Google Earth um StreetView-Bilder erweitert

Tron MOTL
"Google Earth wird noch lebendiger: In der aktuellen Version des virtuellen Globus sind ab sofort die 3D-Gebäude einiger Städte mit den Aufnahmen der StreetView-Autos kombiniert. Damit lassen sich jetzt Läden, Werbetafeln und Personen wesentlich klarer erkennen als zuvor. "

Obwohl es im Artikel nicht erwähnt wird, funktioniert das auch schon mit Orlando!

Hier der ganze Bericht mit einem Beispielvideo.
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Wenn ich die fotorealistischen Gebäude einschalte, sehe ich diese zwar auf der Landkarte in Google Earth, (z.B. das Contemporary Resort), aber wenn ich auf Streetview umschalte sehe ich keine Verbesserung.
 
Tron MOTL
Unter "3D Gebäude" die Option "Fotorealistisch" anwählen. Bei "Street View" gibt es keine Veränderung. Teste es am besten mal mit NY. In Orlando werden noch nicht alle Gebäude so dargestellt (WDW sowieso nicht).

http://tinyurl.com/y6gbqro
 
Brandis kennt diverse Charaktere beim Namen
Ach so, dann hab ich das falsch verstanden. Viel toller als vorher siehts meiner Meinung aber auch nicht aus.
 

Wenn Dich "Google Earth um StreetView-Bilder erweitert" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben