Indischer Pavillon mit Jungle Book Ride geplant?

Gerücht 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Neustes Gerücht betreffend dem World Showcase: In der Teppichetage von WDW soll offenbar derzeit ein indischer Pavillon vertieft diskutiert werden. Dieser würde mit einer E-Ticket-Fahrattraktion im Stil einer Bootsfahrt, thematisiert nach dem Live-Action Jungle Book-Film gebaut. Dabei käme dieselbe Technik wie beim Pirates of the Caribbean Ride in Shanghai zum Einsatz, also sich hin- und herbewegende und drehende Boote.

Mit Jungle Book 2 ist zudem eine Fortsetzung des ersten Films geplant - die Dreharbeiten hierzu starten aber nicht vor der Veröffentlichung des Live-Action Lion King, die momentan im Juli 2019 vorgesehen ist.

Ein indischer Pavillon ist allerdings schon seit 1986 im Gespräch, bereits damals sollen sich indische Regierungsvertreter mit Disney über ein solches Projekt ausgetauscht haben.

RUMOR: India Pavilion Coming to Epcot’s World Showcase with Massive Jungle Book Ride - WDW News Today
 
Neustes Gerücht betreffend dem World Showcase: In der Teppichetage von WDW soll offenbar derzeit ein indischer Pavillon vertieft diskutiert werden. Dieser würde mit einer E-Ticket-Fahrattraktion im Stil einer Bootsfahrt, thematisiert nach dem Live-Action Jungle Book-Film gebaut. Dabei käme dieselbe Technik wie beim Pirates of the Caribbean Ride in Shanghai zum Einsatz, also sich hin- und herbewegende und drehende Boote.

Mit Jungle Book 2 ist zudem eine Fortsetzung des ersten Films geplant - die Dreharbeiten hierzu starten aber nicht vor der Veröffentlichung des Live-Action Lion King, die momentan im Juli 2019 vorgesehen ist.

Ein indischer Pavillon ist allerdings schon seit 1986 im Gespräch, bereits damals sollen sich indische Regierungsvertreter mit Disney über ein solches Projekt ausgetauscht haben.

RUMOR: India Pavilion Coming to Epcot’s World Showcase with Massive Jungle Book Ride - WDW News Today
Das wäre toll. Die scheinen ja Epcot von Grund auf neu erfinden zu wollen. Hoffentlich geht dabei der Charme nicht verloren, den ich an Epcot so sehr mag.
 
Tobias Administrator
Teammitglied
Was erfinden sie den von Grund auf neu?

Es war doch immer schon im Gespräch, dass es mindestens zwei neue Pavillons geben soll. Wenn die dann noch E-Rides bekommen, umso besser ;)
 
Was erfinden sie den von Grund auf neu?

Es war doch immer schon im Gespräch, dass es mindestens zwei neue Pavillons geben soll. Wenn die dann noch E-Rides bekommen, umso besser ;)
Es sind ja nicht nur neue Pavillions, es wird ja noch die Guardians-Achterbahn kommen und dann habe ich das Gefühl, das da noch viel mehr geplant ist, was man uns bis jetzt noch nicht mitgeteilt hat.
 
Yume Disney Historikerin
Stimt schon, das Blue-Sky-Concept-Art, das 2017 bei D23 gezeigt wurde, zeigt eine deutliche Veränderung von Future-World und auch auf dem See in der Mitte vom World-Showcase sind Veränderungen angedacht. Hierzu das Bild von folgendem Artikel: Blue Sky Concept Artwork for Future World Lacks Innoventions, MouseGear, and Starbucks



Was ich dort ausmachen kann: Spaceship Earth bleibt in seiner Form erhalten. Der "Imagination"-Pavillion ist verändert (rundes Gebäude am unteren, linken Bildrand), und eigetlich der gesamte Bereich, in dem momentan "The Seas" und der "The Land"-Pavillion stehen, scheint einer Generalüberholung unterzogen zu werden. Auch der "Innoventions"-Bereich (der ehemalige "Communicore") ist auf der Konzept-Zeichnung einer Grünanlage gewichen. Die "Fountain of Nations" steht in Mitten eines bewaldeten Bereichs, wo zur Zeit noch Gebäude angesiedelt sind.

Der Bereich rechts vom "Spaceship" sieht von den Gebäuden her noch so ähnlich aus wie jetzt, beachtet auch, dass der geschlossene "Wonders of Life"-Pavillion bei "Blue Sky" immer noch steht. Hier noch ein Bild der aktuellen Epcot-Karte zum Vergleich:

 
Zuletzt bearbeitet:

Wenn Dich "Indischer Pavillon mit Jungle Book Ride geplant?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben