Hallo zusammen!

WDW 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Ich hoffe hier ein paar Antworten auf diverse Frage zur Resie zu bekommen.

Ich war mit meinem Weibchen 2009 für 9 Tage in der WDW im Pop Century.
Wir hatte über die USA Seite gebucht.

Nun wollen wir 2011 wieder hin und zwar als Kombi mit New York.

First of all: Am Liebsten würde ich über FTI oder Dertour buchen, aber dort gibt es ja die Angebote nicht (z.B. Free Dining). Warum stellt sich Disney Deuschland so an und gibt Specials nicht weiter?

Zweitens. Über die Uk Seite wird bei DVD Bestellung meine PLZ nicht angenommen ist es noch aktuell, dass UK Buchungen für Deutschland durchgeführt werden können und auch gültig sind?

3.Hat jemand Erfahrung mit dem Premium Dining Plan und oder dem Concierge Level.
Ich frage mich, unabhängig vom Geld, jeder hat doch nur 24 Std. wann nutzt man das alles? Lohnt sich ein Moderate im Vergleich zum Value?


Weitere Fragen werden folgen

Gruß und Danke für die Antworten

Light
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Ich hoffe hier ein paar Antworten auf diverse Frage zur Resie zu bekommen.
Willkommen hier - Du bist am richtigen Ort.:)

Ich war mit meinem Weibchen 2009 für 9 Tage in der WDW im Pop Century.
Cool, da war ich im November 2009 auch eine Woche.

First of all: Am Liebsten würde ich über FTI oder Dertour buchen, aber dort gibt es ja die Angebote nicht (z.B. Free Dining). Warum stellt sich Disney Deuschland so an und gibt Specials nicht weiter?
Wenn man das wüsste... Wird wohl ähnlich argumentiert, wie in Paris: "Nachfrage nicht da" "zuwenig Gäste aus deutschsprachigen Ländern", etc.

Lohnt sich ein Moderate im Vergleich zum Value?
Das kommt auf die persönlichen Vorlieben an. Wenn Du es gerne etwas intimer und gehobener hast, dann können sich die Moderates durchaus lohnen - so wahnsinnig viel teurer als die Values sind sie ja auch wieder nicht. Die Anlagen sind auch sehr schön gestaltet - das Port Orleans z.B. im Südstaatenstil, das Coronado Springs ist mexikanisch angehaucht und im Caribbean Beach fühlt man sich fast wie in der Karibik.

Allerdings sind die Moderate Resorts (mit Ausnahme des Port Orleans French Quarter) viel weitläufiger, als die Values. Die Zimmer befinden sich teils in dutzenden Einzelgebäuden - manchmal gut und gerne einen ganzen Kilometer weg von der Lobby und dem Hauptpool. Schnell abends mal ins Hauptgebäude um was zu essen, oder in den tollen Haupt-Swimmingpool? Kann auch mal mit 15 Minuten laufen pro Weg verbunden sein. Die haben dann auch mehrere Bushaltestelle über's Areal verteilt und es kann oft etwas länger dauern, bis der Bus das Resortareal Richtung Park verlassen kann. Im Pop Century ist man diesbezüglich natürlich verwöhnt - da gibts eine zentrale Bushaltestelle und man fährt nonstop von und zu den Parks. Ein Mietwagen kann in einem Moderate Resort also nur von Vorteil sein. Das ist immer wieder ein heiss diskutiertes Thema - ob es Dir dieser Mehraufwand, musst Du wie immer selbst entscheiden.;)


Weitere Fragen werden folgen
Gerne, immer zu! Wann in 2011 wollt ihr denn fliegen?
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Eine andere Möglichkeit wäre, über ein auf Disney spezialisiertes Reisebüro zu buchen, wie z.B. Dreams Unlimited Travel oder Mousetravel.

Mit Dream Unlimited hatte ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht.

Was die Planungs-DVD angeht, wird diese soviel ich weiss nur innerhalb UK bzw. USA verschickt, vermutlich aus Kostengründen.

Falls Du jemanden in England oder Amerika kennst, kannst Du ihn ja fragen, ob Du seine Adresse verwenden darfst und er Dir die Sachen dann weiterleitet.

Am besten Adresse im Stil von:

Eigener Name
c/o Name des Freundes

Dann sieht er gleich, dass es was für Dich ist.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Erstmal: :hwil:

Letztes Jahr war es noch möglich über UK die Planungs DVD zu bestellen. Direkt nach Deutschland ohne irgendwelche Umwege.
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Und Buchen über Disney UK geht auch. Je nach dem wie der GBP steht sind die Angebote für die Engländer immer sehr gut.
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
:welcome: Lightmaster

Also die Reisebüromitarbeiterin meines Vertrauens hätte uns bei einer Katalogbuchung zu bestimmten Zeiträumen den Dinigplan auch kostenlos buchen können. Das war in 2008 und wir wollten kein Komplettparket aus dem deutschen Katalog (zu teuer) und der Zeitraum hätte auch nicht gepasst, somit kam es für uns nicht in Frage, und ich kann somit nicht wirklich sagen ob es geklappt hätte.
Aber das Reisebüro kennt schonmal den Diningplan und weiß dass es Zeiten gibt, zu denen er in Amerika im Preis inbegriffen ist :nick das findet man nicht überall.
 
Momba blättert noch in der Broschüre
Hallo Lightmaster :mw

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum :welcome2:

Kann zu Deinen Fragen nur sagen, dass wir unseren WDW-Aufenthalt (16Nächte Pop Century und 21 Day Ultimate Ticket) im Januar 2010 über UK gebucht hatten (im September 09 gebucht) und alles ohne Probleme ablief.

Schöne Grüße
von Momba
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Hallo zusammen!

Wir haben letztes Jahr incl. Free Dining ca 1000 Euro für 2 Personen im Pop bezahlt ( 10 Tage). Wenn ich auf der US Seite schaue würde nächstes Jahr ein Moderate ca 1800 Euro kosten lohnen sich die 400 Euro pro Person zwischen value und moderate?

Gruß

Lightmaster
 
kersey steigt in manche Attraktion mit ein
Bzgl. des DVD-Versands nach Deutschland könnten Dir auch Dienste wie https://www.borderlinx.com helfen. Pakete werden demnach an deren Zentrale gesandt (an Dein persönliches Postfach) und automatisch an die hinterlegte Deutsche Adresse geleitet. Wird aktuell von recht vielen Leuten genutzt um ein iPhone 4 günstig und vertragsfrei zu importieren.
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Bzgl. des DVD-Versands nach Deutschland könnten Dir auch Dienste wie https://www.borderlinx.com helfen. Pakete werden demnach an deren Zentrale gesandt (an Dein persönliches Postfach) und automatisch an die hinterlegte Deutsche Adresse geleitet. Wird aktuell von recht vielen Leuten genutzt um ein iPhone 4 günstig und vertragsfrei zu importieren.
Danke, aber der Total cost calculator sagt 32 Euro, soviel ist mir der Spaß nicht wert!

Gruß

Lightmaster
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Bzgl. des DVD-Versands nach Deutschland könnten Dir auch Dienste wie https://www.borderlinx.com helfen. Pakete werden demnach an deren Zentrale gesandt (an Dein persönliches Postfach) und automatisch an die hinterlegte Deutsche Adresse geleitet. Wird aktuell von recht vielen Leuten genutzt um ein iPhone 4 günstig und vertragsfrei zu importieren.
Danke für den Tipp - sowas hätte ich auch schon oft gebrauchen können. Für eine Gratis-DVD werden aber deren Versandkosten etwas gar hoch sein, wenn ich das richtig lese dort.

Hallo zusammen!

Wir haben letztes Jahr incl. Free Dining ca 1000 Euro für 2 Personen im Pop bezahlt ( 10 Tage). Wenn ich auf der US Seite schaue würde nächstes Jahr ein Moderate ca 1800 Euro kosten lohnen sich die 400 Euro pro Person zwischen value und moderate?

Gruß

Lightmaster
1800 Euro für 10 Tage? Das müsste dann wohl ziemlich sicher im Sommer zur Peak Season sein. Das sind eben die ganz normalen, vollen Disney-Preise. Ich persönlich würde in der Hochsaison nur in ein Moderate upgraden, wenn das Port Orleans French Quarter noch Platz hätte - wegen des kompakten Layouts und des recht guten Busservice. Zudem dürfte es vorallem zu dieser Jahreszeit in den Moderates etwas ruhiger zu und her gehen, als im Pop Century. Ansonsten würde ich im Sommer wohl in einem Value bleiben. Hast Du dich denn wohlgefühlt im Pop letztes Jahr?

Etwas anders sieht es in der Nebensaison aus - da nehme ich persönlich gerne ohne weiteres ein Moderate oder gar ein Deluxe - je nach Aufenthaltsdauer.

Vergiss aber nicht, wie schon andere hier gesagt haben, auch mal die englische WDW-Seite zu konsultieren. Gib dort mal die selben Daten ein und schau, was es kostet. Du weisst ja nun, dass Du auch über England buchen kannst. Nutze ggf. diesen Vorteil, wenn immer möglich. Ist es dort günstiger, rate ich Dir sofort, ein Moderate zu nehmen.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Hallo zusammen!

Wir haben letztes Jahr incl. Free Dining ca 1000 Euro für 2 Personen im Pop bezahlt ( 10 Tage). Wenn ich auf der US Seite schaue würde nächstes Jahr ein Moderate ca 1800 Euro kosten lohnen sich die 400 Euro pro Person zwischen value und moderate?

Gruß

Lightmaster
Vielleicht solltest Du mal einen Blick auf die UK Seite werfen. Dort gibt es für nächstes Jahr das Angebot "Save up to 50%* on your Room and Park Ticket plus Dine for free".

http://wdtc.disneyinternational.com/Special-Offers.asp?ID=37
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
1800 Euro für 10 Tage? Das müsste dann wohl ziemlich sicher im Sommer zur Peak Season sein. Das sind eben die ganz normalen, vollen Disney-Preise. Ich persönlich würde in der Hochsaison nur in ein Moderate upgraden, wenn das Port Orleans French Quarter noch Platz hätte - wegen des kompakten Layouts und des recht guten Busservice. Zudem dürfte es vorallem zu dieser Jahreszeit in den Moderates etwas ruhiger zu und her gehen, als im Pop Century. Ansonsten würde ich im Sommer wohl in einem Value bleiben. Hast Du dich denn wohlgefühlt im Pop letztes Jahr?
Also wir waren Ende August /Anfang September da, die Parks waren nicht so voll. Welchen Season das war weiß ich nicht. Wir würden 2011 entweder im Mai oder wieder Ende August fahren.
Ich finde das Pop ok Bis auf den Food Bereich,- vor dem ersten Kaffee(ersatz) ist mir das zu qurilig. Einmal haben wir, an meinem Geburtstag, im Boma gefrühstückt. Das war super! Leider etwas teuer auf Dauer.

Gruß und Danke für eure Antworten

Lightmaster
 
Reto hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Das ist dann aber nur Fast Food also Counter Service oder?
Frag ich mich jetzt auch gerade - nicht mal das Kleingedruckte verrät das. Das ist aber in jeden Fall ein tolles Angebot - auch wenn Du nur die Auswahl zwischen 2 Resorts hast. Das Saratoga Springs gehört in die Deluxe Villas-Kategorie und wenn man da zum halben Preis übernachten kann, würde ich das auf der Stelle nehmen - sehr edel das ganze!

Ich würde Dir wieder zu Ende August raten - wie Du schon bemerkt hast, sind dann die Parks weniger voll, als sie das im Mai wären. Der Grund: Viele Schulen (u.a. auch in der Region Orlando) beenden gerade dann die Sommerferien. Obiges Angebot gilt ja sowohl für Mai, als auch August.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Das ist dann aber nur Fast Food also Counter Service oder?
Ich habe das mal mit dem Old Key West durchgespielt. 25.08. -07.09.11 im Studio £1,521.00 "Book now and enjoy a FREE Disney Dining Plan for your whole stay!" Für den Preis gibt es dann also den "richtigen" Dining Plan dazu.
Die 400 € die das Moderate mehr kostet pro Person würde ich wohl nicht ausgeben, aber bei diesem Angebot würde ich wohlt zugreifen. :mw

EDIT
Folgendes gibt es noch dazu wenn Du die Pauschale buchst:
Magical Extras:
FREE EARmails Service
Disney Store Merchandise Discount at disneystore.co.uk
20% Off 'Characters in Flight' Morning Trips
Basin - 10% Off Merchandise
Ragland Road® - 10% Off Merchandise
House of Blues - 10% Off Merchandise
Fulton's Crab House® - 10% Off Lunch
Ghirardelli® - 10% Off Voucher
House of Blues - 20% Off Lunch or Dinner
Ragland Road® - 10% Off Lunch or Dinner
Preferred Fireworks Viewing for Wishes™ Fireworks at the Magic Kingdom® Park
Preferred Fireworks Viewing for IllumiNations: Reflections of Earth at Epcot®
Walt Disney World Marina Discounts
Planet Hollywood® Dining Certificate
 
Lightmaster blättert noch in der Broschüre
Ich habe das mal mit dem Old Key West durchgespielt. 25.08. -07.09.11 im Studio £1,521.00 "Book now and enjoy a FREE Disney Dining Plan for your whole stay!" Für den Preis gibt es dann also den "richtigen" Dining Plan dazu.
Hier kommen dann aber noch die Kosten für den Park hinzu was bei der US Buchung schon dabei ist: Also Total Price £2,001.00† = 2 417.94 Euro
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Hier kommen dann aber noch die Kosten für den Park hinzu was bei der US Buchung schon dabei ist: Also Total Price £2,001.00† = 2 417.94 Euro
Das hattest Du nicht erwähnt. Oder habe ich das überlesen?

Wenn Dich am Pop nur der Foodcourt gestört hat, dann bleibe bei einem Value Resort, denn in den Moderate Resorts ist es nicht anders. Oder Du musst halt ein Deluxe Resort nehmen.
 
Clarkend steigt in manche Attraktion mit ein
Folgendes gibt es noch dazu wenn Du die Pauschale buchst:
Magical Extras:
20% Off 'Characters in Flight' Morning Trips
Basin - 10% Off Merchandise
Ragland Road® - 10% Off Merchandise
House of Blues - 10% Off Merchandise
Fulton's Crab House® - 10% Off Lunch
Ghirardelli® - 10% Off Voucher
House of Blues - 20% Off Lunch or Dinner
Ragland Road® - 10% Off Lunch or Dinner
Wow! Das sind Extras, die wir in 2010 noch nicht bekommen haben! Schade eigentlich.
 

Oben