Martinair stellt Passagierflüge Ende 2011 ein

Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Die niederländische Charterfluggesellschaft Martinair ist definitiv bald am Ende, wie Flightglobal.com meldet. Die Muttergesellschaft KLM hat entschieden, dass Martinair ab Ende 2011 (wohl mit Beginn Winterflugplan 11/12) sämtliche Passagierflüge einstellen muss. Die Airline betrieb 4 Boeing 767-300, bekanntermassen auch nach Orlando. Martinair wird ab diesem Zeitpunkt zum reinen Frachtflieger.

KLM hat angekündigt, einige Strecken übernehmen zu wollen, Einzelheiten sind aber nicht bekannt. Es ist demzufolge unklar, was mit der Amsterdam-Orlando-Strecke passiert - zumal doch im Juni 2011 Air France, die auch zur KLM-Gruppe gehört, eigene Nonstopflüge ab Paris nach MCO aufnehmen wird.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
das ist blöde... zwar hab ich nicht das super vertrauen in martinair, aber dafür fliegen sie aus der direkten nachbarschaft meist recht preisgünstig. das haben auf jeden fall meine letzten recherchen ergeben. na wenn wir es doch im nächsten jahr noch schaffen mal über den teich zu fliegen, gibts sie ja noch ;)
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Update: Martinair stellt die Verbindung AMS-MCO zum 11. Januar 2011 ein - Quelle: Airlineroute.net Die Verbindung dürfte auch von KLM nicht wieder aufgenommen werden, da erstens die Partnerairline Air France ab Paris nach Orlando fliegen wird und zweitens KLM ab Amsterdam eine neue Verbindung nach Miami aufnehmen wird.
 

Wenn Dich "Martinair stellt Passagierflüge Ende 2011 ein" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben