[Kino] Küss den Frosch

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Danke, dann ist es zumindest für die anderen nicht zu spät ;)!

Nee, es ist nun für mich auch keine Tragödie - wusste nur bislang nicht allzu viel über den Film und erfahr nicht gerne vorher, ob jemand/wer im Film stirbt, aber naja - freue mich trotzdem auf den Film! :high5:
 
Daisy_W blättert noch in der Broschüre
Wir waren am Freitag im Kino. Leider Nachmittags, ich musste den Film so schnell wie möglich sehen, und Donnerstag oder Freitagabend war leider nicht möglich. Leider konnten auch nicht alle Kinder 90 min stillsitzen.

Mir hat der Film sehr gefallen. Aber mir haben die Akzente, die ich im englischen so schön finde gefehlt. Muss ich wohl doch nichmal nach Frankfurt. Hier hat man auf die Orginalversion wohl keine Chance.

Irgendwie hat mich die Musik (nicht die Songs sondern der Score) an die Main Street erinnert. (Aber das Schloss vor den Disneyfilmen , seit dem es so schön animiert ist, kann ich eh nicht sehen ohne Fernweh zu bekommen). Es war wieder mal so ein richtiger Disneyfilm, mit allem drum und dran.
 
Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt Bannerwerbung WDW Frühbucher Angebot 2025: Gratis Dining Plan, 14 Tage für 7, Memory Maker und 200€ Rabatt
Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
So - wir haben den Film vorhin auch auf der Kinoleinwand bewundern können. In der deutschen Synchronisation ;)!

Ich fand den Film schön :)! Er kommt für mich nicht an "meine" 90er-Klassiker ran, aber er hat, wie ich finde, eine tolle, "gemütliche" Atmosphäre, soll heißen ein toll gezeichnetes New Orleans in prächtigen Farben, und einen sehr sympathisch wirkenden Bayou :giggle:

Ebenso sympathisch fand ich die Charaktere. Die hübsche Tiana mag ich ebenso wie den lustigen Louis und das Froschpärchen genauso wie Ray und Mama Odie!

Und ich persönlich finde, dass die deutschen Synchronstimmen dem Film nicht geschadet haben (gut, habe das englische Original halt nicht gesehen)! Auf der anderen Seite finde ich Tianas deutsche Sprechstimme ziemlich gewöhnungsbedürftig - ihre Singstimme (ein und dieselbe ;)) hingegen grandios!!

Und - ich habe ein neues Lieblingslied :nick :


:mw
 
Myrtle steigt in manche Attraktion mit ein
Salü!
Wir haben den Film gestern auch gesehen, und ich kann mich diversen VorrednerInnen nur anschließen: Ein schöner Film für einen vorweihnachtlichen Kinonachmittag, bzw. Abend. Und er ist handwerklich um ein vielfaches besser als zB. "Atlantis", da ärgere ich mich immer wieder über die Typen mit den Gasmasken! Allerdings hat Disney auch mal wieder fleißig "recycelt", oder kommen euch das Kroko, "Big Daddy" und die Froschfiguren nicht auch sehr bekannt vor?

Zur Syncro muss ich sagen, dass Cicero seinen Job besser gemacht hat, als Cassandra Steen: sie hat zwar eine prima Singstimme, aber für Textrollen fehlt noch eine Menge Sprechtraining. Für mein Empfinden nuschelt sie zu sehr.
Den Soundtrack werde ich mir wohl auf englisch holen, gerade bei Liedtexten sind Übersetzungen oft zu holprig. Das ist bei diesem Film nicht anders, als bei anderen Disneyfilmen ("Märchen schreibt die Zeit in des Dichter´s Kleid" :hau:)

Mein Sympathievergleichswert :)giggle: he, ein neues Wort!) wäre wohl am ehesten "Herkules"... Vielleicht auch wegen der Musik.
Ein schöner Film, aber ich bin sicher, dass er bei der Oscarnominierung keine Rolle spielen wird, weder bei der Musik Songs noch in der Kategorie "Animierter Film".

Mahlzeit!:hungry:
 
Tytla steigt in manche Attraktion mit ein
Hab den Film gestern auch endlich gesehen. Hat mir doch ganz gut gefallen. Story war okay, gezeichnet war er auch echt hübsch aber am besten haben mir die Charaktere gefallen. Vor allem der Villian und das Krokodil :headbang: Die Songs gingen mir leider irgendwie gar nicht ins Ohr. Waren schon ganz gut, aber irgendwie war kein wirklicher Ohrwurm dabei. Und Roger Cicero mag ich (als Sänger) auch irgendwie gar nicht. Seine Synchro war okay. Aber Cassandra Steen... meine Güte, was ne Schlaftablette. Ich würde den Film echt supergerne nochmal im Originalton im Kino sehen :(
Ich denke, Disney ist wieder auf dem richtigen Kurs ;) Mal schauen, ob sie wieder zu alter Stärke zurückfinden :)
 
Flounder Er ist wieder da
Teammitglied
Aber Cassandra Steen... meine Güte, was ne Schlaftablette. Ich würde den Film echt supergerne nochmal im Originalton im Kino sehen :(
Wir haben den Film mittlerweile auch in beiden Versionen gesehen - und diese Aussage kann ich nur unterstreichen. Viele Stimmen gefallen - ein paar wenige gefallen nicht. Leider mag ich auch die deutsche Singstimme von Schattenmann nicht - die kommt meiner Ansicht nach zu freundlich rüber.

Cheers,
Flounder
 
Stefilein blättert noch in der Broschüre
Also mir hat er nicht soo gefallen, hab ihn ner freundin zu liebe gesehn. War mir etwas zu "seicht". kann es schwer beschreiben was es genau war irgendwas hat mir gefehlt.

LG
 
Flint86 blättert noch in der Broschüre
Ich hab den Film jetzt auch endlich mal gesehen und fand ihn toll!Originalton haben wir hier in der Stadt nicht...leider!

Liebe Grüße Monique:001:
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wir haben den Film noch im alten Jahr gesehen.
Gut gefallen hat er allen. Mein Sohn meinte zwar : Das ist jaaa ein Määäädchenfilm, aber hat doch an einigen Stellen gelacht und ist auch nicht protestierend aus dem Kino gerannt.:-*

Ich fand es war mal wieder ein typischer DIsneyfilm. RIchtig schön gemacht. Die erste viertel Stunde war ich mir nicht sicher was ich davon halten sollte, aber dann wurde es ganz gut. Es ist sicherlich kein Film, der zum Klassiker wird und ein paar Figuren und MOmente knüpfen irgendwie an alte FIlme an oder? Erinnerte mich irgendwie Stellenweise an Bernhard und Bianca.

DIe Musik war ok, aber kein Bringer. Nichts, was ich noch mal hören muss. Ich bin sowieso kein Freund davon, wenn in Filmen gesungen wird, von mir aus kann man das weg lassen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber da paßt dann auch die Musik hervorragend(siehe König der Löwen).

Cassandra Steent? Ich fand sie auch als Fehlbesetzung. Ging gar nicht. NUschelig und eher schlecht. Prinz Naveen war ok. Roger Cicero als SÄnger ist allerdings gar nicht mein Ding.
Das Krokodil und Ray waren dahingegen gut besetzt. Im Original konnten wir aufgrund der Kinder den FIlm ja nicht ansehen, habe von daher also auch keinen Vergleich.

Alles in allem:ein schöner, unterhaltsamer Film, der Laune und Spaß macht, aber nicht das Zeug zum Klassiker hat.
 
Flounder Er ist wieder da
Teammitglied
Erinnerte mich irgendwie Stellenweise an Bernhard und Bianca.
Yep - daran fühlte ich mich auch erinnert. Wobei Bernard und Bianca ja mein Lieblingsfilm ist ... :giggle:Der Teil, der im Bayou spielte, war wohl besonders daran angelehnt.

Cheers,
Flounder

:fl <- schwimmt auch gerne im Bayou :-*
 
Still Ill blättert noch in der Broschüre
Komme eben aus dem Kino und bin vom Film an sich sehr begeistert, eigentlich hatte er alles was ein Disney Film braucht. Ich brauchte zwar erst ein paar Minuten um reinzukommen, aber dann war es toll. Die Musik ist wirklich klasse (mit einer Einschränkung) und am Ende war es dann nochmal richtig traurig. Ich mochte Dr Facilier auch sehr! :nick
Aaaaber Cassandra Steen war wirklich grauenhaft, ihre Aussprache ist total verwaschen und sie kann weder beim Sprechen noch beim Singen irgendein Gefühl vermitteln, ich hab immer gehofft, dass sie möglichst wenig Text hat. Dagegen konnte man mit Roger Cicero teilweise ganz gut leben, Marianne Rosenberg ging auch (und war ja eh nur Nebenfigur). Bill Ramsey fand ich dagegen super, man merkt halt dass er Erfahrung hat und seine Stimme passte auch super.
Auf DVD schau ich mir den mal im Originalton an.

Ich fand übrigens Charlotte mit ihrer überdrehten, divahaften Art toll! :icon_mrgreen:
 
Tytla steigt in manche Attraktion mit ein
Oh ja, über Cassandra Steen ärger ich mich heute noch. Nix gegen Sie als Sängerin, aber wenn dann so ne Synchro rauskommt...
Lieber ne gute Synchronstimme nehmen, die gut singen kann, als das Genuschel.
 
Anni89 kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja das mit Cassandra Steen stimmt schon...Aber ganz so sehr gestört hat es mich jetzt auch nicht ;)
Roger Cicero fand ich einfach nur klasse! Prinz Naveen gefällt mir ja sowieso am besten und seine Synchro find ich toll! :)
 
Crazy_Tigger steigt in manche Attraktion mit ein
Also ich fand den Film irgendwie süß. War auf jeden Fall mal wieder Zeit für einen gezeichneten Film. Prinz Naveen gefällt mir auch von den verschiedenen Charakteren am besten. Die Songs waren nicht so wirkliche Ohrwürmer, aber schlecht waren sie auch nicht.

Weiß jemand eigentlich, ob es zu dem Film auch schon Sachen im DLP zu kaufen gibt?
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ja gibt es. Stofftiere,kleine Figuren, Prinzesinnenartikel....so ganz genau danach geschaut habe ich nicht, da wir da kein Interesse dran hatten, aber es gibt dazu schon Artikel.:001:
 
Crazy_Tigger steigt in manche Attraktion mit ein
Ja gibt es. Stofftiere,kleine Figuren, Prinzesinnenartikel....
Danke für Deine schnelle Antwort! Das ist ja cool :)

Hatte letzt noch einen Bekannten gefragt, der hatte aber im DLP nichts davon gesehen (oder auch nicht drauf geachtet).
 
Still Ill blättert noch in der Broschüre
Ja gibt es. Stofftiere,kleine Figuren, Prinzesinnenartikel....so ganz genau danach geschaut habe ich nicht, da wir da kein Interesse dran hatten, aber es gibt dazu schon Artikel.:001:
Kann ich nur bestätigen. Ich hab auch noch einige Pins gesehen und ich meine das Kleid kann man auch kaufen.
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Es gab bei unserer Tour vor Weihnachten in fast allen Geschäften Küss den Frosch Artikel.
Mir gefielen die Damen T- Shirts gut. Allerdings bin ich eh der hellgrün Fan :)
Ich hänge mal ein Bild an auf dem ein Teil der Küss den Frosch Sachen zu sehen ist.
Unserer Tochter gefiel ein Haarreif mit Froschaugen und Schleier. Nur gut, dass sie aus dem Prinzessinnenkleidalter fast raus ist.
 

Anhänge


Oben