halber Tag in California Adventure

Dro blättert noch in der Broschüre
Hallo Leute,

mein erster Beitrag im neuen Forum.
Ich fliege am 17.8 an die Westküste der USA und komme noch 3 Tage in LA vorbei.
Meine Freundin will auf jeden Fall alles sehen was in jedem Reiseführer steht, also Boulevard, Hollywood, Beverly Hills, Santa Monica, Malibu...etc.

An einem Tag sind aber die Universal Studios dran. Ich wollte versuchen die U-Studios und dann, wenn möglich, noch irgenwie Magic Mountain.... die Öffnungszeiten des MM sind aber seeehr Mager für den Sommer. Also ich denke das wird nix an einem Tag.

Jetzt hab ich mal so n bissle geschaut, was das CA so alles hat und mir ist aufgefallen dass ich die ein oder andere von den Attraktionen nachholen könnte, die es 2006 in Paris noch nicht gab (ToT) oder die wir nicht besuchen konnten weil wir nicht im Epcot waren (Soarin, Monsters Inc. Toy Story) und ein weiterer Vorteil sind die langen Öffnungszeiten (11 p.m.)
Ich hab vor mir dann in den U-Studios den besseren Pass zu kaufen, damit ich net überall so lange warten muss und natürlich will ich morgens auch bald hin.
Jetzt die eigentlichen Fragen:
-Ist es möglich beide Parks, mit o.g. Ticket in den U-Studios, an einem Tag zu schaffen (wir sind nicht die Show-Gänger, eher die Bahnen fahrer ;) und im CA würde es mir reichen die aufgezählten Rides einmal zu fahren) ???
-Werden die Disney-Parks irgendwann mal billiger, z.B. ab 17 Uhr???
- wie lange haben die dort Einlass ???

Dass es stressig wird kann ich mir schon vorstellen, aber das könnte evtl der gesamte Urlaub sein...;)

Vielen Dank für eure Antworten in Voraus.

grüße Dro
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha Dro,

vorneweg: Disney Tickets werden nie billiger :( Die nehmen auch um 22.55 h noch den vollen Tagespreis.

Bei Universal reicht ein Tag, um alles zu schaffen. An einem normalen Tag kommst Du da auch locker ohne den "besseren Pass" aus. Versuche mal ein wenig über die Fülle an dem von Dir geplanten Besuchstag herauszubekommen. Welcher Tag ist das?

Die von Dir genannten Attraktionen im DCA solltest Du auch locker an einem Tag schaffen - darüber hinaus auch noch einiges mehr - die Frage ist nur, wann Du tatsächlich dort auflaufen willst. Du willst also - verstehe ich das richtig - beide Parks an einem Tag machen? Sei Dir klar darüber, dass zwischen USH und DCA noch eine große Strecke zu bewältigen ist und LA ist für seine Staus ja mehr als berühmt!

Cheers,
Flounder
 
C
Camthalio Guest
Mir ist schon allein beim Durchlesen ganz schwindlig geworden, bei all dem was ihr in so kurzer Zeit vorhabt. Ich bin jetzt kein Achterbahnfahrer, also kann ich zu dem Thema überhaupt nichts sagen, aber ich weiß auf jeden Fall, dass das wirklich mehr als nur stressig wird. Für mich wäre so ein Urlaub nichts!
 
Dro blättert noch in der Broschüre
@Flounder

erstmal finde ich es total witzig dass du mich mit Aloha begrüßt. Als ob du wüsstest dass wir von LA nach Hawaii zum relaxen und heiraten fliegen... ;)

ja das hast du absolut richtig verstanden. Ich will 2 Parks an 1. Tag machen.

Zu den Staus: Ich hoffe dass dort in den Ferien auch ein bisschen weniger auf den Straßen los ist.
Google Maps sagt 47 min + 15 -30 min Stau... das könnte doch alles so passen oder??
2008/2009 in Florida wurde mir auch empfolen an jedem Tag nur einen Park zu machen... Mit dem AK waren wir um 16 Uhr fertig und sind ins Hotel. Klar hätte ich mich auch nochmal 80 min antellen können um den Yeti nochmal zu sehen aber das war uns dann doch zu doof. Hätte ich an dem Tag n HopperTicket gehabt wäre ich auf jeden Fall noch ins Epcot gegangen. Das k**zt ich heute richtig an...:(

Der Tag an dem wir dort hingehen müsste der 30. oder der 31. August 2010 sein.

Aber ich finde auch nicht dass die US soooo viele Sachen haben und wenn ich noch das 1. Row Ticket nehme rechne ich damit dass ich auch dort so spätestens um 16 Uhr fertig bin.
Das würde bedeuten so um 17-18 Uhr am CA, dann noch die 4 - 5 Sachen fahren und der Tag dürfte vorbei sein...;)
Und mit meinen Eltern war ich 1995 auch nur sehr kurz in den US... ich könnte auf die auch ganz verzichten aber meine Freundin leider nicht.... und King Kong 4D sieht auch net schlecht aus...

@Camthalio
Ich hab schon 3 Wochen Urlaub genommen und ne 4. Woche war einfach finanziell und Resturlaubstechnisch net möglich.

trotzdem schonmal thx für eure schnellen Antworten...
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Meine Empfehlung für USH und DCA an einem Tag: Vergiss es. Ist nicht böse gemeint, aber es kann böse in die Hose gehen. An einem Tag DCA und DLC wäre aufgrund der geographischen Lage gut machbar - aber die andere Version gefällt mir weniger. Das Risiko ist einfach zu groß, dass Du unglaublich viel Zeit verlierst. Und Ferien in LA bedeuten mal so überhaupt nichts. Du bist mit eigenem Pkw unterwegs?

Da fahre lieber die interessanten Sachen in USH ein paar Mal mehr ;)

Mir wären die $80 (in Summe dann $160 plus Express Pass) zu viel. Lieber einen Park in Ruhe genießen - und die Universal Studios Hollywood sind einfach klasse. Da könnte ich z.B. den ganzen Tag nur die Backlot Tour machen :wink:

Cheers,
Flounder
 
C
Camthalio Guest
Google Maps sagt 47 min + 15 -30 min Stau... das könnte doch alles so passen oder??
Die Angaben stimmen nicht, das kann ich dir versichern. Du bist auf jeden Fall eine bis anderthalb Stunden von den Universal Studios in das Disneyland Resort unterwegs, wenn es schnell geht. Los Angeles ist sehr weitläufig gebaut und der Verkehr ist auch in den Ferien furchtbar.

King Kong 4D sieht auch net schlecht aus...
Für King Kong musst du allerdings die Tram Tour durch die Filmstudios mitmachen und die kostet euch auf jeden Fall 1 Stunde. Allerdings ist ein Besuch der Universal Studios ohne die Tour auch nichts wert.
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Google Maps sagt 47 min + 15 -30 min Stau... das könnte doch alles so passen oder??
Aber ich finde auch nicht dass die US soooo viele Sachen haben und wenn ich noch das 1. Row Ticket nehme rechne ich damit dass ich auch dort so spätestens um 16 Uhr fertig bin.
Das würde bedeuten so um 17-18 Uhr am CA, dann noch die 4 - 5 Sachen fahren und der Tag dürfte vorbei sein...;)
Mein letzter Besuch in LA war im letzten Jahrtausend :icon_mrgreen:, aber seit dem wird sich die Verkehrssituation nicht verbessert haben. Ganz im Gegenteil.
Auch ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber während der Rush Hour wirst Du nicht in 1 Stunde am CA sein.
Außerdem hast Du ja nicht nur die reine Fahrzeit. Du must ja auch von den jeweiligen Parks zu Deinem Auto und umgekehrt. Ich würde es nicht machen.
 
Dro blättert noch in der Broschüre
@all

erstmal vielen Dank für eure Antworten!!!

Schade dass es wohl net funktionieren wird. Naja ich halte mir die Option offen und werde das wenn wir wirklich so schnell durch sind wie ich es derzeit denke, spontan mit meiner Freundin entscheiden... kommt ja auch drauf an ob einem die Füße schon qualmen;)


Dass King Kong in der Studio Tour ist wusste ich schon. Ich kannte noch den alten Audioanimatronik (der m.M.n. auch schon sehr gut war). ...Und klar wer in die US geht und die Tour net macht, war ja gar nicht wirklich da ;)

Was ich allerdings (glaube auf den Youtube Kommentaren) gelesen habe war, dass auf Grund von King Kong nun der Weiße Hai aus der Tour rausgenommen wurde, weil die Tour sonst zu lange dauern würde. Er wird anscheinend nur benutzt wenn King Kong defekt ist...

BTW da fällt mir grad was ein

Off Topic

letztes Jahr ....(also am 1.1.2009) waren wir ja im AK. Ich hab mich sowas von auf den Yeti gefreut. Als er endlich kam war an der Stelle ein Stroboskop-Licht an (und er war eh total schnell vorbei)
Jetzt meine ich iwo gelesen zu haben dass dort nur Stroboskop-Licht verwendet wird, wenn der Yeti defekt ist... stimmt das??? Habe ich nur einen defekten Yeti gesehen.... und falls ja warum sagt das Disney net am Eingang...??? Dann wäre ich vielleicht wirklich nochmal gefahren (wenn die es schaffen den innerhalb eines Tages wieder flott zu machen;)

Also nochmals Danke für eure Antworten...
 
Choctaw1975 blättert noch in der Broschüre
Wir waren 2008 in L.A. und Anaheim. L.A. hat mir jetzt so überhaupt gar nicht gefallen. Das Chinese Theatre und der Walk of Fame waren enttäuschend. Da ist das Chinese Theatre in den Hollywood Studios im WDW tausendmal schöner.

Wir haben zwei Tage direkt in L.A. geschlafen und sind dann in ein Hotel in Anaheim gewechselt. Schräg gegenüber vom Disneyland direkt am Interstate sind einige günstige Hotelketten und der Eingang war zu Fuß in ca. 10-15 Minuten zu erreichen.

Fahrzeit von den Universal Studios liegt locker bei 1 Stunde. Man kann zwar einen großen Teil der Strecke Interstate fahren, aber auch da hat man oft das Glück, dass alle 4 oder 5 Spuren verstopft sind.

Ich würde in 3 Tage nicht versuchen ganz L.A. zu erkunden. Vielleicht solltet ihr das ein oder andere streichen.

Wenn man nicht von Attraktion zu Attraktion hasten möchte, braucht man vielleicht schon etwas mehr wie 5 Stunden. Wir hatten damals pro Park einen Tag und im Disneyland selber haben wir bei weitem nicht alles gesehen und gemacht.

Wie umfangreich die Universal Studios sind, weiß ich nicht, die haben wir damals nicht besucht.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
letztes Jahr ....(also am 1.1.2009) waren wir ja im AK. Ich hab mich sowas von auf den Yeti gefreut. Als er endlich kam war an der Stelle ein Stroboskop-Licht an (und er war eh total schnell vorbei)
Jetzt meine ich iwo gelesen zu haben dass dort nur Stroboskop-Licht verwendet wird, wenn der Yeti defekt ist... stimmt das??? Habe ich nur einen defekten Yeti gesehen.... und falls ja warum sagt das Disney net am Eingang...??? Dann wäre ich vielleicht wirklich nochmal gefahren (wenn die es schaffen den innerhalb eines Tages wieder flott zu machen;)
Der Yeti ist schon seit Ewigkeiten defekt und dieser Effekt ersetzt ihn. Wann er wieder funktionieren wird? Keiner weiß es :(

Cheers,
Flounder
 
Dan Dreiberg steigt in manche Attraktion mit ein
Hallo Dro,

Ich kenne mich in Los Angeles (relativ) gut aus und rate dringend davon ab, die Universal Studios und California Adventure am gleichen Tag zu besuchen - vor allem in der Hochsaison. Im schlimmsten Falle, der allerdings gar nicht mal so unwahrscheinlich ist, benötigst Du keine 60, sondern eher 90 Minuten oder länger von Hollywood bis Anaheim. Die Zeitangaben von Google sind nicht unbedingt praktikabel. Ist ungefähr so als wenn man von Dortmund nach Duisburg fährt. Das kann man nachts in 30 Minuten schaffen. Tagsüber können es aber auch zwei Stunden sein. Bedenke auch, daß Du ja nicht jeweils direkt vor dem Parkeingang das Auto abstellen kannst, sondern erst mit einer Tram in irgendein Parkhaus gefahren wirst, etc.

Nur ein Beispiel Wenn es ganz dumm läuft, dann verläßt Du z.B. um 17:30 Uhr das Gelände des Studios, um auf den Freeway zu fahren. Rund um Downtown ist dann Rush Hour. Du kommst vielleicht gegen 19:00 Uhr in Anaheim an. Bis Du tatsächlich IM Park bist, kann es 20:00 Uhr oder später sein - und Du zahlst den vollen Eintritt für 2 bis 3 Stunden Spaß!

Bei einem knappen Zeitrahmen wäre eine sinnvolle Alternative, sich am Universal-Tag vormittags zwei bis drei Stunden Zeit zu nehmen, um ein paar Dinge in Hollywood anzuschauen (Chinese Theatre, Walk of Fame, Mulholland Drive). Das könnte klappen.

Cheers!

Dan
 
  • Like
Wertungen: Dro
C
Camthalio Guest
Wir waren 2008 in L.A. und Anaheim. L.A. hat mir jetzt so überhaupt gar nicht gefallen. Das Chinese Theatre und der Walk of Fame waren enttäuschend. Da ist das Chinese Theatre in den Hollywood Studios im WDW tausendmal schöner.
Ich finde Los Angeles ist eine tolle Stadt und Hollywood ist aufregend und sehr interessant. Es kommt immer darauf an was man sich erwartet hat! Es gibt dort auch vieles zu sehen und zu tun. Das Chinese Theatre und der Walk of Fame sind wirklich sehenswert und außerdem sind sie nicht die einzige Attraktion dort.
 
Leinis Unsere Lanyard-Tante
1) ist das ein kombi-ticket für beide parks???
splitte doch die tage mach den einen Tag US und sachen Chinese Theater usw.)
und den anderen Tag vormitag noch was und nachmittags/abends dann Disneyland.


Leinis
(wir hatten 2Tage DL und einen US)
 
Dro blättert noch in der Broschüre
Also nochmals vielen lieben Dank für eure Antworten.

Hab des mir vorher auch nochmal durch den Kopf gehen lassen und ich denke so wie Lainis und Dan Dreiberg schrieben ist es fast die einzige Möglichkeit... naja je nach dem, aber auf jeden Fall mal danke für die Vorschläge....

grüße

Dro
 

Oben