Old Key West - Hotelzimmertyp

Hotel 
Marcus.ka kennt diverse Charaktere beim Namen
Bei unserem letzten Besuch waren wir im Port Orleans Riverside, und da viele auch immer das Old Key West empfehlen, und da das ja auch für nicht-Vacation-Club Mitglieder verfügbar ist, habe ich mir einige Berichte dazu im Netz angesehen.

Aber verstehe ich es richtig, dass es im Old Key West nur so eine Art Villen gibt? Also gar keine Hotelzimmer im klassichen Sinn (so wie im Port Orleans)? Oder muss ich mir das so vorstellen wie im DLRP die Ranch?

Danke für die Aufklärung. :)

P.S. Auch für einen guten Bilderlink wäre ich sehr dankbar.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Bei unserem letzten Besuch waren wir im Port Orleans Riverside, und da viele auch immer das Old Key West empfehlen, und da das ja auch für nicht-Vacation-Club Mitglieder verfügbar ist, habe ich mir einige Berichte dazu im Netz angesehen.

Aber verstehe ich es richtig, dass es im Old Key West nur so eine Art Villen gibt? Also gar keine Hotelzimmer im klassichen Sinn (so wie im Port Orleans)? Oder muss ich mir das so vorstellen wie im DLRP die Ranch?

Danke für die Aufklärung. :)

P.S. Auch für einen guten Bilderlink wäre ich sehr dankbar.
Scheint tatsächlich alles im Villenstil zu sein, gibt allerdings auch Studios, die einem Hotelzimmer recht ähnlich sind. Eine übersichtliche Beschreibung an verfügbaren Zimmertypen gibts HIER und Bilder HIER.
 
Lichterglanz blättert noch in der Broschüre
Hallo,

So wie ich es verstanden habe (wir fahren ja auch dahin *lach*) sind die Studio Zimmer so wie normale Hotelzimmer- Du hast zwar eine Mini-Küchenzeile - allerdings nur mit Mikrowelle, Kaffeemaschine und kleinem Kühlschrank. Ansonsten eben ein Zimmer mit zwei Doppelbetten und das Badezimmer. Balkon (oder Terrasse) gibt es anscheinend in jedem Zimmer.

Wenn Du Dein eins der anderen Zimmer nimmst hast Du ein Wohnzimmer, ne Küche und ne Essecke und die Schlafzimmer halt extra. GGf auch ein zweites Bad.

Liebe Grüße
Lichterglanz
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Korrekt!

Studios = Zimmer mit 2 Betten wie in den Hotels (also für 4 Leute MACHbar), mini-"Küchenzeile" und Bad! Dazu eben Balkon/Terasse

1-Bedroom = Schlafzimmer mit King-size Bett, Wohnzimmer mit Schlafcouch, vollständiger Küche, Badezimmer mit Whirpool, Waschmaschine und Trockner, DVD-Player und Balkon/Terasse

2-Bedroom = Studio und 1-Bedroom zusammen...also 2 Schlafzimmer (einmal King-size, einmal 2 Souble-Beds), das Wohnzimmer, Küche, 2 Badezimmer (einmal normal und einmal mit Whirpool), etc.!

Dazu gibt es da wohl noch Villen, die dementsprechend noch größer sind und über 2 Etagen gehen :nick
 
Marcus.ka kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke für die sehr nützlichen Antworten.

Die Studios sehen auf den ersten Blick genauso geschnitten aus wie die Zimmer im Port Orleans.

Noch eine ganz dumme Frage. Die Studios sind doch dann auch in Gebäuden zusammengefasst, wie z.B. im Port Orleans und nicht etwas so hüttenmäßig wie auf der Ranch im DLRP?

Ich bin sehr gerne in Hotels, und es war für mich schon etwas komisch, dass es in WDW fast nur Hotels gibt, die einzelne Gebäude habe. Ich habe gern alles in einem Gebäude, (wie z.B. NPBC oder HNY) ich mag es nicht, erst in andere Gebäudeteile fahren zu müssen. (deshalb war ich bis jetzt in der Sequoia Lodge auch immer im Hauptgebäude)

Mir gefällt halt der Gedanke, dass man einfach noch mal mit dem Fahrstuhl in die Lobby, den Pool oder in die Bar fahren kann, und nicht erst durch das halbe Resort muss.

Ich weiß, dass das auf Grund der Größe in WDW nicht geht, und ich fand es im Port Orleans jetzt auch nicht so schlimm, dass man nur in einem Gebäude ist, wo "nur" Zimmmer sind, und sonst nichts. Aber einzelne Bungalows wo man dann ganz allein ist, das will ich überhaupt nicht.

Gibt es den hier auch Mitglieder, die beide Hotels kennen, und die das Key West mit dem Port Orleans vergleichen können?
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Noch eine ganz dumme Frage. Die Studios sind doch dann auch in Gebäuden zusammengefasst
Schon, aber es verteilt sich auf mehr Einzelgebäude und die Gebäude sind kleiner als z.B. im POR. 709 "Zimmer" verteilen sich auf auf sagenhafte 49 Gebäude. Das ist also ein von der Grundfläche her riesiges Resort. Schau dir mal die Karte an - Quelle: wdwinfo.com:



Ich bin sehr gerne in Hotels, und es war für mich schon etwas komisch, dass es in WDW fast nur Hotels gibt, die einzelne Gebäude habe. Ich habe gern alles in einem Gebäude, (wie z.B. NPBC oder HNY) ich mag es nicht, erst in andere Gebäudeteile fahren zu müssen.
Das geht mir mehr oder weniger auch so. In den USA hat man halt ausserhalb der Grossstädte eben mehr Platz, als am Mittelmeer und ist nicht gezwungen, in die Höhe zu bauen.

Dann muss ich ehrlich sein und sagen, dass das OKW wohl nicht das Richtige für dich ist (ich hätte auch eher Mühe, in einem solch weitläufigen Resort). Es hat zwar verschiedene Bushaltestellen, aber da kann halt viel Zeit vergehen, bis man dann endlich mal im Park ist, wenn der Bus vorher noch alle resortinternen Haltestellen anfahren muss. OKW würde ich persönlich nur mit Mietwagen machen wollen. Und schnell mal was zu Essen holen, Gift Shop besuchen, ein Bad im Pool? Da können auch einige Minuten vergehen, bis man am gewünschten Ort ist.

Ich weiß, dass das auf Grund der Größe in WDW nicht geht, und ich fand es im Port Orleans jetzt auch nicht so schlimm, dass man nur in einem Gebäude ist, wo "nur" Zimmmer sind, und sonst nichts.
Doch, das geht schon einigermassen: Relativ kompakt in WDW sind das Swan/Dolphin (riesige, hohe Gebäude!), das Contemporary, Polynesian, Grand Floridian, das Port Orleans French Quarter, sowie in einem gewissen Mass auch das Pop Century.
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Das Resort ist ebenso wie fast alle Hotels in WDW so aufgeteilt. dass es viele einzelne Gebäude sind...es sind zwar nicht in einem Gebäude nur Studios untergebracht, aber es ist nicht ein Gebäude mit vielen Zimmern, sondern viele Gebäude mit einigen Zimmern ^^

Ein Vergleich zwischen den Hotels würde ich mir am besten persönlich über die Webseiten wie allears oder disboards machen :wink:
 
Marcus.ka kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke Baloo. Deine Antwort war sehr hilfreich.

Letztes Jahr hatten wir einen Mietwagen, und sollten wir noch mal hinfliegen, dann haben wir bestimmt wieder einen. Aber selbst mit Auto waren wir am äußersten Ende des Prot Orleans untergebracht, und das fand ich immer nicht so toll.

Ich weiß, dass es in WDW auch Hotels mit mehr oder weniger einem Gebäude gibt, aber die sind fast alle zu teuer. Das Ganze ist jetzt wie gesagt auch nicht so schlimm für mich. :wink:
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Wenn Du mal ein Vacation Club Studio ausprobieren möchtest, aber trotzdem das "klassiche" Hotel-Feeling bevorzugst, wäre allenfalls ein Value Studio in der Animal Kingdom Lodge (Jambo House) passend.

Oder dann natürlich auch Beach Club Villas, Villas at Wildnerness Lodge oder Boardwalk Villas. Wobei die preislich dann auch wieder etwas teurer sind und beim Beach Club und bei den Villas at Wildnerness Lodge befinden sich zwar alle Studios und Villas in einem Gebäude, sind jedoch trotzdem vom Hotel-Hauptgebäude physisch etwas getrennt, d.h. man muss durch einen gedeckten Durchgang von einem Gebäude in ein anderes wechseln.

Wobei natürlich zu sagen ist, dass auch bei den WDW-Hotels, wo sich das ganze Hotel in einem Gebäude befindet, der Weg vom Zimmer zur Lobby oder zum Pool auch ziemlich lange sein kann.
 
Marcus.ka kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke. Mir kommt es auch nicht auf den Weg an, aber ich fühle mich irgendwie so verloren, wenn ich in einem Gebäude bin, wo nur Zimmer sind. Und was am Anfang im Port Orleans auch schlimm war, war dass die Zimmer direkt nach draußen gingen, also das es gar keinen Flur gab.

Ich bin ein richtiger Hotelfan, und ich mag das halt, wenn es so wie im Hollywood Tower Hotel alles in einem Gebäude ist. :muha:
 
Hexina steigt in manche Attraktion mit ein
hi

weiß zwar nicht ob das hier ganz passt, aber ich probiers mal :)

Hat man bei so einem "2 Bedroom" Zimmer eigenlich auch zimmerservice und Handtücher? Mit Zimmerservice mein ich jemand der halt sauber macht, Bett macht, Bad macht?

lg
hexina
 
Lichterglanz blättert noch in der Broschüre
Hallo :)

hi

weiß zwar nicht ob das hier ganz passt, aber ich probiers mal :)

Hat man bei so einem "2 Bedroom" Zimmer eigenlich auch zimmerservice und Handtücher? Mit Zimmerservice mein ich jemand der halt sauber macht, Bett macht, Bad macht?

lg
hexina
Zwar noch nicht da gewesen und ausprobiert, aber laut Beschreibung auf der WDW Seite gibt es das auch bei 2-Bett Zimmern. Es sei denn ich habe etwas falsch gelesen oder verstanden ;)

Liebe Grüße
Lichterglanz
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Das kommt darauf an, wie ihr gebucht habt.

Wenn über Disney Central Reservation oder auch über ein Reisebüro gebucht wurde, wird man auch in den DVC Resorts wie jeder Hotelgast behandelt, u.a. Auch mit täglichem Mousekeeping.

Hat man als DVC Mitglied mit Punkten oder der vergünstigten Cash-Rate gebucht, oder auch als Nicht-Mitglied über ein Mitglied, dann gilt der DVC-Ablauf, also Gesamt-Reinigung vor Check-In und nach Check-Out, sowie jeden 4. Tag Ersetzen der Tücher und Entsorgung des Abfalls und jeden 8. Tag eine Komplettreinigung
 
Hexina steigt in manche Attraktion mit ein
Hi
danke für die raschen antworten :) Wir wollen ganz normal über disney buchen .

lg
hexina
 

Oben