Planung 2011

Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Hallo meine Grundüberlegungen für 2011 stehen.

Wir planen nach 3 Tagen New York für 10 Tage nach Orlando zu fliegen.
Die Preise für Disney unterscheiden sich dramatisch zwischen UK und US Seite.
Auf der UK Seite würden wir bei Buchung mit free Dining und Ultimate Ticket ca. 2300 Euro zahlen.( Old Key West) die gleichen Komponenten über US 4000 Euro ( viel zuviel!!!) kosten.

Nun wir wollen Anfang Mai in Orlando sein. Es gibt aber noch nicht genügend Flüge und auch die deutschen Resieveranstalter bringen die Angebote erst im Oktober ( will wenigstens mal geguckt haben).

Was soll ich machen? Jetzt schon das Hotel buchen oder noch bis Okt 2010 warten?

Gruß

Light
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich persönlich würde das England-Angebot jetzt buchen, denn diese Angebote sind meist unschlagbar günstig, da können sowohl die USA, als auch D kaum jemals mithalten.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Tickets

Wenn ich über US ein 10 Tage MYW Ticket kaufen mit hopper kostet das 316 Dollar also 500 Euro für 2 Personen über UK würde ich 580 Euro zahlen sicher ich hätte die Wasserparks dabei die ich nicht brauche- kann man das kombinieren?

Sprich Hotel und free dining über UK Tickets über US ?

Gruß

Light
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Sprich Hotel und free dining über UK Tickets über US ?

Gruß

Light
Gemäss dem Kleingedruckten für die Free Dining Promo bei Disney UK geht das nicht - Du musst auch gleich dort die Parktickets dazukaufen:

Promotion is only available if a package including accommodation at a Walt Disney World Moderate Resort, Disney Deluxe Resort or selected Disney Deluxe Villa Resorts, plus a Disney Ticket and a Disney Dining Plan is booked together.

Könnte es ev. geschichtlich bedingt sein, dass sich die Amerikaner den Britten verbundener fühlen als den Deutschen?
Vielleicht. Aber der wahrscheinlichere Grund ist, dass Florida bei Engländern ein extrem beliebtes Ferienziel ist - besseres Wetter, aber selbe Sprache. Der Orlando Airport fertigt übrigens an einem Hochsommertag bis zu fünf Boeing 747 aus England gleichzeitig ab, pro Tag kommen also nur schon auf dem Weg mehr als Tausend Engländer in die Gegend.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Flüge mit Lufthansa/Star Aliance

Hallo


versuche seit 3 Tagen einen Gabelflug mit Lufthansa hinzubekommen.

DUS-EWR -EWR-MCO -MCO-DUS

Wenn der Preis stimmt ( und Samstag war das noch möglich) würden wir gerne mit Lufthansa fliegen.

Ich weiß das die von DUS nach EWR fliegen und es gibt auch Alianz Verbindungen EWR-MCO aber aus irgend einem Grund können die nicht gebucht werden.

Die LH Hotline meint der Flieger ist voll, nur dann müße er das ganze Jahr ausgebucht sein da ich verschiedene Daten ausprobiert habe.

Hat jemand eine Idee?

Mfg

Light
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hast Du auf der Lufthansa-Homepage unter "Erweiterte Suchoptionen" deine Flüge eingegeben? Gib mal das Datum deines Hin- und Rückflugs an, dann können wir gemeinsam probieren. PS: Das ist übrigens genau genommen kein Gabelflug. Ein Gabelflug wäre es, wenn Du z.B. nach MCO fliegen würdest und von MIA zurück. Ich nehme an, dass Du aber auch beim Rückflug MCO-EWR-DUS fliegen willst, oder?

Mit Allianz-Flügen EWR-MCO dürfte die Continental Airlines gemeint sein, die sind ja auch in der Star Alliance, wie Lufthansa. Vielleicht mal das ganze auf der Website von Continental probieren. Weiss zwar nicht, ob man dort auch Via-Punkte eingeben kann, aber kannst ja mal DUS-MCO versuchen. Continental hat glaub ich auch eine Verbindung DUS-EWR. Kann den Wunsch, mit LH zu fliegen, nachvollziehen aber auch CO ist ganz nett. Mit Abstand die modernste US-Airline, Inseat-TV's in der Economy und relativ neue Flieger.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
28.4 DUS -EWR
02.05 EWR-MCO
12.05 MCO-DUS

Über die Continantal Seite geht's aber ist teurer als es am Samstag auf der LH Seite war.

Gruß

Light
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hallo,versuche seit 3 Tagen einen Gabelflug mit Lufthansa hinzubekommen.
DUS-EWR -EWR-MCO -MCO-DUS
Wenn der Preis stimmt ( und Samstag war das noch möglich) würden wir gerne mit Lufthansa fliegen.
Ich weiß das die von DUS nach EWR fliegen und es gibt auch Alianz Verbindungen EWR-MCO aber aus irgend einem Grund können die nicht gebucht werden.
Die LH Hotline meint der Flieger ist voll, nur dann müße er das ganze Jahr ausgebucht sein da ich verschiedene Daten ausprobiert habe.
Hat jemand eine Idee?
Mfg Light
hallo, eine idee? joa, sowas ähnliches ;)
ich schreibe jetzt mal ne kleine buchungsanektode, von meiner letzten buchung.
ich war auf der suche nach günstigen flügen.
am liebsten mit lufthansa :nick

ich lebe auf mallorca und muss also so oder so erstmal von der insel kommen um in einen flieger in die weite ferne steigen zu können.

folgendes habe ich damals gemacht:

ich suchte nach einen gabelflug und gab bei lufthansa ein
palma de mallorca - frankfurt - orlando
raus kam pro person 900,-€

das war mir zu teuer und somit wühllte ich noch ein paar tager länger und dachte drüber nach.

ein paar tage später, gab ich einfach mal so, ohne großen grund folgendes bei der normalen (also nicht die gabelflugsuche!) lufthansa suchmaske ein:
palma de mallorca - orlando
raus kam 615,-€ pro person !!!!!

ich dachte an irgendeinen pc fehler, oder das sich die preise verändert hätten....aber nö !
wenn man über gabellflug die genauen flüge eingab, kam 900,-€ raus und bei normaler eingabe 615,-€ !!!

also mein tip, probier mal aus ob es in deinem fall genauso ist.
vor allem wenn du datumtechnisch ein wenig flexibel bist, kannst du glück haben. :nick
mit lufthansa fliegen ist echt richtig klasse :nick und ich hoffe nächstes jahr nochmal so ein glück zu haben :D

:high5: mecky
ps: das hotel,ticktes usw würde ich immer erst nach dem flug buchen. denn eine unterkunft bekommt man eigentlich immer und die preise und angebote auf der uk seite sind auch immer klasse und wiederholen sich auch des öfteren :nick....das sind so meine beobachtungen und erfahrungen ;)
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
hallo, eine idee? joa, sowas ähnliches ;)

also mein tip, probier mal aus ob es in deinem fall genauso ist.
vor allem wenn du datumtechnisch ein wenig flexibel bist, kannst du glück haben. :nick
mit lufthansa fliegen ist echt richtig klasse :nick und ich hoffe nächstes jahr nochmal so ein glück zu haben :D
Ja danke probier ich , aber wir wollen ja 3 Nächte in New York bleiben!

Habs gerade probiert: Die wollen dann nicht über EWR fliegen....Hmmmm
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Mecky, das Problem ist, dass Lightmaster in NY mehrere Tage die Reise unterbricht und zudem mit Lufthansa nach EWR hinfliegen will und mit Continental weiter von NY nach Orlando.

Also der Flug DUS-EWR war verfügbar auf der Lufthansa-Seite, EWR-MCO ging dann nicht mehr. Kann aber nicht sein, dass diese Flieger jetzt schon voll sind, da Continental jeden Tag ganz viele Verbindungen EWR-MCO fliegt.

Der Lufthansa-Flug DUS-EWR wird im Codeshare auch unter einer Continental-Flugnummer angeboten, also würde sich eine simple, sogenannte Stopover-Verbindung geradezu anbieten (also eben DUS-EWR mit diesem LH-Flug, dann einige Tage später EWR-MCO mit Continental und dann für den Rückflug MCO-EWR mit Continental und EWR-DUS mit Lufthansa).

Bei flugbuchung.com hab ich folgendes rausbekommen:

Hinflug:

CO5000 (= Flug durchgeführt von Lufthansa) Do 28.04.2011 12:10 Düsseldorf [DUS] 14:50 Newark [EWR] Economy W 333

CO792 Mo 02.05.2011 15:45 Newark [EWR] 18:28 Orlando [MCO] Economy N 738

und für den Rückflug:

CO1493 Do 12.05.2011 11:25 Orlando [MCO] 14:15 Newark [EWR] Economy W 738

CO5001 (= Flug durchgeführt von Lufthansa) Do 12.05.2011 16:40 Newark [EWR] 06:05 Düsseldorf [DUS] Economy W 333

Preis für 1 Erwachsenen: 723,16 Euro.
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir hatten letztes Jahr Flüge über Philadelphia und sind in 1,5 Std. nach New Jersey hochgefahren. Dort hatten wir unser Hotel um Ney York zu erkunden.
Würden wir bei den günstigen Hotelpreisen und kurzen Shutlezeiten wieder so machen.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Am Samstag war der Preis auf Kayaka 629 Euro über Lufthansa und bei Lufthansa selber 640 Euro jetz gibt es den Flug da gar nicht mehr ...
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
@baloo
ja, das weis ich mit ny :nick

meine mama und ich sind auch nicht direkt am gleichen tag von frankfurt weiter geflogen ;)
wusste nicht, das sie dort nicht (oder nur bedingt) hin fliegen.
aber das der flieger voll sein soll :no:, aus den von dir genannten gründen,kann ich mir das auch nicht vorstellen.

drücke dir weiterhin die daumen lightmaster, wirst bestimmt noch fündig :nick
:high5: mecky
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Gibt jetzt eigentlich 2 Möglichkeiten: Solltest Du nächstens bei irgendeiner Suchmaschine einen ähnlichen Preis finden (=600-700 Euro), dann gleich zuschlagen. Grundsätzlich gilt meistens: Je näher die Buchung vor dem Abflugdatum erfolgt, desto teurer wird's (keine Regel ohne Ausnahme). Andere Variante: Suche in deiner Stadt das nächste Reisebüro auf und lege denen deine genauen Flugdaten und Airline-Wünsche vor. Reisebüros haben Zugriff auf spezielle Reservationssysteme und Tarife, die wir im Web nicht einsehen können. Und das Reisebüro kann mittels dieser Reservationssysteme auch gleich checken, ob auf diesen Flügen Plätze frei sind.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Hallo!

Ist es nicht am einfachsten, einen Gabelflug nach New York und zurück von Orlando zu buchen und den Inlandsflug extra? So bist Du auch viel flexibler, was die Flugzeiten angeht. Oder Du suchst mal nach Miami, wenn Dir die Flüge zu teuer sind, manchmal sind die Flüge nach Miami günstiger als nach Orlando ...

Wenn Du über die Disney-uk-Seite buchst, bekommst Du auch andere Tickets, z. B. haben sie dort das 14 Days Ultimate Ticket, das ist gleich incl. Wasserparks, Hopperfunktion usw., das Tickets gibt es so nur in den UK.

Viele liebe Grüße Gonda
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Ist es nicht am einfachsten, einen Gabelflug nach New York und zurück von Orlando zu buchen und den Inlandsflug extra? So bist Du auch viel flexibler, was die Flugzeiten angeht.
Das wird wahrscheinlich einfacher sein, aber vermutlich auch teurer. Man darf nicht vergessen, dass man innerhalb der USA meistens für jedes aufgegebene Gepäckstück zahlen muss. Das sollte eigentlich bei einem Stop-over nicht der Fall sein.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Überlegung Farfield Inn vs Old Key West via UK

Hallo,

Bin gerade in der Planung meiner Reise. Um ehrlich zu sein der erste Teil, also NYC, gestaltet sich als Eurograb. Zu Flug und Übernachtung gesellen sich immer mehr Einzelposten für Besichtigungen, Essen etc.

Da unser Budget nicht unendlich ist und meine Frau meint, dass wir ja erst letztes Jahr in Orlando waren überlege nun ob ich etwas beim Orlandoteil spare in dem ich ein "nicht-Disney Hotel" wähle und somit auf meinen geliebten Diningplan verzichte.

Da ich erst einmal drüben (Orlando) war und wir da den Diningplan hatten, kann ich mir nicht vorstellen wie das anders handelbar sein soll. Vom Park bis zum I-Drive nur mal eben um was zu essen,- dauert zu lange hin und her. Im Park nur Fastfood - nein danke nicht eine ganze Woche lang. Und im Park bezahlen ist dann wohl genauso teuer wie Disneyhotel mit free dining.

Wir haben es letztes Jahr immer so gehalten, dass wir so zwischen 17-19 Uhr zu Abend gegessen haben.

Sicher habe ich einfach einen blinden Fleck, bin aber für eure Tipps dankbar!


Gruß

Light
 

Oben