Maybe a dream comes true

MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Mein Schatz und ich würden gerne nach Disney World [emoji7]
Geplant ist 2019 oder 2020 [emoji7]
Würden wir für September/Oktober 2019 noch irgendwo gute Angebote bekommen oder lieber gleich 2020 rüber jnd nächstes Jahr über Irland buchen??

Alles ist noch sehr vage [emoji28]
Es würden wohl 2 wochen Wfw plus ein paar Tage ????
Ich fand Cape Coral auch schön aber das muss man sehen [emoji85]

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
mad*hunter schlendert die Mainstreet entlang
Super, dass du mit deinem "neuen" Freund nach Florida fliegen möchtest! :jump

Ich persönlich würde auf 2020 warten, da zum einen die guten Angebote nächstes Jahr herauskommen und zum anderen gibt es viel neues!

Galaxy Edge
Der Mickey-Ride
Space-Restaurant
Den Ratten-Ride in Epcot
etc. :jump

Etwas Geduld ist dann natürlich gefragt! ;)
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Für onsite würde ich 2020 abwarten.

Cape Coral ist nichts, was man gesehen haben muss - das ist einfach eine riesige Wohnsiedlung mit Kanälen, von denen viele Häuser am Wasser als Ferienhaus vermietet werden. Dank der großen Anzahl der Mietobjekte und der Entfernung zum Meer sind ist das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut, viele Europäer vermieten da.
Vorteil dort ist, dass du Luxushäuser um wenig Geld mietest, ideal für Familien. Für Sightseeing wenig zu empfehlen, überall hin hast du lange Fahrtwege.

Diesen Sommer gab es an der Golfküste außerdem Red Tide, da gab es teilweise auch in CC stinkende Kanäle....

Meine Meinung: Zu zweit gibts soooo viele schönere Möglichkeiten, direkt am Meer, ganz toll.

Wenn ihr die eigene Villa mit Pool trotzdem (sinnvoll) ausprobieren wollt: warum nicht in Orlando? Da gibt es viele, auch preiswerte, Angebote mit 10-20 Minuten Fahrzeit nach WDW. Dann könntet ihr 2019 offsite wohnen mit viel Platz und Privatsphäre. Eine WDW Jahreskarte dazu fürs Parken und die Rabatte, ein UK-Ultimate Ticket inklusive Memory Maker.

Und danach/davor eine kleine Rundreise mit zB Miami, Clearwater, St. Petersburg, Naples...
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Für onsite würde ich 2020 abwarten.



Cape Coral ist nichts, was man gesehen haben muss - das ist einfach eine riesige Wohnsiedlung mit Kanälen, von denen viele Häuser am Wasser als Ferienhaus vermietet werden. Dank der großen Anzahl der Mietobjekte und der Entfernung zum Meer sind ist das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut, viele Europäer vermieten da.

Vorteil dort ist, dass du Luxushäuser um wenig Geld mietest, ideal für Familien. Für Sightseeing wenig zu empfehlen, überall hin hast du lange Fahrtwege.



Diesen Sommer gab es an der Golfküste außerdem Red Tide, da gab es teilweise auch in CC stinkende Kanäle....



Meine Meinung: Zu zweit gibts soooo viele schönere Möglichkeiten, direkt am Meer, ganz toll.



Wenn ihr die eigene Villa mit Pool trotzdem (sinnvoll) ausprobieren wollt: warum nicht in Orlando? Da gibt es viele, auch preiswerte, Angebote mit 10-20 Minuten Fahrzeit nach WDW. Dann könntet ihr 2019 offsite wohnen mit viel Platz und Privatsphäre. Eine WDW Jahreskarte dazu fürs Parken und die Rabatte, ein UK-Ultimate Ticket inklusive Memory Maker.



Und danach/davor eine kleine Rundreise mit zB Miami, Clearwater, St. Petersburg, Naples...
Oh das klingt natürlich auch verlockend [emoji7]

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Super, dass du mit deinem "neuen" Freund nach Florida fliegen möchtest! :jump



Ich persönlich würde auf 2020 warten, da zum einen die guten Angebote nächstes Jahr herauskommen und zum anderen gibt es viel neues!



Galaxy Edge

Der Mickey-Ride

Space-Restaurant

Den Ratten-Ride in Epcot

etc. :jump



Etwas Geduld ist dann natürlich gefragt! ;)
Ja eigentlich dacht ich auch Geduld ist das beste[emoji85] und für ihn ist das 1. Mal disney World da wäre on site doch wundervoll[emoji7]


Aber es ist noch sooo lange hin[emoji85][emoji85]

Wobei ich ja Mai schon buchen könnte [emoji7]


Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
thorroth Böser Zwerg
Ihr wartet mir hier zu sehr auf die DP-Angebote. Die wird es für 2019 über UK nicht mehr geben. Room Only über US kommen aber erst im Frühjahr. Dazu das Ultimate Ticket über UK und man hat einen guten und günstigen Urlaub, wenn man nicht unbedingt jeden Tag in WDW essen muss.

Falls du ein nettes Hotel direkt am Sandstrand suchst, kann ich dir dieses hier empfehlen. Da fahren wir häufig ein paar Tage zum Ausspannen hin, so auch wieder im September. Direkter Privatzugang zum Sandstrand!

Home - Tropical Beach Resorts

Was die Attraktionen in 2020 angeht. Willst du wirklich deinen Freund zum ersten Mal ins WDW führen, wenn die Parks aus den Nähten platzen, weil jeder wegen der Neuheiten hin will?
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Ihr wartet mir hier zu sehr auf die DP-Angebote. Die wird es für 2019 über UK nicht mehr geben. Room Only über US kommen aber erst im Frühjahr. Dazu das Ultimate Ticket über UK und man hat einen guten und günstigen Urlaub, wenn man nicht unbedingt jeden Tag in WDW essen muss.

Falls du ein nettes Hotel direkt am Sandstrand suchst, kann ich dir dieses hier empfehlen. Da fahren wir häufig ein paar Tage zum Ausspannen hin, so auch wieder im September. Direkter Privatzugang zum Sandstrand!

Home - Tropical Beach Resorts

Was die Attraktionen in 2020 angeht. Willst du wirklich deinen Freund zum ersten Mal ins WDW führen, wenn die Parks aus den Nähten platzen, weil jeder wegen der Neuheiten hin will?
Meinst du dass es so schlimm wird?[emoji85][emoji85]

Meinst du DP angebote gibts uber Irland nicht mehr [emoji31][emoji31][emoji31]

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Es gibt inzwischen keine Saison mit low crowds mehr. Den Amis geht es wieder gut und auch in anderen Nationen wie z.B. Indien und China haben immer mehr Menschen das Geld um große Reisen zu machen.
Pandora und Toy Srory ziehen die Menschen an und Star Wars wird noch mehr Menschen anlocken. Es wird seinen Grund haben weshalb Disney diverse neue Hotels baut. ;)
Umso länger Du mit der Reise wartest, umso teurer wird die Reise. Das ist die normale jährliche Preissteigerung. Selbst wenn es die Angebote über Irland noch geben sollte, kann es sein, dass das Angebot 2020 teurer ist, als eine Buchung ohne Angebot für 2019. Außerdem, wer weiß schon was 2020 ist? ;) Genieße das Leben heute. :nick
 
Orlando macht ein Foto vom Schloß
Ich kann da thorroth und disneyrunner nur danken und zustimmen. Such dir eine Low-Season in 2019 und guck dir Florida und WDW an. Es wird aktuell immer voller.

Ich habe heute spontan unseren Besuch für Anfang Januar im Beachclub storniert, nachdem was ich hier seit Tagen höre was da los ist. Ob unser Dinner zum 30jährigen Hochzeitagstag im Albert&Victorias noch statt findet, denke ich eher nicht. Meine Frau will auf Grund der Infos der Nachbarn definitiv nicht ins WDW.

Also nutze die Chance, so lange es noch Zeiten gibt, wo es halbwegs erträglich ist und warte nicht auf 2020. Die Besucherzahlen werden vermutlich mehr als weniger.
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Selbst wenn es die Angebote über Irland noch geben sollte, kann es sein, dass das Angebot 2020 teurer ist, als eine Buchung ohne Angebot für 2019. Außerdem, wer weiß schon was 2020 ist? ;) Genieße das Leben heute. :nick
Genau das! Wenn ich eins im Leben gelernt habe ist es, Chancen nicht aufzuschieben. Das Leben kann richtig fies und gemein sein. 2020 wird in jedem Fall teurer sein als 2019, wir fahren nun jedes Jahr und es wurde noch nie günstiger ;-) Disney wird sich Galaxys Edge teuer bezahlen lassen, die Politik der letzten Jahre geht ganz stark dahin. Ich vermute mal eine saftige Preiserhöhung 2020. Wenn man nicht jeden Tag table service essen möchte, braucht man keinen DP, auch nicht als free dining. Die free dinings sind in der Regel rack rates der Hotels, es kann sein, dass du mit nem guten Hotelangebot und dem ultimate ticket und essen aus der Tasche zahlen günstiger wegkommst.
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Soo nachdem es mit der Wohnung sehr schnell geklappt hat, aber noch andere teure Ausgaben auf uns zukamen/kommen. Muss unser Traum definitiv auf 2020 verschoben werden

Nun hoffen wir, dass es wieder Angebote über Irland geben wird :nick:

Es werden 17 Tage Wochen Ende September/ Oktober 2020
Die wir komplett in WDW verbringen werden :jump
Mit Abstecher nach Universal und evtl Seaworld
2 Nächte wollten wir vielleicht noch dranhängen oder 1 noch abzweigen und nur 1 dranhängen um noch nach Sanibel Island zu fahren [emoji7][emoji7]

Nun die Frage aller Fragen...
Welches Disney Resort [emoji28]
1. OKW , das ich liebe. Wegen dem Design und den schönen Häuschen + kochnische oder eventuell sogar eine 1bedroom villa[emoji7]
Frühstück ware so aufm Zimmer möglich. Aber dafür kein toller Foodcourt...
2. Port Orleans
Klein und auch einzelene Gebäude ( mir eig lieber als 1 rislesen Hotelkomplex)
Wollt ich schon mal ausprobieren. Aber haben shared bus und mit free Dining "nur den Quick"
3. Polynesian
Theming und Nähe zum Magic Kingdom [emoji7][emoji7]
Leckeres Essen
Aber natürlich,sehr teuer..

Oder 4. Was ganz anderes? [emoji28][emoji28]

Ich freu mich riesig, wieder richtig planen zu dürfen und dann nach 4,5 jahren wieder drüben zu sein [emoji7][emoji173]

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
Yume Disney Historikerin
Boah, tatsächlich eine schwierige Frage, denn Old Key West udn French Quarter sind beide top! Wenn es um den Dining Plan geht, würde ich mir anzeigen lassen, was das OKW in diesem Zeitraum kostet, dann mit French Quarter vergleichen, wenn Du von Quick-Dining auf 'normales' Dining hochstufst.

Doch grundsätzlich ist es eine schwierige Entscheidung bei diesen beiden Resorts.

Das Polynesian habe ich nicht erst in Betachtung gezogen, da möchte ich nicht gern wohnen. Durchlaufen und mal einen Abend genießen, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dort länger zu bleiben... Ist aber eine rein subjektive Sache.

Die Wilderness Lodge fand ich auch noch grandios, ist allerdings auch happig im Preis. Aber andererseits: Dafür habe ich seinerzeit auch gespart und da wir so viel im Hotel waren (weil es einfach tagsüber zu heiß war für die Parks), hat es sich für uns auch gelohnt.
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Boah, tatsächlich eine schwierige Frage, denn Old Key West udn French Quarter sind beide top! Wenn es um den Dining Plan geht, würde ich mir anzeigen lassen, was das OKW in diesem Zeitraum kostet, dann mit French Quarter vergleichen, wenn Du von Quick-Dining auf 'normales' Dining hochstufst.

Doch grundsätzlich ist es eine schwierige Entscheidung bei diesen beiden Resorts.

Das Polynesian habe ich nicht erst in Betachtung gezogen, da möchte ich nicht gern wohnen. Durchlaufen und mal einen Abend genießen, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dort länger zu bleiben... Ist aber eine rein subjektive Sache.

Die Wilderness Lodge fand ich auch noch grandios, ist allerdings auch happig im Preis. Aber andererseits: Dafür habe ich seinerzeit auch gespart und da wir so viel im Hotel waren (weil es einfach tagsüber zu heiß war für die Parks), hat es sich für uns auch gelohnt.
[emoji7]
Wilderness Lodge stimmt [emoji28]
Ach es gibt einfach zu viele tolle Resorts dort
Eventuell machen wir es auch so 9 Nächte in einem und 8 in nem anderen [emoji85]
Aber da müssten man zwischendurch ja wieder packen[emoji2368]

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Bei Hotelwechsel hast du dann den Dining Plan nur im ersten.

Das French Quarter war top, aber Frühstück im Zimmer ist wenig romantisch :icon_mrgreen:
Kostete bei uns das gleiche mit Dining Plan Upgrade wie das OKW. Haben uns wegen des Designs für das FQ entschieden.
Shared Bis gibts nur in sehr wenig frequentierten Zeiten. Aber ganz ohne Auto würde ich auch nicht noch mal fahren. Haben es die ersten Tage schon vermisst.

Poly ist schön, den Aufpreis wäre es mir nie wert, ebenso Grand Floridian und Wilderness L. Das ganze Geld gebe ich lieber im Park aus :icon_mrgreen:

Die AKL war bei meinem Termin auch verhältnismäßig günstig, aber auch der Aufpreis war es mir nicht wert, vor allem bei der Lage. Da war es viel besser neben Disney Springs.
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Bei Hotelwechsel hast du dann den Dining Plan nur im ersten.

Das French Quarter war top, aber Frühstück im Zimmer ist wenig romantisch :icon_mrgreen:
Kostete bei uns das gleiche mit Dining Plan Upgrade wie das OKW. Haben uns wegen des Designs für das FQ entschieden.
Shared Bis gibts nur in sehr wenig frequentierten Zeiten. Aber ganz ohne Auto würde ich auch nicht noch mal fahren. Haben es die ersten Tage schon vermisst.

Poly ist schön, den Aufpreis wäre es mir nie wert, ebenso Grand Floridian und Wilderness L. Das ganze Geld gebe ich lieber im Park aus :icon_mrgreen:

Die AKL war bei meinem Termin auch verhältnismäßig günstig, aber auch der Aufpreis war es mir nicht wert, vor allem bei der Lage. Da war es viel besser neben Disney Springs.
Gila :wink:
echt? wenn ich 2 Aufenthalte nacheinander buch quasi^^ gibts nur 1x den Dining Plan :Cry::hungry:
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Du könntest natürlich auch 2x das Gesamtpaket buchen, aber bei den UK-Free-Dining Paketen musstest du immer Hotel+tickets buchen um das Dining zu bekommen. Da du ja dann bei der ersten Buchung 14-21 Tage Pass schon gekauft, wirst du also beim 2. Hotelaufenthalt nicht mehr kaufen, hast also dann auch kein free dining mehr. Und das Dining Paket jeweils läuft ab, wenn du in Hotel 1 nicht mehr wohnst, kannst die credits nichts für Hotel 2 aufheben.
 
MinneMouse93 steigt in manche Attraktion mit ein
Du könntest natürlich auch 2x das Gesamtpaket buchen, aber bei den UK-Free-Dining Paketen musstest du immer Hotel+tickets buchen um das Dining zu bekommen. Da du ja dann bei der ersten Buchung 14-21 Tage Pass schon gekauft, wirst du also beim 2. Hotelaufenthalt nicht mehr kaufen, hast also dann auch kein free dining mehr. Und das Dining Paket jeweils läuft ab, wenn du in Hotel 1 nicht mehr wohnst, kannst die credits nichts für Hotel 2 aufheben.
Könnte ich theoretisch fürs 1. Hotel room only und fürs 2. Das paket buchen und die tickets halt früher aktivieren ? Nö oder?

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Nein. Pakettickets gelten ab Tag 1 des Pakets.

Du kannst aber Zuerst das Pakethotel, dann Hotel only machen. Und das TICKET läuft die ganze Zeit. Dining läuft nur in der Paketzeit.
Ist im Normalfall aber ein finanzieller Verlust. Und wer will in der Woche 1 im Deluxe wohnen mit allem dabei und in Woche 2 im billigen All Stars? Nein danke.
 
Klara Bella Krawalltüte
Nein, die Tickets sind an das Angebot gebunden und sind ab Anreise gültig.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
 

Wenn Dich "Maybe a dream comes true" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben