Photopass

jennmich macht ein Foto vom Schloß
Hallo

Würde gerne wissen wie eure Erfahrungen mit dem Photopass sind, gibt es überhaupt welche? Lohnt es sich? Ist das leicht zu Handhaben? Wie sind die Bilder?

Oder ist es doch einfacher selbst zu Fotografieren, da ich mit meiner Freundin allein unterwegs bin dachte ich das wäre ne gute Möglichkeit auch mal Fotos von uns zweien zu haben, ohne immer jemand fremden zu fragen? Was meint ihr?

Grüße Jennmich
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Der Photopass lohnt sich schon aus dem Grund das man die Bilder dort mit den Logos des Parks, Schriftzügen etc verschönern kann (ist alles beim Log-In auf die HP dabei) ..... Gut das kann man mit den eigenen Fotos auch machen wenn man ein bißchen bastelt, aber es sieht halt schön aus und ist einfach.

Hier im Forum sind ja einige schöne Bilder die vom Photopass Programm sind :001:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hallo

Würde gerne wissen wie eure Erfahrungen mit dem Photopass sind, gibt es überhaupt welche?
Ja, gibt es. Ich benutze das System regelmässig, sowohl in Disneyland California, als auch in WDW.

Meiner Meinung nach nur, wenn Du viele Bilder über dieses System machen lässt, wenn Du z.B. wie ich gerne die Characters triffst und so. Dann kommt einiges zusammen, bei mir waren es in 7 Tagen WDW knapp 200 Bilder. Hauptproblematik ist der Preis. Ein Download eines einzelnen Fotos von der Photopass-Website kostet $14.95. Happig! Ich kann eigentlich nur zu der CD raten. Die ist $149.95 und beinhaltet alle deine Photopass-Bilder, egal wie viele das sind. Du hast kein Limit und der Preis bleibt immer gleich. Merkst Du jetzt, warum ich sage "Möglichst viele Bilder machen"?

Ist das leicht zu Handhaben?
Ja. Du gehst einfach zu einem Fotografen, sprichst ihn an, dass Du/ihr gerne ein Bild haben möchtest. Der fotografiert dich dann und gibt Dir anschliessend eine kleine Karte (Kreditkartenformat). Diese unbedingt gut aufbewahren und mit nach Hause nehmen. Auf der Rückseite dieser Karte befindet sich ein Code, diesen gibst du bei www.disneyphotopass.com ein und dann kannst Du dort deine Fotos in niedriger Auflösung ansehen (und NUR ansehen!). Du hast dann dort noch die Möglichkeit, die Fotos mit lustigen, dekorativen Rändern und Grafiken zu versehen, und dann natürlich kannst Du alles mögliche bestellen: Fotobücher, Tassen, Shirts, was auch immer. Du hast auch die Möglichkeit, eigene Bilder hochzuladen. Ich persönlich habe mal ein Fotobuch mit (teils eigenen) Bildern von meinem ersten Trip nach WDW und der Disney Cruise machen lassen. Die Maximalanzahl von 60 Seiten schlägt auch mit $149 zu Buche, also nicht ganz billig. War es mir aber wert. Ansonsten rate ich wirklich nur entweder zur CD oder dem Download einzelner Bilder - je nach dem, wie viele Bilder hast machen lassen.

Beachte, dass Du ab Aufnahmedatum eines Photopass-Bildes 30 Tage lang Zeit hast, dies auf der Photopass-Seite abzurufen. Hast Du die Bilder einmal abgerufen, hast Du ab dem Zeitpunkt weitere 30 Tage Zeit, um die Bilder zu bearbeiten und Dinge zu bestellen. Danach werden die Bilder im System gelöscht, und es gibt keine Möglichkeit mehr, diese zu "holen".

Du findest die Fotografen an den einschlägigen Punkten in den Parks, z.B. auf der Main Street vor dem Cinderella Castle, um den Tree of Life in Animal Kingdom, vor Spaceship Earth in Epcot, vor diesem Hut da in den Hollywood Studios, sowie natürlich bei den allermeisten Orten, an denen Du die Characters treffen kannst. Du kannst jedem Fotografen deine erste Photopasskarte vorweisen, oder Dir jeweils eine neue geben lassen, spielt keine Rolle. Mehrere Karten können online in deinem Account kombiniert werden.

Ein ganz, ganz wichtiger Tipp, man kann es nicht genug betonen: Die Photopass-Fotografen machen auch Bilder mit deiner eigenen Kamera! Nutzt dies! Lass den Fotografen zuerst die Bilder mit seiner professionellen Nikon-Spiegelreflexkamera machen, reiche ihm dann deine eigene Kamera und bitte ihn ganz freundlich, mit der ein Bild zu machen. Dies hat bei mir immer funktioniert. Dies drängt sich vor allem dann auf, wenn Du beabsichtigst, nur ein paar wenige Bilder via Photopass zu machen und deswegen das Kosten-/Nutzenverhältnis etwas zu wünschen übrig lässt.

Ansonsten sind die Amerikaner wahre Weltmeister im sich gegenseitig fotografieren. Sitzt Du z.B. nichts ahnend neben der Disney-Statue vor dem Schloss, kann es durchaus vorkommen, dass Du angesprochen wirst von einer Familie, die gerne ein Bild von sich haben will. Mir/meinen Begleitpersonen schon mehrmals passiert. Erfülle solchen Leuten doch jeweils diese Bitte - gehört irgendwie zum Disney-Zauber mit dazu.

Gleichermassen solltest Du aber in WDW (und allgemein in den USA) auch keine Scheu haben, andere Leute anzusprechen, wenn Du in eine Situation kommst, in der gerade kein Photopass-Typ in der Nähe steht, Du aber unbedingt ein Bild haben willst, dass Du nicht selbst knipsen kannst.

Ich gebe ein Beispiel: Im Magic Kingdom durfte ich bei einer Parade mit meinem liebsten Character, Balu ein Tänzchen machen. Das kam relativ unvorbereitet und hätte ich nicht blitzschnell reagiert und einem der umstehenden Performer meine Kamera hingestreckt mit der ganz lieben Bitte, doch schnell ein Bild davon zu machen, dann würde die Erinnerung an diesen wahren, zauberhaften Disney-Moment nur in meinem Kopf existieren und die Hälfte der Leute würde mir kaum glauben, dass ich mit Balu mitten im Magic Kingdom einmal so richtig Kind sein durfte. Dank dem gibt es ein Bild davon:


Was lernen wir? Unbedingt solche Momente nützen! Die Leute ansprechen! Die allermeisten helfen sehr gerne aus.

Wie sind die Bilder?
Eines vorneweg, die Photopass-Fotografen sind keine professionell ausgebildeten Fotografen, haben aber immerhin eine professionelle Kamera, meist auch Stativ, so dass in aller Regel passable Bilder entstehen. Für meine Ansprüche bin ich jeweils zufrieden. Teilweise sind die Lichtverhältnisse etwas verbesserungsbedürftig, so dass man vor allem bei gewissen Character Meeting Locations auch tagsüber blitzen muss. An solchen Orten, wo täglich tausende Fotos entstehen, wäre es wohl besser, anständige Scheinwerfer aufzustellen. Meist bist Du und der Character gut ausgeleuchtet durch den Blitz, der Hintergrund leidet dann aber manchmal, so wie beim nächsten Bild. Der Dschungel im Hintergrund passt perfekt für ein Meeting mit Balu, könnte aber intensiver in Szene gesetzt sein:


Doch das sind für mich Details, am wichtigsten ist ja doch, dass Du und das Hauptobjekt gut im Bild sind. Die Bilder haben übrigens eine Auflösung von gut 2000x3000 Pixel, egal ob Du die herunterlädst, oder auf CD bekommst. Das reicht auch für ein akzeptables Poster.

Im obigen Bild siehst Du auch gleich eines der Dekoelemente, die ich dem Bild auf der Photopass-Seite hinzugefügt habe - der "Where Dreams Come True"-Schriftzug. Rufst Du die Fotos zum ersten Mal ab, sind alle neutral, ohne irgendwelche Dekoelemente. Die fügst Du nach Belieben auf der Website hinzu und speicherst das Bild als Kopie der Neutralversion, bevor Du irgendwelche Sachen bestellst oder downloadest.

Eine weitere Grafik, um meinen First Visit zu feiern:



An der Christmas Party vor dem Castle (zauberhaft!):



Zum Schluss noch eine Spielerei: An gewissen Orten wird dich ab und zu der Fotograf bitten, ganz bestimmt zu posieren. Disney fügt dann situationsgerecht einen Character ein.

Wieder ein Beispiel: Ich liebe The Lion King und wusste, dass die Fotografen im Animal Kingdom ein Bild machen können, dass den Eindruck macht, als hättest Du den kleinen Simba höchstpersönlich in den Armen. Als der Fotograf dies nicht von sich aus machen wollte, hab ich ihn darauf angesprochen, ihm gesagt, dass ich dieses Bild gerne hätte. Er hat mich dann instruiert, wie ich hinzustehen hatte und heraus kam dieses süsse Bild:


So. Sieh Dir am besten mal die Photopass-Website an und stöbere in deren Produkten. Link zur Produktübersicht: Disney's Photopass-Produkte.

Falls weitere Fragen sind, nur zu!
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Wir haben auch ein paar hübsche Bilder vom Photopass zuhausem bzw. im Album. Auf einem der Bilder sitzt Tinkerbell auf unseren Händen.
 
Mat blättert noch in der Broschüre
Unsere Erfahrungen waren auch durchweg positiv, die Positionen, an denen die Bilder gemacht werden bieten immer schöne Ausblicke, oft bekommt man spezielle Bilder, bei denen etwas mit eingefügt wird (Wie Simba im Animal Kingdom, dann haben wir noch Mickey, Minnie und Goofy die mit einem Segelgleiter über unsere Köpfe sausen in Epcot, Tinkerbell auf der Handfläche im Magic Kingdom, Ballons in den Händen usw.).
Dazu bekommt man zb das Fahrtbild aus Test Track direkt mit dazu und die Logo-Verschönerungen bekäme ich ehrlich gesagt so auch nicht hin :)
 

Anhänge

jennmich macht ein Foto vom Schloß
Danke für die tollen Tips, bin in der Zwischenzeit auch im I-net fündig geworden auf der Photopass seite.

Ich verstehe jetzt nur nicht den Preis, dort steht ein viel viel niedriger Preis, 20-40 Dollar für die CD?? hier der Link : http://www.disneyphotopass.com/photoproducts.aspx


Vielleicht kanns ja einer erklären, wenn die Postgebühren so hoch sein sollten, kann man die -Bilder auch direkt bei -Disney auf CD kaufen. Wie aufwendig ist das Bearbeiten der Bilder mit den Rahmen usw... da wir Laptop mithätten, könnten wir die ja online vor ort bearbeiten. Wo gibts W-lan in WDW :)

Gruß

jennmich
 
thorroth Böser Zwerg
Photopass ist gerade bei mehrtägigem Aufenthalt ein Muss. Macht so viel Bilder ihr wollt und kauft am Ende die CD. Wir haben mehrere Hundert auf CD. Egal wo jemand steht lassen wir uns fotografieren, in den unmöglichsten Stellungen.

Weitere Vorteile: Die Nachtaufnahmen sind einfach besser und man kann ja nicht gleichzeitig selbst fotografieren und mit auf dem Foto sein. Von meiner Frau und mir gibt es mehr gemeinsame Fotos als sonst in irgendeinem anderen Urlaub.
 
C
Camthalio Guest
Der PhotoPass ist wirklich eine tolle Sache. Ich habe ihn im Disneyland in Kalifornien genutzt und habe jetzt ein paar schöne Bilder, auf denen ich gemeinsam mit meiner Frau zu sehen bin. Sonst ist das ja nicht möglich, weil man sich immer gegenseitig fotografiert.

Am besten finde ich die Magic Shots. Der Fotograf bittet einen eine bestimmte Pose einzunehmen, damit auf dem Foto automatisch noch ein Disney Character eingefügt werden kann. Man kann den Fotografen fragen welche Magic Shots er machen kann, denn es sind nicht alle an jedem Ort möglich. Motive sind z.B. Tinker Bell auf der offenen Hand, ein Schwertkampf mit Captain Hook, Baby Simba im Arm, Stitch aus dem Boden kommend, Mickey und Minnie neben einem sitzend oder ein Duell mit Darth Vader. Die neusten Motive sind Feenflügel auf dem Rücken des Posierenden und Prinz Naveen als Frosch auf der Hand sitzend.





 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
So ein Bild mit Tinkerbell auf der Hand haben wir vom MK (vorm Schloß stehend) auch, sieht sehr nett aus.

Für Paarfotos muß man jetzt nicht unbedingt einen solchen Pass haben, man fragt halt einfach ob jemand ein Foto von einem machen kann ...... :-* es lohnt sich halt eher wegen der netten Spielelereien wie Charactere einfügen, Logos etc, das macht diesen Pass interessant.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Danke für die tollen Tips, bin in der Zwischenzeit auch im I-net fündig geworden auf der Photopass seite.

Ich verstehe jetzt nur nicht den Preis, dort steht ein viel viel niedriger Preis, 20-40 Dollar für die CD?? hier der Link : http://www.disneyphotopass.com/photoproducts.aspx
Also, da hätten wir mal die Photo Gallery CD für $39.95 - die beinhaltet nichts anderes als 300 Bilder aus WDW - Werbefotos halt - aber kein einziges deiner Photopass-Bilder. Dann gibts noch die Personal Photo Archive CD, die beinhaltet dann lediglich die Bilder, die Du selbst in den Photopass-Account geladen hast, also KEINE Bilder, die ein Photopass-Fotograf gemacht hat. Eine Art überteuerter CD-Brennservice also. Das machst Du lieber selbst zu Hause:). Die Disney's Photo-CD ist diejenige, die in Frage kommt, alle Photopass-Bilder in unbegrenzter Menge beinhaltet und auch tatsächlich $149.95 kostet.


Vielleicht kanns ja einer erklären, wenn die Postgebühren so hoch sein sollten, kann man die -Bilder auch direkt bei -Disney auf CD kaufen.
Ich glaube, es ist möglich, sich die Bilder in WDW anzusehen, und möglicherweise auch gleich auf CD brennen zu lassen, aber ohne die Möglichkeit, sie zu bearbeiten. Versandkosten der CD nach Europa waren glaub ich 10 oder 20 Dollar.

Wie aufwendig ist das Bearbeiten der Bilder mit den Rahmen usw... da wir Laptop mithätten, könnten wir die ja online vor ort bearbeiten.
Kommt drauf an, wie viele es sind - das Bearbeiten an sich ist aber sehr simpel gemacht: Bild anklicken, den gewünschten Rahmen anklicken - der wird dann automatisch eingefügt. Das Bild lädt sich neu und wenn's gefällt, "Save" klicken und eine Kopie wird gespeichert. Ist einfach und durchaus machbar.

Wo gibts W-lan in WDW :)
Damit hab ich mich nie befasst, ich mache die ganze Photopass-Geschichte jeweils immer nach Rückkehr zu Hause, hab den Laptop nie mit mir. Dafür ist mir meine Zeit bei Disney zu kostbar.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Danke für die tollen Tips, bin in der Zwischenzeit auch im I-net fündig geworden auf der Photopass seite.

Ich verstehe jetzt nur nicht den Preis, dort steht ein viel viel niedriger Preis, 20-40 Dollar für die CD?? hier der Link : http://www.disneyphotopass.com/photoproducts.aspx


Vielleicht kanns ja einer erklären, wenn die Postgebühren so hoch sein sollten, kann man die -Bilder auch direkt bei -Disney auf CD kaufen. Wie aufwendig ist das Bearbeiten der Bilder mit den Rahmen usw... da wir Laptop mithätten, könnten wir die ja online vor ort bearbeiten. Wo gibts W-lan in WDW :)

Gruß

jennmich
Disney's Photo Gallery CD - $39.95 - Auf der CD sind Fotos aus den Parks
Personal Photo Archive CD - $19.95 - Ein Backup Deiner eigenen Fotos, die Du hochgeladen hast
Disney's PhotoCD - Best Value! - Das ist die CD mit den von den Fotografen gemachten Fotos
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir hatten 2008 auch viel Spaß mit dem Photopass, wenn ihr euch vorm Urlaub schon dafür entschließt denkt an den Preordercode für die Photopass CD oder CD+ Fotobuch.

Wir haben durch den Code nur 99$ inklusive shipping in 2008 bezahlt. Mittlerweile soll shipping extra berechnet werden aber es ist immer noch ca. 50 $ günstiger mit dem vor der Reise gekauften Code.

Vielleicht ist hier auf der Seite einige Infos für den Photopass

Leider scheint es mit dem Preorder Code nicht mehr so einfach zu sein, denn nur für bei Disney gebuchte Urlaube würde der Code per Mail zugeschickt steht in dem Link :(.
 

Anhänge

C
Camthalio Guest
Das mit Stitch finde ich auch toll, so eins hätte ich auch gerne!
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
bezüglich des pre-order-codes habe ich auf einer seite mal gelesen, dass es wichtig ist, dass man der nutzung der email-adresse zu werbezwecken zustimmen muss! sonst würde man das angebot erst gar nicht erhalten...!
 
Jippijaeo blättert noch in der Broschüre
Ich krame das Thema mal wieder raus und möchte Euch mal etwas fragen.

Bekommt man diese Bilder auch in Paris?
Und noch eine Sache, die mir nicht so ganz verständlich wurde:
Bekommt man diese Bilder direkt im Park und auch mit Simba und Micky drauf oder muss man da noch selbst "fummeln" um die Bilder zu verschönern.

Wollte nächstes Jahr so um Dezember ins Animal Kingdom und wollte mich vorab schon einmal informieren, damit ich nicht so verloren da stehe!
:eek:)
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
nee... nen photopass gibts in paris nicht. du kannst dich aber mit den characters fotografieren lassen und jedes foto einzeln kaufen...
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Bekommt man diese Bilder auch in Paris?
Nein, leider nicht :noidea:

Und noch eine Sache, die mir nicht so ganz verständlich wurde:
Bekommt man diese Bilder direkt im Park und auch mit Simba und Micky drauf oder muss man da noch selbst "fummeln" um die Bilder zu verschönern.
Die Bilder werden von Disney erstellt, Du musst nur den Anweisungen des Fotografen folgen und am Ende hast Du ein Bild mit Simba oder ähnlich :wink:

Cheers,
Flounder
 
Jippijaeo blättert noch in der Broschüre
Okay, danke!
Dann gibt es das in Paris also nicht! Schade!

Und wenn ich dann mal im Animal Kingdom bin, wie sieht es dann aus? Sind Simba, Tinkerbell ( früher auch mal Glöckchen genannt ^^ ) dann direkt auf dem Bild drauf, wenn ich dieses Foto dann im Park kaufe oder muss ich das Bild dann noch verschönern und die Figuren selbst in das Bild "fummeln" und mir das dann nach Deutschland schicken lassen!?

@ Danke Flounder
Dann werde ich mal chic sparen, damit ich mir die ganzen Bilder leisten kann!
*grins*
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Und wenn ich dann mal im Animal Kingdom bin, wie sieht es dann aus? Sind Simba, Tinkerbell ( früher auch mal Glöckchen genannt ^^ ) dann direkt auf dem Bild drauf, wenn ich dieses Foto dann im Park kaufe oder muss ich das Bild dann noch verschönern und die Figuren selbst in das Bild "fummeln" und mir das dann nach Deutschland schicken lassen!?
Siehe meine Antwort :wink:
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Ja, Simba haben wir z.B. im Angebot ... und Tinkerbell und vieles mehr. Aber der Stitch ist klasse :headbang:

Cheers,
Flounder
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich krame das Thema mal wieder raus und möchte Euch mal etwas fragen.

Bekommt man diese Bilder auch in Paris?
Und noch eine Sache, die mir nicht so ganz verständlich wurde:
Bekommt man diese Bilder direkt im Park und auch mit Simba und Micky drauf oder muss man da noch selbst "fummeln" um die Bilder zu verschönern.

Wollte nächstes Jahr so um Dezember ins Animal Kingdom und wollte mich vorab schon einmal informieren, damit ich nicht so verloren da stehe!
:eek:)
So, jetzt bin ich auch wieder da, frisch abgekühlt.:wink:

Also: Meine Vorredner haben das schon recht gut beantwortet, danke euch! Schade, dass man in Paris Photopass nicht hat - wirklich! Ich besuche DLP sicher auch mal und wär dann schon froh, um ein paar tolle Character-Bilder. An den organisierten Meets machen also CMs mit den Kameras von Gästen Bilder, ist das so? Oder muss man es da auch vollkommen selbst bewerkstelligen?

Zu deinem AK-Aufenthalt - es geht so: Im Animal Kingdom gehst Du zu einem der Photopass-Fotografen, vorzugsweise zu einem in Sichtweite des Tree of Life. Bei denen bin ich mir nämlich sicher, dass die Baby Simba im Angebot haben. Der Fotograf sollte eigentlich von sich aus auf diese Idee kommen, dieses Bild zu machen. Falls nicht (bei mir war's so, ich musste ihn "ankicken") frag, ob er das Bild mit Simba in deinen Armen machen kann. Dann wird er Dir genaue Anweisungen geben, wie Du dich hinstellen und deine Arme zu positionieren hast. Klick - fertig! Simba wird dann von Disney ganz automatisch in das Bild eingefügt - Du siehst es dann, wenn Du heimkommst und online die Bilder betrachtest.

Als grosser Lion King- und überhaupt Löwen-Fan hab ich mir diese Pose natürlich nicht entgehen lassen. So sieht das dann aus:



Online kann man das Bild sogar noch weiter aufpeppen, ich hab das selbe Bild nochmals mit dem "Animal Kingdom"-Schriftzug und der Jahreszahl 2009 drauf.

Eine Auswahl mit Beispielbildern an momentan verfügbaren Character Photopass-Bildern siehst Du HIER (etwa bis zur Hälfte runterscrollen zum Kapitel "Disney's Photopass Magic Shots").

Also, einfach den Fotografen drauf ansprechen, posieren, und Spass dabei haben.:)
 
Jippijaeo blättert noch in der Broschüre
Vielen dank für Eure Hilfe und die guten und nützlichen Antworten.
;o)
Dann werde ich das mal probieren. Dachte nur, dass man die Bilder auch vor Ort kaufen könnte, wie es dann bei den Meetingpoints im Disneyland Paris der Fall ist!
Aber nun gut. Da muss ich dann durch und mich mit einer Bestellung aus Amerika auseinandersetzen!
*stöhn*
Was tut man nicht alles für seine Sucht!?
*grins*
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Vielen dank für Eure Hilfe und die guten und nützlichen Antworten.
;o)
Dann werde ich das mal probieren. Dachte nur, dass man die Bilder auch vor Ort kaufen könnte.
Kurze Richtigstellung: Man kann sehr wohl die Bilder in den Parks ansehen und kaufen. In Animal Kingdom z.B. bei Garden Gate Gifts. Aber: Dort kannst Du die Bilder nicht bearbeiten, und die CD kostet dort $149.95. Einzelbilder ab $12.95. Wenn Du die CD vor Reiseantritt für $99.95 vorbestellst, sparst Du gewaltig. Einzeldownloads von Bildern sind $14.95. Würde also die Sachen nicht im Park kaufen.
 
Stefilein blättert noch in der Broschüre
aaaaaaaaaaah ich kapiers nicht :(

also wo man die fotos machen lassen kann usw hab ich schon kapiert ABER wie komm ich dann an die CD?!

Geh ich dann mit dem Pass irgendwo hin und die machen mir dann alle fotos auf CD? und die nehm ich dann mit?

oder kann ich mir die schicken lassen? wird ja innerhalb der USA nicht soo teuer sein hoffe ich.

Halte das für ne tolle idee da wir auch immer nur ein paar fotos haben wo beide drauf sind (beste freundin und ich) und das wär schon toll da mehr zu haben überhaupt das Tinkerbell Pic das ist ja quasi ein muss für mich :D
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo Steffi,

die Photo CD kostet normal 149,95 Dollar + Versand, du kannst sie allerdings schon im Vorfeld für 99 Dollar ordern (man bekommt per Mail einen Nummer sowie Anweisungen, für das spätere einlösen). Im Park gehst du zum Fotografen, wirst fotografiert und bekommst eine kleine Karte mit einem Code, diese Karte hebst du gut auf und gibst sie jedem Fotografen, der dich anschliessend knipst (unter diesem Code werden die ganzen Bilder gespeichert). Nach dem Urlaub loggst du dich dann bei Disney ein, gibst den Code von der Karte ein und kannst nun die Fotos bearbeiten. Falls Du die Photo CD schon im Vorfeld folgst du den Anweisungen in der Disney Mail. Du musst nur aufpassen, nach dem ersten Foto, dass von Euch in Disney World gemacht wurde, hast du genau 30 Tage Zeit um es zu bearbeiten und zu bestellen, die CD wird weltweit versendet. Nach den 30 Tagen werden die Fotos von Disney gelöscht.

Ich hoffe, das war einigermassen verständlich :giggle:
Wir haben uns für das Pre Order und freuen uns schon auf viele, hoffentlich schöne, Bilder
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
(man bekommt per Mail einen Nummer sowie Anweisungen, für das spätere einlösen).
Stimmt alles, bis auf oben zitierten Satz. Mit E-Mail Discountcodes wurde bis Sommer 2009 gearbeitet. Dies gab aber solch einen grossen Aufschrei unter den Disneyfans, dass man wieder zum alten System zurückkehrte. Denn einige Leute haben diese Mail bekommen, andere nicht - kam unter anderem darauf an, wo man gebucht hatte.

Nun ist dieser Discount wieder für alle und ohne Code erhältlich. Die PhotoCD kann man nachwievor für $99.95 vorbestellen und zwar HIER.

Das mit den 30 Tagen ist richtig - muss das aber noch etwas ausformulieren:

- 30 Tage Zeit vom Aufnahedatum des ersten Bildes bis zum Zeitpunkt, an dem die Bilder das erste Mal online abgerufen werden.

- Wiederum 30 Tage Zeit von dem Zeitpunkt an, an dem die Bilder das erste Mal online abgerufen wurden bis zum dem Zeitpunkt, an dem die CD-Bestellung definitiv ausgelöst werden muss - die Bilder also fixfertig bearbeitet sein müssen.
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Stimmt, die Mail enthielt die Order Nummer. Ich wusste nicht, ob man diese zum einlösen braucht oder nicht.
 
Stefilein blättert noch in der Broschüre
ich werd dann wohl anfang 2011 bestellen :)

da fang ich dann eh schon an die tage zu zählen bis es los geht :D
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Du CD kann beliebig lange zum Voraus bestellt werden - bis ca. vor einem Jahr war eine nicht früher als 3 Monate vor dem Trip Regel in Kraft. Gemäss der Website von Photopass ist das nun aber nicht mehr so. Selbst bestätigen, dass der Vorkauf auch nach 3 Monaten nicht verfällt, kann ich allerdings nicht - hier wären wir auf Erfahrungswerte angewiesen. Ich hab meine CD diese Woche bestellt, mein Trip ist in 2 Wochen.
 
C
Camthalio Guest
Wir haben heute Post von PhotoPass bekommen! Unser Paket stammt zwar aus dem Disneyland in Kalifornien, aber da die Produkte ähnlich sind, wollte ich sie euch trotzdem kurz zeigen.



Mit dieser DVD hat alles angefangen, wir haben sie im Disneyland gekauft. Es sind Archivbilder vom gesamten Resort drauf und es war noch ein Gutschein für die Bestellung der DVD mit den eigenen Fotos dabei. Die Archiv-DVD mit Gutschein kostet ca. 50 Dollar. Der Kauf lohnt sich allerdings nur, wenn man weiß, dass man sich seine Bilder bestellen wird. So bekommt man die Archiv-DVD umsonst, allein hätte sie 39,95 Dollar gekostet.



Das war der Inhalt unseres Pakets. Drei DVDs mit etwas über 1200 Fotos, ein Fotomagnet und eine Fotobuch. Es sind nur so viele Bilder, weil ich bei den etwas über 200 Fotos, jede Menge Rahmen usw. hinzugefügt habe.



Unser Fotomagnet aus der Nähe!





Das sind ein paar Seiten aus unserem Fotobuch. Es kostet zwar fast 80 Dollar, aber wir sind sehr zufrieden damit. Es ist eine schöne Erinnerung und außerdem kauft man sich so etwas auch nicht alle Tage.​
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Oh, das Fotobuch ist ja sooooooooooooooooo schööööööööööööön, ich möchte mir mit den DLP Fotos auch so ein ähnliches Album basteln, mal sehen ob ich da auch irgendwie Disney Figuren und Hintergründe einbauen kann.

2005 gab es in der WDW nur diese "Plastik-Photopass-Karte" gratis wo man dann seine Bilder raufladen konnte, die habe ich auch noch.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Wow, Georgios - das sieht ja toll aus - hat sich ja richtig gelohnt! Klasse! Diese Fotobücher hätten fast einen eigenen Thread verdient.

Um meinen letztjährigen First Trip nach Walt Disney World und meine erste Disney Cruise zu feiern, hab ich ebenfalls von Disney ein Fotobuch anfertigen lassen. Das kann man ganz bequem online auf der Photopass-Website machen, war sehr einfach. Gibt mehrere Seitendesigns zur Auswahl, pro Seite können 1-4 Fotos platziert werden. Wenn doch Camthalio schon Bilder von seinem tollen Buch gepostet hat, lasse ich mich auch nicht lumpen und poste einige Seiten von meinem Buch.;)

Das Titelbild entstand bekanntlich auf dem Weg zum Frühstück im Crystal Palace, als ich der allererste Gast im MK an dem Morgen war:


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr

Weitere Seiten, um euch die Layoutmöglichkeiten zu zeigen:


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr


Disney's Photopass Photo Book by Reto Kurmann, on Flickr

Ist eine sehr schöne Erinnerung an meinen ersten richtigen Disney-Urlaub.
 
C
Camthalio Guest
Dein Fotobuch ist aber auch toll, Reto! Wir haben gar keinen Text drin, das sieht bei dir sehr schön aus. Es können übrigens mehr als nur vier Fotos auf eine Seite, man kann beliebig viele Rahmen hinzufügen. Die Bilder sollten nur nicht zu klein werden! Die Seitendesigns, Hintergründe und Grafiken können wild durcheinander gemischt werden. So sieht keine Seite wie die andere aus!
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Du CD kann beliebig lange zum Voraus bestellt werden - bis ca. vor einem Jahr war eine nicht früher als 3 Monate vor dem Trip Regel in Kraft. Gemäss der Website von Photopass ist das nun aber nicht mehr so. Selbst bestätigen, dass der Vorkauf auch nach 3 Monaten nicht verfällt, kann ich allerdings nicht - hier wären wir auf Erfahrungswerte angewiesen. Ich hab meine CD diese Woche bestellt, mein Trip ist in 2 Wochen.
Ich hatte meine CD schon am 09.06. per pre-order bestellt. Jetzt habe ich meine CD-Bestellung abgeschickt und das System hat sich auch nach über 6 Monaten noch darin erinnert, dass ich schon bezahlt habe. Ist also alles kein Problem.
 
ansoflo2007 Rémy Rattenfurz
Gibt es jetzt eine 3 Monats-Regel vor dem Kauf oder nicht?
Wollte gerne jetzt schon bestellen, bei uns sind es aber noch dreieinhalb Monate.
Oder soll ich zur Sicherheit noch dieses halbe Monat warten?
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Gibt es jetzt eine 3 Monats-Regel vor dem Kauf oder nicht?
Wollte gerne jetzt schon bestellen, bei uns sind es aber noch dreieinhalb Monate.
Oder soll ich zur Sicherheit noch dieses halbe Monat warten?
Gemäss disneyrunner und der Photopass-Website gibt's diese Regel nicht mehr - ich glaube, diese 2 Quellen sind vertrauenswürdig.:)
 
Oben