Space Mountain Mission 2

Attraktion 
Horizon blättert noch in der Broschüre
Hallo,

bei meinem einzigen Besuch in Paris 2002 bin ich Space Mountain gefahren und habe seither immer vergessen zu fragen was sich hinter Mission 2 verbirgt. Ich hoffe jemand klärt mich auf... :icon_rolleyes:
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Mission 2 ist istt einfach nur anders Thematisiert im Gegensatz zum früheren Space Mountain,früher wurde man passend zum Jules Verne Thema auf die Reise zum Mond geschossen.
Heute fliegt man durch das Weltall und trifft auf eine Supernova.
Die Streckenführung ist die gleiche geblieben, einer neuer Soundtrack ist auch noch dazugekommen.
Die Züge sind auch noch die gleichen (die hätte man meiner Meinung nach mal Austauchen könnnen :-*).
 
Horizon blättert noch in der Broschüre
Hi Crush,

ich sehe schon, sollte mal wieder nach Paris fahren! Meine Frau erwägt schon ihre Meilen in Jahrespässe einzutauschen. :headbang:
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Wenn seit 2002 nicht mehr da warst, lohnt es sich auf alle fälle, hat sich viel verändert.
Mit hat der alte Space Mountain wessentlich besser gefallen, finde ihn jetzt einfach nicht mehr so stimmig wie früher.
Und der Fahrkomfort wird von Jahr zu Jahr schlechter.

MFG Crush:mw
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
die züge sind glaub ich nicht mehr ganz die alten... man hat doch die bequemen schaumstoff-kopfstützen irgendwann mal umgetauscht in welche aus hartplastik :doh:

ach ja, und den soundtrack hört man auch nicht mehr in allen zügen vernünftig laut :) hier scheint wohl ab und an mal was defekt zu sein ;)
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Ich bin dieses Jahr auch mal wieder SM gefahren.
Den alten Space Mountain fand ich klasse.
Dieses Mal war ich sehr gespannt auf den Soundtrack und wie er zur Fahrt passt.
Blöderweise hab ich nen Zug erwischt, in dem gar keine Musik zu hören war.
Die Fahrt war ok, aber nochmal fahren wollte ich doch nicht mehr.
Ist schon ganz schön ruckelig.
Hatte den SM immer als sehr geschmeidig in Erinnerung.
Hätte gerne die alte Fahrt wieder....
 
Basti blättert noch in der Broschüre
Der generelle Soundtrack der alten Fahrt, also nicht nur die Musik während der Fahrt, war doch sehr stimmig und hat fast perfekt in diese "So stellten sich die Leute früher die Zukunft vor"-Thematisierung gepasst.

Ich fand die "alte" Version um Längen besser und die Umwandlung ist eher eine Verschlechterung, als eine Verbesserung.
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Der generelle Soundtrack der alten Fahrt, also nicht nur die Musik während der Fahrt, war doch sehr stimmig und hat fast perfekt in diese "So stellten sich die Leute früher die Zukunft vor"-Thematisierung gepasst.

Ich fand die "alte" Version um Längen besser und die Umwandlung ist eher eine Verschlechterung, als eine Verbesserung.
Genau !!!:007:
 
CaptainW steigt in manche Attraktion mit ein
Ich kenn leider die alte Version nicht. 2007 bin ich dann zum 1. Mal die Mission 2 gefahren und war total begeistert. Erst danach habe ich immer wieder gelesen und gehört, das die Fahrt so ruckelig sei und viele Kopfschmerzen davon bekommen. Kann ich nicht bestätigen.

Für mich einer meiner Lieblingscoaster.
 
M
Mattis Guest
Ich fand die Version "Jules Verne" auch besser - passte auch irgendwie und war stimmiger! Warum gibt es seit Jahren eigentlich die "2te Version?

Das der Coaster ne alte Klapperkiste ist - stimmt! Das liegt aber wohl eher am Hersteller...:-*
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Also ich bin die alte Version zweimal gefahren und fand sie ehrlichgesagt nicht besser als die jetzige. Die Fahrt fand ich 2002 schon ruckelig und unangenehm. Vom "De la Terre à la Lune"-Theming hatten wir damals auch nicht wirklich viel mitbekommen, entweder war was mit der Beleuchtung nicht in Ordnung oder ich war so darauf konzentriert meine Ohren vor den Seitenschlägen zu bewahren...

Von Mission 2 haben wir uns dann 2005 ehrlich gesagt mehr erwartet. Doch wir wurden enttäuscht...
Sind bei unseren Besuchen 2006 und 2007 glaub ich insgesamt nur 2 oder 3 mal mit SM gefahren und auch nur weil kaum Wartezeit war und wir die Zeit bis zum nächsten FP überbrücken mussten.

Aber Gott sei Dank ist alles ja nur Geschmacksache und jeder sollte sich schon sein eigenes Bild machen.
 
needmagix blättert noch in der Broschüre
Hallo,

ehrlich gesagt gefällt mir Misson 2 besser als die erste Version....empfinde die 2 Version als ein bischen zeitgemäßer...aber das ist wie alles wohl Geschmackssache...
Gruß
needmagix
 
3
3 little Sailorkids Guest
Backstagebericht

Einen -wie ich finde- recht informativen Text über den "alten" Space Mountain und die "Mission 2" kann man unter "lifthill.de" - "Berichte" (wo sonst...??) nachlesen !

Grüße von der sonnigen Küste ! :mw
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Mich würde interessieren, wie "schlimm" eine Fahrt mit Space Mountain eigentlich ist. Hab mich noch nie getraut mit zu fahren, weil ich total den Horror davor habe da im Dunkeln nicht zu sehen, was vor mir liegt ... Wie viele Loopings gibt es denn?

Hab gerade ein paar Videos gesehen, anscheinend wird man ja auch gar nicht von oben an den Schultern gesichert, sondern bekommt nur einen Bügel vor den Bauch geklappt. So heftig kann die Fahrt dann ja doch nicht sein, oder?

Gruß
Marcus
 
Baerchen Bärin der Narzisse
ich weiß ja nicht wie es in WDW ist, aber in DLP hast du einen Bügel über die Schulter!!!
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
also sooooo heftig ist es nicht... macht sogar ziemlich spaß find ich :) auch wenns ein wenig ruckelt. hat im übrigen eine schraube und einen looping!

ich persönlich fände einen "nur unten bügel" aber besser, denn dann würde man beim ruckeln nicht immer links und rechts gegen die bügel stoßen!
 
Eeyore macht ein Foto vom Schloß
Also - ich bin vor Jahren SM gefahren und kann mich daran nicht mehr wirklich erinnern, außer daß ich ne scheiß Angst hatte.

Jetzt mußte ich wegen den Kids da rein und wir sind immer und immer wieder gefahren. Aber ja - ich muß gestehen, mein großer und ich klagten irgendwann über Kopfschmerzen - kann aber auch an der Belastung generell gelegen haben.

Macht aber nix - wir lieben es und werden wieder fahren.

Jetzt darf ich jeden Morgen ne Runde Space Mountain fahren, da mein kleiner Sohn die Ride-Musik auf seiner Shockbox hat.
 
Messier11 kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke für Eure Antworten - werde mir dann wohl lieber erst vor Ort überlegen, ob ich mir das antue! :)
 
DisneylandFan blättert noch in der Broschüre
Danke für Eure Antworten - werde mir dann wohl lieber erst vor Ort überlegen, ob ich mir das antue! :)
Tja es ist und bleibt ein Vekoma, in dem Wort ist nicht umsonst "Koma" enthalten lol.
Aber ganz so schlimm ist es auch nicht, es ruckelt hier und da aber nicht so extrem wie auf anderen Koma ähh Vekoma-Bahnen.
Jedem Erstbesucher würde ich das Teil ans Herz legen, ist so in der Form einzigartig.
Gerade der Start macht einiges her, ist der Start von der Technik her identisch mit dem RnRC würde mich nur mal am Rand interessieren.

DisneylandFan
 
D
Disneyfan92 Guest
Tja es ist und bleibt ein Vekoma, in dem Wort ist nicht umsonst "Koma" enthalten lol.
Aber ganz so schlimm ist es auch nicht, es ruckelt hier und da aber nicht so extrem wie auf anderen Koma ähh Vekoma-Bahnen.
Jedem Erstbesucher würde ich das Teil ans Herz legen, ist so in der Form einzigartig.
Gerade der Start macht einiges her, ist der Start von der Technik her identisch mit dem RnRC würde mich nur mal am Rand interessieren.

DisneylandFan
Bin mal kurz off Topic um die Frage zu beantworten.

Beim Space Mountain ein Katapultstartsystem verwendet (ähnlich wie bei einen Flugzeugträger).
Beim RRC wird man meines wissen nach über das umpolen von Magnetfeldern abgeschossen.

Mfg.

Disneyfan92
 
pwk20 macht ein Foto vom Schloß
Ein "Katapultstartsystem" verwenden ja beide Bahnen. Hierzu wird ein sog. Catch-Car unter dem Zug eingeklinkt und schnell nach vorne beschleunigt.

Beim Space-Mountain wird dieses Catch-Car von einem Seil gezogen, im R'n'R werden hierfür sog. Linearmotoren verwendet. Das ist im Prinzip ein "aufgeschnittener" Motor, der entlang der Startstrecke liegt.

BTW: Vekoma heisst nicht ganz umsonst Weh-Koma :-* (auch der R'n'R ist einer)
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Hallo,

also ich bin dieses Jahr 3x SM gefahren und die ersten beiden Male waren gar nicht sooo ruckelig, also zumindest nicht so, dass es sehr unangenehm oder gar schmerzhaft war. Beim dritten Mal allerdings wurde ich so durchgerüttelt, dass ich mit Kopfschmerzen von der Bahn ging.

Also ich hatte zumindest das Gefühl, dass es stark davon abhängt, welchen Wagen man erwischt. Manche scheinen da eben einfach mehr zu ruckeln als andere.

Trotz allen finde ich den SM einen ganz schön gemachten Ride, den man, sofern man sich auf Achterbahnen traut, zumindest einmal gemacht haben sollte.

Gruß

Michael
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
das wird wohl genau so mit der gahn zusammenhängen wie die beschallung mit musik :) denn die läuft ja auch nur bei wagen, die noch einigermaßen in schuss sind! :(
 
Blume steigt in manche Attraktion mit ein
Wir haben letztes Jahr auch unsere Erfahrungen mit dem Ruckeln gemacht. Hängt aber auch stark davon ab, wo man im Waagen sitzt. Also ob vorne oder im letzten Waagen.

Hatten auch mal das "Pech" einen Waagen ohne Musik zu erwischen und ich musste nach der Fahrt feststellen, dass mir bei den Fahrten mit Musik wohl einige Effekte entgangen sind. Dank der Stille hab ich mich mal mehr auf meine Augen verlassen und ein ganz anderes Fahrerlebnis gehabt als sonst und das ist jetzt nicht negativ zu verstehen.
Was aber jetzt nicht bedeuten soll, dass ich der Meinung bin, dass Fahrten ohne Musik für Disney zum Standart werden sollen.

Liebe Grüße,
Blume, die eigentlich gerne Musik hört :music:
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
also mir ist ohne musik das ruckeln noch viel, viel mehr aufgefallen. ist ja dann nix zum ablenken da ;)
 
Crush blättert noch in der Broschüre
Beim Space-Mountain wird dieses Catch-Car von einem Seil gezogen, im R'n'R werden hierfür sog. Linearmotoren verwendet. Das ist im Prinzip ein "aufgeschnittener" Motor, der entlang der Startstrecke liegt.
Das mit dem R'n'R stimmt nicht so ganz, es wird ein LSM System verwedet was der LIM Technik sehr ähnlich ist.
Beim R'nR würde ein sehr Ungewöhnlicher weg eingeschlagen, an denn Zügen sind nicht wie üblich Magneten eingebracht, sondern die Magneten befinden sich in einem Mitnehmerschlitten der auf einer extra Schiene über denn LSM Motoren verläuft.
Der Schlitten klingt sich unter den Zügen ein ( merkt man daran das der Zug kurz vor start zurück setzt) und wird durch die LSM Magneten beschleunigt, und nicht wie üblich über eine Seilwinde.
Also fast genauso wie bei Space Mountain,nur anstatt einer Seilwinde wird halt die LSM Technick verwendet.
Die LSM und LIM Technik basieren auf der Magnettechnik.
Das war jetzt genug Off Topic sorry dafür.

MFG Crush
 
pwk20 macht ein Foto vom Schloß
@Crush:

Natürlich stimmt meine Aussage zu R'n'R! ;)

LSM und LIM sind beides verschiedene Anwendungen des Linearmotors. Und da ich mir nicht ganz sicher war, welche hiervon beim R'n'R verwendet wird, habe ich halt "Linearmotor" als Überbegriff verwendet.

Eine genaue Beschreibung gibt's z. B. hier.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Shoot to the Moon / Space Mountain Making of

Aloha,

Disney & More hat gerade die alte Doku zum Bau von Space Mountain ausgegraben ... hier der Link dazu. Lustigerweise habe ich diese die Tage hier auch auf deutsch wiedergefunden. Immer wieder schön zu sehen :wink:

Cheers,
Flounder
 
D
Disneyfan92 Guest
Durch den Link von Kleine Fee zur Torte bin ich hier drauf gestoßen.

http://www.eurosouvenirland.com/gallery/year/1994/

Ich finde es interessant das der Discovery Mountain erst in letzter Minute umbenannt wurde und sogar schon das Eingangsschild fertig war.

Auch interessant ist das es zur Zeit ein Souvenier zu den urspünglichen Discovery Mountain gibt.



Diese Eingänge gibt es mit allen möglichen Attraktionen (z.B. Star Tours, BTM,ToT, usw.), und ich selbst brauchte ne Minute bis ich aus dem DM ein Discovery Mountain machen konnte.

Kaum hatte ich die Lösung rief ich den CM des Geschäfts zu mir und fragte was es für eine Attraktion sein soll. Er überlegte und wußte es nicht. Also bekam er von mir ein wenig Nachhilfeunterricht. :giggle:

Mfg.

Disneyfan92
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aber was steht hinter dem Souvenir? Warum bringt man es mit einem Logo heraus, das der eigentlichen Attraktionen eigentlich gar nicht zugeordnet ist? Ist es Absicht? Ein Fehldruck? Wer weiß mehr?

Cheers,
Flounder
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Aber was steht hinter dem Souvenir? Warum bringt man es mit einem Logo heraus, das der eigentlichen Attraktionen eigentlich gar nicht zugeordnet ist? Ist es Absicht? Ein Fehldruck? Wer weiß mehr?

Cheers,
Flounder
Öhm, weil es der Realität entspricht nehme ich an. Denn wie Du ja selber weisst, ist sowohl auf dem Schild vor dem "normalen" Eingang das DM noch vorhanden, wie auch über dem Fastpass-Eingang.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
*OT an* Cooles Souvenir, das gibt es jetzt von mehreren Attraktionen? Das könnte mir gefallen ....... *OT aus*
 
3
3 little Sailorkids Guest
Öhm, weil es der Realität entspricht nehme ich an. Denn wie Du ja selber weisst, ist sowohl auf dem Schild vor dem "normalen" Eingang das DM noch vorhanden, wie auch über dem Fastpass-Eingang.
Also das "DM" ist doch gar nicht mehr am Eingang zu sehen...??? :?:




Hat jemand ein Bild von den FP-Automaten ?

Grüße von der Küste! :mw
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Über dem FP Eingang an der Seite stand das "DM" noch im September 2010, da habe ich meinem Mann noch die Bedeutung erklärt.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Öhm, weil es der Realität entspricht nehme ich an. Denn wie Du ja selber weisst, ist sowohl auf dem Schild vor dem "normalen" Eingang das DM noch vorhanden, wie auch über dem Fastpass-Eingang.
Klar, hier und da ist es noch zu sehen (wenn auch vermutlich niemandem dies direkt auffalen wird) ... und so frage ich mich, was der Durchschnittsbesucher sich dann denken mag ;)

Cheers,
Flounder
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Am Zaun entlang der Warteschlange war früher (vielleicht auch heute noch? :noidea:) und an den Wagen selbst auch das DM Logo zu sehen.
 
skunk.hh blättert noch in der Broschüre
Ich finde SM hat nach der Umwandlung sehr viel von seinem alten Charme verloren. Bin zum ersten Mal als Kind damit gefahren und habe eine schöne Erinnerung an den Mond und mich immer wieder darauf gefreut. Die Supernova mag zwar moderner aber auch gesichtsloser sein (sogar im wahrsten Sinne des Wortes). Der Mond hatte Charakter und war etwas besonderes, auch der Sinn zum Mond zu fliegen ist einfach toll gewesen. Ich finde, man hätte den Mond beibehalten sollen und die anderen Erneuerungen trotzdem machen können. Das Highlight der Bahn ist für mich nun nicht mehr der "Berg" in der Achterbahn mit der Supernova, sondern der langgezogene Tunnel mit den roten Strichen (sorry kann es nicht besser beschreiben). Demnach ist der Sinn für mich in der Bahn verfehlt. Und ich finde auch, dass man gemeinsam mit der anderen Erneuerung auch die Wagen hätte verbessern müssen. Die Qualität beim Fahren nimmt immer mehr ab und es stellt sich für mich kein Fahrvergnügen ein, weil ich versuche meinen Kopf still zu halten. War SM früher ein Muss für mich mit viel Spaß, habe ich ihn bei meinem jetzigen 5-tägigen Besuch nicht einmal gefahren und bin nicht mal traurig drüber...
 
Eeyoreia Esel aus Leidenschaft
Echt? Da fand ich die Kopfpolster viel angenehmer, aber dieser Ride ist sowieso nur noch ungeniessbar und seit Mission 2 hab ich auch gar kein Bedürfnis mehr, mir das anzutun.

Ich will das Original zurück!!! :)
-----------

Gerade die Kopfpolster bei SMM2 haben mir den Rest gegeben. Da bin ich gegen geschlagen und hatte eine große Schwellung am Ohrknorpel. (Trug einen Ohrring).

Aber jeder empfindet das anders.

Die Mission vor Mission 2 kenne ich leider nicht.
 
Donny macht ein Foto vom Schloß
Ich erinnere mich auch daran, dass ich in SMM2 mehrmals mit dem Kopf gegen die Polster geschlagen bin und hinterher Ohren-/Kopfschmerzen hatte.
Das war echt unangenehm und trübte den Fahrspaß. Ich mag ansonsten nämlich generell gerne solche Art Rides.
Bei weiteren Fahrten habe ich dann verschiedene Techniken ausprobiert: Kopf ins Nackenpolster gedrückt, Kopf weit nach vorne gestreckt, Kopf ganz starr gehalten usw.
Ich weiss aber beim besten Willen nicht mehr, welches davon die angenehmste Technik war, da mein letzter DLP Besuch nun auch schon wieder fast vier Jahre zurückliegt.
Also werde ich beim nächsten Besuch wohl wieder von vorne testen müssen.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
solange das nicht behoben wird, werden mich keine zehn pferde mehr da rein bekommen (sollte ich irgendwann mal wieder das dlp besuchen).
ich habe mir auch so richtig die ohren angeschlagen und das war wirklich richtig fies :td: und tat noch tage danach weh....fragt nicht wie ich geschlafen habe :td:
 
Webmonster kennt diverse Charaktere beim Namen
solange das nicht behoben wird, werden mich keine zehn pferde mehr da rein bekommen (sollte ich irgendwann mal wieder das dlp besuchen).
ich habe mir auch so richtig die ohren angeschlagen und das war wirklich richtig fies :td: und tat noch tage danach weh....fragt nicht wie ich geschlafen habe :td:
Im stehen :noidea:
 

Oben