Nächster Versuch Mai/Juni 2022 von Atlanta ins WDW

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
So jetzt gehts hier mal weiter. Wir haben einiges geändert.

FRA-ATL hatten wir ja bei Miles and More gebucht. Diesen haben wir auf FRA-MIA umgebucht, einen Tag Später. Also Anreise am 27.5.2022
Hauptgrund war ein finanzielles, wir planen für das Jahr danach eine große Südwest Reise. Und wollen jetzt nächstes Jahr etwas sparen und unsere DVC Punkte nutzen.
Der Mietwagen ab ATL hätte uns ca 1400 Eur gekostet. Was schon ein ganz stolzer Preis für einen IFAR ist.

Jetzt haben wir 1 Nacht Mietwagen beim ADAC gebucht für 120 Eur Miami - Estero und dann 23 Tage Estero- Orlando für 808 USD ( ca 700 eur)
Das schon einige Ersparnis.
Dann haben wir für 5 Nächte in Naples das Best Western Naples INN gebucht und dann gehts nach Orlando. Hier hab ich gerade mit der netten DVC Hotline noch gesprochen ob sie nicht doch mal eine Ausnahme von der Borrow Rule machen, lange Rede kurzer Sinn NÖ :)
Aber ich kann 4 One Time USE POINTS kaufen und diese dann mit meinen noch verfügbaren 6 zusammen für 1 extra Nacht OKW

So sind wir jetzt 12 Nächte im OKW und 7 in der AKL. Passt genau für die 18 Tage die die Magic Tickets gültig sind. Von Orlando werden wir dann mal nach St Augustin fahren und/oder an diverse Strände
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Häng mich mit unserer Planung einfach mal hier an, da wir im ähnlichen Zeitraum reisen.

Das mit der Aufhebung des Travel Bans war ja echt mühsam. Wird Monate im voraus angekündet, aber ein genaues Datum können sie erst ein paar Tage vorher nennen? So mussten wir unsere Transatlantik-Cruise halt nochmals um ein Jahr auf November 22 verschieben. Die Cruiseline konnte effektiv bis 3 Tage vor Abreise nicht endgültig sagen, ob Nicht-US Bürger an Bord gelassen werden.

Dafür habe ich nun das Guthaben, welches ich für unseren ursprünglich in 2020 gebuchten One-Way Rückflug mit AA erhalten hatte, für Hin- und Rückflug nächsten Mai verwendet. War nur $200 Zuschlag für 2 Personen. Ursprünglich wollten wir ja wieder zu sechst gehen, aber da man (zumindest im Buchungszeitraum) immer noch nur das halbe Jahresguthaben des Folgejahres borgen konnte, hätte es nicht für das Treehouse gereicht. Deshalb wurde die Gruppenreise nun auf 2023 verschoben. Und habe dann nur für uns 2 erst fünf Tage Riviera Resort 1 Bedroom und dann noch 3 Nächte Bay Lake Tower Studio mit Parksicht gebucht. Davor noch eine Nacht im Hyatt Regency im Flughafen, da wir erst gegen Abend ankommen. So können wir dann am nächsten Morgen ausgeschlafen den über Turo gemieteten Tesla Model Y im Parkhaus übernehmen.

Ausser Disney ist nur 1 Tag Discovery Cove gebucht, dazwischen werden wir wohl einfach ein bisschen Sightseeing in der Umgebung machen, Resort Hopping und Sky Liner ausprobieren. :)

Eigentlich hätten wir bei unseren ursprünglich geplanten Trips in 2020 und dann 2021 das erste Mal den Magical Express verwenden wollen, das haben wir nun leider verpasst. Ausserdem hoffe ich, dass bis im Mai die Reservierungspflicht für die Parks wegfällt und noch einige Restaurants mehr öffnen werden. Mit gemischten Gefühlen schau ich auch Disney Genie entgegen...
 
Shinji findet sich ohne Parkplan zurecht
Eigentlich hätten wir bei unseren ursprünglich geplanten Trips in 2020 und dann 2021 das erste Mal den Magical Express verwenden wollen, das haben wir nun leider verpasst. Ausserdem hoffe ich, dass bis im Mai die Reservierungspflicht für die Parks wegfällt und noch einige Restaurants mehr öffnen werden. Mit gemischten Gefühlen schau ich auch Disney Genie entgegen...
Hat Disney nicht schon klar gesagt, dass das Reservierungssystem bis 2022 einschließlich bleiben wird?!
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Häng mich mit unserer Planung einfach mal hier an, da wir im ähnlichen Zeitraum reisen.

Das mit der Aufhebung des Travel Bans war ja echt mühsam. Wird Monate im voraus angekündet, aber ein genaues Datum können sie erst ein paar Tage vorher nennen? So mussten wir unsere Transatlantik-Cruise halt nochmals um ein Jahr auf November 22 verschieben. Die Cruiseline konnte effektiv bis 3 Tage vor Abreise nicht endgültig sagen, ob Nicht-US Bürger an Bord gelassen werden.

Dafür habe ich nun das Guthaben, welches ich für unseren ursprünglich in 2020 gebuchten One-Way Rückflug mit AA erhalten hatte, für Hin- und Rückflug nächsten Mai verwendet. War nur $200 Zuschlag für 2 Personen. Ursprünglich wollten wir ja wieder zu sechst gehen, aber da man (zumindest im Buchungszeitraum) immer noch nur das halbe Jahresguthaben des Folgejahres borgen konnte, hätte es nicht für das Treehouse gereicht. Deshalb wurde die Gruppenreise nun auf 2023 verschoben. Und habe dann nur für uns 2 erst fünf Tage Riviera Resort 1 Bedroom und dann noch 3 Nächte Bay Lake Tower Studio mit Parksicht gebucht. Davor noch eine Nacht im Hyatt Regency im Flughafen, da wir erst gegen Abend ankommen. So können wir dann am nächsten Morgen ausgeschlafen den über Turo gemieteten Tesla Model Y im Parkhaus übernehmen.

Ausser Disney ist nur 1 Tag Discovery Cove gebucht, dazwischen werden wir wohl einfach ein bisschen Sightseeing in der Umgebung machen, Resort Hopping und Sky Liner ausprobieren. :)

Eigentlich hätten wir bei unseren ursprünglich geplanten Trips in 2020 und dann 2021 das erste Mal den Magical Express verwenden wollen, das haben wir nun leider verpasst. Ausserdem hoffe ich, dass bis im Mai die Reservierungspflicht für die Parks wegfällt und noch einige Restaurants mehr öffnen werden. Mit gemischten Gefühlen schau ich auch Disney Genie entgegen...
Wann seit ihr denn da?

Disney habt ihr nicht die Ultimate/Magic Tickets? Wir überlegen noch ob wir Discovery Cove noch machen, aber ist schon stolzer Preis für 1 Tag. Unser Sohn muss jetzt auch voll zahlen. 2019 war er noch umsonst
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Hat Disney nicht schon klar gesagt, dass das Reservierungssystem bis 2022 einschließlich bleiben wird?!
Haben sie nicht gesagt, dass das "überhaupt" bleiben wird, dass sie sehr glücklich sind mit der Kapazitätsplanung... "to stay" kann natürlich bedeuten bis nächstes Jahr, bis irgendwann.... Ich glaube, da kommunizieren sie einfach nichts um es sich noch überlegen zu können. Aber aus finanzieller Sicht natürlich sehr praktisch. Die Jahrespassinhaber werden etwas zurückgehalten und insgesamt kann man den ganzen Parkbetrieb natürlich viel effizienter planen, wenn man weiß, wieviele Gäste kommen werden. Disney hat ja immer schon gerne die Kapazitäten gesteuert.

Das einzige, worauf ich hoffe ist, dass es nach der Pandemie insgesamt wieder mehr Kapazitäten gibt. Dass man einfach spontan am Vortag etwas reservieren kann (mit Ausnahme von vielleicht 4.7., Thanksgiving, Christmas, New Years..... da waren die Parks ja auch in der Vergangenheit VOLL).
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Unser Reisezeitraum: 16. - 26. Mai.

Soll eigentlich schon der Ultimate Pass werden, aber ich muss mal schauen, ob Disney UK uns den verkauft, wenn ich anrufe. Online geht leider nicht mehr, da sie letztes Jahr bei der Kreditkarte eine Adressüberprüfung reingemacht haben, die nen Fehler ausgibt, wenn die Bestell- und Kreditkarten-Adresse nicht übereinstimmen. Notfalls muss ich halt bei AttractionTickets.com bestellen, dort ist es zwar etwas teurer aber immer noch viel billiger als die 10 Tages Tickets.

Discovery Cove ist schon nicht günstig, aber für das, was geboten wird, find ich es OK. Und ist für uns immer ein bisschen eine Auszeit vom Trubel der anderen Parks.

Klar sind die Park-Reservierungen effizient für Disney, aber bei den 4 Keys to the Kingdom kommt Efficiency nun mal an letzter Stelle und wenn einem die Flexibilität genommen wird, kurzfristig einen anderen Park zu wählen, kratzt das auch ein bisschen an der Magie.

Bin auch alt genug, um mich an 9/11 und den anschliessenden Einbruch der Reiseaktivitäten erinnern zu können und damals hat Disney kurzfristig auch gewisse Sparmassnahmen eingeführt, die aber, als die Besucherzahlen wieder anstiegen, zum grössten Teil recht schnell wieder abgeschafft wurden. Und wenn man hört, dass die Parks in letzter Zeit völlig überlaufen sind, wäre es durchaus an der Zeit, die Sparmassnahmen zurückzunehmen...

Und wenn sie zuwenig Personal finden, um die Parks adequat zu besetzen, weil sie letztes Jahr alle fähigen Mitarbeiter rausgeschmissen haben, dann sollte das nicht zulasten der zahlenden Gäste gehen. *Meine Meinung* *Rant off*
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Unser Reisezeitraum: 16. - 26. Mai.

Soll eigentlich schon der Ultimate Pass werden, aber ich muss mal schauen, ob Disney UK uns den verkauft, wenn ich anrufe. Online geht leider nicht mehr, da sie letztes Jahr bei der Kreditkarte eine Adressüberprüfung reingemacht haben, die nen Fehler ausgibt, wenn die Bestell- und Kreditkarten-Adresse nicht übereinstimmen. Notfalls muss ich halt bei AttractionTickets.com bestellen, dort ist es zwar etwas teurer aber immer noch viel billiger als die 10 Tages Tickets.

Discovery Cove ist schon nicht günstig, aber für das, was geboten wird, find ich es OK. Und ist für uns immer ein bisschen eine Auszeit vom Trubel der anderen Parks.

Klar sind die Park-Reservierungen effizient für Disney, aber bei den 4 Keys to the Kingdom kommt Efficiency nun mal an letzter Stelle und wenn einem die Flexibilität genommen wird, kurzfristig einen anderen Park zu wählen, kratzt das auch ein bisschen an der Magie.

Bin auch alt genug, um mich an 9/11 und den anschliessenden Einbruch der Reiseaktivitäten erinnern zu können und damals hat Disney kurzfristig auch gewisse Sparmassnahmen eingeführt, die aber, als die Besucherzahlen wieder anstiegen, zum grössten Teil recht schnell wieder abgeschafft wurden. Und wenn man hört, dass die Parks in letzter Zeit völlig überlaufen sind, wäre es durchaus an der Zeit, die Sparmassnahmen zurückzunehmen...

Und wenn sie zuwenig Personal finden, um die Parks adequat zu besetzen, weil sie letztes Jahr alle fähigen Mitarbeiter rausgeschmissen haben, dann sollte das nicht zulasten der zahlenden Gäste gehen. *Meine Meinung* *Rant off*
Also aktuell ist ATD billiger als Disney direkt.

Was meinst du denn mit Fehler? Die Tickets sind doch wie immer online bestellbar
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke für die Info betr. ATD! Dann hat sich das sowieso erledigt.

Genau, im Bestellformular hat es unter Land eine vorgegebene List, wo die Schweiz nicht drin steht. Anfang letzten Jahres funktionierte es noch, wenn man einfach Deutschland oder sonst was wählte, die Bestellung ging durch. Als ich es später nochmals probierte, gabs dann bei der Bezahlung immer einen Fehler, vermutlich, weil das Land der Bestelladresse nicht mit dem Land der Kreditkarte übereinstimmte.

Theoretisch werden die günstigen 14-Tages Tickets ja nur in UK und Irland angeboten, wenn man bei Länderauswahl oben Rest of EU wählt, werden nur noch die regulären WDW Tickets (bis 10 Tage) angezeigt. Aber weil Irland auch das Ulimate Ticket hat, müssen sie es wegen dem EU Geoblocking Verbot allen in der EU zugänglich machen.
In der Schweiz tritt nächstes Jahr ein vergleichbares Gesetz in Kraft, bin mal gespannt, ob das dann wieder was ändert…
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Disney UK ist eben doch billiger als ATD, da ATD noch £15 Versandkosten für irgendwelchen unnötigen Papierkram verrechnen, da kommt man dann doch auf £500. Aber wenn ich bei Disney auch telefonisch nicht bestellen kann, hab ich keine andere Wahl, dort zu buchen. Wie ist eigentlich Eure Meinung zu Genie+? Soll ich mir die £100 zusätzlich wirklich antun?
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
also bei uns war ATD knapp 20 eur pro Ticket billiger, plus magic Band und Autogramm Buch. Da hatte sich das schon gelohnt.

Wir haben uns gestern Genie plus dazu buchen lassen. Wenn ich es nur 7-8x vor Ort kaufen würde Käme ich auf den Preis den ich jetzt für 14x zahle. Haben es uns mal gegönnt. Mit Kind ganz gut nicht überall lange warten zu müssen
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Im Moment scheint es keine Extras dazuzugeben. Von daher versteheich eben auch nicht, wofür sie dann noch Versandkosten erheben wollen.
Naja, muss wohl sowieso nochmal durchrechnen, weil wir insgesamt nur 10 Tage da sind und auch nicht jeden Tag in die Parks wollen, aber aktuell ist es ja sowieso 14 Tage zum Preis von 7, vielleicht lohnt es sich ja doch. Und die Ratenzahlung ist natürlich auch interessant.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
So haben mal Genie + dazu gebucht.

Lohnt sich schon bei knapp 7 Tagen, daher nehmen wir das mal mit für die gesamte Zeit. Dann macht man sich auch keine gedanken ob man es jetzt buchen soll oder nicht
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
So haben doch nochmal was geändert und 3 Tage drauf gelegt :) wir mussten zwar ein paar OTU Points kaufen. aber das ist es wert :) Die reservierung popte aufeinmal auf am Memorial Day WE bzw. den Sonntag vor Memorial Day

Bildschirmfoto 2022-01-29 um 19.51.12.png

Gönnen uns dann zum Start einen Resort Day :)

Erstes Mal Poly. Dann gehts ins OKW und dann in die AKL
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Habs wieder mal geschafft, das Buchungssystem von Disney zu beschädigen. Hatte bei 11 Monate Fenster erst für den kompletten Aufenthalt ein Studio im Bay Lake Tower gebucht. Beim 7 Monate Fenster konnte ich dann die ersten 7 Tage ein 1 Bedroom im Riviera Resort buchen. Da sich die Buchungen überschnitten, fragte das System , ob ich beide Buchungen parallel behalten wolle oder Bay Lake canceln und durch Riviera ersetzen. Wobei ich natürlich letzteres wählte. Aber die ersten 7 Tage sehe ich nun trotzdem 2 Buchungen nebeneinander und für den Check In seh ich nur BLT. Muss wohl mal anrufen.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Habs wieder mal geschafft, das Buchungssystem von Disney zu beschädigen. Hatte bei 11 Monate Fenster erst für den kompletten Aufenthalt ein Studio im Bay Lake Tower gebucht. Beim 7 Monate Fenster konnte ich dann die ersten 7 Tage ein 1 Bedroom im Riviera Resort buchen. Da sich die Buchungen überschnitten, fragte das System , ob ich beide Buchungen parallel behalten wolle oder Bay Lake canceln und durch Riviera ersetzen. Wobei ich natürlich letzteres wählte. Aber die ersten 7 Tage sehe ich nun trotzdem 2 Buchungen nebeneinander und für den Check In seh ich nur BLT. Muss wohl mal anrufen.
du hast es doch über modify gemacht im dashboard?

Das geht doch ohne Probleme :) ( nornalerweise :) Die 7 zwerge sind aber auch bei mir öfter zu sehen )

Nur ich musste wegen 3 extra Punkte anrufen :)

Stell dich auf lange Disney Musik ein. hab jetzt 50 min ca gewartet.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Weiss echt nicht mehr, was ich gemacht hab. Aber ich versuche es dann erst mal via Chat.
 

Oben