Halloween im Disneyland

Planung 
fely1st blättert noch in der Broschüre
Sind gerade schwer am Überlegen in den Herbstferien das DLC zu besuchen. Wir waren nur einmal dort und das ist ewig her, mind. 15 Jahre. Aber jetzt bietet sich die Chance und ich wollte schon ewig nochmal ins Disneyland. Wir haben zwar nur eine Woche Zeit da ich an die bayerischen Herbstferien gebunden bin, aber wir würden dann nur Disney machen. Ich weiss, manche schütteln den Kopf für eine Woche USA, aber ich finde eine Woche besser als gar nicht und hab auch kaum Jetlag Probleme, sodass wir gleich voll losstarten können. Hab schon einige Berichte gelesen, aber irgendwie nix zu Halloween gefunden. War denn jemand schon zu der Zeit da und kann mit Tipps oder Links zu Reisebericht helfen. Bin auch für alle anderen Insider Tipps dankbar, denn ich hab das Gefühl, mich in DL gar nicht mehr auszudenken, wenn ich so die Bilder im Netz anschaue. Ach ja, wenn dann würden wir mit Air Linus fliegen, meine mich zu erinnern , dass man da die Immigration schon in Europa macht. Stimmt das?
 
fely1st blättert noch in der Broschüre
Danke, so schnell wie die Antwort kam konnte ich meinen edit-Beitrag gar nicht abschicken, ich bin nämlich versehentlich aufs Abschicken gekommen��War es denn sehr voll, denn ich denke viele locals besuchen die Partys. Oder kann man so wie in WDW ohne lange Wartezeiten auf die rides?
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Mit Air Lingus fliegen wir im Sommer auch in die USA und es stimmt, die Immigration wird dann bereits in Dublin erledigt.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Peffi schlendert die Mainstreet entlang
Hallo fely1st,

ich hoffe jetzt mal sehr stark, dass der Link funktioniert:

[DLC] Statusmeldungen - Live aus dem Disneyland Resort - Seite 41 - Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Dort findest du ein paar Bilder zur Halloween-Stimmung von letztem Oktober.

Ich habe zwar nicht extra die Party besucht, jedoch war auch sonst eine tolle Halloween-Stimmung/-Deko in den Parks. Vor allem Radiator Springs war klasse- hat mir insgesamt noch besser gefallen als Halloween 2015 im WDW. :top: Auch einzelne Fahrgeschäfte (z.B. Mater's Junkyard Jamboree, Guardians of the galaxy) waren thematisch angepasst. Sehr cool! :jump

Voll war es abends schon, aber die beliebten Fahrattraktionen könnt ihr ja auch vor allem tagsüber fahren bei längerem Aufenthalt. Abends dann lieber Stimmung einsaugen und -sofern Interesse- Fotos mit den verkleideten Characters machen. So würde ich es zumindest angehen...

Übrigens: wenn sich die Möglichkeit bietet, würde ich ohne zu zögern auch "nur" 1 Woche Disney an der Westküste machen!! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
fely1st blättert noch in der Broschüre
Hallo Peffi, danke für den Link, hat geklappt. Und dein erster Satz hat gleich meine Überlegung, ob man im Oktober wohl noch Badesachen mitnehmen sollte, beantwortet. 40 Grad, mein lieber Mann, das ist schon heftig.
Was mich noch interessieren würde ist der Transfer vom LAX zum Disneyland. Ich hab gesehen, dass der Shuttle nur begrenzte Fahrzeiten hat und wir würden wohl erst gegen sieben oder acht ankommen. Mietauto wollen wir nicht, und Taxi ist wohl megateuer. Wie haben das denn die anderen DL Profis gemacht?
 

Oben