Mears Limousinen-Shuttle

DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Ahoi,

für meine anstehende Reise habe ich geplant, den Mears Limousinenshuttle vom Flughafen zum Hotel zu buchen. Bisher haben wir immer den Busshuttle genutzt, aber dieses Jahr reisen wir zu dritt, da ist die Limo nicht viel teurer als der Bus...

Hat das schonmal jemand gemacht, kennt sich da jemand mit aus?? :-*
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Ich nehm mal an, dass Du in einem Hotel ausserhalb Disney wohnst, oder? Ansonsten kannst Du ja den kostenlosen Magical Express von Disney in Anspruch nehmen.
 
Freiburger steigt in manche Attraktion mit ein
Mears..........das war eine tolle Story bei unserem Aufenthalt im WDW.
Hier mal die Geschichte.
Ein Tag war mit Shopping eingeplant, also beim Concierge im Hotel ( All-Star Music)nachgefragt. Dort wurde uns ein Shuttle Service von Mears zum Pauschal-Preis von ?? $ empfohlen. Die Fahrt sollte um 9 Uhr ab Hotel gehen zu einem Shopping Outlet und um 17 wieder zurück. Das wollten wir, und die nette Dame vom Hotel hat für uns angerufen und gebucht.
Pünktlich 10 Minuten vor der Zeit standen wir vor dem Hoteleingang und sagten auch dem BellBoy bescheid das wir auf Mears Shuttle warten.
Dreißig Minuten später standen wir immer noch da und ich ging wieder zum Concierge- der rief nochmal an und informierte mich das der Shuttle angeblich da gewesen sei- was sicher nicht so war. Also wurden wir gebeten noch eine Weile zu warten Mears organisiert was.
Was war ich überrascht als eine Limo vorfuhr und uns exklusiv zum Outlet brachte.
Also sind wir schon mal hingekommen. Als Fahrtpreis verlangte der Fahrer 30$ mehr als der Concierge mir genannt hatte. Ich bezahlte, sagte aber dass mir ein anderer Preis genannt wurde. Wir bekamen einen Beleg der uns als Quittung für eine gratis Rückfahrt diente. Ich fragte wo und wann der Shuttle zurück fährt und bekam als Antwort dass auf dem Zettel eine Telefonnummer steht, wir sollen anrufen und wir werden abgeholt.
Das hörte sich ja gut an. Also auf zum Shopping. Wir hatten ja Zeit, da wir ja nicht um 17 Uhr abgeholt werden - sondern dann wenn wir anrufen.
Stunden später, bepackt mit Tüten, extrem belasteter Kreditkarte und schweren Beinen dachten wir an die Heimfahrt.
Mein Englisch ist nicht miserabel- aber am Telefon tue ich mich schwer. Beim Letzten Stopp im Disney Store bat ich die nette Verkäuferin für mich bei Mears anzurufen und unsere Rückfahrt zu organisieren. Kein Thema, sie rief unter der Nummer an um zu erfahren das der Shuttle um 17 Uhr gefahren sei. :Cry:
Leichtes entsetzten brach bei uns durch, hatte der Fahrer uns doch gesagt wir sollen anrufen. Also wollte Mears wieder was organisieren um uns abzuholen. Wir sollten am Disney Store warten. Was soll ich sagen, nach 30 Minuten hat die nette Dame nochmal angerufen um zu erfahren dass der Fahrer seinen Wagen nicht stehen lässt um in die Mall zu gehen. Nun war ich froh dass ich eine amerikanische Telefonkarte hatte, da Mears nun seinen Fahrer anrief, er solle mich anrufen, um mir zu sagen wo er parkt.
Mit dem Telefon am Ohr rannten wir zu einem der Ausgänge um Ausschau nach Mears zu halten. Ich beschrieb mich ( ganz einfach mit vielen Tüten ) und plötzlich hupte es neben mir. Wir hatten uns gefunden.
Ich hielt dem guten Mann die Quittung unter die Nase, in der Hoffnung dass er das als bezahlte Rückfahrt anerkennt. Tat er leider nicht, aber anscheinend haben wir so hilflos geschaut das er meinte das er das regeln würde und wir ihm ein Trinkgeld geben sollten das wäre denn OK.
Beim All Star angekommen gab ich ihm dann 30$, ohne zu wissen ob das in seinen Augen ein angemessenes Trinkgeld ist. Er hat uns auf jeden Fall nicht angeschimpft, also denke ich es war OK so.
Alles in allem hat Mears einen guten Job gemacht. Wir sind vom Hotel zum Outlet und wieder zurück gekommen. Zwar hat die Fahrt doppelt so viel gekostet wie noch am Morgen ausgemacht, und hat unserer Nerven ein wenig strapaziert, aber wir waren wieder im WDW.

Seit dem ist es bei uns ein running Gag etwas mit Mears zu vergleichen, wenn bei einem Transport was nicht so klappt wie abgemacht.
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Also, wie schon gesagt, wir haben bisher immer den Shuttle vom Flughafen zum Hotel (Radisson Resort Celebration) und am Abreisetag wieder zurück genommen, da gabs bisher nie Probleme.

Diesesmal wollten wir den limousinenservice nutzen, da er nicht viel teurer ist, wir aber persönlich im Flughafen abgeholt werden und keinerlei Wartezeit am Busterminal haben.

Daß mer 2 Tage vorher anrufen und unsere Reservierung bestätigen müssen, des hab ich inzwischen rausgekriegt, sollte aber kein Problem sein... ich hoffe, mein Englisch ist nicht allzu sehr eingerostet *g*

Sorgen mach ich mir eher, was passiert, wenn wir unseren Verbindungsflug in Atlanta verpassen und auf den nächsten Flug umgebucht werden, der Mearsfahrer wird wohl kaum 2 Stunden lang am Flughafen stehen und auf uns warten, gelle? :giggle:

Aber so, wie ich das gelesen habe, würde ich in dem Fall wohl einen Delta-Mitarbeiter fragen, ob man für uns beiMears anrufen könnte, weil Telefon oder Telefonkarte haben wir net... wir wollen ja schliesslich Urlaub machen und net dauernd nach Hause telefonieren! *g*
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
auch wenn ihr euren flieger verpasst, dürfte das kein problem sein.
wenn ich mich recht erinnere, gibt es unten wo auch der disneyexpress schalter ist, einen mears schalter.
dort sind mein schatz und ich am ankunftsabend vor 2 jahhren einfach hingestiefelt. haben einen shuttel gebucht - bezahlt und dann sind wir vor die türe, haben dem mears angestellten dort die quittung unter die nase gehalten und 15 min später saßsen wir im shuttle.
ich denke mal, mit dem limo service wirds genau so sein... allerdings, wenn ihr den flug verpassen solltet, währe ein kleiner anruf bei mears das ihr später kommt bestimmt nicht verkehrt. :nick dann ist auch keiner böse oder so :nick

:high5: mecky
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Yo, denk ich auch... wir werden den Shuttle auch schon im Vorraus buchen über Expedia... aber ich bin postiv und denke mir, daß mer den Anschlussflug eh net verpassen und pünktlich in Orlando landen werden :)
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
so ist es richtig immer positiv denken!!!! ...aber für alles gewappnet sein ;)

:high5: mecky - die das gefühl hat, der febr. ist schon wieder viel zu lange her ::Cry:
 
Oben