Klein-Jamie im Paradies

WDW 
thorroth Böser Zwerg
Hallo, vielleicht erinnert ihr euch an mich, ich bin Nicht-mehr-so-klein-Jamie. Das hier ist ein Bild von mir und eines mit meinem Papa aus dem Herbst 2009 in DLP. Damals war ich 7 Wochen alt und konnte mich gegen das Bärchenoutfit nicht wehren :hau: !!!

comp_IMG_0652.jpgcomp_IMG_0832.jpg

Jetzt bin ich schon viel größer , älter (11 Monate) und kann sogar schon an den Händen laufen. Damit bin ich gerüstet für das Abenteuer Walt Disney World.

comp_IMG_2405.jpg

Zu den Vorbereitungen: Bereits nach dem erfolgreichen Probelauf in DLP letztes Jahr haben meine Eltern beschlossen, mich in 2010 mit nach WDW zu nehmen. Im Frühjahr wurde alles gebucht. Flug, Auto, Zimmer, Jahreskarten für WDW, Universal und Seaworld/Busch Gardens, weil wir im Mai 2011 noch mal zurückkehren wollen. Leider machte der steigende Dollar die Sache teurer als vorher gedacht.

Vieles in der Planung mußte inzwischen revidiert und geändert werden. Die Jahrespassangebote führten zu einer Neubuchung mit Stornierung und zur Geldersparnis, die sofort wieder in ein größeres Auto in Florida investiert wurden. Dies wurde nötig, da meine Mama der festen Überzeugung ist, dass es in Florida keine Babys gibt und sie deshalb vor Ort nichts für mich kaufen kann. Wenn mein Papa sie lassen würde, würde sie meine gesamtes Kinderzimmer nebst Einrichtung und Deko mitnehmen.

Vor Ort sind wir mit Merlin und Familie verabredet, worauf wir uns alle freuen. Leider gab es vom Wunderbaren eine sehr traurige Absage, so dass dieser nicht kommen wird.

Morgen fahren wir dann an den Flugplatz und mit Condor nach Fort Lauderdale. 10 Stunden im engen Flugzeug auf dem Schoß meiner Eltern. Das macht sicher Spaß. Bei den Leuten in der Sitzreihe vornedran werde ich sicher auch ab und zu mal anklopfen. Meinem Papa graut es schon jetzt davor, aber das ist sein Problem, er wollte mich ja schließlich, ansonsten hätte er an dem Abend meiner Entstehung auch ins Kino gehen können :giggle:.

Von Fort Lauderdale aus geht es im Auto weiter nach Orlando. Meine Mama darf zum ersten Mal auch in den USA Auto fahren und mein Papa ist schon so begeistert, dass er überlegt, unsere Unfallversicherungen zu erhöhen.

Irgendwann nachts gegen 1:00 Uhr rechnen wir mit Ankunft im All Star Sports. Hoffentlich klappt das alles mit meinem Kinderbettchen. Meine Eltern haben schon Angst, dass ich die ganze Zeit im Auto schlafen werde und dann, wenn wir ankommen, Party mache, weil das in Deutschland eigentlich meine Aufstehzeit ist. Warten wir mal ab, wie gnädig ich sein werde. Das entscheide ich spontan.

Bis dahin wünsche ich euch allen hier viel Spaß. Der Bericht geht dann in drei Wochen weiter.

See ya real soon !!!
 
Eeyore macht ein Foto vom Schloß
Ist das süss geschrieben ... ganz entsprechend dem kleinen Persönchen :nick

Dann - nicht-mehr-ganz-so-kleiner-Jamie ... ich freue mich auf die Fortsetzung!
 
3_DLP_Fans Master of Disaster
coole Sache.
Mal ein völlig neuer Blickwinkel, im wahrsten Sinne des Wortes.
Als ich für meinen Teil freue mich auf die Fortsetzung und wünsche euch bis dahin viel Spaß :)

Kleiner Jamie, ich wünsche Dir viel Spass mit deinen Eltern und lass dich von denen nicht so sehr nerven, Eltern sind da manchmal etwas komisch .......
^^ da gibt es nen Spruch: Eltern sind die Knochen, an denen sich die Kinder ihre Zähne schärfen ;)
 
rallie69 steigt in manche Attraktion mit ein
...schönen Urlaub wünsche ich Dir Jamie. Mein Vorschlag: Verzichte auf das Kinderbett und schlafe bei Mama oder Papa. Das hat unsere kleine Emilia (damals zwei Jahre) auch gemacht. Vorteile für deine Eltern mehr Platz im Zimmer und eine große Portion kuscheln. Du wirst so schnell groß!

Grüße


Ralf
 
Destiny steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo "nicht-mehr-so kleiner" Jamie,

ich wünsch Dir ganz viel Spaß und tolle Abenteuer bei Deiner Reise in die große weite Welt zusammen mit Mama und Papa. Komm wieder gesund zurück!

Auch ich freu mich schon auf die Fortsetzung!
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Klein Jamie viel Spaß in der großen Mäusewelt :micball:und eine gute Reise :plane:
Zu Mamas Info, auch über dem großen Teich gibt es ganz viele tolle Sachen für kleine Jamies:giggle:
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
hey jamie!

na das hört sich ja alles ganz spannend an, was deine eltern da mit dir vor haben! ich wünsch dir und den beiden ganz viel spaß! ärger sie nicht zu doll auf dem engen flug und grüße sie schön von mir ;)

mave
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
...schönen Urlaub wünsche ich Dir Jamie. Mein Vorschlag: Verzichte auf das Kinderbett und schlafe bei Mama oder Papa. Das hat unsere kleine Emilia (damals zwei Jahre) auch gemacht. Vorteile für deine Eltern mehr Platz im Zimmer und eine große Portion kuscheln. Du wirst so schnell groß!

Grüße


Ralf
Da werden sich Mami und Papi bestimmt freuen wenn Klein Jamie die ganze Zeit zwischen ihnen liegt ...... :-*
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Lieber Jamie,

Auch ich wünsche Dir und deinen Eltern einen zauberhaften Aufenthalt am zauberhaftesten Ort der Welt. Vielleicht requestet Dein Papi beim Einchecken in Frankfurt kurzfristig die vorderste Reihe in der Economy Class, so dass Du vielleicht ganz zufrieden in einem an der Wand montierten Babybettchen schlafen kannst. Das hab ich nämlich schon gesehen, dass das so gemacht wird.

Wie auch immer, hab Spass und bestelle doch dem lieben Baloo im AK schon mal einen schönen Gruss von mir.:)
 
thorroth Böser Zwerg
Lieber Baloo, danke für die Hilfe und guten Wünsche. Aber ich habe ein Problem, das du als Bär sicher kennst: Zu groß und zu fett (ähh schwer) für die Babydinger :eis: . Ich darf nur auf den Schoß oder muss 80 % eines Erwachsenen bezahlen.
 
M
Merlin Guest
Die Babybettchen im Hotel sind ziemlich klein, aber auch unser "Großer" hält da gerade seinen Mittagsschlaf (in D schonabgeschafft, haben wir den hier wegen der Hitze über Mittag wieder eingeführt, was und außerdem längere Abende beschert). Wenn noch keines im Zimmer steht (war bei uns so, dann einfach den Frotdesk anrufen, keine 3 Minuten später stand einer mit dem Ding vor der Tür. Passt genau in die Lücke zwischen den Betten und tagsüber haben wir es in die Ecke zwischen Kommode und Wand zum Waschbereich geschoben.
Die Zeitumstellung hat hier ca. 2 Tage gedauert, Flick hat allerdings auf dem Flug auch nur 2 Stunden geschlafen und war dann selbst bei der Autofahrt vom MCO zum Hotel wach - wir kamen allerdings auch im Hellen an und es gab viel zu sehen.
Aufgewacht sind wir dei ersten 2 Tage um 5 Uhr (in D immerhin 11 Uhr, völlig unnormal für Flick) und seitdem geht er um ca. 22 Uhr schlafen (je nachdem im Buggy oder schon im Bett), steht um 9 Uhr auf und macht einen Mittagsschlaf. Die Umstellung nach D wird vermutlich schwerer.....
Und schleppt nicht soviel Kinderkrams mit, hier gibt es auch Pampers, zur Not auch (für teures Geld) im Hotelshop, oder bei Walmar, Publix, Target, ........
Und ich wette, Mac'n'Cheese wird Jamie auch futtern..........
Und auch wenn die Waschmaschinen hier kaum Flecken rauswaschen (wei auch, bei nur 30 Minuten Laufzeit) - ich hab ein gutes Buch und einen Besuch am Pool und hinterher wieder saubere Wäsche, das spart Platz im Gepäck, der jetzt von vielen neuen Shirts genutzt wird.......
Also Jamie, lass Mama die Koffer wieder leer packen, nehmt nur das nötigste mit und dann machen wir in 3 Tagen das Rainforest Cafe unsicher! Und vorher gehen wir Tiere gucken, vielleicht sehen wir uns ja schon im AK, wir werden Ausschau nach euch halten!

Liebe Grüße, Merlin
 
Stephie Königin der Frösche
Teammitglied
Aber ich habe ein Problem, das du als Bär sicher kennst: Zu groß und zu fett (ähh schwer) für die Babydinger :eis: . Ich darf nur auf den Schoß oder muss 80 % eines Erwachsenen bezahlen.
Uiuiui...du musst aber schon wirklich groß sein Jamie! Bei meinen Flügen von Australien nach Deutschland waren die Babybettchen bis 14 kg zugelassen und ich hab gesehen, dass auch 2 Jährige in das Bettchen gelegt wurden. Zu deiner Beruhigung war aber eh nicht viel Schlafen im Bassinette (so heisst das Babybett auf Englisch) angesagt. Weil das Flugzeug ständig durch Turbulenzen gehoppelt ist, musste mich meine Mama oft auf den Schoss nehmen und anschnallen. War ein paar Mal echt stinkig deswegen, da schläft man endlich und schon wird man wieder geweckt. Mama hat das scheinbar auch nicht so toll gefunden.
Hab dann bei unseren 21 Flugstunden insgesamt nur etwa 5 Stunden geschlafen. Aber mit einem neuem Spielzeug zum drauf rum Beissen und dem inboard entertainment system konnte man die Zeit ganz gut vetreiben.

Ich wünsche dir und deinen Eltern ganz viel Spaß im Urlaub bei der großen Maus!

Dein Kumpel Joshua
 
thorroth Böser Zwerg
Hallo Joshua,
anscheinend gibt es da Unterschiede. Laut Condor gehen die nur bis 10 kg (ich habe 11,5 kg) und einer bestimmten Größe, die meine Mama nicht mehr weiß.

@ Merlin: Die Koffer sind auch schon gepackt, mit allen Windeln für drei Wochen. Papa konnte Mama nicht überzeugen, dass es in Ameika auch Pampers gibt. Mama meint, dass die dann eventuell andere Angaben haben als Deutsche. So ganz haben Papa und ich das nicht verstanden. Da Papa aber nun schon vier Jahre verheiratet ist, hat er gelernt, zu tun was Mama sagt:giggle:.

In 1 1/2 Stunden geht es los. Ich muss jetzt noch etwas spielen und Papa das Auto packen. Bis Donnerstag Merlin und viel Spaß Euch anderen.
 
Emilia0102 steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo Jamie,

ich wünsche dir wahnsinnig viel Spass in Florida. Lass Dich nicht so sehr von deinen Eltern stressen, du hast dir deinen Urlaub schliesslich "verdient" :)

Liebe Grüße und kommt gesund wieder zurück
Emilia0102
 
Dory Li'l
Lieber Jamie,

ich wünsche Dir auch ganz viel Spaß im Land der vielen Geräusche. Ich war da auch schon, aber Mama hat mich die ganze Zeit nur rumgetragen und ich durfte nicht mal rausgucken, um zu sehen, was da passiert. Darum habe ich immer nur hören können, was da passierte. Überall hat es gerummst und gekracht, und dann war da überall ganz tolle Musik, bei der man prima schlafen kann. Ich freue mich auf Deine Erzählungen, dann weiß ich auch endlich, was ich alles verpasst habe :)

Meine Eltern haben gesagt, dass sie Dich und Deine Familie auch ganz dolle grüßen :mw

Die kleine Dory
 
Oben