Nächster Versuch Mai/Juni 2022 von Atlanta ins WDW

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
So da es dieses Jahr im November wieder nichts mit den USA und WDW wird. Und wir stattdessen auf die Kanaren fliegen, hatte ich ja für nächstes Jahr eine Womo Tour durch den Südwesten geplant. Doch LH hat mal angemerkt das bei uns einige Meilen verfallen und auch der DVC möchte sehr gerne das wir doch mal wieder die heiligen Hallen der DVC Resorts buchen.
So muss :--) es dann nochmal eine Planung für Florida sein. Da es leider immer noch nur 14 Tage Tickets gibt und wir sowieso mal was anderes machen wollten haben wir jetzt schonmal die Flüge gebucht.
Hin FRA- Atlanta in Premium Eco Zurück MCO-FRA in Business
Es soll dann 8 - 9 Tage von Atlanta über Savannah und St Augustin nach Orlando gehen, wo wir dann warscheinlich 10-12 Tage ins OKW und 5-7 Tage in die AKL gehen werden. Das OKW hat die geringsten Punkzahlen so dass wir für die 16 -17 Tage keine Übernachtungsgebühren mehr haben werden. Alle anderen Resorts sind ausgebucht oder haben zu hohe Punkte.

Wir sind nur mal in ATL umgestiegen kennen die Gegend gar nicht. Vielleicht hat hier ja schon jemand ein paar Tips.
Ich werd mich auch schon mal auf die Suche nach ein paar kostenlos stornierbaren Hotels auf der Strecke machen
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Bei Atlanta fällt mir als erstes Coca Cola ein.
Ein Besuch der World of Coca Cola würde sich wahrscheinlich lohnen.

Wenn es nicht direkt nach Süden weiter gehen soll, Savannah liegt östlich von ATL an der Küste und soll auch sehr schön sein.
Von dort wäre evtl. noch ein keiner Abstecher nach Hilton Head, South Carolina eine Idee.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Bei Atlanta fällt mir als erstes Coca Cola ein.
Ein Besuch der World of Coca Cola würde sich wahrscheinlich lohnen.

Wenn es nicht direkt nach Süden weiter gehen soll, Savannah liegt östlich von ATL an der Küste und soll auch sehr schön sein.
Von dort wäre evtl. noch ein keiner Abstecher nach Hilton Head, South Carolina eine Idee.
Ja das ist auch das was mir bei ATL als erstes einfällt :) und werden wir natürlich besuchen

Savannah ist fest im Plan. Hatte gedacht Disneys Hilton Head Island Resort, aber ist leider schon ausgebucht. Da memorial Day Weekend
 
MickeyMax Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Die World of Coca Cola ist tatsächlich ganz interessant. Ich kann das VIP-Ticket empfehlen, an vollen Tagen ist es dadurch deutlich entspannter, weil du an einigen Stellen der Tour nach vorne geholt wirst und am meisten siehst.
 
MickeyMax Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ansonsten ist es für NFL-Fans auch spannend, das Mercedes Benz Stadium der Atlanta Falcons zu besichtigen.

Und im Umland von Atlanta befinden sich auch Schlachtfelder des Bürgerkriegs mit kleinen Museen und mitunter auch (zu unregelmäßigen Terminen) Reenactments. Wir waren hier: Operating Hours & Seasons - Kennesaw Mountain National Battlefield Park (U.S. National Park Service)

Auch zur Geschichte der Native Americans des Südostens finden sich kleine, regionale Museen im Umland, die bei Interesse für die Thematik sehr interessant sind.

Bei Fragen zu den Punkten stehe ich gerne zur Verfügung. :)
 
Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Für den Geschichtsinteressierten gibts in Atlanta noch die Geburtsstätte sowie das Grab von Martin Luther King jr.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Für den Geschichtsinteressierten gibts in Atlanta noch die Geburtsstätte sowie das Grab von Martin Luther King jr.
Ja das werden wir uns auch anschauen. Museum ist denke ich mal mit kleinem Kind nicht ganz so interessant. Aber wir sind auch nicht die Museums Gänger :)

@MickeyMax auf dein Angebot komm ich bestimmt nochmal zurück :) Danke
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Falls Du auch noch Tipps für die Gegend rund um Savannah suchst, da hatten @torstendlp und ich für 2018 einiges rausgesucht. Das konnten wir dann allerdings nicht selbst testen, da wir mal wieder krank waren.... Aber wir haben die Liste definitiv noch irgendwo und können sie gerne raussuchen.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Falls Du auch noch Tipps für die Gegend rund um Savannah suchst, da hatten @torstendlp und ich für 2018 einiges rausgesucht. Das konnten wir dann allerdings nicht selbst testen, da wir mal wieder krank waren.... Aber wir haben die Liste definitiv noch irgendwo und können sie gerne raussuchen.
Ja das wäre super 👍
Da wollen wir 2-3 Nächte bleiben
 
ColonelZ macht ein Foto vom Schloß
Ich liebe Atlanta Downtown, man kann dort so viel fussläufig erreichen. Wenn ihr mit einem kleinen Kind da seid, wäre sicher das Georgia Aquarium auch interessant, liegt direkt neben der World of Coca Cola. Ein Spaziergang durch den Centennial Park ist auch schön. Nehmt am besten ein Hotel in Downtown, dann könnt ihr das Auto stehen lassen. Es gibt aber auch ein großes Parkhaus direkt bei Coca-Cola/Aquarium.
Für Literatur Interessierte ist vielleicht auch das Margaret Mitchell Haus interessant, auch dort sind wir hingelaufen, allerdings ist das schon ein bisschen weiter gewesen wenn ich mich recht erinnere. Aber dort fährt auch eine Straßenbahn oder sowas hin, wenn man nicht ganz so viel laufen kann/will.
Atlanta gehört für mich zu einer der Top Großstädte, ist wirklich schön dort.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Nach fast Stunde Hotline Warteschleife beim DVC habe ich es jetzt geschafft die erst 6 Nächte in der AKL zu buchen. Da das Online System die AKL Punkte nicht als Home Resort anerkennt ( warum weiss auch nur Disney IT). Aber es hat zu 3 Nächten Value Studio und 3 Nächten Standart View im Jambo House gereicht. :)
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Haben mal von Hilton Head ein Abstecher nach Savannah gemacht, die Segway Tour dort war cool! In Atlanta waren wir auch noch bei CNN.

Auf dem Weg von Savannah nach Orlando haben wir in Country Inn & Suites übernachtet, die waren preislich ok, sehr sauber und hatten leckeres Frühstück.

Die Altstadt von St. Augustin ist ebenfalls sehenswert.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Haben mal von Hilton Head ein Abstecher nach Savannah gemacht, die Segway Tour dort war cool! In Atlanta waren wir auch noch bei CNN.

Auf dem Weg von Savannah nach Orlando haben wir in Country Inn & Suites übernachtet, die waren preislich ok, sehr sauber und hatten leckeres Frühstück.

Die Altstadt von St. Augustin ist ebenfalls sehenswert.
Wart ihr im DVC Resort auf Hilton Head?

Das reizt mich ja auch noch

St Augustin am Strand ist auch fest eingeplant
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja, war schon in Vero und Hilton Head.

Hilton Head ist etwas speziell, da es dort im Resort nur eine Snackbar hat. Das war anscheinend Bedingung der Gemeinde, dass sie nicht umliegende Restaurants konkurrieren dürfen. Hat aber auch wirklich tolle Restaurants in der Nähe.

Spannend fand ich auch das weiter weg gelegene Strandhaus am Meer, dort gabs auch nochmal ne Snackbar und einen schönen Aufenthaltsraum.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Heute waren es nur 22 Minuten in der DVC Warteschleife :) Da die Website es immer noch nicht schafft meine AKL Punkte als Home Resort anzuerkennen. Beim SSR klappt das komischerweise ohne Probleme und auch bei den AKL Punkten klappt es ab 7 Monate online.

Aber ich hab geschafft auch am telefon noch 4 zusätzliche Nächte in der AKL in einem Value Studio zu bekommen. :)
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Tja, Disney IT.

DVC war ja so nett, mir die Punkte, welche ich für unseren ursprünglich im Mai geplanten Aufenthalt aus 2022 geborgt hatte sowie gekaufte Extrapunkte wieder nach 2022 zu verschieben, anstatt sie in einen Holding Account für dieses Jahr zu setzen und die gekauften Punkte zurückzuerstatten, was normalerweise nicht möglich ist.

Diese Zusatzpunkte waren scheinbar von Aulani, denn seit ich diese Punkte gekauft hatte, wird mir Aulani als 2. Home Resort angezeigt. Obwohl ich die Punkte ja garnicht mehr habe :)
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja das mit den Ghost Resorts hab ich auch 😄
Hab auch mal aulani oder aktuell Poly 😄 obwohl ich da noch nie Punkte hatte
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Oh weh, gerade auf schengenvisainfo.com gelesen, dass erwartet wird, dass das Einreiseverbot aus Schengen nach USA voraussichtlich nicht vor den Midterms 2022 gelockert wird, das wäre noch mehr als ein Jahr!
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Oh weh, gerade auf schengenvisainfo.com gelesen, dass erwartet wird, dass das Einreiseverbot aus Schengen nach USA voraussichtlich nicht vor den Midterms 2022 gelockert wird, das wäre noch mehr als ein Jahr!
ach. das wird genauso spontan bzw. überraschend aufgehoben wie es gekommen ist. Da weiss keiner wann und wo da was passiert

und wenn, werden wir 14 Tage nach Kanada gehen und dann noch 8-9 nach Orlando. Die Punkte müssen mal genutzt werden
 

Oben