Hilfe im Preischaos & Shareholderrabatte

Bibliothekarin Charmebolzen
Hallo Forum,

ich will nach Paris! Und zwar vom 14.9. bis 17.9., also 3 Übernachtungen im Hotel New York mit 2 Personen.

Den besten Preis (778,- €) gab es aktuell über die niederländische DLPR-Seite. Da schau ich aber immer wieder mal, ob's noch ein besseres Angebot gibt.
Die endgültige Buchung würde Ende nächsten Monats anstehen denke ich mal. Gerne dürft ihr mir auch bessere Schnäppchenpreise nennen :icon_mrgreen:

Meine Fragen wären:


Kann ich bei der dt. Hotline das Angebot der NL buchen?

Ist es möglich, bei der Pauschale die Tickets für den Park nur für 2 Tage zu buchen anstatt 4?

Gibt es einen Rabatt auf diese Pauschalen als Shareholder?


Danke schonmal!

LG Tanja
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Meiner Erfahrung nach würde ich 3 mal nein sagen.

zu eins: Deutsche Hotline bucht nur deutsche Angebote.

zu zwei: Wenn Pauschale sind die Tickets für alle Tage und es macht normalerweise auch keinen preislichen Unterschied wenn man das Zimmer für einen längeren Zeitraum hat als man Tickets benötigt.

zu drei: Shareholder Rabatt auf Pauschalen gibt es nur bei der Hotline und das wäre dann ja die Deutsche. Aber anfragen kann man ja mal.
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Danke Barbarella,

ich persönlich finde es ja echt unfair, vor allem weil das ja nicht verboten ist, woanders in Europa etwas zu kaufen... Naja...
Sind die Preise in New York oder L.A. für Disney auch so unterschiedlich??? Ach egal.... ich find's halt doof... :Cry:

Dann ruf ich mal bei der holländischen Hotline an :misc_phone:, davor wollte ich mich eigentlich drücken... :icon_mrgreen:

"Daag Kaaskoppje" - Det wars dann....

LG Tanja
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Hallo Tanja,

zu Deinen Fragen kann ich nichts sagen (würde mich aber auch interessieren), aber eigentlich sprechen die Holländer echt gut englisch. Wenn Du also in den USA klar gekommen bist, solltest Du bei der Hotline auch keine Probleme haben :001:

Viele liebe Grüße Gonda (die noch die Zimmer im A4 Hotel in Amsterdam telefonisch buchen muss :-*)
 
T
Trieli Guest
Zu 1.: Die gesamte Buchung geht nur über die holländische Hotline. Es sei denn, es ist ein reines Internetangebot. Dann kann man es auch nur online buchen und auch nicht über die Hotline.

Zu 2.: Die Pauschalen gelten, wie überall üblich, nur so wie im Katalog oder Netz angeboten. Es gab bzw. gibt aber immer mal Pauschalen für die Ranch wo man 5 Übernachtungen hat aber nur 3 Tage Parkeintritt. Für die anderen Hotels habe ich das aber noch nie gesehen. In diesem Fall müßte man die 1 Nacht/ 2 Tage Eintritt-Pauschale buchen und den Rest über Room-Only dazu buchen.
Das dürfte aber um ein Vielfaches teurer sein.

Zu 3.: Auf die Pauschalen bekommst du nur dann Shareholderrabatt, wenn es sich nicht sowieso schon um ein Specialoffer handelt und es ist auch auf 2 Nächte pro Aufenthalt beschränkt.
 
D
Disneyfan92 Guest
Hallo Tanja,

wir hätten im Mai knapp 600 € mit AP Dream fürs N.Y. bezahlt.
Falls du im nächsten Jahr wieder einen Besuch planst würde ich die Variante mit durchrechnen und mir ein Angebot von der Deutschenseite machen lassen.

Einzigstes Problem ist das es sein kann das sie von dir ein gültigen AP verlangen.

Mfg.

Disneyfan92
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Danke für eure Antworten, nun bin ich zu dem Thema etwas schlauer :)

Mit einem Jahrespass hadere ich ehrlich gesagt, da ich nicht wirklich sicher jedes Jahr nach Paris wollen/können würde.

LG tanja
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
nicht, dass ich was falsch verstehe, aber wieso buchst du nicht über die NL-seite?
 
Gawain Der Retter der Weihnacht
Dann ruf ich mal bei der holländischen Hotline an :misc_phone:, davor wollte ich mich eigentlich drücken... :icon_mrgreen:

"Daag Kaaskoppje" - Det wars dann....
Wobei das sicherlich nicht der beste Gesprächseinstieg wär :D

Aber ganz im Ernst: ich kenne eigentlich keinen Holländer, der nicht gutes Englisch, wenn nicht gar gutes Deutsch, spricht. Da würd ich mir wirklich keine Sorgen machen. Einfach anrufen und dann auf Englisch höflich vorstellen und fragen, ob er/sie Deutsch spricht. In der Regel sollte das dan ohne Probleme klappen ;)

Gawain
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Aber denkt ihr, dass man über die niederländische Hotline mit ner deutschen Adresse buchen kann? Als ich das über die englische Hotline probiert habe, bekam ich als Info, das ginge nur mit englischer Adresse.

Da bleibt wohl nur, übers Netz zu buchen. Und dann würde ich auch nur für eine Person buchen und die zweite vor Ort dazubuchen. Wenn Ihr eh schon einen Jahrespass habt, macht es doch keinen SInn die Pauschale für zwei Personen zu nehmen.

So haben wir das im Februar im Cheyenn auch gemacht und das ging ohne Probleme. So haben mich meine drei Tage Disney gerade mal 3 Euro gekostet (AP nicht mitgerechnet).

Gruß

Michael
 
Bibliothekarin Charmebolzen
nicht, dass ich was falsch verstehe, aber wieso buchst du nicht über die NL-seite?
Hi Mave :)

Wegen der oben gestellten Fragen! Diese sind ja nun beantwortet und ich werde dann über die NL-Seite online buchen!

Wobei das sicherlich nicht der beste Gesprächseinstieg wär :D

Aber ganz im Ernst: ich kenne eigentlich keinen Holländer, der nicht gutes Englisch, wenn nicht gar gutes Deutsch, spricht. Da würd ich mir wirklich keine Sorgen machen. Einfach anrufen und dann auf Englisch höflich vorstellen und fragen, ob er/sie Deutsch spricht. In der Regel sollte das dan ohne Probleme klappen ;)

Gawain
Hi Gawain, der Anruf wäre ja nur von Bedeutung, wenn es einen Shareholder-Rabatt oder die Möglichkeit weniger Parktage zu buchen gäbe.



Da bleibt wohl nur, übers Netz zu buchen. Und dann würde ich auch nur für eine Person buchen und die zweite vor Ort dazubuchen. Wenn Ihr eh schon einen Jahrespass habt, macht es doch keinen SInn die Pauschale für zwei Personen zu nehmen.
Hola, wir haben keinen Jahrespass, da hast Du Dich verlesen glaub ich (falls Du mich meintest) :mw

LG Tanja
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Ja, ich meinte Dich.

Egal, es wäre trotzdem zu überlegen nur ein Person zu buchen und dann eben vor Ort einen AP zu kaufen (mit SH Rabatt ...) Dürfte sicherlich immer noch günstiger liegen, als die Pauschalen, gerade im NY ;).
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Ja, ich meinte Dich.

Egal, es wäre trotzdem zu überlegen nur ein Person zu buchen und dann eben vor Ort einen AP zu kaufen (mit SH Rabatt ...) Dürfte sicherlich immer noch günstiger liegen, als die Pauschalen, gerade im NY ;).
Hmmmm, da hast Du natürlich wirklich recht.... der Jahrespass dürfte ja für unter 160 Euro (Differenz von 1 zu 2 Peronen) zu bekommen sein... oder man kauft einfach 2 normale Eintrittskarten...

Och Menno, das ist echt eine Wissenschaft für sich... Kann ich den Jahrespass denn vorher käuflich mit dem Rabatt erwerben? Ach ich frümmel mich mal weiter durch und berichte dann *seuftz*

LG Tanja
 
Schwuitz blättert noch in der Broschüre
Für 160 Euro kannst Du mit SH Rabatt fast den AP Dream kaufen. Damit bekommste dann sogar 20% in den Shops ;)

Den Pass kann man soweit ich weiß vorher kaufen (online) allerdings habe ich das noch nicht gemacht.

Kauf Dir entweder vor Ort eine normale Tageskarte und lass Dir den Preis später im Jahrespassbüro anrechnen oder Du kaufst direkt am Eingang am Donalds Desk einen vorläufigen AP und tauschst den im Tagesverlauf im AP Büro gegen einen endgültigen. Ob man allerdings am Donalds Desk auch den SH Rabatt bekommt, weiß ich nicht.

LG

Michael
 
engelchen steigt in manche Attraktion mit ein
Für 160 Euro kannst Du mit SH Rabatt fast den AP Dream kaufen. Damit bekommste dann sogar 20% in den Shops ;)

Den Pass kann man soweit ich weiß vorher kaufen (online) allerdings habe ich das noch nicht gemacht.

Kauf Dir entweder vor Ort eine normale Tageskarte und lass Dir den Preis später im Jahrespassbüro anrechnen oder Du kaufst direkt am Eingang am Donalds Desk einen vorläufigen AP und tauschst den im Tagesverlauf im AP Büro gegen einen endgültigen. Ob man allerdings am Donalds Desk auch den SH Rabatt bekommt, weiß ich nicht.

LG

Michael
Man kann an jeder normalen Kasse gleich den Jahrespass kaufen (mit SH-Rabatt). Man muss dann allerdings noch den endgültigen Pass im AP-büro erstellen lassen - aber das finanzielle hat man dann schon erledigt.
Im Donalds Desk bekommst du gleich den richtigen Jahrespass - also solltest du dort auch den Rabatt bekommen. Dieser hat nur leider nicht immer auf.
Irgendwo hatten wir das Thema Donalds Desk schonmal. :confused0006:

Online kaufen geht von Deutschland aus nicht. (oder hat sich dann letztens geändert?)

LG engelchen
 
Mave110 First Main Street Emporium Specialist
na zumindest ein foto hab ich von donalds desk mal gemacht :) auch gabs dazu mal ne diskussion, aber die find ich gerade auch nicht. wir werden einfach zu groß :-*
 
Bibliothekarin Charmebolzen
Oh, was ich in meiner Rechnung nicht bedacht habe, ist, dass ich den AP ja voll bezahle und das nicht durch 2 geteilt wird... kommt also Pi mal Daumen auf das Gleiche raus.
Und ist natürlich bequemer, sone Pauschale :)

*Glaskugelmodus an* Meint ihr, es gibt noch irgendwelche Specials bis September? *Glaskugelmodus aus* :icon_mrgreen:

LG Tanja
 
M
Mattis Guest
Gibt es doch im Moment!
40% Rabatt auf der englischen Seite bei anreisen bis zum 8. November 2010 oder was meinst Du?? :noidea: :icon_mrgreen:
 

Oben