Möge die Macht mit uns sein... der 3. WDW Besuch mit galaktischen Hindernissen

WDW 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
:icon_mrgreen:


na, wenn das kein passender Tag ist um unseren Reiseplanungsdings zu starten :giggle:


heute wurde bekannt gegeben, das Galaxy Edge im WDW am 29. August seine Tore öffnet. ... und reisen am 28.8. an :icon_rolleyes:
Aber von Vorn:

Letztes Jahr, in einer fernen Galaxie, haben wir auf der irischen Disneyholiday Seite bei den free-dining QS Angeboten zugeschlagen und 10 Nächte im Riverside Anfang September 2019 reserviert.
Zuerst hatten wir noch überlegt, ob´s vielleicht Mai/Juni werden soll... aber da mein Konzertkalender da schon recht voll ist haben wir uns für Anfang September entschieden. Zum einen, weil da die Hauptsaison abflacht, es aber trotzdem immer noch schön muckelig warm ist...zum anderen, weil es zu diesem Zeitpunkt hieß, dass Star Wars erst Herbst bis spät-Herbst aufmacht... und wir wollten gern vorher einen ruhigen, relaxten und halbwegs unüberfüllten Urlaub.
2017 war ja schon extremst voll... Anfang August, Pandora Eröffnung vorher... diese Menschenmassen haben irgendwann echt genervt :crazy:
Und der Plan war: nächstes Mal einen nicht durchgeplanten WDW Aufenthalt...nur die wichtigsten FP ...keine Restaurant Reservierungen... einfach spontan das machen, worauf man Lust hat... :icon_rolleyes:

Im Januar haben wir dann angefangen nach Flügen zu suchen... und haben kurze Zeit später ein gutes Angebot gefunden... Lufthansa... Frankfurt-Orlando (wieder mit Zugzubringer von Düsseldorf) für 459€ pro Nase :top:

Mit den fixen Flugzeiten mussten wir dann noch ein bißchen an unserer Hotelreservierung schrauben... denn es sollten 4 Nächte dazukommen (wie ärgerlich :giggle:)
Zuerst kurz über Hotelsplitting nachgedacht... aber nach langem rumrechnen und abwiegen der Vor- & Nachteile haben wir dann noch 4 weitere Nächte im Riverside drangehängt, Inkl. Dining Plan natürlich :icon_mrgreen:
Naja, eigentlich vorgehängt... denn unser Abflug ist jetzt am 28.8. :-*

Richtig... genau EINEN Tag bevor nun Galaxy Edge eröffnet reisen wir an :shock:


Momentan bin ich echt Hin&Her gerissen... ich weiß noch nicht, was ich von unserem Jackpot halten soll.... aber auf jeden Fall ist unser Gedanke möglichst wenig im Vorfeld zu planen (Fastpässe) jetzt erstmal hinfällig :muha:

Eine neue Strategie muss her... :icon_mrgreen:
 
Yume Disney Historikerin
Ja, das kam recht überraschendmit den Soft Openings für das Star-Wars-Land. Ich hatte bei DI Unplugged aufgeschnappt, dass es dann in dieser Zeit bis zum offiziellen "Grand Opening" auch keine Fastpässe geben wird für die eine Attraktion, die geöffnet haben soll. Daher ist wohl eh Quatsch, sich darum noch Gedanken zu machen :)

Ich würde es wie gehabt machen: Fastpässe nehmen, wie sie verfügbnar sind und dann spontan canceln oder rumschieben.
 
Na da wünsche ich dir viel Spass in der WDW. Und wenn du Galaxy Edge besuchen willst, dann nehm dir ordentlich was zu trinken mit und ein Korb voll mit Verpflegung und am besten vielleicht noch ein Zelt, damit auch du wirklich gleich drankommst und nicht mindestens 5 bis 6 Stunden warten musst bis du reinkannst. :icon_mrgreen:
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Ja, das kam recht überraschendmit den Soft Openings für das Star-Wars-Land. Ich hatte bei DI Unplugged aufgeschnappt, dass es dann in dieser Zeit bis zum offiziellen "Grand Opening" auch keine Fastpässe geben wird für die eine Attraktion, die geöffnet haben soll. Daher ist wohl eh Quatsch, sich darum noch Gedanken zu machen :)

Ich würde es wie gehabt machen: Fastpässe nehmen, wie sie verfügbnar sind und dann spontan canceln oder rumschieben.

ja, das mit den Fastpässen beziehe ich auch nicht auf GE direkt... hat ja eh erstmal nur eine Attraktion geöffnet...
Ich gehe aber davon aus, das die Eröffnung durchaus Einfluss auf den gesamten Besucherandrang haben wird... also in den anderen Parks... denn die Studios sind ja nicht gerade sehr groß, und irgendwann weichen die Massen automatisch auf die anderen Parks aus wenn es zu voll wird... :icon_rolleyes:

Daher ist es wohl ratsam einfach vorzubeugen und sich Fastpässe im Vorfeld zu sichern... was wir ohne GE sicherlich nicht unbedingt gebraucht hätten, da die crowds zu dieser Zeit bisher immer sehr niedrig waren...


Naja, ist eh nicht zu ändern... wir nehmen es einfach, wie es kommt :-*
Und bis zur unserer 60 Tage Grenze ist es noch ein Weilchen hin....mal sehen was bis dahin noch alles an Infos rüberschwabbt.

Im Moment befassen wir uns erstmal mit wichtigeren Dingen... Halloween Party ja/nein... Backstage Tour ja/nein...
und... ich muss meinen Reisepass erneuern... ist abgelaufen der Sauhund :muha:
 
Ich habe in den nächsten Jahren vor wieder in die Disneyworld zu fahren. Also wenn die ganzen neuen Sachen, die derzeit gebaut sind, fertig sind. Ich denke, das wird so 2021 oder 2022.
 
Mushu2016 macht ein Foto vom Schloß
Schwesterherz ich sehe schon, dass wird ein gechillter Urlaub :giggle:

Wir kommen endlich dazu uns die Wasserparks anzusehen, Minigolf zu spielen und den wunderschönen Pool im Hotel auszukosten :jump
Gott sei Dank haben Wallmart und Co auch ein recht großes Disneysortiment, und das zu guten Preisen :muha:



Ehrlichgesagt bin ich gerade auch hin und her gerissen
- Eröffnung GE
Da hab ich grad hier irgendwo gelesen, dass der Einlass am Eröffnungstag nur mit Reservierung stattfinden soll, und das Onsidegäste automatisch eine Reservierung haben - bin gespannt ob das zutrifft. Sollte dies der Fall sein, werde ich auf jeden Fall bei der Eröffnung dabei sein :headbang:
- Food & Wine
Interessiert mich nun nicht so wirklich, aber es wird wahrscheinlich einige Gäste anziehen.



Naja lassen wir uns überraschen, und machen das Beste draus :mw
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Das mit den Hotelreservierungen für GE ist momentan nur für Disneyland ANAHEIM so geplant... Nicht für Orlando!
Aufpassen bei all den Infos [emoji1318][emoji16]


Denke auch daß wir viel Wasser zu sehen bekommen diesmal [emoji23]
Wobei ich gestern festgestellt habe, daß die Öffnungszeiten der Wasserparks von 10-20h auf 10-17/18h runtergekuerzt wurden [emoji849][emoji2358]



... unterwegs aufgesammelt und mühsam via Tapatalk in's Handy getippt...
 
Mushu2016 macht ein Foto vom Schloß
Das mit den Hotelreservierungen für GE ist momentan nur für Disneyland ANAHEIM so geplant... Nicht für Orlando!
Aufpassen bei all den Infos [emoji1318][emoji16]

Uiii, na bei soviel Informationen kann man, bzw. frau schon mal durcheinander kommen :giggle:


Aber vielleicht kommt das ja auch in Orlando .... wäre nicht schlecht!
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
bin grad verwirrt... oder steh aufm Schlauch... wie man´s nimmt :giggle:

bisher war ich davon ausgegangen, dass wir für diesen Trip die Parkgebühr am Resort latzen müssen... also pro Nacht in der wir einen Wagen dort haben....
Jetzt hab ich auf FB gelesen, dass das für UK/IE Packages erst ab 2020 gilt...:confused0006:

Also versuchte ich das zu recherchieren.... laut FAQ Seite der Disneyholidays/Disneyworld Seite:

Is every Guest charged to park a car?
Guests residing in the UK and Ireland checking in on or after 1st January 2020 will be charged for overnight resort parking.

.....
ähm, ja.... da steht nun, dass in UK/IE wohnhafte Gäste dieses Privileg genießen... aber was ist mit denen, die zwar das UK/IE Package haben, aber nicht in UK/IE wohnen?! :noidea:
 
Arielle1986 hat ein Tagesticket aktiviert
Wir waren im Januar/ Februar im WDW und durften umsonst auf dem Resortgelände parken. Ich hatte mir zur Sicherheit vorher von ATD eine schriftliche Bestätigung geben lassen, diese aber nicht gebraucht! Wir hatten einen geteilten Aufenthalt im PORS und in der AKL, beides kein Problem :top:
 
Klara Bella Krawalltüte
Wir haben uns auch vor einigen Monaten eine schriftliche Bestätigung schicken lassen. Die nehmen wir mit, aber da viele hier schon berichtet haben, dass sie keine Gebühren entrichten mussten, bin ich jetzt ziemlich entspannt.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Wir waren im Januar/ Februar im WDW und durften umsonst auf dem Resortgelände parken. Ich hatte mir zur Sicherheit vorher von ATD eine schriftliche Bestätigung geben lassen, diese aber nicht gebraucht! Wir hatten einen geteilten Aufenthalt im PORS und in der AKL, beides kein Problem :top:


Wir sind auch in der AKL im Juni gebucht über ATD UK, hat man es bei euch einfach erlassen oder musstet ihr aktiv dadrauf hinweisen?
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Danke... :hug:

dann setze ich diesen Kostenpunkt mal in Klammern und freu mich, wenn wir es vor Ort nicht bezahlen müssen :icon_mrgreen:
 
Scarlett* steigt in manche Attraktion mit ein
Heute den nächsten Punkt abgearbeitet:

- Reisepass erneuern... ✔

Kann ich dann hoffentlich schneller abholen, als ich auf den Termin dafür gewartet habe :rolleyes:
Denn ESTA will auch noch mein Geld...

Ansonsten müssten wir noch nen Mietwagen reservieren.
Haben lange hin&her gerätselt, ob es überhaupt Sinn macht... aber im Zuge der GE Eröffnung erscheint es doch sinnvoll zumindest die erste Woche spontan flexibel zu sein...

Noch 117 Tage...
 
Mushu2016 macht ein Foto vom Schloß
Schritt für Schritt nähern wir uns dem Anreisedatum, noch 107 Tage dann geht es los .... :jump
- ESTA check
- Mietwagen Reservierung check

Nun noch auf die 60 Tage Grenze für die Fastpässe warten :-*
und natürlich Augen und Ohren offenhalten bzgl. Star Wars, bin gespannt was da noch so passiert .
 

Oben