Mit Family und Hut nach Kalifornien

Baltic findet sich ohne Parkplan zurecht
Dann viel Glück beim schwierigsten Teil der Reise :icon_mrgreen: und eine erholsame 1. Urlaubsnacht.
Ich wünsche euch einen spektalulären Trip und harre wie die anderen hier auf eure Erlebnis-Berichte.
 
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Oh wow, das liest sich toll und ich bin ein bisschen neidisch ;) Ich bin Disneyland-Fan und Marc und ich hatten uns damals in SF verliebt 😍 Also, in die Stadt, nicht ineinander 😂

Ich wünsche euch eine gute Reise, eine tolle Zeit und bin gespannt auf eure Erfahrungen!
 
Mel1985 macht ein Foto vom Schloß
Danke für die vielen Urlaubswünsche...:headbang:
Morgen geht es dann endlich los...:cheer2:

Es wird dann das schwierigste Teilstück der Reise sein... die Autofahrt von Köln nach Frankfurt, wo wir noch eine Übernachtung in Flughafennähe haben...:cool:
Wünsche euch eine gute Anreise und eine tolle Reise!!
Bin auf den Bericht gespannt!!

Denk wenn ihr vorm oder nachdem Berufsverkehr fahrt müsste das gehen.
Kenne ja unser Kaos rund um Köln....
Drücke die Daumen, dass ihr gut durch kommt!

Grüße aus dem Rhein-Erft-Kreis
 
Yume Disney Historikerin
Danna uch von mir einen guten Start in den Urlaub! Seid Ihr schon in FFM? Hätte ich mich mal früher ins Forum eingeloggt, hätte ich Euch auf einen Kaffee eingeladen. Sitze mit meinem Popo ja in einem Frankfurter Verlagshaus :)
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Das erste und schwierigste Teilstück unserer Reise wäre geschafft.
Gerade haben wir im Mercure Hotel Frankfurt Langen eingecheckt. :headbang:

Unsere Reise führte uns über den Highway 61, 48 und die Interstate 3, durch 3 Nationalparks, den Nationalpark Eifel , den Mosel-Nationalpark und den Nationalpark Taunus. Und da uns Forenuser Krümelzebra Ihren Jahrespass für amerikanische Nationalparks freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, war die Durchfahrt sogar kostenlos.:nick

Da haben wir den Beweis: Genau wie die Jahreskarte vom DLP in den Shops von den US-Parks gilt, so gilt die amerikanische Nationalparkkarte auch in Deutschland.... ich bin schon ein Fuchs. 😂
Morgen früh geht es dann um 06:30 Uhr mit dem Shuttle zum Airport, wo wir es uns dann in der Lufthansa Lounge gut gehen lassen.

111800

111801

111803

Finde den Fehler.... 😂
 
little_i findet sich ohne Parkplan zurecht
Nun müsstet ihr sicher schon LA erreicht haben.
Wie war der Flug mit Beinfreiheit und Galadinner denn so??
Wie ist euer Hotel so?
Sind auch alle Koffer angekommen?
Ich bin sooo gespannt
 
Der Franky Der hilfsbereite Koffer-Franky
Heute morgen hat uns der Hotelshuttle gegen 6:30 Uhr zum Flughafen gebracht, wo wir bereits um 7:00 Uhr komplett eingecheckt waren. Und wie durch ein Wunder hatte ich zum ersten Mal seit drei Jahren nicht die berühmten ZZZZ auf dem Ticket. Also keine Sonderbehandlung. Schade, ich hatte mich schon fast dran gewöhnt. :LOL:
Da wir drei Jahre fleißig Paybackpunkte gesammelt haben, die wir dann in Meilen umwandeln konnten, war diesmal sogar Businessklasse drin.
Das wollten wir natürlich ausnutzen, also sind wir nach der Security sofort in die Lufthansa Lounge, da ich gehört habe, dass die dort ein sehr gut aufgestelltes Getränkesortiment haben sollten. Ich muss sagen, ich bin nicht enttäuscht worden.
Einziger Wehrmutstropfen war das nicht vorhandene Kölsch... aber egal, die Weinauswahl war auch sehr erlesen.111871

111873

111874

111875

111876

Der Einstieg in den Flieger verlief dann etwas chaotisch, weil einige Rentner nicht begriffen haben, dass zuerst Familien mit Kindern einsteigen sollten. Rücksichtslos wurde sich vorgedrängelt, so dass ich es mir nicht verkneifen konnte eine 75 jährige Frau, die meinte mit einem Businessclassticket noch vor den Familien in den Flieger zu müssen, zur Schwangerschaft und bevorstehenden Entbindung zu gratulieren.

Im Flieger haben wir es uns dann richtig gutgehen lassen und die Speise- und Getränkekarte rauf und runter getrunken.
Der Service bei der Lufthansa war wirklich erstklassig und man hat uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Die Zeit verging wirklich wie im Flug und irgendwie wollten wir nach den knapp 12 Stunden gar nicht aussteigen.
Zum Zeitvertreib habe ich mir noch das etwas lahme Bordinternet gegönnt, um ein wenig mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben.

111877

111878

111879

Hier unser erstes Menü nach dem Start:

111880

111881

111882

Vor der Landung gab es dann wieder eine Kleinigkeit, aber zwischendurch wurden wir immer wieder mit Snacks uns Getränken verwöhnt.

111883

Und zum Abschluss noch ein kleines Schmankerl:
Im Lufthansa-Boardshop gab es jetzt die große Thorroth Fancollection zu kaufen. :LOL:
Da habe ich mir doch glatt ein paar modische Thorroth-Fansocken gegönnt.... :muha:

111884

Sorry Grumpy ;)
 

Oben