Kreditkarte + Wie spontan kann man buchen?

Weirdscha steigt in manche Attraktion mit ein
Moinsen,

wie spontan kann ich eigentlich einen Disneyaufenthalt buchen? Geht das, das ich quasi heute morgen buche und dann losfahre und vor Ort alles geregelt ist?

Ich kann mich jetzt nicht mehr erinnern, aber braucht man beim Check-In die Kreditkarte mit der gebucht wird? Hintergrund ist, daß ich momentan meine Bank wechsle und dadurch habe ich noch keine neue Kreditkarte. Möchte aber Anfang September fahren und würde mir von meinen Eltern die Karte leihen ;), deshalb die Frage.
 
T
Trieli Guest
Huhu,
wenn Zimmer verfügbar sind, dann kannst du heute buchen und morgen reisen. Das ist kein Problem. Die Kreditkarte brauchst du vor Ort für die Zimmerbestätigung nicht. Du bekommst die Buchungsunterlagen per Mail und mußt dann mit dieser bzw. deiner Reservierungsnummer und deinem Personalausweis einchecken.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
na klar geht das, wie trieli schon geschrieben hat.
es hat ja auch in der heutigen zeit, nicht jeder eine kreditkarte.

wenn du die deiner eltern mitnimmst, kann es aber ein kleines problem geben.
wenn sie deinen ausweis kontrolieren, wenn du damit bezahlst.

bei uns in spanien ist das z.b. standart und hier kann man auch nicht mit der kreditkarte des ehepartners irgendwo bezahlen wenn derjenige nicht dabei ist :no:
jeder der hier mit karte bezahlen will, muss seinen ausweis vorlegen und der besitzer der karte sein.:nick

in restaurants sieht man das häufig nicht so eng und auch in deutschland ist es häufig egal und es wird nicht kontrolliert (was ich persönlich echt sch...finde, denn stellt euch mal vor ihr verliert sie und dann....)
das sind meine persönlichen erfahrungen.


:wink: mecky
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
So sehe ich das auch mecky, das könnte in der Tat problematisch sein, wenn man nicht der Inhaber der Karte ist und man weist sich dann vor Ort mit seinem Pass aus und der Karteninhaber ist nicht dabei. Die Karte könnte ja wirklich geklaut worden sein ....
 
schumidog Krümelmonster
So sehe ich das auch mecky, das könnte in der Tat problematisch sein, wenn man nicht der Inhaber der Karte ist und man weist sich dann vor Ort mit seinem Pass aus und der Karteninhaber ist nicht dabei. Die Karte könnte ja wirklich geklaut worden sein ....
sollte eigentlich kontroliert werden. aber hab bei neinem letzten aufenthalt fast alles mit der karte bezahlt,und wurde nie nach nem ausweiss o.ä.gefragt.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
aber: man bezahlt ja im voraus mit der karte! die karte wird ja bereits bei der buchung belastet, und da ist es ja ganz egal, von wem die karte ist!

es dürfte alleredings, rein rechtlich, nicht möglich sein, dass du diese karte im hotel für zahlungen im park hinterlegst. ansonsten: reichlich einkaufen und deine eltern können anschl. belege einfordern und sagen: schaut mal, gar nicht unsere unterschrift!
 
Weirdscha steigt in manche Attraktion mit ein
Mir geht es auch um die Buchung im voraus und nicht um Nutzung der Karte vor Ort. Da kann ich genug Bargeld mitnehmen. Mir ging es nur darum, daß die nicht bei Ankunft im Hotel die Karte kontrollieren, gerade weil es dann nicht meine ist und die mich dann da auf einmal stehen lassen.

@Mave:
oh da steckt viel kriminelle Energie in Dir drin ;)
 
T
Trieli Guest
@mave: So ein Vorschlag ausgerechnet von dir. :shocked:

@weirdscha: Sobald du die Bestätigung per Mail erhältst ist auch schon die Kreditkarte geprüft und mit dem Betrag belastet und interessiert beim Check-in niemanden mehr. Im Buchungssystem gilt die Reise als bezahlt und im Hotel interessiert es niemanden wie bezahlt wurde. Also wird auch nix mehr kontrolliert. Du kannst das also ohne Probleme so machen. Wenn du über das Reisebüro vor Ort buchst und in bar bezahlt, dann verlangt ja auch niemand vor Ort eine Zahlungsbestätigung aus dem Reisebüro.

Wichtig ist die Buchungsbestätigung die du gemailt bekommst.
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
ich verstehe nicht, wie sich viele firmen so aufs glatteis begeben können. wenn nicht der karteninhaber mit der karte zahlt (ganz extrem: weibliche person inhaber, männliche zahlt) gehen sie im zweifelsfall leer aus!

im freundeskreis ists auch so, dass sie öfter mal mit seiner karte loszieht und es gibt kaum probleme! das find ich beängstigend...

im mallorca urlaub dieses jahr war das schon besser! hier wurde bei jeder VISA nutzung nach einem personaldokument gefragt!!!
 
Baerchen Bärin der Narzisse
Das Hotel mit einer anderen Kreditkarte zahlen ist kein Problem. Wenn wir die letzten Jahre gefahren sind, haben wir vorher telefonisch gebucht und die Kreditkarte von meinem Bruder belastet. Da fragt niemand nach!

Aber, zahlen kann man damit vor Ort nicht (also wie mave die Idee hatte)
 

Oben