt, bzw. gibt es den überhaupt noch?

- Saurer Apfel Nr. 2 🍏
Klar, der Preis. Zuletzt waren wir im Mai 2017, ebenfalls zu viert und ebenfalls für 3 Nächte/4 Tage im DLP (Hotel Cheyenne), dafür zahlten wir knapp über 600€. Nun zahlen wir für 3 Nächte/4 Tage in der Lodge 1200€ :doh: - irgendwie krank, aber wie gesagt, die Vorfreude auf die ganzen süßen Äpfel überwiegt einfach.
Jetzt ist da ja noch rein garnichts an Fahrtkosten, Essen und Souvenirs dabei. Im Cheyenne haben wir immer zum Frühstück Kaffee und Snacks bei Starbucks geholt, das gibt's ja in der Lodge nicht. Für günstige Tipps rund ums Essen sind wir ebenfalls dankbar (ist der Bahnhof eine Alternative, gibt's da nen Bäcker mit erschwinglichem To-Go-Frühstück?).

Und: gibt es die Möglichkeit, ein einzelnes Character Breakfast zu besuchen, oder gibt es sowas überhaupt nicht mehr? 2014 haben wir für wenig Geld im Café Mickey mit den Figuren gefrühstückt, gibt es sowas Ähnliches im Park, oder nur, wenn man HP hat z. B.?

Weitere Fragen werden mir bestimmt noch einfallen. ;)
 
Mom1976 macht ein Foto vom Schloß
Nachdem wir in den letzten Monaten immer wieder hin und her überlegt haben, ob wir in diesem Jahr doch nochmal einen DLP-Aufenthalt einschieben sollten, haben wir uns letztlich dafür entschieden - und obwohl wir in mehrere saure Äpfel beißen mussten, ist die Vorfreude doch groß! :jump

- Saurer Apfel Nr. 1 🍏
Wir werden in den Sommerferien fahren. Da wir in der ersten hessischen Ferienwoche schon ein paar Tage auf Mallorca verbringen und mein Papa anschließend 60 wird, hatten wir nur ein schmales Zeitfenster und werden nun vom 8. bis zum 11.7. in der Sequoia Lodge sein.

Jetzt sind wir uns natürlich darüber im Klaren, dass dieser Zeitraum "insanely crowded" sein wird, was die Parks angeht. Sommerferien, kurz vor dem französischen Nationalfeiertag... Wir waren bislang immer zu weniger stark frequentierten Zeiten dort, kennen uns mit wahnsinnig überfüllten Parks also wenig aus. Gibt es, abgesehen von Fast Pass und Co., irgendwelche Geheimtipps, wie man am stressärmsten durch den Parktag mit zwei Kindern kommt?

Zudem wird das Schwimmbad der Lodge in dem Zeitraum renoviert, dort steht, man könne die Pools anderer Resorts nutzen. Reicht es da einfach, wenn man mit seinem Easy Pass dort aufkreuzt, bzw. gibt es den überhaupt noch?

- Saurer Apfel Nr. 2 🍏
Klar, der Preis. Zuletzt waren wir im Mai 2017, ebenfalls zu viert und ebenfalls für 3 Nächte/4 Tage im DLP (Hotel Cheyenne), dafür zahlten wir knapp über 600€. Nun zahlen wir für 3 Nächte/4 Tage in der Lodge 1200€ :doh: - irgendwie krank, aber wie gesagt, die Vorfreude auf die ganzen süßen Äpfel überwiegt einfach.
Jetzt ist da ja noch rein garnichts an Fahrtkosten, Essen und Souvenirs dabei. Im Cheyenne haben wir immer zum Frühstück Kaffee und Snacks bei Starbucks geholt, das gibt's ja in der Lodge nicht. Für günstige Tipps rund ums Essen sind wir ebenfalls dankbar (ist der Bahnhof eine Alternative, gibt's da nen Bäcker mit erschwinglichem To-Go-Frühstück?).

Und: gibt es die Möglichkeit, ein einzelnes Character Breakfast zu besuchen, oder gibt es sowas überhaupt nicht mehr? 2014 haben wir für wenig Geld im Café Mickey mit den Figuren gefrühstückt, gibt es sowas Ähnliches im Park, oder nur, wenn man HP hat z. B.?

Weitere Fragen werden mir bestimmt noch einfallen. ;)
Morgen Nala,

Das sind aber einige saure Äpfel,
die Preisentwicklung in den letzten Jahren ist echt schön heftig, da gebe ich dir recht.

Ohne Hp glaube ich wird es schwierig an ein günstiges Frühstück mit Figuren zu kommen zum kleinen Preis, für euer Frühstück‘s Problem ansich könntet ihr doch einen schönen morgen Spaziergang zum Cheyenne machen und im Starbucks Frühstücken, solltet ihr mit dem Auto dort sein bleibt euch auch noch außerhalb zu Frühstücken :nick

Zum Schwimmbad wurde uns gesagt wir müssten uns anmelden für ein anderes , stelle ich mir aber etwas schwierig vor weil nur noch das im Disney Hotel und im Newport offen sind.
und ihr seit in den Sommerferien dort, da wird es bestimmt noch voller.

Viel konnte ich dir leider nicht weiter helfen. Kann dir aber berichten wie es jetzt zu Ostern bei uns war.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Wie schön, dass es für euch wieder ins DLP geht :jump

Tja der Preis ist ordentlich, wir waren in der letzten Augustwoche 2018 und waren damals schon zu viert weit über deinem Preis 2017 und sogar über deinem Preis von heuer; mag vielleicht an den Sommerferien liegen oder daran dass beide Kinder Tickets brauchen :noidea:
Wir waren letztes Jahr im Newport 3 Nächte/4 Tage mit HP inlusive, aber nur kleines Frühstück im Park um ca 1700,--

Das Charakter-Frühstück gibt es im Park im Plaza Garden, zwei Durchgänge um 8:15 oder um 9:45 kann man gleich bei der Buchung mitbuchen oder später anrufen, es empfiehlt sich offenbar doch mind 2 Monate im Voraus zu buchen.
Ohne Halbpension kostet es für 4 Personen 152,- also auch kein Schnäppchen, unsere Kinder fanden es allerdings wirklich toll!
Wir hatten den späteren Termin und vorher die EMH genutzt.

Zum Andrang ja im Sommer ist viel los, wobei ich Juli noch nicht war, immer letzte Augustwoche, unter der Woche trotzdem eine Spur besser als Samstag/Sonntag.
Wir haben allerdings die EMH wirklich voll genutzt und standen schon um 8 Uhr vor dem Tor, man kann dann bis zum Schloss dort um 8:30 rope drop - Peter Pan, Dumbo, usw durchlaufen, Buzz durchlaufen, um 9 Uhr sind wir dann sofort rüber zu BTMR und haben uns FP vom Automaten geholt (und haben rider switch genutzt)
Somit kann man in der Früh einiges erledigen, haben dann frühen Nachmittag eine Hotelpause eingelegt.
Also mit gutem Plan durchaus auch in den Ferien machbar!!

Bezüglich Frühstück, wir brauchen immer ein bisschen was gleich in der Früh, deshalb haben wir, aus Kostengründen und weil praktisch mit Kindern, immer etwas mitgenommen, wir waren ja mit dem Auto dh kl Wasserkocher für Kaffee, für die Kinder hatten wir kleine Kakaotrinkpäckchen für jeden Morgen mit (auch Müsliriegel und bisschen Knabbergebäck da meine Kinder alle paar Minuten hungrig sind ;))
und wir haben dann im Auchan gehalten und uns mit Croissants und Pain au Chocolate eingedeckt und etwas Obst, war für uns ein leckeres Urlaubsfrühstück.

Im Bahnhof beim DLP gibt es auch einen kleinen Shop bzw haben wir nebenan in der Cafe-Bar auch schon Croissants gekauft und in den Park mitgenommen und Coffee to go, war ganz ok vom Preis.

Wird bestimmt toll :)
 
Minni steigt in manche Attraktion mit ein
Zum Frühstück bei Starbucks:
Wenn ich richtig gesehen habe, gibt es auch einen im Village.
Dort kommt Ihr auf dem Weg vom der Lodge in den Park vorbei....
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Unser erster Besuch war 2016 im Juli an einem Wochenende. Wir fanden es sehr voll, aber nicht unerträglich.
der Pool im Newport war nachmittags gar nicht überfüllt, aber wir waren eigentlich nur zum Abkühlen da.

Frühstück ist irgendwie der größte Schwachpunkt in DLP wie ich finde. Überall lange Schlangen, wir wollten auch mal zu Starbucks im Village - ich glaube in der Schlange hätte ich die EMH verpasst :muha:

Wir hatten es bisher immer inkl. aber wenn nicht, würde ich glaube auch abgepackte Sachen mitbringen und das Anstehen morgens vermeiden.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Ja die langen Warteschlangen im Village sind in der Früh ein Problem, sowohl beim Starbucks als auch beim Mc Donalds standen sie immer bis draussen, die Zeit will ich halt auch lieber bei den EMH nutzen anstatt für Frühstück anstehen.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Vielen Dank für eure Antworten, ihr Lieben :)

@Mom1976: Oh ja, berichte auf jeden Fall gern nach Ostern!

Und ja, die Preissteigerung ist irgendwie... gestört... Das sind schon 35% Ersparnis und Kinder unter 12 übernachten umsonst :crazy: Wir haben es letztendlich nur deshalb gemacht, weil wir ca. die Hälfte über die Steuererklärung wiederbekommen.

@ cinnamonroll: Oh krass, na, dann lassen wir das mit dem Character-Frühstück doch lieber bleiben :muha: Und werden uns wohl mit Cerealien und Toast/Croissants eindecken. Einen Kühlschrank hat man nicht auf dem Zimmer, oder?

Sind die EMH täglich (morgens)? Ich denke auch, dass wir diesmal die Frühe nutzen und mittags eventuell Pausen einlegen werden.
Und haha, unsere Kinder müssen auch dauernd was essen :muha: Da sollten wir auf jeden Fall genug Snacks mitnehmen diesmal.

@ gila: Ja, damals haben wir in den günstigeren Hotels gern ein Upgrade auf New York oder DL Hotel genommen, das war absolut erschwinglich vor einigen Jahren und wir wurden immer satt. Aber 22€ pro Erwachsener pro Tag fürs Frühstück in der Lodge ist uns irgendwie too much, da decken wir uns wohl lieber ein.
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Wäre mir auch zu teuer. Wenn es dabei ist, geht man natürlich hin :icon_mrgreen: aber sonst wäre Starbucks ideal. Jedoch nicht, wenn ich dafür ewig anstehen muss. In Frankreich mag ich aus dem Supermarkt gerne die gefüllten Croissants, einzeln verpackt. Die müssen auch nicht gekühlt werden. Butterkekse sind auch immer gut. Und natürlich Müsliriegel.
 
MadameMim Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Vielen Dank für eure Antworten, ihr Lieben :)

@Mom1976: Oh ja, berichte auf jeden Fall gern nach Ostern!

Und ja, die Preissteigerung ist irgendwie... gestört... Das sind schon 35% Ersparnis und Kinder unter 12 übernachten umsonst :crazy: Wir haben es letztendlich nur deshalb gemacht, weil wir ca. die Hälfte über die Steuererklärung wiederbekommen.

@ cinnamonroll: Oh krass, na, dann lassen wir das mit dem Character-Frühstück doch lieber bleiben :muha: Und werden uns wohl mit Cerealien und Toast/Croissants eindecken. Einen Kühlschrank hat man nicht auf dem Zimmer, oder?

Sind die EMH täglich (morgens)? Ich denke auch, dass wir diesmal die Frühe nutzen und mittags eventuell Pausen einlegen werden.
Und haha, unsere Kinder müssen auch dauernd was essen :muha: Da sollten wir auf jeden Fall genug Snacks mitnehmen diesmal.

@ gila: Ja, damals haben wir in den günstigeren Hotels gern ein Upgrade auf New York oder DL Hotel genommen, das war absolut erschwinglich vor einigen Jahren und wir wurden immer satt. Aber 22€ pro Erwachsener pro Tag fürs Frühstück in der Lodge ist uns irgendwie too much, da decken wir uns wohl lieber ein.
Ja, die EMHs sind in der Regel morgens, die Zeiten, wo sie abends angehängt wurden, sind vorbei.
In den Standardzimmern in der Lodge gibt es leider keine Kühlschränke. Aber eine elektrische Kühltasche erfüllt auch gute Dienste.
 
Eeyoreia Esel aus Leidenschaft
Hallo Nala,

anbei ein Zitat aus dem Anschreiben zu unserer Buchung der Lodge für Pfingsten 2019.

"We will be busy sprucing up the hotel pool and the fitness room and these will be closed from November
2018 onwards. During this time, you can enjoy the pools at the other Disney hotels (except the Disneyland
Hotel and Les Villages Nature Paris). In order to make the most of one of our other pools, the Concierge in
your hotel will be more than happy to advise you on the access to our other swimming pools.
Please note that the swimming pool at this hotel will be closed during your stay."

Liebe Grüße,

Eeyoria

:wink:
 
Mom1976 macht ein Foto vom Schloß
Hallo Nala,

anbei ein Zitat aus dem Anschreiben zu unserer Buchung der Lodge für Pfingsten 2019.

"We will be busy sprucing up the hotel pool and the fitness room and these will be closed from November
2018 onwards. During this time, you can enjoy the pools at the other Disney hotels (except the Disneyland
Hotel and Les Villages Nature Paris). In order to make the most of one of our other pools, the Concierge in
your hotel will be more than happy to advise you on the access to our other swimming pools.
Please note that the swimming pool at this hotel will be closed during your stay."

Liebe Grüße,

Eeyoria

:wink:
Uuupppssss, da bleibt ja dann nur das im Newport und das ist recht klein!! Na gut im Sommer ist bestimmt auch außen auf, aber es wird mit Sicherheit mächtig voll.

Das Frühstück mit Figuren ist zwar buchbar über die Seite aber leider alles andere als ein Angebot :-*
Erwachsene kosten 39€ und Kids 35€
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
@ gila: Ja stimmt, ideal wären abgepackte Sachen (plus eben Obst, Gemüse, Trinkflaschen), die nicht gekühlt werden müssten. Da bringen wir für die ersten beiden Tage am besten was aus Deutschland mit und fahren dann dort nochmal zum Auchan oder so. :hungry:

Stimmt, im Starbucks im Village waren wir auch schonmal 2014, aber da ist es sicherlich auch sehr voll morgens im Sommer. Vielleicht schauen wir dann doch mal bei der Bäckerei am Bahnhof vorbei?

@ MadameMim: So einen elektrischen Minikühlschrank hatten wir vor Jahren mal! :icon_mrgreen: Mal schauen, vielleicht holen wir dann doch lieber vor Ort etwas.

@ Eeyoria: Genau, das steht auch auf unserer Buchungsbestätigung. Aber wie sieht es denn mit dem Schwimmbad auf der Ranch aus, das sollte dann doch auch wählbar sein? Oder wird das auch renoviert?

@ Mom1976: Oh ja, das wäre in der Tat extrem teuer, nur für ein Frühstück... :noidea:
Wobei Felix dann ja noch nicht 3 ist (hat erst einige Tage später Geburtstag) und bei Buffets und Co. zum Glück noch nichts kostet. Ich überlege nochmal, ob ich sowas vielleicht meinem Mann vorzeitig zum Geburtstag schenke oder so :icon_mrgreen:

Nun stelle ich mir generell nochmal die Frage zum Thema Essen. Das war in den letzten Jahren für uns in Paris nicht immer so einfach, letztendlich haben wir aber immer was leckeres (vegetarisches) für alle gefunden!

2014 und 2017 haben wir jeweils einmal im Rainforest Café und bei Colonel Hathi's gegessen, ich denke, dass die beiden auch wieder gesetzt sind. 2017 waren wir sehr positiv überrascht vom King Ludwig's Castle, das wäre also auch eine gute Möglichkeit.
Nun haben wir vom "La Cantina" im Santa Fe sehr Positives gehört, kostet wohl 31 Euro pro Erwachsenen, aber das Essen sei sehr vielfältig, lecker und auch genug Auswahl für Vegetarier.
Ansonsten bleibt für uns wohl nur außerhalb zu essen (Village oder ganz außerhalb), da das Parkessen doch weiterhin extrem teurer wird und man wahrscheinlich lange anstehen muss bei den Fast Food Restaurants?
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Essen am Bahnhof ist einen Versuch wert - mich hat immer abgeschreckt, dass man vom Hotel aus ja durch die Sicherheit muss (inkl. Schlangestehen) und wenn man zum Bahnhof rausgeht, nochmal durch die Sicherheit muss, wo gerade im Sommer schon solche lange Schlangen waren, das fand ich extra lästig.

Zum Essen hab ich mir geschworen, das nächste Mal entweder nur Table zu essen, etwas mitzubringen oder zu absoluten non-Rush-hour-Zeiten zu essen im Quick.
Der Höhepunkt war mal eine 45-Minuten Schlange für Quick, das hab ich nachher bereut.... sah gar nicht schlimm aus, aber für ein volles Restaurant kurz nach 14 Uhr (sollte ja schon ruhiger sein da) waren gerade mal 2 Kassen und 2 Counter geöffnet und die haben sich im Faultiermodus bewegt (also wie immer in Paris :icon_mrgreen:)

Vegetarische Optionen fand ich im Cafe Agrabah viele, aber es ist halt Geschmackssache, ob man orientalisch mag.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
@gila , Genau das sehe ich auch als Problem - das Rausmüssen aus dem "Sicherheitsbereich" mit wahrscheinlich ewig langen Schlangen und viel Hin und Her. Ich denke, wir werden uns so gut es geht mit nicht zu kühlenden Frühstückssachen eindecken und holen uns dann nur Kaffee vor Ort.

Was das Mittag-/Abendessen angeht, scheinen wie gewohnt einmal das Rainforest Café, sehr gerne auch wieder Fuente del Oro und Colonel Hathis als gesetzt. Freunde haben uns nun Neugier auf La Cantina und/oder Chuck Waggon (hier waren wir vor 9 Jahren zuletzt, glaub ich) gemacht, das wird wohl auch an einem Tag drin sein!


Die Character Meals sind mir einfach zu teuer, dafür zahlen wir insgesamt einfach schon zuviel, das muss also nicht zwingend sein. Figuren treffen wir unabhängig vom Essen ;)
Im Agrabah Café waren wir immer super happy, aber das wird langsam ebenfalls zu teuer (mit zwei nicht viel essenden Kindern zumindest).

Ansonsten sind wir uns bewusst, dass es scheinbar unfassbar voll sein wird und wir werden versuchen, das Beste draus zu machen und vor allem das KdL- und Dschungel-Festival zu genießen.
 
Mom1976 macht ein Foto vom Schloß
Guten Morgen :), ich hab dir leider nicht viel positives zu berichten von unserem Oster Urlaub, es war einfach nur eine Katastrophe, was aber nicht nur an den massen im Park und unendlich langen Wartezeiten lag!! Nicht nur vor den Fahrgeschäften sondern auch bei allem anderen, Kaffee kaufen hat mit unter über 1 Stunde gedauert :hssondern mehr an der mitreißen Familie :confused: die einfach nur tödlich war und jegliche Art von Spaß im Keim ersticht hat. Never Never , fahre ich jemals wieder mit Familie in den Urlaub,
 
MadameMim Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Oh nein, dass tut mir leid für dich. Dann lass beim nächsten Mal die nervige Familie einfach zu Hause.
 

Oben