Juhuu...WDW 2019 !!!

Planung 
Aristocat hat ein Tagesticket aktiviert
Wenn du vormittags einen Wasserpark besuchst kannst du gut ab 18 Uhr Fastpasses planen. Nach Blizzard Beach früher als nach Typhoon Lagoon, wenn du mit dem Bus unterwegs bist. Die Fahrt dauert gefühlt wirklich ewig, weil du in Springs umsteigen musst, teilweise weite Wege auch nochmal von einem Bus zum nächsten hast. Blizzard Beach wird direkt angefahren.
Ob man nach einem Wasserpark dann noch Lust hat, kann man spontan entscheiden. Für Flight of Passage zum Beispiel würde ich mich immer aufraffen:running1:
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Ein kleines Update. Der Großteil der Dining Reservations ist gebucht, war zum Glück von PC aus kein Problem (App hat immer wieder Probleme bei mir).
Ich freue mich riesig, alles bekommen wie gewünscht :jump
Muss dann nur noch die nächsten Tage weiter so gut klappen.

Allerdings habe ich keine Bestätigung der ADRs per E-Mail bekommen :noidea:
Im MDE stehen sie aber drinnen.

Hat jemand von euch eine HEA Dessert Party mal gebucht?
Wird der Betrag nicht gleich von der Kreditkarte abgebucht?
Bin etwas verunsichert, gestern gebucht, aber meine Kreditkarte wurde damit noch nicht belastet.
 
Yume Disney Historikerin
Hat jemand von euch eine HEA Dessert Party mal gebucht?
Wird der Betrag nicht gleich von der Kreditkarte abgebucht?
Bin etwas verunsichert, gestern gebucht, aber meine Kreditkarte wurde damit noch nicht belastet.
Ja, hatte die Dessert-Party dieses Jahr gebucht und ja, der Betrag wird gleich von der Kreditkarte abgezogen. Wenn Du es am Freitag gebucht hast, dann wird es erst heute, am Montag, sichtbar, am Wochenende passiert bei usn hier nichts :)

Übrigens fand' ich die Dessertparty klasse. Tolle Auswahl und lecker! Zudem der Premium-Platz für's Feuerwerk, einsame Spitze.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Ja genau, unter den normalen Dining Reservations kann man auch nach Dessert Events filtern, und dann ab 180 Tagen im Voraus buchen.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Kurzes Update, ich versuche gerade Tagespläne mit Touring Plans zu erstellen; puh gar nicht so einfach, teilweise kommen mir die angegebenen touringpläne zu optimistisch vor, vor allem mit Kind (und sicher zahlreichen Toiletten-Stops, Essenspausen und Shops durchstöbern)
Und photopass stops kommen ja auch noch dazu.

Hat irgendwer Tipps wie viel Zeit man bei einem character Meet&Greet ca einplanen soll zb in den HS Buzz, Woody, Sofia und Doc McStuffin?
Lieber so 1 Stunde oder 30-40 Minuten pro Charakter?

Leider ist Touring Plan eher mehr für die Rides zum planen, es sind nur manche character Spots drinnen.

Und wie lange braucht man ca. von den Bussen zum Eingang von den HS?

Danke :wink:
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Ich hab da auch meine Zweifel, dass man so viel wirklich machen kann...

Aber es hat sich für mich echt verbessert, als ich die Geh-Geschwindigkeit verringert habe! Schon ausprobiert?
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Danke Gila! Ja das Gehtempo hab ich schon auf langsam gestellt.
Hast du extra Pausen auch immer wieder eingeplant bei Touring Plans oder nur Essenspausen?

Du kannst mir ja dann bald berichten, ob und wie es funktioniert hat :)
Geht ja bald los bei euch :jump

Hast du die vorgeschlagenen Toringpläne genommen und dann modifiziert?
 
cahaya kennt diverse Charaktere beim Namen
Kurzes Update, ich versuche gerade Tagespläne mit Touring Plans zu erstellen; puh gar nicht so einfach, teilweise kommen mir die angegebenen touringpläne zu optimistisch vor, vor allem mit Kind (und sicher zahlreichen Toiletten-Stops, Essenspausen und Shops durchstöbern)
Und photopass stops kommen ja auch noch dazu.

Hat irgendwer Tipps wie viel Zeit man bei einem character Meet&Greet ca einplanen soll zb in den HS Buzz, Woody, Sofia und Doc McStuffin?
Lieber so 1 Stunde oder 30-40 Minuten pro Charakter?

Leider ist Touring Plan eher mehr für die Rides zum planen, es sind nur manche character Spots drinnen.

Und wie lange braucht man ca. von den Bussen zum Eingang von den HS?

Danke :wink:
Ich mag TP, aber nicht deren Pläne ;-) Die funktionieren sicher, wenn man schnell viel sehen will/muss, mit Kindern oder auch nur, wenn man sich einfach was treiben lassen will, geht das aber nicht. Ich mache da lieber meine eigenen Pläne. Kommt auf den character an. Bei Mickey auf der Main Street können es schon mal 45 Minuten werden, bei Tink daneben oft nur 20. Anna und Elsa in Epcot sind meist so um die 20 Minuten maximal. Der character spot in Epcot kann sehr variieren, je nachdem wieviel FP Leute dadrin sind. Baymaxx war meist so 15 Minuten. Wenn du im Schnitt ne halbe Stunde einplanst, reicht es in den meisten Fällen. Ansonsten würde ich eher die "Must see" Attraktionen fest einplanen, möglichst mit FP oder halt zu Tageszeiten, wo es wenige Besucher gibt, in der Regel bei rope drop. FP nicht früher als 10 Uhr anfangen. Das Drumherum würde ich spontan besuchen und mir eher bei TP Hinweise geben lassen zu welchen Tageszeiten das am besten geht.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Hab auch schon befürchtet, dass es mit Kindern nicht so gut funktioniert.
Vielen Dank für deine Infos, Einschätzung und Tipps, Cahaya :)
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Ich werde berichten!

Parade und Essen habe ich als händische Pause gesetzt. Ich habe immer den Plan berechnen lassen und angeschaut, was TP daraus macht. Dann habe ich noch Attraktionen dazu gepackt, die kein Muss sind für mich, die ich sozusagen auslasse, wenn der Plan mich stressen sollte ;-)

Insgesamt sehe ich eher den Sinn darin, dass TP mir eine gute Reihenfolge anzeigt, so weiß ich besser, wo ich beginnen soll usw.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Danke! Freue mich auf deine Infos im Februar. :)

Für die Reihenfolge ist TP sicher ein guter Anhaltspunkt.
 
Yume Disney Historikerin
Ich habe die Touringplans-Pläne auch nur als grobe Orientierung genutzt, welche Attraktion zu welcher Zeit am besten ist. Anhand dessen habe ich dann auch die Fastpässe gewählt und die Pläne dann wieder neu durchrechnen lassen. Ich fand es sehr spaßig mit dem Werkzeug zu spielen. Daran gehalten haben wir uns letzlich wegen der großen Hitze dann eh' nicht. Die Lines App ist auch super. Hast Du die schon? Falls nicht, auf jeden Fall mal angucken.
 
Lynn's Mom steigt in manche Attraktion mit ein
Welche Lines App? Ist für uns für Oktober auch interessant.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
gila macht ein Foto vom Schloß
Die App von Touringplans, kannst du nutzen wenn du das Jahresabo von TP hast.
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Danke, Yume :)
Die Lines App hab ich bis jetzt noch nicht runtergeladen, werde ich aber auf jeden Fall noch machen.
Und ich werde die TP-Pläne auch nur als Anhaltspunkte nehmen, ist aber ganz gut um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen.
 
DigitalOlli macht ein Foto vom Schloß
Haben auch ein TP Abo aber Pläne habe ich mir da noch nicht erstellen lassen.
Wir gucken uns nur den Crowd Calendar und vielleicht noch ein paar Tips zu den Fastpässen an.
Durch unsere 1 Woche onsite bekommen wir hoffentlich alle gewünschten Rides ( Avatar. Slinki Dog usw)
 
cinnamonroll schlendert die Mainstreet entlang
Hoffe auch, dass wir mit den 60 Tagen vorher FP+ buchen, Slinky Dog bekommen, unser erster HS Besuch wäre an 60 +3 geplant, wenn es da nicht klappt, dann hoffentlich am zweiten HS-Tag (am genialsten wäre natürlich an beiden Tagen ein FP einmal davon Abends)
Und SDMT an 60+1 bin ich auch schon gespannt, ob es klappt.
 

Oben