Restaurants für Vegetarier

Mel blättert noch in der Broschüre
Hallo Kolibri,

auch von mir vielen Dank für die "vegetarischen" Tips. :) Auch wenn ich momentan noch nicht weiß, wann ich sie denn gebrauchen kann. :noidea:

Könnte man die Tips eventuell noch auf die anderen Parks (insbesondere DLRP) ausweiten? *liebguck* :Embarrassed1: :fear:

Gruß

Mel
 
Kolibri Unser Vögelchen
Ja, das kann ich auch mal aufs DLP ausweiten. Ähm... mal überlegen

Immer wieder gern gehen wir ins Agrabah im Adventureland. Orientalisches Buffet mit div. Vorspeisen mit Kichererbsen, Linsen, Rohkost..., warmen Gerichten wie Gemüsepfannen mit Okra, Vegetarische Lasagne, gebackenen Kartoffeln, Reis, Couscous..., seeeeeehr süße Desserts, die wirklich typisch orientalisch sind, aber auch Crêpes mit Schoko oder Honig.

Qualitativ meiner Meinung nach Welten entfernt vom Boma im WDW und generell natürlich Geschmackssache, aber für DLP-Verhältnisse absolut ok.

Das Buffet im Cape Cod im New Port Bay Club war auch durchaus annehmbar. Sehr gemischte Auswahl an allem mit mediterranem Einschlag und natürlich auch Fisch.

Kleine Auswahl für Vegetarier aber dafür sehr lecker: Walt's und Blue Lagoon

Gute Auswahl aber unverhältnismäßig teuer: das Buffet im Inventions im Disneyland Hotel

Für Snacks immer gern von mir gewählt: Market House Deli auf der Main Street (Sandwiches, Salate), ebenso das Blockbuster Café in den Studios (gleiche Auswahl)

Wenns günstig sein soll, also warm aber schnell, nehme ich auch einfach mal hier und da das Kindermenu in der vegetarischen Variante. ZB. im dem Pinocchio-Restaurant im Fantasyland oder in den Studios im En Coulisse

Lecker auch so manches im Fuente del Oro im Frontierland (wenns denn mal geöffnet ist) und zwischendurch tut's auch mal Pizza oder Pasta bei Colonel Hathi im Adventureland oder im Bella Notte im Fantasyland. Die Pizza ist nicht doll, aber ok.

Im Village gibt's ganz gute Baguettes und Panninis bei New York Style Sandwiches. Das Rainforest Café hat auch leckere Sachen aber unverschämte Preise.

Wo ich nie wieder hingehen würde, ist das Silver Spur Steakhouse im Frontierland (für meine Geschmack eklig) und ins King Ludwig's im Village.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Also, ich sehe, du empfiehlst im DLP zu fast 100% dieselben Restaurants, in denen wir auch schon waren und deren veg. Gerichte wir ebenfalls mochten - daraus schließe ich mal, dass wir gut bedient sein werden, wenn wir uns auch an deine Tipps zu WDW halten werden ;)!

Mal ne andere Frage: Wollen wir nicht auch so einen tollen Disney-Essens-Fotothread aufmachen? :) Ich liebe es, mir Hunger zu machen :D
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Mal ne andere Frage: Wollen wir nicht auch so einen tollen Disney-Essens-Fotothread aufmachen? :) Ich liebe es, mir Hunger zu machen :D
Klasse Idee, ich liebe diese Threads zum Beispiel in den DISBoards - würde mich freuen, wenn Du das hier übernimmst. Pro Resort einen Thread wäre mein Vorschlag. Also fangen wir mit WDW und DLP an :hungry:

Guten Appetit!

Cheers,
Flounder
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Jaaa genau, den Thread von DISboards hatte ich damals auch von dir, der ist göttlich :D!

Mit DLP-Essen kann ich schon dienen, ist aber noch nicht allzu viel an Fotos vorhanden... ich kümmer' mich gleich um den Thread :)!

(Und ihr sorgt bestimmt schonmal für leckere WDW-Essens-Fotos im Oktober, ja? :hungry: Im November gibt's von uns dann Nachschub, hihi!)
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich bräuchte eure Hilfe,
im Februar mache ich mit den Mädels von der Turnerjugend eine Tagesfahrt ins DLP.
Dabei sind drei Vegetarier und eine Veganerin. Wo finde ich für die Veganerin am besten was zu essen, ich denke mal Counterservice da wir ja nur ein Tag da sind.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Also - für Vegetarier gibt es wenig Auswahl im Vergleich zu der für "Allesesser", aber es gibt sie. Vegane Gerichte an sich habe ich im DLP leider noch nicht gesehen :noidea:

Aber da es ja auch immer Hinweise für Allergiker gibt, dass sie einfach bei der Restaurantleitung nachfragen sollen, würde ich es einfach genauso machen! Einfach kurz nachfragen, ob der ein oder andere tierische Bestandteil, der bei einem Veggie-Gericht vielleicht vorhanden ist (gerade Milch und Käse zu ersetzen sollte mittlerweile drin sein, es gibt ja immer mehr Laktose-Intolerante), weggelassen werden kann! Da findet sich bestimmt eine Lösung :)!
 

Oben