Preisentwicklung im DLP 1992-2009

3_DLP_Fans Master of Disaster
Hallo zusammen,

ich hab mir mal "die Mühe" gemacht, alte Kataloge zu wälzen und dabei die jeweils günstigsten Preise für "1 Übernachtung mit 2 Tagen Eintritt pro Person" herausgesucht und in einem Diagramm festgehalten.

Legende:

DCR = Davy Crockett Ranch
SQL = Sequoia Lodge
NBC = Newport Bay Castle
HNY = Hotel New York
DLH = Disneyland Hotel
SF = Santa Fee
CH = Hotel Cheyenne




Anhand der Zahlen, die übrigens alle in Euro vorliegen und dargestellt werden, lässt sich eine gewisse Teuerung nicht verleugnen.
Ich bin auf die Reaktionen gespannt (obwohl eigentlich bekannt ist, dass das DLP nicht billiger wird)....
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Klasse, da hast Du dir wirklich viel Mühe gemacht, :nick

Leider ist das nicht zu verleugnen das ein Besuch seit 1992 teurer wurde, allerdings ist das auch bei allen anderen Sachen im Leben so, das ist der Lauf der Welt, ob man es gut findet oder nicht.


Minnie
(und jetzt nicht hauen für diese Antwort)
 
Zuletzt bearbeitet:
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Vielen Dank für die Aufstellung, Stefan. Beachtenswert ist (über den "normalen" Preisanstieg hinaus) der überproportionale Preisanstieg nach der €uro-Einführung. Es würde mich interessieren, ob zum Beispiel auch die Preise für Besucher von den Inselwelten in diesem Zeitraum so gestiegen sind.

Mir wird dank dieser Grafik schnell klar, warum ich früher öfter ein Resorthotel gebucht habe :001:

Cheers,
Flounder
 
Destiny steigt in manche Attraktion mit ein
Wow, was für eine tolle Aufstellung. Danke für die Mühe die Du Dir damit gemacht hast.

So krass hätte ich mir den Preisanstieg gar nicht vorgestellt, vor allem nach der Euroeinführung. Wobei man aber auch sehen kann, dass in den letzten fünf Jahren die Preise zwar nach oben gingen, aber nicht mehr so extrem krass, wie die Jahre davor.

Aber wie Minnie schon sagte, alles wird leider teurer und ich denke, es wäre vermessen zu glauben, man könnte heute noch für den gleichen Preis ins DLP reisen, wie in den Anfangsjahren (Schön wär's ja - aber leider nur ein Traum).
 
3_DLP_Fans Master of Disaster
Es gab ja mit der Euroeinführung 2002 immerhin noch den "Mehrwert" der WDS, die einen Preisanstieg rechtfertigen. Der ist dann über die Jahre allerdings heftiger ausgefallen als ich es zumindest erwartet hätte...
 
Toto blättert noch in der Broschüre
also ich hatte mal "Urlaub auf der Ranch"(Davy Crockett Ranch) gebucht vor Jaaaaahren hat für 2 Personen 4 x ÜF und 2 Tage Park 230 DM pro Näßchen gekostet!
Im Vergleich mein erster Miami Urlaub 10 Tage Flug & Hotel 599DM bei Berge&Meer dazu gebucht---> 1 Nacht Orlando mit Eintrittkarten für Epcot und Universalstudios und im Miami noch eine Evergladestour (Boot&Swamp Buggy) 120 DM das waren Preise:headbang:
 
pwk20 steigt in manche Attraktion mit ein
Sehr schöne Aufstellung.

Zu toppen wäre das ganze noch, wenn die durchschnittliche Teuerungsrate und/oder die durchschittliche Gehaltsentwicklung auch noch erfasst wären.

Trotzdem: :007:
 
Baerchen Bärin der Narzisse
ui ui ui... da hast du dir aber wirklich Mühe gegeben!:nick klasse... DANKE dir

Ja, da hat man es jetzt mal "schwarz auf weiß", was wir ja eh alle eigentlich wussten.
Schade eigentlich, dass man sowas mit uns macht!!!
 
M
Mattis Guest
Toll - vielen Dank für Deine Mühe :001:

Wäre auch mal schön zu wissen, wie die Preisentwicklung z. B. in England aussehen könnte...
Hat da jemand Daten!?!????
 
Stefilein blättert noch in der Broschüre
Ich find viel über den preis nachdenken darf man eh ned, weil wenn mir jemand vor ein paar jahren gsagt hätt das ich 670€ für 4 tage ausgeb hätt ich den für irre erklärt :001:
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
Danke für die Mühe! :002:
Wirklich große Klasse! :nick

Besonders die Preisentwicklung vom Disneyland Hotel finde ich krass, 1994-2009 um das dreifache gestiegen!! Wirklich der Hammer!

(Ich persönlich habe noch nie im Disneyland Hotel genächtigt, daher die Frage, ist es das wirklich wert soooviel mehr Geld auszugeben als in den anderen Hotels?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Toll - vielen Dank für Deine Mühe :001:

Wäre auch mal schön zu wissen, wie die Preisentwicklung z. B. in England aussehen könnte...
Hat da jemand Daten!?!????
Du wiederholst mich :giggle: Ich würde vermuten, dass die Kollegen von dlrptoday (und den damit verbundenen Webpages) über diese Infos verfügen. Auf deren Seiten ist nicht eventuell schon etwas vergleichbares zu finden?

Cheers,
Flounder
 
M
Mattis Guest
Ich wollte die Wichtigkeit Deiner Frage / Aussage einfach "unterstreichen" :-*
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Danke für die Mühe! :002:
Wirklich große Klasse! :nick

Besonders die Preisentwicklung vom Disneyland Hotel finde ich krass, 1994-2009 um das dreifache gestiegen!! Wirklich der Hammer!

(Ich persönlich habe noch nie im Disneyland Hotel genächtigt, daher die Frage, ist es das wirklich wert soooviel mehr Geld auszugeben als in den anderen Hotels?)

Das Disneyland Hotel ist ohne Frage wirklich ein Traum, finde ich zumindest, man bekommt dort schon einen zauberhaften Aufenthalt geboten mit so einigen Schmankerln, .... aber ob das den Preis rechtfertigt wenn man eh den ganzen Tag im Park ist? Ich denke nicht.

Mal kurz OT: Habe letztens noch ein paar alte Eintrittskarten aus dem Phantasialand gefunden zu 19,00 DM, heute zahlt man ca. 36,00 Euro, nicht nur das DLP wird teurer.
 
T
Trieli Guest
Meine persönliche Empfindung ist, dass sich das Preisgefüge in Paris auch ein wenig verschoben hat.
In meiner Erinnerung waren die gesamten Shoppingsachen (Klamotten, Plüschis etc.) in den ersten Jahren exorbitant teuer. Aus diesem Grund habe ich auch in den ersten Jahren dort nichts gekauft, weil z.B. die Plüschis bei Weitem die damals aktuellen Preise für Steifftiere in Deutschland überschritten hatten.
Die Hotels kamen mir im Gegensatz dazu preiswerter vor.

Heute finde ich die gesamte Shoppingpalette preislich für diese Qualität absolut angemessen.

Weiß eigentlich noch jemand wie die reinen Eintrittspreise in den ersten Jahren waren? Ich habe die ja nie gekauft, meine mich aber daran zu erinnern, dass sich sehr viele Leute über die sehr hohen Eintrittspreise beschwert haben.

:s010: Ich persönlich finde das Preis-Leistungsverhältnis im Disneyland Hotel vollkommen unangemessen. Alleine der Pool ist ein purer Witz und das Character beim Frühstück rumlaufen (wenn das überhaupt aktuell noch so ist) kann den sehr hohen Preis nicht rechtfertigen.
Mir liegt sowieso das New York mehr.
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
Das Disneyland Hotel ist ohne Frage wirklich ein Traum, finde ich zumindest, man bekommt dort schon einen zauberhaften Aufenthalt geboten mit so einigen Schmankerln, .... aber ob das den Preis rechtfertigt wenn man eh den ganzen Tag im Park ist? Ich denke nicht.
Das das Disneyland Hotel ein Traum ist, und das man dort einen zauberhaften :tinkerbell::pixiedust: Aufenthalt hat glaube ich dir auf´s Wort. Ausserdem ist dort der der höchste Standard und ist natürlich auch gleich am Eingang, keine Frage das es dort teuerer ist als die anderen Hotels :nod:. Wäre ja auch komisch wenn´s nicht so wär :icon_rolleyes:.
Aber irgendwie kann ich mir die immense Preissteigerung um das dreifache von 1994 zu 2009 für das gleiche Zimmer nicht richtig erklären :no:, klar alles wird teuerer, aber gleich um das dreifache?! :noidea: Auch der preisliche Abstand zu den anderen Hotels wird ja immer größer.

Und bei den Souveniers muß ich Trieli recht geben, die Preise finde ich auch vollkommen O.K.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Stimmt, die Preise für die Souvenirs sind echt ok, da zahle ich hier in einem Spielwarenladen für eine Mickey oder andere Plüsch Fugur einen ähnlichen Preis, zu teuer sind die Sachen auf keinen Fall.

Ich müßte mal in den alten Buchungsunterlagen aus den Anfängen des DLP schauen was wir da immer für den Aufenthalt bezahlt hatten.

Ich meine mich noch an ein Eröffnungsangebot aus dem Jahr 1992 von Karstadt zu erinnern, da stand irgendwas von 4 Tage Santa Fe für fast 1.000,00 DM, keine Ahnung ob das für eine oder 2 Personen war, auf jeden Fall war der Park im Eröffnungsjahr ziemlich teuer.
 
Magicstar blättert noch in der Broschüre
Was ich sehr interessant finde:
Die Ranch war mal billiger als Santa Fe und aus unerklärlichen Gründen wurde sie irgendwann teurer, und das obwohl der Pendelbusverkehr gestrichen wurde...
 
mausi Amazon-Mausi
Wir waren Anfang März 2004 das erste Mal im DLRP. Da gab es das Angebot 1 Nacht im Santa Fe 2 Tage Eintritt und Kinder unter 7 inklusive für 99,-€/Person. Was haben wir uns da ein Loch in den Bauch gefreut, als wir für einzelne Eintrittskarten 40,-€/Person gelesen haben....

LG
Mausi
 

Oben