Nach langer Zeit wieder WDW Juni 2019

DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Ich würde das POP nehmen, die Zimmer sind renoviert und die Eingangstüren zeigen nach außen auf den Balkon. Am AoA stört mich im Gegensatz zu Baltic die plakative Thematisierung, schlimmer noch finde ich aber die dunklen Hauseingänge hinter den Riesenfiguren und das containerhafte Plattenbau-Aussehen der Häuser. Da ändert auch die Farbe nix...aber das ist mein persönlicher Geschmack.

Übrigens sind wir ab Mitte August im Coronado, die Baustelle sollte im Sommer fast fertig sein.
Ja die Zimmer sehen auf den Fotos sehr gut aus, sind alle renoviert oder kann man wie in den All Stars Pech haben?

Was meinst du mit den Türen? :)
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich glaube sie meint die Bauweise des POP.
Alle Zimmer liegen an den Außengalerien.
Dies ist auch im AoA Little Mermaid Bereich so, der baugleich um POP ist.
Die Suiten-Gebäude im AoA Cars, Nemo und Lion King Bereich sind Gebäude mit Innenfluren.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Ich glaube sie meint die Bauweise des POP.
Alle Zimmer liegen an den Außengalerien.
Dies ist auch im AoA Little Mermaid Bereich so, der baugleich um POP ist.
Die Suiten-Gebäude im AoA Cars, Nemo und Lion King Bereich sind Gebäude mit Innenfluren.
Achso das ist gemeint. Das spielt für uns nicht wirklich eine Rolle. Finde wenn der Eingang draußen ist sogar etwas besser.
Noch 2 kleine Fragen:
Wir werden ja dann ab dem 3 Tag offsite wohnen, können wir am check out tag noch alles nutzen im Resort und den Parks ( freies parken zb )? Da wir eh erst am Abend in die Wohnung können wäre das schon nicht schlecht noch den ganzen Tag bei Disney verbringen zu können.

Und die 60 Tage für die Fastpässe gelten dann ja nur für die 3 Tage oder merkt das System das nicht :lach ( denke schon :) )
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Wir werden ja dann ab dem 3 Tag offsite wohnen, können wir am check out tag noch alles nutzen im Resort und den Parks ( freies parken zb )? Da wir eh erst am Abend in die Wohnung können wäre das schon nicht schlecht noch den ganzen Tag bei Disney verbringen zu können.
Es gibt noch freies parken?
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Bei den DIS Boards hab ich jetzt folgendes gelesen:

Onsite RO Stay followed by Offsite Stay. The 60-day FP booking window will open at 60 days before the check-in date of the onsite RO stay and will extend until the checkout date of the onsite RO stay. Additionally, the booking window will roll forward (a “rolling 60”) each day beyond the onsite RO checkout date until the guest checks out of the onsite resort. This assumes valid tickets are linked to the MDX account.
Heisst das also das ich 60 Tage vor Check Inn für 3 Tage die FP machen kann und dann aber trotzdem danach immer einen Tag weiter gehen kann ohne auf die 30 Tage zu warten? Verstehe ich das richtig? Das wäre ja ein netter Nebeneffekt und würde ja auch einen großen Vorsprung gerade für die Top Attraktionen bieten
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Die schreiben doch von einer "rollenden 60"! Also ich lese das so, dass Du 60 Tage vor dem CheckIn die FPs für den Tag des CheckIns buchen kannst. 60 Tage vor dem zweiten Tag des Aufenthaltes die FPs für den zweiten Tage usw. bis zum letzten Tag Deines Aufenthaltes.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Also die 60 Tage vor Check In gehen ja für die 3 Tage Onsite. Das ist ja normal.
Danach haben wir ja noch 18 Tage Offsite ( inkl Ticket 21 Day Ultimate). Ich versteh das so, das ab dem 4 Tag dann immer 60 Tage vorher die FP gebucht werden können. Immer ein Tag weiter, so wie es bei den 30 auch ist.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
each day beyond the onsite RO checkout date until the guest checks out of the onsite resort.
Kann sein, dass ich das falsch übersetze, aber den Teil lese ich so, dass es nur bis zu Deinem CheckOut gilt und keinen Tag länger. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren ;)
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Also ich lese das so das das Rolling Window startet mit dem Check Out :crazy:
Wenn das so ist, investiere ich demnächst gerne ein oder zwei Nächte OnSite und habe die 60 Tage.

Aber warten wir mal, bis sich hier jemand meldet, der sich wirklich damit auskennt. Solange bleibe ich dabei, dass das until bedeutet, dass die rollende 60 bis zu Deinem CheckOut Datum gilt und nicht danach.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Wenn das so ist, investiere ich demnächst gerne ein oder zwei Nächte OnSite und habe die 60 Tage.

Aber warten wir mal, bis sich hier jemand meldet, der sich wirklich damit auskennt. Solange bleibe ich dabei, dass das until bedeutet, dass die rollende 60 bis zu Deinem CheckOut Datum gilt und nicht danach.
Es gibt zb im DIS Board auch einen Post wo viele berichten die einfach eine Nacht onsite Buchen (Campside) und diese nie antreten um diese 60 Tage zu bekommen.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Das Rolling Window bis zum Check Out kann nicht richtig sein, da man als Disney Gast bei Erreichen der 60 Tage den gesamten Aufenthalt bzw die erste 14Tage FP Reservierungen machen kann.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Also hier wird das ja ausführlich diskutiert:

Throwaway Room - Offsite to Onsite Stays - Update | Page 11 | The DIS Disney Discussion Forums - DISboards.com

Daher geh ich jetzt einfach mal davon aus das es wirklich so ist das mit einer reservierung mann die Fastpässe auch danach 60 Tage im vorraus machen machen kann.

Ich werde es testen und dann berichten :)


Jetzt aber lieber wieder zum eigentlichen Thema.
Habe das POP gebucht bei Undercovertourist :jump Für knapp 280 USD für 2 Nächte inkl Tax ( find ich noch einigermaßen ok) AoA wäre knapp 100 USD teurer gewesen.

Nach 5 Min hatte ich die Bestätigung mit der Reservierungsnummer, diese konnte ich auch sofort hinzufügen und die Magic Bänder kann mann auch auswählenm sogar eins für unseren Sohn der dann knapp 2 Jahre ist und somit noch kein Ticket brauch.

Die ToyStory Land MB werd ich dann vielleicht hier anbieten, da ich nicht unbedingt das Design brauche, ich werd sie mir aber mal angucken.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Kleine Frage noch zu den Dining Reservierungen.

Wenn ich das Ohana Buffet ( Breakfast) reserviere für 3 Personen, 1 davon ist unser Sohn der unter 3 ist und noch kein Ticket hat bzw brauch.

Muss dieser das Kinder Menü bestellen bzw. bezahlen? Er wird kaum etwas essen.

Gilt auch für die anderen Restaurants zb Beach and Cream / Olivias Cafe usw
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Kinder unter 3 essen vom Teller der vollzahlenden Eltern mit.
Auch wenn das Kind kein Ticket braucht, es muss als Person mit reserviert werden.

Dies gilt in allen TS Restaurants.
Und bitte bedenken, Kinderwagen oder Buggys dürfen nicht mit ins Restaurant.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Kinder unter 3 essen vom Teller der vollzahlenden Eltern mit.
Auch wenn das Kind kein Ticket braucht, es muss als Person mit reserviert werden.

Dies gilt in allen TS Restaurants.
Und bitte bedenken, Kinderwagen oder Buggys dürfen nicht mit ins Restaurant.
Danke für deine schnelle Antwort. :wink:

Habe immer 3 Personen reserviert zur Sicherheit. Er ist auch in der MDE App als Infant hinterlegt.

Buggy kann ich aber vor dem Restaurant bestimmt abstellen? Er wird schon laufen aber mitnehmen werden wir ihn trotzdem.

Muss ich einen Hochstuhl eigentlich anfragen oder stehen diese im Restaurant?
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Wegen des Hochstuhls hab ich keine Ahnung.

Kinderwagen hab ich vor den Restaurants immer ganz viele gesehen, wenn ich meinen Rolli abgestellt hab.
 
Klara Bella Krawalltüte
Hochstühle haben die Restaurants in der Regel genügend, die Amis kommen mit Kids jeglichen Alters. Wir Deutschen sind da echt manchmal zu besorgt. Wenn Ihr Euch anmeldet für Euren Tisch einfach darauf hinweisen, dass Ihr einen Hochstuhl braucht.
 

Oben