Neuer Park-Planer für Walt Disney World

Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich weiss gar nicht, ob's hier schon bekannt ist: Bei Amazon ist seit gut einem Monat die 4. Edition des Park-Planers für WDW erhältlich. Werden wohl keine allzu grossen Änderungen drin sein (kommt ja dann noch, mit der ganzen Toontown-Schliessung), aber trotzdem hab ich ihn mir mal bestellt. Der ergänzt bei mir den 2010 Unofficial Guide, den ich ebenfalls sehr empfehlen kann.

[ame="http://www.amazon.de/gp/product/3839141664/ref=sib_rdr_dp"]Park-Planer für WDW 2010.[/ame]
 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Wenn du den hast kannst du dann kurz Bescheid geben? Mich würde interessieren was die Unterschiede zur 3. Edition sind und ob es sich lohnt den noch schnell zu bestellen.
 
Lara1982 Mod in spe
Na toll und ich habe kurz vorher die 3. Edition bestellt und dabei hab ich mich noch gefragt ob ich nicht noch warten soll.....neeeein,so schnell wird kein neuer kommen- denkste:hau:

Mich würden natürlich auch die Unterschiede interessieren:)
 
DisneylandFan steigt in manche Attraktion mit ein
Nabend,

habe mir so eben die Version für Kalifornien bestellt.
Bin mal gespannt weil es ja dort nicht nur um den Disneypark gehen soll, bin aber sicher das die Qualität auch hier sehr hoch ist.
Werde nach erhalt mal berichten.

Lg

DF
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Nabend,

habe mir so eben die Version für Kalifornien bestellt.
Bin mal gespannt weil es ja dort nicht nur um den Disneypark gehen soll, bin aber sicher das die Qualität auch hier sehr hoch ist.
Werde nach erhalt mal berichten.

Lg

DF
Die Qualität der Park Planer Bücher ist immer gut/hoch finde ich. Man kann sie sehr gut lesen vom Schreibstil her.

Besitze auch 2 der Bücher, vielleicht kommt ja bald noch eine dritte Ausgabe hinzu.
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
So, nun habe ich den neuen WDW-Parkplaner kurz durchgelesen. Ich finde, wer bereits die 2008er-Ausgabe besitzt, wartet besser, bis das neue Fantasyland eröffnet. Das Buch ist zwar in gewohnt guter Qualität, der Aufbau genau gleich wie beim Vorgänger. Der Vorgänger bestand aus 180 Seiten, der neue hat nur wenig mehr, nämlich 184.

Die Veränderungen, die WDW seit der letzten Ausgabe erfahren hat, werden zuhinterst auf einer Doppelseite abgehandelt - namentlich sind dies die American Idol Experience und Toy Story Mania, sowie die Ankündigung von Star Tours II in den Hollywood Studios und das neue Fantasyland. Leider wird aber im ganzen Buch mit keinem Wort erwähnt, dass Toontown dafür weichen muss.

Alles in allem ist es ein tolles Buch, doch wer die 2008er-Ausgabe hat, kann sich das Geld ruhig sparen und z.B. dafür den erstmalig erschienen Park-Planer für Disneyland zulegen. Das werde ich wohl noch tun. Und vielleicht gibts ja dann mal ein Planer für die Cruise Line, deren beiden neuen Schiffe werden ja auch bis 2012 eintreffen, also fast zeitgleich mit dem Abschluss der Fantasyland-Erweiterung.
 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Ah, danke, das hab ich mir auch so gedacht, viel geändert hat sich ja auch (noch) nicht. Den 2008er hab ich mir auch erst letztes Jahr geholt und der wird dann ja reichen.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

wir hatten heute die beiden neuen Park-Planer in der Post! Bin gespannt, wie die Disneyland-Variante ausgefallen ist :)

Cheers,
Flounder
 
Andrej schlendert die Mainstreet entlang
Neues vom Park Planer?

..lange nichts vom "Park-Planer" gehört, ist einer von Euch informiert, ob noch in diesem Jahr etwas Neues zum Lesen von Martin Kölln erscheinen wird?


Ich habe bislang fast alle Ausgaben von ihm, aber nicht die letzte von "Südkalifornieren-2013".
-lohnt sich der Kauf, wenn man die 2010er Version schon hat?

Viele Grüße
Andrej
 
paki steigt in manche Attraktion mit ein
Park-Planet: Die amerikanischen Disney-Parks von oben betrachtet: Eine Sammlung von Luftbildern des Walt Disney World Resorts und des Disneyland Resorts

Kennt den einer und kann mir sagen ob es sich lohnt?
 
rallie69 steigt in manche Attraktion mit ein
...nein lohnt nicht. Du kannst alles genauso so gut, wenn nicht noch besser, auf Google Earth sehen.

Gruß

Ralf
 

Oben