Meine Reiseplanung - Sept./Okt. 2010

Leinis Unsere Lanyard-Tante
wir fliegen auch am 19.09 und bleiben aber (nur) bis zum 06.10 ;)
haben schon alles gebucht:
19.09 abflug München - Miami
5 Tage Miami (Penguin im ArtDeco Viertel)
danach für 10 tage ins WDW (Pop Century),
dann noch nach clearwater (relaxen und baden im Sheraton SandKey?)
und dann noch für eine nacht und vielleicht ein Tattoo nach Miami und wieder heim :bigcry:

Leinis
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

ich war mal so frei und haben einen eigenen Strang aus Deinem Beitrag gemacht, Leinis! So kann sich hier alles auf Deine Reise konzentrieren.

Hört sich auf jeden Fall toll an, Eure Streckenplanung! Alles mit dem Mietwagen?

Cheers,
Flounder
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
ja wir haben für die ganze zeit einen mietwagen, damit wir auch mal im WDW wo hin können, shoppen, UnisversalStudios usw.
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
Hallöle,

hab gerade meinen Planung mal wieder raus geholt.
Wie schaut es eigentlich zwecks Führerschein in den USA aus. Haben beide einen neuen Deutschen/EU-Karten Führerschein, meine Tante meinte nun aber am WE wir brauchen einen Internationalenführerschein.
Wer kann mir helfen, bzw. wie habt Ihr das gemacht???
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Ich habe noch nie einen Internationalen Führerschein vorlegen müssen. Ich hatte noch nie Probleme mit den deutschen Führerscheinen. Weder mit dem alten grauen Lappen, noch mit dem rosanen und auch nicht mit der neuen Karte.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Hallo!

Die Diskussion hatten wir auch schon in einem anderen Forum und es wird vermehrt von Reisenden berichtet, die den int. Führerschein nicht dabei hatten und dafür ein happiges Bußgeld aufgebrummt bekommen haben.

Die Rechtslage ist so, dass man einen internationalen Führerschein vorlegen muss, nur die Autovermieter begnügen sich wohl auch meistens mit dem deutschen. Bei einer Verkehrskontrolle durch die Polizei kann es aber wie gesagt Ärger geben.

In den letzten Jahren waren wir auch immer nur mit dem rosa Lappen bzwl. mein Mann mit dem Kartenführerschein unterwegs, für diesen Herbst werde ich mir jedoch den int. Führerschein besorgen, weil ich keine Lust auf Ärger mit der Polizei habe, auch wenn die Chancen, wirklich angehalten zu werden, wohl eher gering sind.

Viele liebe Grüße Gonda
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Hmm, also auch mein Vater hatte immer nur seinen Schweizer Führerschein dabei, der ganz modern im Kreditkartenformat daher kommt und auch englisch übersetzt ist. Gab in den letzten vier Jahre nie Probleme, gemietet haben wir bis auf eine Ausnahme (Hertz) immer bei Alamo. Sind allerdings auch noch nie in eine Polizeikontrolle geraten.
 
Tron MOTL
Zum Thema Führerschein in den USA liest man beim ADAC folgendes:

"Es empfiehlt sich daher dringend, dass der Inhaber eines deutschen Führerscheins – auch wenn bereits ein neuer EU-Führerschein erworben wurde - einen deutschen internationalen Führerschein bei sich führt."

Den ganzen Artikel findet man hier.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Hmm, also auch mein Vater hatte immer nur seinen Schweizer Führerschein dabei, der ganz modern im Kreditkartenformat daher kommt und auch englisch übersetzt ist.
Das ist doch der internationale Führerschein - eine Übersetzung und nur in Verbindung mit dem Kartenführerschein gültig :001:


Wie gesagt - die Polizei ist das eine - die Mietwagenfirmen das andere ...

Viele liebe Grüße Gonda
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
will mich mal für ne woche verabschieden, wir düsen in den Urlaub. :jump
Hart verdient, aber leider nicht zur Maus, da hat meine bessere Hälfte gestreikt :crazy:, nagut dann düsen wir halt nun für eine Woche in die Türkei.
Ich hoffe mal das ich nicht allzuviele neue Threads lesen muss, aber wahrscheinlich schon, weiß ja gar nicht wie ich das ne Woche ohne Forum schaffen soll.:noidea:
Aber egal, SONNE ich komme :icecream2:

CU Leinis
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Wünsche auch viel Spaß und gute Erholung ... und so viel wird in der Woche hier schon nicht passieren ;)

Cheers,
Flounder
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Die Diskussion hatten wir auch schon in einem anderen Forum und es wird vermehrt von Reisenden berichtet, die den int. Führerschein nicht dabei hatten und dafür ein happiges Bußgeld aufgebrummt bekommen haben.

Die Rechtslage ist so, dass man einen internationalen Führerschein vorlegen muss, nur die Autovermieter begnügen sich wohl auch meistens mit dem deutschen. Bei einer Verkehrskontrolle durch die Polizei kann es aber wie gesagt Ärger geben.

In den letzten Jahren waren wir auch immer nur mit dem rosa Lappen bzwl. mein Mann mit dem Kartenführerschein unterwegs, für diesen Herbst werde ich mir jedoch den int. Führerschein besorgen, weil ich keine Lust auf Ärger mit der Polizei habe, auch wenn die Chancen, wirklich angehalten zu werden, wohl eher gering sind.

Viele liebe Grüße Gonda
Weil ich keine Lust habe im Falle eines Falles ein Bußgeld zu bezahlen, habe ich mir nun doch einen Internationalen Führerschein besorgt.

Mitzubringen sind:
- Führerschein (die neue Karte)
- Personalausweis
- ein biometrisches Foto
- € 16,30

Den Führerschein im handlichen Format (10,5 cm x 15 cm :icon_mrgreen:) konnte ich gleich mitnehmen. 3 Jahre ist der nun gültig.
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
haben wir eigenltich Linsenträger unter uns?? bzw. habt ihr probleme im WDW mit den Linsen gehabt??? hab meine nach längerem nicht tragen mal wieder drinn gehabt und könnte jetzt gerade ausrasten.

Leinis
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Ich kenne beide Seiten, erst als Brillenträger, dann als Linsenträger. Ich hatte mit den linsen niemals Probleme, alles tiptop. Brille dagegen war echt schlimm, immer abnehmen auf den Achterbahnen, dann keine Sonnenbrille tragen können (weil es damals glaub ich noch keine Sonnenbrillen in Sehstärke gab), und dann filmen mit Videokamera (damals nur durch Sucher, ohne LCD-Monitor)...

Also, ich geh nie wieder ohne Linsen nach WDW, zur Sicherheit, falls doch mal was passieren sollte, nehme ich weiche Wochenlinsen in entsprechender Sehstärke mit.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
haben wir eigenltich Linsenträger unter uns?? bzw. habt ihr probleme im WDW mit den Linsen gehabt??? hab meine nach längerem nicht tragen mal wieder drinn gehabt und könnte jetzt gerade ausrasten.
Hier ... ich trage gerne mal Linsen :) Keinerlei Probleme. Zumindest keine, die durch Park, Attraktionen, Wetter oder ähnliches verursacht wurden :wink:

Cheers,
Flounder
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
HIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLLLLLLLLLFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

Da ja Tron im moment net mit mir reden möchte :Cry: brauch ich mal eure Hilfe!!
Wir starten ja jetzt bald, nun hab ich aber doch noch ne wichtige frage. Wer bin ich, wo wohne ich, was mach ich hier gerade.... HA HA
NÖ, Laut ParkPlaner ist eigentlich ein "normales" Ticket ausreichend-> also kein Hopperticket(wir wollten eigentlich auch nicht viel Hoppern;) ), nun aber meine Frage, wir haben die WaterFun-dingsda-option und wenn wier früh in einen Wasserpark wollen können wir dann auch noch in einen anderen Park oder ist das schon Hoppen???
andere Frage könnte ich bei Disney upgraden auf die Hopperfunktion??? im Hotel oder am Park??? Unterlagen liegen leider scho im Reisebüro??? SHIT!!!!

Leinis, die gaaaaaaaaaaaaaaanz dringend Hilfe braucht (oder is das der Urlaubsplanungsstress???)
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Laut ParkPlaner ist eigentlich ein "normales" Ticket ausreichend-> also kein Hopperticket(wir wollten eigentlich auch nicht viel Hoppern;) ), nun aber meine Frage, wir haben die WaterFun-dingsda-option und wenn wier früh in einen Wasserpark wollen können wir dann auch noch in einen anderen Park oder ist das schon Hoppen???
andere Frage könnte ich bei Disney upgraden auf die Hopperfunktion??? im Hotel oder am Park??? Unterlagen liegen leider scho im Reisebüro??? SHIT!!!!

Leinis, die gaaaaaaaaaaaaaaanz dringend Hilfe braucht (oder is das der Urlaubsplanungsstress???)
Wenn Du die Wasserpark-Option einem simplen Magic Your Way Base Ticket dazugekauft hast, kannst Du natürlich NICHT hoppen. Dazu muss die Hopper-Option dazugekauft werden. Zitat von DIESEM äusserst hilfreichen Ticket-FAQ-Thread bei den Disboards: Note that Base Ticket days cannot be used as entries to any of the minor parks.

Wenn Du aber ein Magic Your Way Base Ticket mit der Park Hopper and Water Park Fun and More hast, dann - ja dann wird's etwas kompliziert, um ehrlich zu sein...

Nehmen wir an, Du hast ein 7-Day MYW Base Ticket mit der Park Hopper and Water Park Option. Du hast damit auch 7 Eintritte in die Wasserparks inklusive (ist immer analog zur Anzahl Tickettage). Du hast damit 7 Tage lang unbeschränkt Zugang in die 4 Themenparks und 7 Eintritte in die Wasserparks (an der Zahl, nicht etwa 7 Tage lang unbeschränkt wie bei den Themenparks!).

Gehst Du am Morgen nach Blizzard Beach und am selben Nachmittag nach Typhoon Lagoon hättest Du also bereits 2 Wasserpark-Eintritte gebraucht.

Möchtest Du am selben Tag einen der 4 Themenparks UND einen der Wasserparks besuchen, dann musst Du zwingend die Hopperoption gekauft haben - sonst geht das nicht. So zumindest habe ich DIESEN POST eines WDW-Ticket-CM verstanden.

Keine Panik, wenn Du jetzt die Hopperoption nicht auf deinem Ticket haben solltest: Jedes, wirklich jedes Ticket kann vor Ort unkompliziert upgegradet werden - jeder Ticketschalter und auch Guest Relations machen das - die Resorts haben jedoch meist nicht vollen Zugang zum Ticketing-System. Infos zum Upgraden HIER.

Hoffe, das hilft mal für's erste.
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
OK daran haben wir beim buchen natürlich nicht gedacht, hab mich aber seit längerem eigentlich scho dazu entschlosssen upzugraden, wenn ich hier so manche reiseberichte lese und dann ja acuh AK eher zumacht....
Danke Baloo für deine schnelle Antwort!!!
ICh bin scho voll Hibbelig, hoffentlich gehts jetzt bald los, nur noch 2 Wochen!!! :jump
 
dobbie steigt in manche Attraktion mit ein
Hi, also wir sind grad da gewesen (bis heut früh) und du kannst schon ohne Hopper ThemenPark und Wasserpark machen. Nur nicht in zwei Themenparks. Also mit Waterfun and more kannst du früh Blizzard Beach dann Epcot, oder Animal Kingdom dann Disney Quest. lg Andrea
 

Oben