Muss ich mir über die Halloween Party Sorgen machen?

Frage 
Boo blättert noch in der Broschüre
Hallo, ich habe ganz euphorisch die Disneyland Paris Halloween Party gebucht. Habe dabei aber eine entscheidende Tatsache vergessen: wegen einer psychischen Krankheit habe ich Probleme mit sämtlicher Berührung. Am schlimmsten ist es wenn es unvorhergesehen ist. Ich reagiere da sehr stark darauf. Ist ja jetzt für euch auch nicht besonders wichtig. Ich gehe deswegen seit jahren nicht auf Halloween Partys aus Angst es erlaubt sich jemand einen Scherz mit mir. Wie sieht es da in Paris aus? Wird man bei der Party durch irgendeine Art von berrührung "erschreckt"? Wenn ja gibt es eine Art sich davor zu schützen? Hoffe die Frage klingt nicht blöd. Ich war schonmal im Disneyland Paris aber da hab ich mir nicht so Sorgen gemacht.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Bist du wegen anderer Besucher besorgt oder wegen Disney-Castmembers?

Bei Disney habe ich noch bei keinem einzigen Halloween-Event oder Ride erlebt, dass man berührt wird zum Erschrecken. (Gottseidank, denn das kann ich gar nicht leiden).
Dass es bei einem vollen Park zu Berührungen mit anderen Besuchern kommt bei Paraden, Feuerwerk.... hasse ich auch, kommt aber leider immer wieder vor.
 
Boo blättert noch in der Broschüre
Bist du wegen anderer Besucher besorgt oder wegen Disney-Castmembers?

Bei Disney habe ich noch bei keinem einzigen Halloween-Event oder Ride erlebt, dass man berührt wird zum Erschrecken. (Gottseidank, denn das kann ich gar nicht leiden).
Dass es bei einem vollen Park zu Berührungen mit anderen Besuchern kommt bei Paraden, Feuerwerk.... hasse ich auch, kommt aber leider immer wieder vor.
Oh das ist gut. Hätte eher Angst dass da eine Zombie Verkleidung an micb herran schleicht. Menschenmassen sind kein großes Problem mehr. Da weiß ich ja wenn ich hinein laufe dass ich berührt werde. Aber da erleichtert mich. Auch in Phantom Mannor nicht? Hatte als ich das erste Mal dort war total Angst dass da jemand kommt.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Das, was du befürchtest, findet zB in den Universal Studios statt. (Mache ich deshalb nicht)

Nein, keine Chance auf Berührungen in Phantom Manor (y)
 
roskilde kennt diverse Charaktere beim Namen
Auch bei Universal ist es den Darstellern verboten dich zu berühren, wurde uns bei unserer VIP Tour von unser Führerin erklärt.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Auch bei Universal ist es den Darstellern verboten dich zu berühren, wurde uns bei unserer VIP Tour von unser Führerin erklärt.
Wirklich :eek:? In den Videos sieht es immer so aus weil dir die Darsteller da so extrem nah kommen körperlich. Das muss ja schwierig sein für die Darsteller.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Gerade in Amerika kann ich es mir überhaupt nicht vorstellen, dass die CMs jemanden berühren, wenn es ums erschrecken geht. Da haben die im Zweifel viel zu schnell eine Klage am Hals!
 
braveprincess steigt in manche Attraktion mit ein
Ich bin auch der Meinung, dass die das selbst bei den Universal Horror Nights nicht dürfen.
Das erinnert mich aber an die Halloweensaison im Europa Park vor rund 15 Jahren. Da gab es mal eine temporäre Attraktion, wo man im Dunkeln durchgelaufen ist. Es war wirklich stockduster und plötzlich haben einen irgendwelche Darsteller an den Unterschenkeln oder Armen angefasst. Da das vor Betreten der Attraktion nicht klar kommuniziert wurde, waren viele Besucher (inklusive uns) total erschrocken und der eine oder andere (inklusive uns) hat dann auch mal in die Richtung, von wo die Berührungen kamen, geschlagen oder getreten (aus Reflex). Das tat mir im Nachhinein wahnsinnig leid für die Mitarbeiter, aber dadurch, dass vorab kein Schild stand oder sonst wie darauf hingewiesen wurde, was einen erwartet, eigentlich auch verständlich. Im Jahr darauf gab es die Attraktion dann wieder, dieses Mal allerdings ohne jegliche Berührungen, was sowohl für Besucher als auch Mitarbeiter sicherlich besser war.
 

Oben