Guided Tours - Frage- und Antwortthread

WDW 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Ich überleg gerade ob und welche Guided Tour ich machen soll.
Welche habt ihr schon mitgemacht und könnt ihr weiterempfehlen oder auch nicht?
Im Moment tendiere ich ja zur "Around the World at Epcot on a Segway" und "Dolphins in Depth"
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha,

die Frage, die ich mir bei Deiner Fragestellung stelle ist die, was Du erleben möchtest. Möchtest Du etwas sehen und hören über die Parks und die Backstagebereiche? Willst Du ein bisschen Spaß haben und seicht unterhalten werden oder gar eine Suche mitmachen? Welcher Park wäre Dein favorisierter für eine Tour? Oder soll es gar kein Park sein oder etwa alle? Alles ist möglich.

Wir haben bislang folgende Touren gemacht:
  • Around the World at Epcot on a Segway (Epcot - World Showcase)
  • Keys to the Kingdom (Magic Kingdom)
  • UNDISCOVERED Future World (Epcot - Future World)
  • The Magic Behind Our Steam Trains (Magic Kingdom)
Alle Touren hatten etwas ganz besonderes. Bis auf die Segway Tour boten alle sehr viele Einblicke hinter die Kulissen und dauerten jeweils um die 4 Stunden. Für denjenigen der meint die Parks schon zu kennen absolut empfehlenswert und die Einblicke (man wandert u.a. durch die Utilidors, betritt die legendäre zweite Etage des Imagination-Pavillions, fährt in das Roundhouse, in dem Monorails und Eisenbahnen gewartet werden oder betritt eine der vielen exklusiven Lounges in den Future World Pavillons) sind fantastisch.

Lediglich die Segway Tour glänzt durch einen hohen Preis, aber mit wenig bis überhaupt keinem vermittelten Wissen. Man fährt ein wenig Segway - wenn man Glück hat und eine frühe Tour bucht durch einen verlassenen World Showcase, was auch schon ein Erlebnis an sich ist. Aber diese Tour würde ich persönlich am wenigsten empfehlen.

Interessant wäre ab dem 3. März sicher auch die Tour Gardens of the World. Sie kostet $59,- und findet nur während des Flower and Garden Festivals statt. Wobei es hier vornehmlich um die Gartenkünste geht und darum, wie die Kunstwerke entstehen. Die Tour für den grünen Daumen :giggle:

Was auch immer letztlich die Tour sein wird, für die Du Dich entscheidest ... in jedem Falle viel Spaß! Die Touren waren für uns immer Highlights. Und wenn Du mal die UNDISCOVERED Future World Tour hören möchtest, lass es mich wissen :001:

Cheers,
Flounder
 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Die undiscovered Future World klingt auch gut. Stimmt es das man da einen Pin bekommt?
und hören? immer herdamit.
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Einen Pin haben wir bei jeder der vier Touren bekommen - bei der Keys to the Kingdom Tour war es allerdings ein Anstecker in Form eines Schlüssels. Alles sehr schöne Exemplare :001:

Ich schaue mal, dass ich die "Hörtour" morgen evtl. fertigstellen kann. Ansonsten Anfang nächster Woche - zumindest den ersten Teil. Ist ja insgesamt mit vier Stunden doch einiges, was man da auf die Ohren bekommt.

Cheers,
Flounder
 
disneyrunner blättert noch in der Broschüre
Wie bucht man die Touren eigentlich am besten? Telefonisch im voraus oder reicht es, wenn man die vor Ort bucht?

LG disneyrunner, die überlegt vielleicht dieses Jahr noch einmal das WDW zu besuchen :giggle:
 
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
Laut Seite telefonisch. Ich hab denen aber gestern Abend eine Email geschickt und gefragt ob man die Touren auch vor Ort buchen kann und auch ohne Kreditkarte.
Sobald ich eine Antwort bekomme poste ich die hier.
 
Kolibri Unser Vögelchen
Ich glaube, eine Kreditkarte braucht man auf jeden Fall.

Ich fand übrigens mit Abstand die "Keys to the Kingdom- Tour" am besten. Das lag aber wohl auch an unserem genialen Guide. Es war witzig, kurzweilig und seeeehr informativ. Die Blicke hinter die Kulissen sind ein tolles Erlebnis (Cinderella unter der Erde flotten Schrittes auf dem Weg zum Schloss, den Lippenstift noch in der Hand, Jessies Pferd Bullseye -bzw. dessen Darsteller- mit dem Kopf unter dem Arm auf dem Weg ins Frontierland und ähnlich nette Dinge).
Und auch wenn man glaubt, schon alles gesehen und gelesen zu haben, was es über den Park zu wissen gibt... es stimmt nicht!
Die Tour dauerte übrigens mit Mittagessen ca. 7 Stunden (8 bis 15 Uhr).

An die zweite Stelle setze ich die "Undiscovered-Futureworld-Tour". Man sieht Ecken des Parks, über deren Existenz man sich als normaler Besucher nie Gedanken machen würde.
Eine exklusive Fahrt bei Soarin' gehört dazu, ein Besuch in der "Kommandozentrale" von Mission:Space, ein Blick in die Castmember-Gebäude sowie das Kostüm-Depot, man sieht den Globus und die Anderen Floats, die für Illuminations gebraucht werden, auf ihren "Parkplätzen", sieht VIP-Lounges usw.
Was mir persönlich ein wenig gefehlt hat, waren Infos über Spaceship Earth, weil das nun mal meine Lieblingsattraktion ist. Aber gut wars allemal und ist unbedingt weiter zu empfehlen.

Viel Spaß bei Deiner Wahl!

LG

der Fisch-Vogel :mw
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Bisher hab ich folgende Touren gemacht:

- Backstage Magic (2x)
- Keys to the Kingdom
- Divequest (3x)
- Hidden Treasures of World Showcase (eingestellt)
- Undiscovered Future World
- Backstage Safari
- Behind the Seeds
- Inside Animation (eingestellt)

Mein absoluter Favorit ist die Backstage Magic Tour, wenn auch nicht ganz billig ist sie ihr Geld absolut wert. Keys to the Kingdom machte ich erst danach und war dann ein bisschen enttäuscht.

Undiscovered Future World gefiel mir auch sehr gut, es war eine gute Ergänzung zur Backstage Magic. Für einen Einblick in die Abläufe in Animal Kingdom ist Backstage Safari empfehlenswert, ebenfalls eine gute Ergänzung zu Backstage Magic, da der 4. Park dort völlig ignoriert wird.

Behind the Seeds ist eine eher kürzere und günstige Tour, wo man einfach die Gewächshäuser vom Land-Pavillion besichtigen kann. Vor allem für Gärtner und Pflanzenfreunde interessant, ich hab mich aber auch nicht gelangweilt.

Sehr empfehlenswert ist auch Dive Quest, allerdings ist ein Open Water-Tauchdiplom dafür Voraussetzung. Für Taucher jedenfalls ein absoluter Traum, was die Fischvielfalt und das Taucherlebnis allgemein betrifft. Hier gibt es auch noch eine interessante Verbindung zur Undiscovered Future World Tour, von Dive Quest kannte ich die ehemalige United Technologies Sponsoren-Lounge im Living Seas Pavillion, da man während dem Tauchgang durch die Scheibe dort reinschauen kann, die Lounge befindet sich oberhalb des Coral Reef Restaurants. Bei der Undiscovered Future World Tour konnte ich diese Lounge dann auch noch trockenen Fusses betreten und mir ausführlich anschauen.

Insgesamt würde ich bei Deiner Auflistung die Undiscovered Future World Tour am ehesten empfehlen.

Telefonische Reservation möglichst früh ist sehr empfehlenswert, ich glaube nicht, dass man vor Ort noch Platz erhält.

Hier gibt es übrigens ausführliche Berichte über alle Touren.

Viel Spass!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Merthin.Godwyn blättert noch in der Broschüre
So ich habe eben die Antwort bekommen. Leider gehen die auf die Buchungsmöglichkeit nicht konkret ein sondern verweisen auf die Telefonhotline. Ich werde dort die Tage aber mal anrufen.
Hier der Ausschnitt aus der Mail:

Dear Lars,
Thank you for contacting the Walt Disney World Resort.

...


2. We appreciate your interest in learning about any
"behind-the-scenes" tours that might be available to guests at our
resort. Two of the more popular tours that are currently offered
feature brief glimpses of the utilidor (tunnel) system beneath the Magic
Kingdom Park.
For your convenience, we are happy to list below these two tour options,
along with a very brief description of what they include. Other
available tours are also listed by title, should you wish to inquire
about them further. For more information about any of these tours or to
make the necessary arrangements, please call 407-WDW-TOUR
(407-939-8687).
Program itinerary, content and prices are subject to change without
notice.
BACKSTAGE MAGIC
A "must do" for any true Disney fan! Backstage Magic unveils the fine
points behind the artistic, technical, and scientific operations found
throughout the Disney Theme Parks. This 7-hour behind-the-scenes
adventure guides you through a variety of locations, where you will
observe what it takes to create and maintain the "magic" every day.
Tour the Magic Kingdom utilidor (tunnel). You will also visit Central
Shops where repair work is done - painting might include signs one day,
carousel horses the next! At Epcot, see what goes on behind the scenes
and how our attractions operate at the American Adventure. Visit
backstage at The Hollywood Tower Hotel (aka The Twilight Zone Tower of
Terror) and the Costuming & Cosmetology Building at Disney's Hollywood
Studios. Enjoy lunch at the Whispering Canyon Cafe at Disney's
Wilderness Lodge Resort.
Offered Monday through Friday, 9 a.m. (7 hrs) for ages 16 and older.
Price - $219 plus tax.
KEYS TO THE KINGDOM
Unlock the door to the mysteries behind the creation, development and
daily operation of the Magic Kingdom Park on this 4 1/2 to 5-hour
walking tour. Discover the remarkable history of the Park and hear
intriguing stories about Walt Disney, his visions, philosophies and
amazing accomplishments. Explore some of those mysterious "backstage"
locations about which you've always wondered and learn secrets of your
favorite attractions. Lunch is included.
Offered daily, for ages 16 and older. Price - $65 plus tax.
(Prices and program days subject to change without notice)
Also available:
Backstage Safari
Wild by Design
Dolphins in Depth
Epcot DiveQuest
Epcot Seas Aqua Tour
Family Magic Experience
UnDISCOVERed Future World
Steam Trains
Yuletide Fantasy (seasonal)

...

Lars, we look forward to your visit to the Walt Disney World Resort in
March and hope that your time with us is magical.
If you have questions or need further assistance, feel free to contact
us.
Please include your full name, E-Mail address, and reservation number if
applicable on all correspondence.
Sincerely,
Melissa A.
WDW Online Communications
PLEASE NOTE: All information is subject to change without notice and
should be confirmed just prior to your visit.

Die Backstage Magic Tour hat mich jetzt vom Preis her abgeschreckt, da mein Budget doch sehr beschränkt ist.
Ich werde aber wohl die "Keys to the Kingdom" und "UnDiscoverer Future World" Touren machen.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Die Touren kann man nur telefonisch reservieren, da man dann auch gleich die Kreditkarte angeben muss.

Die Backstage Magic Tour ist durchaus nicht billig, aber meiner Meinung nach ihren Preis wert. Immerhin ist man mit dem Bus in 3 Parks unterwegs und das Essen ist eine Art Probier-Menü, wo alle verschiedenen Spezialitäten des Restaurants aufgetischt werden und dies reichlich. Ich habe diese Tour bereits 3 mal gemacht und jedes Mal wieder was anderes gesehen.
 
Donnie blättert noch in der Broschüre
Ich fände ja die Future World-Tour wirklich interessant und würde die gerne mitmachen. Ist das auch schon was für Kinder? Geduldig sind unsere und das stundenlange Laufen durch die Parks sind sie ja auch schon gewohnt ...

Viele liebe Grüße Gonda
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Kommt drauf an, wie alt sie sind. Da man bei der Tour auch Backstage-Bereiche betritt, sind Kinder unter 14 oder 16 (weiß nicht mehr, welches Alter genau) bei der Tour nicht zugelassen.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Danke Flounder!

Die Altersbegrenzung gibt es, da man auch Backstage Bereiche betritt und Disney möchte vermeiden, dass Kinder geistige Schäden davontragen, wenn sie allenfalls was unpassendes sehen könnten.. :)
 
Darkwing steigt in manche Attraktion mit ein
wenn ich mir die heutige Auflistung von Baloo ansehe, ist ja sogar was für mein "Haupthobby" Miniaturdampfeisenbahnen im Maßstab 1:10 dabei. Muß mir für den nächsten Besuch überlegen die Tour zur WD-Railroad mit einzuplanen. Aber auch andere Touren konnten mir gefallen, mit Segway und so.:) Aber leider wird es noch was dauern bis das wieder möglich wird.

Viele grüße
Darkwing
 
Stefilein blättert noch in der Broschüre
oooh wie toll :)

ohne das forum wüsst ich echt von garnix :-*

mich würde auch intressieren ne tour zu machen aber meine freundin kann echt kein wort englisch, meint ihr es zahlt sich auch aus das nur zu sehn :D
 
Oben