Ohne welche Attraktionen ist ein WDW Urlaub nicht komplett

WDW 
Tobias Administrator
Teammitglied
Geht es Euch aus so. Ein Besuch im WDW ist erst dann wirklich komplett, wenn man in den verschiedenen Parks, die ein oder andere besonders lieb gewonnen Attraktion gefahren ist?!

Welche Attraktionen sind das bei Euch und warum?

Magic Kingdom
People Mover, Caroussel Of Progress, Tiki Room
Keine Ahnung, wieso es ausgerechnet diese alten Dinger sind, die es mir im MK so angetan haben. Aber es gibt doch nicht angenehmeres, als sich in den People Mover zu setzen, über den Leuten zu schweben, diese zu beobachten und durch ein paar Attraktionen kutschiert zu werden. Im Oktober hatten wir das Glück, dass sie das Licht in Space Mountain an hatten. Dadurch ergaben sich interessante Einblicke.

Das Caroussel Of Progress finde ich auch immer wieder toll. Auch wenn sich da ja nur minimal was ändert, muss ich mir das bei jedem Besuch, mehrmals, ansehen :rolleyes:

Ebenso der Tiki Room! Gut, da reicht es meistens ein- oder zweimal. Aber der muss schon auch besucht werden ;)

Epcot
Journey into Imagination with Figment, Living With The Land
Bei Figment ist es glaube ich das Lied, was ich immer wieder lustig finde. Wenn man da einen Zug mit den richtigen Leuten erwischt, kann man Spaß haben ;)

Livinig With The Land ist eine nette "öde Böotchen" Tour, die ich mir gar nicht mehr wegdenken kann. Ich könnte stundenlang durch die Gewächshäuser tuckern und immer wieder Pflanzen & neue Hidden Mickey entdecken.

Hollywood Studios
Toy Story MidWay Mania, Slinky Dog Dash
Früher war es ohne zu zögern The Great Movie Ride. Nun ist es hat Toy Story Midway Mania, ich mag das System einfach lieber, als die Laser Dinger bei Buzz Lightyear. Und "Toy Story is my Jam" ;) Deswegen mag ich wahrscheinlich auch den Sklinky Dog Dash so gerne.

Animal Kingdom
Kilimanjaro Safari
Neben dem Festival of the Lion King steht bei uns eigentlich immer eine Fahrt mit der Kilimanjaro Safari auf dem Plan, wenn es ins AK geht. Gerade abends hatten wir da schon wirklich wunderschöne Touren.

WDW Resort
Skyliner Gondola
Erschlagt mich nicht, wir sind sie im Oktober gerade zum erstenmal gefahren. ABER, ich kann jetzt schon sagen, dass wir das nun bei jedem Besuch machen werden. Das hat einfach zuviel Spaß gemacht, in angenehmer Höhe in den Gondeln durch die Gegend zu gleiten und dabei neue Perspektiven zu entdecken.


Was sind Eure Favoriten?
 
Klara Bella Krawalltüte
MK: Caroussel of Progress und People Mover sind immens wichtig. Erst dann bin ich angekommen. Und ein Besuch bei Caseys Corner ist Pflicht. Von vielen verdammt, von uns geliebt.

EPCOT: Space Ship Earth...ich kann auf alles weitere dort in Future World verzichten und in den World Showcase abzischen. Die Kugel muss aber sein.

Studios: Tower of Terror.. bitte eine Stunde lang dauerfahren. Und Stitch-Versionen suchen.
20190826_134949.jpg

AK: hier fällt es mir schwer, FOP, Safari und Everest sind toll, keine Frage... aber mir blutet hier bei keinem Fahrgeschäft das Herz, wenn ich es nicht fahren könnte...okay, bei FOP ein kleines bisschen 😏
 
dörthe Super-Moderator
Teammitglied
Oh, das ist ein tolles Thema!

Magic Kingdom:
Country Bear Jamboree. Das geht für mich nicht ohne. Einmal pro Tag, den ich das Magic Kingdom besuche, ist eine Visite bei den Bären Pflicht!

Epcot
Spaceship Earth - für mich das absolute Highlight des Parks. Bin schon ganz traurig, wenn ich an nächstes Jahr denke, wenn es geschlossen hat.

Studios
One Man's Dream. Das muss einfach sein. Da steckt die Seele der Parks für mich drin. 1-2 mal während des Aufenthalts wird das auf jeden Fall angeschaut.

Animal Kingdom
Expedition Everest - die perfekte Achterbahn. Da kommen Story und Thrill auf so tolle Weise zusammen, das muss ich einfach machen. Gerne mehrfach.

WDW Resorts
Bootsfahrt über Baylake und Seven Seas Lagoon. Das ist so herrlich entspannt. Das mache ich jedesmal wieder gerne und plane sogar einen ganzen Tag dafür ein (ok, nicht nur fürs Bootsfahren, sondern auch für die Hotels etc).
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Klingt blöd, aber WDW ohne Castle/MK ist kein WDW für mich. Ich könnte niemals wie manch andere, nur Epcot besuchen wenn man mal kurz vor Ort ist.
Und am meisten freue ich mich immer auf die 7dwarfs, ist einfach mein absoluter Lieblingsride.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Sehr schönes Thema
WDW muss der MK sein auch wenn ich den AK sogar noch ein bisschen lieber habe.

MK
Its a small world :) und diverse Meet and Greets gehören einfach dazu, auch der Tiki Room

AK:
Pandora natürlich mit FOP jetzt neu, davor die Safari unsere Top Attraktion und muss jedesmal mehrmals gefahren werden

HS:
Sklinky Dog fand ich toll und unser Sohn liebte die die Aliens. Davor war es auch der Great Movie Ride

Epcot:
Frozen war sehr gut und sind wir paar mal gefahren, sonst muss natürlich der Klassiker Spaceship Earth und auch Living with the Land sein
 
Yume Disney Historikerin
Ja, ein schönes Thema, da mache ich doch gleich mit :)

Magic Kingdom: People Mover - nicht nur, weil mir der Soundtrack aus den 60ern und 70ern so gut gefällt, sondern ach die Geschichtsträchtigkeit; Jungle Cruise - die flachen Wortwitze und der Soundtrack in der Warteschlange

EPCOT: Spaceship Earth - mein Lieblingsride, es symbolisiert das EPCOT-Gefühl für mich, auch wweil es das grandiose Horizons nicht mehr gibt (ansonsten wäre dasa wohl mein Lieblingspavillon) und Living with the land - die HIntergrundmusik ist einsame spitze und es schwappt auch noch das ursprüngliche EPCOT mit.

Hollywood Studios: One Man's Dream - ich liebe diese Ausstellung, man ann immer noch mal etwas Neues entdecken. Mal wird sich an der einen Stelle länger aufgehalten, mal an der anderen. Ein Historikeri-Pflichtbesuch ;)

Animal Kingdom: Die Safari, danach tatsächlich beide Pandora-Atttraktionen auf gleicher Höhe: Na'vi River Journey wegen der Ästhetik und Flight of Passage, weil es einfach so vereinnahmend ist und von Technik bis Emotion alles stimmt.

WDW-Transpotsystem: Jeder Wassertransport; ob kleine Barkasse, große Fähre oder Friendship-Boat.
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
Mir fällt es gar nicht so leicht, aber ich versuche es mal.

Magic Kingdom:
Obwohl das Magic Kingdom bei mir nicht vorne rangiert, was den liebsten Park angeht, sondern eher auf 3 oder 4, sind hier die meisten Attraktionen ohne die der Urlaub nicht gehen würde.
Das sind auf jeden Fall die Country Bear Jamboree, der People Mover und die Hall of Presidents, eigentlich auch noch Haunted Mansion. Und die Jungle Cruise muss eigentlich auch sein.

In Epcot definitiv Spaceship Earth und The American Adventure. Living with the Land und Soarin will ich auch unbedingt machen, aber der Urlaub würde nicht dran scheitern.
Dass Spaceship Earth bei unserem nächsten Besuch geschlossen sein wird, macht mir schon jetzt Sorge

In den Hollywood Studios ist es eigentlich nur der Tower, weil ich den 5th Dimension Room liebe.

Im Animal Kingdom Expedition Everest. Und ich möchte noch etwas nennen, was nicht fährt, aber von Disney als Attraktion eingestuft wird und das ist Wilderness Explorers, weil das interaktive Spiel wie nichts anderes für die Idee und Seele des Animal Kingdom steht.

Bei den Transports ist es einerseits das Boot vom Old Key West nach Disney Springs und andererseits zum Abschluss des letzten Tages im Magic Kingdom die Ferry zurück zum Transportation und Ticket Center.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
ESSEN und FEUERWERK! :0091:

Ansonsten:
MK= People mover und It's a small world
AK= Safarie
HWS= es war The great movi ride :0045:
Epcot= Spaceship earth und Living with the Land

Und die Monorail :0091:
 
Zuletzt bearbeitet:
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
MK: Splash Mountain, Country bears, Tiki Room, Arielle, Haunted Mansion, IASW, people mover, Jungle Cruise
Epcot: Frozen, Spaceship Earth, Soarin, rumlaufen in World Showcase, und bislang auch Illumination (ich weiß noch nicht wie ich ohne überleben soll)
HS: ToT und Fantasmic, ich kann GE noch nicht beurteilen, vermute aber stark, dass Rise of the resistance zu meinen Favorites gehören wird in Zukunft; ich mag den Slinky Coaster noch sehr
AK: Flight of Passage, Safari, Finding Nemo; ich mag EE auch sehr, würde aber auch ohne knapp überleben ;-)
Transport: alles mind. einmal fahren :), die Wassertransporte sind allerdings am schönsten
characters treffen, egal wo, gehört für mich auch unbedingt dazu!
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
im Moment Animal Kingdom: Flight of Passage
evtl. ab dem nächsten Besuch mit FoP gleichziehend: Hollywood Studios: Smuggler's Run oder Rise of the Resistance

als AllTimeFavorite: IASW, HM, PotC
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Allgemein WDW: Die tollen Resorts :) und Transport Möglichkeiten ( Busse, Boote usw)

MK: IASW, Jungle Cruise, Splash MT
AK: FOP, Safari
HS: Slinky, TSM und vielleicht ROTR ( noch nicht gefahren)
EP: Frozen, Spaceship Earth und das ganze World Showcase
 
Link blättert noch in der Broschüre
Ahhh bei so einem tollen Thema mach ich doch auch gern mit !

Magic Kingdom
- Pirates
- PeopleMover
- Splash Mountain

Epcot
- Grand Fiesta Boat Tour
- Living with the Land
- Soarin
- Spaceship Earth

Studios
- One Mans Dream
- Great Movie Ride (schnief)
- Tower of Terror

Animal Kingdom
- Nemo the Musical
- Kilimanjaro Safari
- Expedition Everest

Shows/Feuerwerke
- Illuminations (schnief)
- Wishes (schnief)

WDW Overall

- über den Boardwalk schlendern
- Disney Springs

Man erkennt vielleicht einen Fabel für Boat Rides *_* (Liegt vermutlich an dem absolut grandiosen Geruch des Wassers bei Disney :D )
 

Oben