It's Lonny's magical Party Time...

DLP 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Ich mach nach jedem Schub Bilder einen neuen Beitrag damit man die Bilder zum Text zuordnen kann.

Tag 1 - Ankunftstag (18.10.09)

Ich hab in dieser Nacht bei meiner Tante geschlafen und da hieß es schon um 6 Uhr aufstehen, aber wenigstens gab es einen "ansporn" :D Von 8 bis 13:15 Uhr hieß es dann sitzen...und sitzen...und sitzen. Während der Fahrt haben wir hin und wieder Nintendo DS gespielt und ein paar Filme auf 'nem tragbaren DVD Player geguckt. Nach dem check-in wo ich wie auch bei dem rest des Besuches als Übersetzer gedient habe ging es aufs Zimmer, wo wir erstmal das gepack abgeladen haben und dann direkt zum Park gefahren sind.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Am Park haben wir uns erstmal Karten geholt und wollten die dann sofort zu einem AP Fantasy eintauschen. Am Jahrespassbüro erwartete uns eine unglaublich lange schlange. Wir haben zufällig gesehen das "It's dance time...with mickey and friends!" leuft und ich und meine Cousine haben uns den anfang davon angeshen, mussten aber recht früh schon wieder weg weil es dann in der Schlange weiter ging. Letztendlich haben wir ca. 1 Stunde für unsere APs angestanden. Grade als wir dran waren schien es plötzlich so als würden jetzt alle mitagspause machen, aber letztendlich hat es dann ja geklappt, wir haben es allerdings bereut unsere alten APs abgegeben zu haben, weil wir die nicht zurück bekommen haben :(
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Da ja noch Wochenende war war der Park recht voll also wollten wir erstmal eine Attraktion mit einer akzeptablen Wartezeit suchen, die wir im volkommen überfüllten Frontierland nicht fanden. Mein Onkel schlug vor zu Pirates of the Carrabean zu gehen, weil das anstehen dort sowieso wie im flug vorrüber geht. Gesagt, getan, und es waren auch nur knapp 20 Minuten. Nach der fahrt haben wir vor dem Blue Lagoon Captain Jack Sparror getroffen :headbang:
 

Anhänge

T
Trieli Guest
Wieso habe ich eigentlich noch nie Jack Sparrow getroffen? Echt blöd.

Schöner Bericht. Bitte weiter so. :)
 
Gawain Der Retter der Weihnacht
Vielen lieben Dank. Tolle Bilder. Welches Hotel ist das? *neugier*

Zu Pirates of the Caribbean kann ich folgenden Tipp geben:

Die Pirates erst ab ca. 1 Stunde vor Parkschließung aufsuchen. Ich habe zu diesem Zeitpunkt (und das ganze hab ich an mittlerweile 4 oder 5 Besuchstagen getestet) selten mehr als 5 Minuten gewartet. Eigentlich konnte man dann immer direkt komplett durchlaufen.

Gawain
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nach einem kleinen plausch mit Jack der erst dachte das wir aus Holland kommen :crazy: haben wir im Blue Lagoon einen Tisch für Mittwoch um 1 Uhr reserviert. Weiterhin auf der Suche nach kurzen wartezeiten ging es zu It's a small World, wo grade eine neue Reihe aufgemacht wurde, so das wir 0 Minuten Warten mussten :jump. In der Pizzeria Bella Notte haben wir nach der langen Autofahrt das erste mal was vernünftiges zu essen bekommen. Meine Tante, meine Cousine und ich haben Lasagne gegessen, und mein Onkel ein Pizza :mw.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Wir irrten weiterhin durch den Park und landeten bei Space Mountain mit ca. 20 Minuten Wartezeit, dann Phantom Manor mit 0 Minuten Wartezeit, und Big Thounder Mountain mit 20 Minuten Wartezeit. Da war der erst Tag im Park schon fast wieder vorbei. Wir sind noch ein bisschen durch die Geschäfte auf der Mainstreet gegangen, haben ewig auf den Bus gewartet und sind dann im Hotel auch ziemlich direkt ins Bett gegangen. Meine Tante und mein Onkel sind noch in die Hotel Bar gegangen.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Tag 2

Um 7:25 Uhr klingelte der Wecker. Ich hab schnell geduscht und dann gings ab zum Frühstück mit dem ersten Shock. Eigentlich hatten wir das Kyriad unter anderem wegen der langen schlangen beim Frühstück gebucht, weil meine Tante das vor ca. 3 jahen dort nicht hatte. Wir standen auf den ersten Stufen nach unten von der Treppe die in den Keller geht :crazy:. Das erste mal im Hoteleigenen Disney Shop habe ich mir direkt diesen Mickey Namensschild Pin gekauft. Im Park angekommen ging es dann direkt zu Buzz Lightyears Laser Blast, wo ich 179900 Punkte gemacht habe :Embarrassed1: Danach haben wir 4 Fastpasse für BLLB gezogen in der erwartung das es später voller werden wird.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Bevor wir ins Videopolis gingen fuhren wir noch schnell mit Space Mountain, wo wir nur 5-10 Minuten warten mussten. Die neue Show im Videopolis wo einfach ein paar Mickey Cartoons gezeigt werden finde ich ganz gut wenn man sich mal ein bisschen ausruhen möchte, dabei kann man ja auch direkt essen:hungry:, aber wenn man nicht wie wir 6 Tage lang dort ist muss man sie nicht gesehen haben. Danach war es dann schon Zeit für unsere Fastpässe bei Buzz, wo ich ein Onride Video gemacht habe und darum 0 Punkte bekommen habe. Wir haben übrigends rausgefunden das man die Ziele garnicht treffen muss, nach ca. 100 mal schießen bekommt man automatisch 10 Punkte :headbang:. Danach ging es zu Star Tours mit ca. 30 Minuten Wartezeit, und danach in den Shop nebenan.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Im Fantasyland wollten wir mit Casey Junior's Zug fahren, der aber kurz nachdem wir uns angestellt haben evacuiert wurde. In Le pay de Conte de Fee (?schreibt man das so?) mussten wir nur 5 Minuten Warten. Auf der Suche nach essen überlegten wir immer wieder hin und her wo wie essen wollen, und landeten im Agrabah Cafè. Das Restaurant sieht klasse aus und das Büffet war toll!
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nachdem wir uns voll gefressen haben wollten wir in Woody's Roundup Village wo aber eine ewig lange schlange für Mickey & Co stand, wir uns aber nur das Village angucken wollten. Eine nette CM hat uns dann durch den ausgang rein gelassen. Woody hatte so wenig zutun das nichtmal mehr ein CM bei ihm stand. Einmal hat er sich bewegungslos in die Ecke gestellt, und als Leute ein Foto mit ihm machen wollten haben sie sich ganz schön gewundert als er sich plötzlich bewegte. :muha: . Meie Cousine wollte die Once upon a dream Parade sehen, da es aber schon ziemlich voll war habe ich kurzerhand picknick auf einem Mülleiner gemacht :icon_mrgreen: :icecream2:.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nach der Parade sind wir schnell zu Phantom Manor gesprintet wo wir dann auch nur 10 Minuten warten mussten. Wir sind nochmal ewig lange durch die Shops auf der Mainstreet gelaufen und dann mit dem Bus ins Hotel gefahren. Bi der Bushaltestelle fuhr plötzlich die Feuerwehr vorbei, warscheinlich wegen dem Brand im Village :omg:
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Tag 3

Heute klingelte der Wecker schon im 7:30 Uhr, damit wir früh zum Frühstück konnten um die lage Schlange zu umgehen, und der Plan ging auf. nachdem wir dann knapp den Bes verpasst hatten mussten wir ewig auf den nächsten warten. Im Walt Disney Studios Park angekommen wollten wir schleunigst zu Crush's Coaster wo aber schon eine recht lange schlange war. Nach ca. 1 Stunde konnten wir danna aber fahren und wunderten uns warum die CMs so sauer werden wenn man die Bügel selbst runter macht und sie das nicht machen lässt :crazy:.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nachdem wir Remy in Toon Town getroffen haben war als nächtes der Tower of Terror an der Reihe mit einer angegebenen Wartezeit von 20 Minuten, wir haben aber ca. 1 Stunde angestanden :hau:. Im TOT Shop habe ich mir für Mickeys Not-so-Scary Halloween Party so eine *alter Opa* maske gekauft. Nach einem wie so oft ewig andauerndem Toilettengang meines Onkels war es nach meinem am vorabend erstellen Show-Zeitplan Zeit für Animagique. Meine Cousine ist nur wiederwillig mit gekommen irgendwie hat sie was gegen die show :crazy:.Ich fand sie wie immer gut, aber natürlich ging mir die Musik den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf (lalalalalala Animagique...), aber das kennt sicher jeder der die Show schonmal gesehen hat. Ich sehe auch jedes mal wieder leute rumlaufen die die Melodie summen oder Pfeifen :-*.
 

Anhänge

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Leider kann ich momentan die Fotos nicht in groß anschauen :no:

Ansonsten vielen Dank für deinen Bericht :mw
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Schöner Bericht.

Wegen den Bilder, die Probleme habe ich auch, allerdings geht es bei mir wenn ich die Bilder zum 2. Mal versuche zu laden. Probierts mal aus.

Gruß

Michael
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Vor Disney's Stars & Cars wollten wir noch schnell mit dem Rock'n'rollercoaster fahren. Wir haben 10 - 15 Minuten angestanden, bis wir dann endlich saßen, aber irgendwie noch recht lange auf den Dispatch warten, und am ende hingen wir noch recht lange auf der Bremse fest :noidea:. Jetzt war es Zeit für Disney's Stars & Cars. Wir saßen links von dem Baum der mitten im Sichtfeld am Place des Stars steht ganz vorne. Danach sind wir in Restaurant des Stars gegangen weil uns das Buffet letztes mal allen gut gefallen hat. Als wir anstanden war Remy grade anwesend, als wir assen war er aber leider schon weg :hau:. Wärend und besonders nach dem Essen habe ich ziemlich viele Bilder und Videos gemacht.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nach meinem tollen Plan war jetzt Cinemagique an der Reihe. Meine Tante wollte eigentlich nicht weil sie das als ziemlich langweilig in erinnerung hatte, aber sie hat es mit "Art of Disney Animation" verwechselt, und es hat ihr dann doch sehr gefallen. Als letztes haben wir dann noch schnell die Studio Tram Tour gemacht, die wie immer ganz gut war, obwohl es ziemlich schade ist das man nichtmehr an der Schneiderei vorbei fährt :crazy:. In richtung ausgang sind wir im udn vor dem Studio 1 durch einige geschäfte gelaufen, nachdem wir dann nch ins Village und dann ins Hotel gegangen sind. Und das wars auch schon mit tag 3 :(
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Tag 4

An Tag 4 hieß es um 7:30 aufstehen, um beim Frühstück nicht wieder warten zu müssen. Am Pak angekommen wollten wir endlich das erste mal den Salon Mickey besuchen, von dem es auch schon ein kleines Video gibt.

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=O6Q4C1JzoyE"]YouTube - Salong Mickey - Disneyland Park[/ame]

Ich finde den Salon Mickey echt toll! Ich bin froh das meine Tante jetzt Aktion besitzt. Besonders überwältigt war ich von der riesigen Toilette :s015:. Im Disneyland Park ging es direkt richtung Discoveryland, genauer in richtung Space Mountain, wo wir auch nur ca. 10 Minuten warten mussten. Dannach haben wir um die Zeit bis zum Anfang von "It's Dace Time in Discoveryland" überbrücken nochmal einige Mickey Cartoons im Videopolis angesehen. Die Show mit Stich ist nicht die beste aber wenn man genug Zeit hat kann man sie sich ruhig mal ansehen.
 

Anhänge

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Der Salon Mickey sieht echt so richtig gemütlich aus!! :) Danke für das Video, Lonny!

Ich wär so gerne Aktionär.... naja, nächstes Jahr dann hoffentlich :D!
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Tolles Video vom Salon, vielen Dank dafür.

Und für mich wird auch immer klarer ... ICH BRAUCH AKTIEN :lach

Gruß

Michael
 
witch2401 Unsere Hupfdohle
Danke für das tolle Video.
Wir sind dieses Jahr jedesmal auf dieser Seite in den Park gegangen und ich wollte irgendwie immerschon mal sehen, wie es im Salon Mickey aussieht...

Ist das eigentlich kompliziert an Aktien zu kommen? (mal off topic ich weiss :Embarrassed1: )
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Während "It's Dance time...in Discoveryland" war meine erste 32 GB SD Karte voll :jump. Da wir dies in diesem Besuch noch garnicht gemacht haben, sind wir erstmal oben in die Galerie im Schloss gegangen. Danach ging es zur Disney Witches Dancing Spells Party auf der Trick or Treat Stage. Weil es langsam Zeit für das Essen im Blue Lagoon Restaurant war wolten wir nochmal schnell mit PotC fahren, wo wir auch direkt ins Boot einsteigen konnten.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Im Blue Lagoon Restaurant hatten wir einen schönen Tisch ganz unten, wo wir die Boote schon vorbei fahren sehen konnten. Ich habe das Teen Menü gegessen. "Black Pearls Paste (conchiglie shell pasta with smoked salmon and grilled vegetables)" und "Hazelnut and dark chocolate ice-cream sundae and chocolate coulis" (Quelle: Kinderkarte aus dem Blue Lagoon Restaurant). Die Nudeln haben gut geschmeckt und das Gemüse auch, aber das undefinierbare Fleisch dabei war nicht so lecker, da hab ich liegen gelassen. Für das Eis musste ich erst nochmal nachfragen, aber es hat echt super geschmeckt.Zurück im Frontierland ging es erstmal zum Big Thounder Mountainm und auf dem Weg zum Phantom Manor haben wir enddeckt das es bei Thunder Mesa Riverboat Landing recht leer wahr obwohl das Boot schon fast das war, also sind wir damit eine Runde gefahren. Auf der Mainstreet sind wir noch durch einige geschäfte, und in die komplett leere City Hall um ein paar fragen zu Mickey's Not-so-scary Halloween Party zu klären. Dann ging es auch schon mit dem Bus ins Hotel, die schmerzenden Früße ausruhen :a023:
 

Anhänge

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Ahh, dein Dessert im Blue Lagoon sieht ja zu köstlich aus :icecream2:

Dieses Nudelgericht hatten wir 2007 auch, allerdings in der vegetarischen Variante ohne Lachs ;)!
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Wahr wohl doch nicht mit heute Mittag :-*

Tag 5

Heute wollten wir wieder in den Walt Disney Studios Park, um einige sachen zu wiederholen und noch nicht gefahrene attraktionen fahren. Es ging wieder als erstes zu Crush's Coaster, wo wir nach ca. 1. Stunde anstehen mitgeteilt bekahmen das es technische probleme gibt :crazy:. Mit etwas gedrückter stimmung ging es dann weiter, aber von so etwas lassen wir uns doch nicht den Tag verderben. Beim Tower of Terror haben wir 3 Fastpässe gezogen, weil mein Onkel nicht so auf Freefalls steht. Weil ich davon unbedingt nocht ein Paark Videos machen wollte, ging es dann zu den Flying Carpets over Agrabah, wo wir ca. 20 Minuten warten mussten. Bevor es Zeit für unsere Fastpässe am ToT war sind wir noch einmal mit dem Roch'n'rollercoaster gefahren.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Oh man ich komm heut echt zu nix, hab noch so viel zu erledigen :0101:, aber ein neuer teil für den Reisebericht muss sein :nod:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=T1qfxxW467M"]YouTube - Buzz Lightyears Laser Blast (impressionen/offride/onride)[/ame]

---------------------------------------------------------
Als nächtes ging es zu Cinemagique, weil das meiner Tante letztes mal so gut gefallen hat. Wir wussten das es mit dem Fastpässen beim ToT dadurch knapp werden würde, aber es hat trotzdem geklappt. Beim ToT ging es ziemlich schnell, wir haben so 10-15 Minuten warten müssen bis wir im aufzug saßen. Auf die Frage wie viele Persönen wir sind habe zuerst 4 geantwortet, worauf der CM dann gann entgeißtert "Warum?" antwortete. Ich weiß nicht ob er fließend deutsch sprach, oder nur ein paar brocken, mehr hat er nämlich nicht von sich gegeben :intherain1:. Nach einem kleinen Plausch mit der Deutschsprachigen Familie die neben uns auf dem Aufzug wartete ging es dann auch schon los. Die Show die die CM im Tower of Terror immer abziehn find ich immer ganz witzig, hier merkt man meißt, das die mit Leidenschaft bei der Sache sind, und das bei jeder Fahrt. Nach einem gang durchs Studio 1 haben wir dann den Walt Disney Studios Park verlassen.

Warum wir plötzlich in Träumen schwelgten einen VIP Fastpass zu haben, und warum unsere Rucksäcke durchleuchtet wurden erfährt ihr dann wenns weitergeht :a015::icon_mrgreen:.
 

Anhänge

Blume steigt in manche Attraktion mit ein
Boa des is ja gemein. ...erfahrt ihr dann wenns weiter geht...:hau: Des is ja wie die Programmvorschau im TV, die dann aber erst 2 Wochen später kommt. Ich will jetzt wissen wies weiter geht. Vorallem was das für eine Anspielung mit dem VIP-FP sein soll.

LG,
Blume, die mehr als gespannt darauf wartet, dass die Fortsetzung kommt
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Lang hats ja nicht gedauert ;)

Nachdem wir im Village alles was wir zuvor noch nicht gemacht hatten erledigt haben haben wir uns auf eine Bank am See gesetzt, und ein bisschen ausgespannt. Irgendwie kahmen wir dann auf das Thema mit den "oberen" Hotels, und wie schön es doch währe einen VIP Fastpass zu haben.Weil langsam Hunger aukahm ging es nach McDonalds. Ich und meine Cousine hatten ein Happy Meal, und meine Tante einen Big Tasty :hungry:. Auf dem Weg zum Disneyland Park war nur noch der gang ganz rechts offen, also mussten alle zum X-Ray. Da wir ja nichts zu verbergen haben ging es dann ganz schnell auf in den Park.

Ich würde gerne noch so viel schreiben aber jetzt muss ich erstmal für Mathe Lernen :(
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Grade als wir unter der Mainstreet Station durch sind find es an: Attention, the Disney's Carakters Express is comming... Hat mich persönlich in dem Momment eher etwas genervt das wir im Schneckentempo hinter dem Zug laufen mussten, dafür gab es für meine Cousine ein Paar Autogramme der Kürbiskopf-bewohner der Mainstreet. Als wir damit dann endlich durch waren ging es zu Indiana Jones. Nach einem gang durch das recht volle Fantasyland haben wir uns entschieden auf den Wunsch von meiner Cousine hin die Hallowenn Pre-Parade zu gucken, und dann mit Space Mountain zu fahren. Die Parade haben wir von der erhöung an der bühne rechts von schloss gesehen, die selbst während der Parade ziemlich leer war. Fortsetzung folgt...
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Nach Space Mountain ging es in Richtung Honey I Shrunk the Audience wo meine Tante und mein Onkel erstmal auf Klo gegangen sind. Mit der Railroad sind wir in Frontierland gefahren wo wir Mickey, Minnie, Goofy und Woody zufällig ganz alleine rumstehen sahen. Woody hat sich in einen herumstehenden Kinderwagen gesetzt woraufhin das Rad abgebrochen ist :muha:, und Mickey musste von einer CM auf einer Schubkarre herausgehoben werden...verückte Bande ;) . Nach einem Fotoshoot ging es zum Phantom Manor. Eigentlich wollten wir jetzt die gezogenen Faßtpass Tickets für Big Thounder Mountain benutzen, aber er war defekt. Der CM am Fastpass eingang beruhigte alle damit das wir sie am nächsten Tag zu welcher Uhrzeit wir wollen benutzen können. Nachdem wir Jack Skellington samt Sally getroffen haben sind wir dann Ins Hotel gefahren.
 

Anhänge

DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
:-*

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=PrhXaC-oaEU"]YouTube - Disneyland Resort Paris - Disney Village[/ame]

Tag 6

Nach dem Frühstück ging es kurz aufs Zimmer und dann auf zum Shuttle. An den Parks ging es in den Disneyland Park, genauer erstmal in den Salon Mickey. Der war leider verschlossen aber nach einem hartnächigen Klopfen hat uns ein Deutscher CM dann die Tür auf gemacht :icon_mrgreen:. Ist ja extra so ein metal-klopf-ding an der Tür :nod:. Wir mussten den Salon Mickey aber wieder zur nicht-Park-Seite verlassen, weil der CM keine Zeit hatte die Karten zu prüfen. Erstmal haben wir auf dem Weg zu Indiana Jones Fastpass Tickets für den Big Thounder Mountain gezogen. Bei Indana Jones mussten wir nur einen Wagen warten, darum sind wir direkt 2 mal gefahren.Der Ride OP hat mich ziemlich komisch angeguckt als ich ein Foto von den ganzen knöpfen gemacht habe :icon_mrgreen: In einem leeren Wagen lächelten uns Mickey uns Minnie entgegen :001:
 

Anhänge

Nala Knuddellehrerin
Teammitglied
Haha, das Bild mit Mickey in der Schubkarre ist zu lustig :muha: Und der zerstörte Kinderwagen durch Woody hört sich auch echt schräg an, war denn die dazugehörige Familie in der Nähe?! :giggle:
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Haha, das Bild mit Mickey in der Schubkarre ist zu lustig :muha: Und der zerstörte Kinderwagen durch Woody hört sich auch echt schräg an, war denn die dazugehörige Familie in der Nähe?! :giggle:
Es war niemand in sichet. Woody machte dich danach unauffällig aus dem Staub :-*

Übrigends:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=rEclqIBjGlg"]YouTube - Big Thounder Mountain - Disneyland Park (impressionen/onride POC/offride)[/ame]
 
DLPLonny steigt in manche Attraktion mit ein
Pirates of the Carrabean war geschlossen, darum sind wir ins Fantasyland und sind mit Peter Pan's Flight, Les Voyages de Pinocchio und Blanche-Neige et les Sept Nains, wofür wir zusammen ca. 50-70 Minuten gewartet haben (hab nicht mitgeschrieben). Es war Zeit für Big Thunder Mountain wo eine Gruppe von Französischen Jugendlichen lange diskutierten ob das Mädchen das zu klein war nicht doch mit ihnen rein könne :hau:. Nachdem wir dann auch den Fastpass vom vortag noch genutzt haben wo der CM der grade am Fastpass eingang stand der gleiche wie am vorabend war, konnten wir dann endlich mit Pirates of the Carrabean fahren. Im Fantasyland wollten wir dann endlich mit Casey Jr. - Le Petit Train du Cirque, der wieder geschlossen war, darum sind wir erstmal mit Le Pay de Conte de Fe gefahren. Grade als wir dort raus kahmen machte die CM das Band weg und wir konnten doch nocht Fahren :jump.
 

Anhänge

HiddenMickey hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Vielen Dank für die tolle Fortsetzung Lonny , vor allem für die beiden neuen Videos ! :goofy_bounce:

Bei sowas hätte ich immer Angst , die Kamera während der Fahrt zu verlieren....:giggle:

Viele Grüsse

HiddenMickey
 
Oben