Kluge Planung des Besuchs im DLP?

MmeMim hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo,

ich fahre mit mehreren Kindern im Alter von 2-17 ins DLP. Wir übernachten eine Nacht in der Lodge, 2 auf der Ranch, das war anders nicht möglich, da wir spontan beschlossen haben, einen Tag eher anzureisen und die Ranch ausgebucht ist.

Wir reisen am Freitag an und am Montag wieder ab und können ja die EMH nutzen. Wir können die Gruppe auch aufteilen und so jedem Kind mehr zu ermöglichen.:)

Ich war schon im DLP, habe aber das Gefühl, noch nicht alles gesehen zu haben. (z.B. Ratatouille, mehrere Shows). Gegessen haben wir bisher immer im Chalet de Marionette, (glaube ich). da war es aber extrem voll.

Wie wäre es eine kluge Planung, um möglichst viel zu erleben und zu sehen? Es wird ja vermutlich recht voll im Park sein, daher freue ich mich über jeden Tipp! Vielen dank

Ich freue mich so sehr auf das DLP!!!:love:
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
so früh wie möglich in den Park und Fastpässe nutzen.
Warteschlangen an den Restaurants sind leider normal. Vielleicht nehmt ihr euch Müsliriegel o.ä. mit?
 
Ellert steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo

wir fliegen im Juni, haben aber kein Auto, was Ihr ja habt und dort auch kochen könntet, habt Ihr HP incl ?
Wir haben dieses mal so geplant dass wir anreisen und auswärts schlafen, sofort am ersten Tag früh in den Park gehen und am Abreisetag umgekehrt, denn wie Du schreibst, voll ist es, gerade am Wochenende. Wann fhrt Ihr denn? Wenn der park lange auf hat haben wir es schon so gemacht dass wir Mittags mit Kleinen raus sind zur Ranch, kochen essen Mittagsschlaf und wieder reingefahren sind , macht ja aber nur wirklcih Sinn wenn lange auf ist . Wenn Ihr HP incl habt bucht Euch das restaurant vorher schon, Schlangen wird es dennoch haben aber die Resertviertschlangen sind kurz und man "vertrödelt" weniger zeit mit dem Essen.
Letztes Jahr gabs für den Filmpark ne App mit der man Fototermine reservieren musste wenn man welche wollte, einen am Tag aber nur (Weihnachtszeit), man musste extrems chnell zur Öffnungszeit damit sein bei Minie Micke, im DLP auch wenn man zum Weihnachtsmann oder Mickey wollte, solltet Ihr sowas mit den Kindern als Erinnerung planen sollte ggf einer schnell das erledigen wenn die Restfamilie eher langsam hinterherkommt und ggf dann sofort fastpässe für alle holen.
Planung ist alles, vorher schauen was für welches Alter der Kinder geht und dann entsprechend planen, Baby Switch nutzen. Bei drei Tagen dürfte sicher alles zu schaffen sein, ich bin mal gespannt, wir haben 5 Tage und den schnelleren Eintritt mit dem Behindertenausweis, aber wir haben jedes mal Dinge die wir auch nicht geschafft haben weil man gerade am anderen Parkende in der Schlange stand wo die Show anderswo gleich anfing...

Viel Spass Euch - wird sicher toll, meine Kinder lieben es !
 

Oben