Online-Anmeldung bei USA-Reisen jetzt zwingend

Info 
Tron MOTL
"An einer Online-Anmeldung vor ihrem Abflug kommen deutsche USA-Touristen nicht mehr vorbei. Wer ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen möchte, muss jetzt zwingend am ESTA-Verfahren teilnehmen und den US-Behörden Daten übermitteln. Diese Möglichkeit gab es auf der Website des US-Ministeriums für innere Sicherheit auch bisher schon, und es wurde von Reisenden verlangt, sie zu nutzen. Kamen Touristen trotzdem ohne ESTA-Anmeldung zum Flughafen, hatten die Fluggesellschaften bisher allerdings einen Ermessensspielraum, die Passagiere trotzdem einsteigen zu lassen. Das sei nun nicht mehr möglich, erklärt ein Sprecher des US-Generalkonsulats in Hamburg."

Den ganzen Artikel gibt es hier.
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Na hoffentlich kriegen dann unsere amerikanischen Freunden das jetzt auch geregelt. Letzten März haben wir das alles ganz brav vorher online ausgefüllt und mussten im Flugzeug trotzdem noch die grüne Karte ausfüllen. Auf Nachfrage unsererseits hieß es dann, dass es noch technische Probleme mit ESTA gab. Mal gucken, was wir nächsten Mai noch alles ausfüllen dürfen. :lach
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Während der Übergangszeit war das Ausfüllen der grünen Karte in jedem Fall erforderlich. Wir hatten das letzten März auch noch und das blieb auch noch eine Weile so. War aber bekannt. Das hatte nichts mit "auf die Reihe kriegen" zu tun. Ob es momentan noch so ist, weiß ich nicht, aber ich habe das Ausfüllen immer als netten Zeitvertreib betrachtet. Der Flug dauert eh schon lang genug.....da ist jede Abwechslung willkommen.
 
Tron MOTL
Bin ich auch mal gespannt. Im November musste das I94-Formular auch noch im Flieger ausgefüllt werden. :confused0006:
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Auch ich habe das I94-Formular Anfang November während dem Flug mit Swiss von Zürich nach Miami noch ausfüllen müssen. Beim Einchecken hat man mich aber nicht mal gefragt, ob ich mich bei ESTA angemeldet habe (hatte ich natürlich). Ich hoffe auch mal, dass man demnächst auf das I94 verzichten kann, füllt man doch online schon den genau gleichen Zettel aus.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Seit es ESTA gibt bin ich nun schon 4x in den USA gewesen und noch nie wurde ich gefragt ob ich mich über ESTA angemeldet habe.

Auch diesen Monat musste ich das I94 Formular im Flieger ausfüllen. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, das sich daran etwas ändert, denn bei der Ausreise muss man ja den 2. Teil des Formulars wieder abgeben, damit geprüft werden kann ob man wieder ausgereist ist. Also wird es weiterhin dabei bleiben, das irgendetwas ausgefüllt wird.

Die Amerikaner stehen halt darauf Daten zu sammeln, die sie dann doch nicht auswerten. :giggle:
 
mausi Amazon-Mausi
Wenn man sich online über ESTA angemeldet hat, ist diese Anmeldung doch für 2 Jahre gültig, egal wie oft man in die USA reist, oder habe ich das falsch verstanden?

LG
Mausi
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Wenn man sich online über ESTA angemeldet hat, ist diese Anmeldung doch für 2 Jahre gültig, egal wie oft man in die USA reist, oder habe ich das falsch verstanden?

LG
Mausi
Das ist richtig so, 2 Jahre ab Registrierungsdatum. Application Number notieren, so kannst Du auf deren Website checken, wie lange deine Registrierung noch gültig ist. Das I94 im Flieger muss aber jedes Mal ausgefüllt werden.
 
Komissarov blättert noch in der Broschüre
Weiß jemand, ob man das mit einem neuen Paß nochmal neu benatragen muss?

Der alte Paß von der Einreise im vergangenen März ist im Juli nicht mehr gültig.
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Weiß jemand, ob man das mit einem neuen Paß nochmal neu benatragen muss?

Der alte Paß von der Einreise im vergangenen März ist im Juli nicht mehr gültig.
Ja... und ja!

Auswärtiges Amt schrieb:
Nur bei folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue „Travel Authorization“ beantragt werden:

* Wechsel des Reisepasses
* Änderung des Namens
* Wechsel der Staatsangehörigkeit
* Wechsel des Geschlechts
* Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten mit ja oder nein zu beantwortenden Fragen geändert hat (siehe hierzu die o.a. ESTA-Webseite)
(->LINK zu Auswärtiges Amt - USA / Vereinigte Staaten: Reise- und Sicherheitshinweise)
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Weiß jemand, ob man das mit einem neuen Paß nochmal neu benatragen muss?

Der alte Paß von der Einreise im vergangenen März ist im Juli nicht mehr gültig.
Ich kenne mich zwar mit deutschen Pässen nicht aus, aber: Wenn Du einen neuen Pass bekommst, hat der doch bestimmt auch eine andere Nummer. Die Passnummer musstest Du ja eingeben beim Antrag. Folglich müsstest Du nun einen neuen Antrag stellen.
 

Wenn Dich "Online-Anmeldung bei USA-Reisen jetzt zwingend" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben