Genie+ ersetzt FastPass+ in Walt Disney World

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Wenn ich erst ab 14h wechseln kann ... und den 2. Park vorgeben muss ... dann kann ich unmittelbar danach weiter in die anderen beiden Parks? Ich merke, ich habe mich schon lange nicht mehr mit der Thematik befasst ;)

Cheers,
Flounder
Ja ich meinte das aktuelle system. Nach 14 Uhr kannst du so viel wechseln wie du willst

Das was hier diskutiert wird ist ja noch gar nicht offiziell bestätigt
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Ganz ehrlich, das ist doch wirklich der totale Blödsinn, wenn das wirklich durchgesetzt werden sollte.

Diese ganze Planerei macht einen doch ganz wuschig. Und nimmt einem jegliche Spontanität. Ich frage mich auch was das soll? Will man so die Kapazitäten immer im Auge behalten? Hat doch vor Corona auch funktioniert ohne diesen ganzen Planungswahnsinn. Aber Stopp. Davor gab es das ja auch schon bezüglich fast pass Reservierungen und Essensreservierungen. Das war ja schon Wahnsinn seine Essenszeiten vorab genau wissen zu müssen und wann ich wo in welchem Park einen Fastpass haben möchte. Aber jetzt plane ich auch noch genau an welchem Tag ich definitiv wie lange in welchem Park bleiben möchte? Demnächst geht es soweit dass ich auch noch meine Schlafenszeiten und wann ich aufs Klo gehe planen muss. Das nimmt einem ehrlich gesagt schon bald ein bisschen die Vorfreude.
Und der Sinn dahinter erschließt sich mir irgendwie nicht.

Die Parks plätzen wahrscheinlich auch nicht mehr ewig aus allen Nähten. Ich denke, wenn die Preise weltweit weiter so steigen und die Leute ihre Ersparnisse aufgebraucht haben, die sie während Corona nicht eingesetzt haben, wird das Ganze auch wieder nach hinten kippen. Weiß man nicht mit Sicherheit, logo. Aber ich denke schon. Das sieht man ja jetzt schon im Phantasialand, wie die Wartezeiten runtergegangen sind ,seitdem es keine Jahreskarten mehr gibt und die Preise so angezogen haben. Könnte mir vorstellen, dass das irgendwann auch auf die großen Parks umschwappt. Wobei da natürlich die Besuchermassen enorm viel höher sind, da sie aus der ganzen Welt kommen. Und da auch anscheinend immer noch wesentlich mehr Bereitschaft ist viel Geld auf den Tisch zu legen. Vielleicht bleibt man dann einfach kürzer. Und es wird immer noch genug Leute geben die Geld haben und sich diese Dinge leisten können.

Aber für Gäste aus Übersee, wie wir hier in Deutschland, wird es einfach immer teurer. Gerade jetzt wo es gar keine großartigen Angebote mehr gibt, die Energiepreise so stark steigen, die Eintrittspreise, Genie plus kostenpflichtig ist, das Parken, auch wenn man im Resort schläft, anfällt und dann der Dollarkurs so schlecht ist. Wir müssen zwar auch nicht auf jeden Cent achten, aber irgendwann übersteigt es dann doch das Ende der Fahnenstange. Und dann muss man abwägen ,ob man bereit ist immer noch so viel Geld auszugeben. Gerade auch jetzt wo die Mietwagenpreise zusätzlich gestiegen sind. Von dem Geld was man im Disney World ausgibt kann man locker zwei bis drei andere Urlaub machen. Aber es ist halt dann nicht disney. Das ist das Problem 😅
 
Flounder Er ist wieder da
Teammitglied
Ja ich meinte das aktuelle system. Nach 14 Uhr kannst du so viel wechseln wie du willst
Alles klar, Danke :) Ja, das ist noch möglich - aber dann wird es nach 14h nur noch anstrengend, wie Du sagtest. Ansonsten konnte man gut z.B. so verteilen -> 7-11 / 11-15 / 15 - 19 / 19-23 ... abhängig von EMHs etc.

Das was hier diskutiert wird ist ja noch gar nicht offiziell bestätigt
... aber das bearbeite ich jetzt weiter in meinen Gedanken und harre erstmal der Dinge, die demnächst veröffentlicht werden :)

Cheers,
Flounder
 
roskilde kennt diverse Charaktere beim Namen
Sehe da nicht wirklich den Sinn dahinter. Wer geht denn in einen Park um dann eine Stunde später wieder in einen anderen zu gehen.

Besonders gestört hat uns die 14 Uhr regel nicht da wir eh immer erst gegen Nachmittag/Abend in einen anderen gehen. Nur möchte ich mir den gerne aussuchen und nicht auch vorher fest legen
Wir, wenn der Park uns zu voll war, schnell die 3 FP abgefahren und dann in der App geschaut, wo die Wartezeiten am kürzesten waren und gewechselt.
Das hat uns schon um Januar dermaßen genervt, wenn MK so voll war, wie sonst beim Auslass nach dem Feuerwerk. Es ist 11:00 willst eigentlich lieber woanders hin, aber die Möglichkeit ist bleiben oder kein Park.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Mich nervt die bisherige Uhrzeit schon. Ich nutze Park Hopping überall eigentlich auch gerne dafür, in der Früh mal was zu Essen, ein paar Rides und dann in den anderen Park bevor dieser noch übervoll wird. Geht mit dem 14-Uhr-System nicht.
Wenn ich mich im Vorhinein festlegen muss, zu welcher Uhrzeit ich welchen Park betrete, werde ich wohl auch keinen Hopper mehr kaufen, macht ja gar keinen Sinn mehr.
 
Flounder Er ist wieder da
Teammitglied
Wir, wenn der Park uns zu voll war, schnell die 3 FP abgefahren und dann in der App geschaut, wo die Wartezeiten am kürzesten waren und gewechselt.
Das hat uns schon um Januar dermaßen genervt, wenn MK so voll war, wie sonst beim Auslass nach dem Feuerwerk. Es ist 11:00 willst eigentlich lieber woanders hin, aber die Möglichkeit ist bleiben oder kein Park.
Das mit der einen Stunde kenne ich auch ... mal kurz ins Animal Kingdom rüber, ein paar Mal EE gefahren und dann wieder raus zur Familie aufs Zimmer und ab in den nächsten Park ... alles abhängig von den Wartezeiten.

Cheers,
Flounder
 
mad*hunter macht ein Foto vom Schloß
Er offenbar auch ... was da gerade weltweit abläuft stößt fanseitig auf sehr viel Unverständnis. Und dennoch platzen die Parks aus allen Nähten ... irgendwas scheint also richtig zu sein, aus wirtschaftlichen Aspekten heraus betrachtet. Aber wie lange bleibt das noch so?
Ich stimme da @Mummelchen zu und gehe schwer davon aus, dass das in 1-2 Jahren extrem nach hinten kippen wird.

Wir haben eine weltweite Inflation, viele Menschen können sich irgendwann einmal so einen Urlaub nicht mehr leisten.... Das können sie wahrscheinlich zum Teil jetzt schon nicht mehr aber es gibt viel zu viele Menschen auf der Welt, die die Meinung "wer weiss was morgen ist, man lebt nur einmal" vertreten und ihre kompletten Ersparnisse für solche Tripps verpulfern. Aber wie gesagt: Das ist so auch nicht auf Dauer möglich.

Ich lehne mich zurück, genieße mein Popcorn und warte ab, bis sich die Lage wieder bessert :pop2: Nur gut, dass ich ein sehr geduldiger Mensch bin :-*
 
Flounder Er ist wieder da
Teammitglied
Ich stimme da @Mummelchen zu und gehe schwer davon aus, dass das in 1-2 Jahren extrem nach hinten kippen wird.

Wir haben eine weltweite Inflation, viele Menschen können sich irgendwann einmal so einen Urlaub nicht mehr leisten.... Das können sie wahrscheinlich zum Teil jetzt schon nicht mehr aber es gibt viel zu viele Menschen auf der Welt, die die Meinung "wer weiss was morgen ist, man lebt nur einmal" vertreten und ihre kompletten Ersparnisse für solche Tripps verpulfern. Aber wie gesagt: Das ist so auch nicht auf Dauer möglich.

Ich lehne mich zurück, genieße mein Popcorn und warte ab, bis sich die Lage wieder bessert :pop2: Nur gut, dass ich ein sehr geduldiger Mensch bin :-*
Ähnliches habe ich ja auch schon zur Lage im DLP kundgetan. Da wird 1-2 Jahre der Laden voll sein ... und dann wird es wieder kippen und man wird die AP-Inhaber, die man gerade an jeder Ecke verprellt, wieder mit Kusshand aufnahmen wollen :p Warten wir es ab ... wie es jetzt ist, macht es auf jeden Fall eine Menge weniger Spaß ...

Cheers,
Flounder
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir, wenn der Park uns zu voll war, schnell die 3 FP abgefahren und dann in der App geschaut, wo die Wartezeiten am kürzesten waren und gewechselt.
Das hat uns schon um Januar dermaßen genervt, wenn MK so voll war, wie sonst beim Auslass nach dem Feuerwerk. Es ist 11:00 willst eigentlich lieber woanders hin, aber die Möglichkeit ist bleiben oder kein Park.
Gut wir sind immer zu Zeiten da, da wird’s ab 11 Uhr schon etwas wärmer 😄 da wechseln wir nicht sondern gehen an Pool und dann abends wieder rein.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Mich nervt die bisherige Uhrzeit schon. Ich nutze Park Hopping überall eigentlich auch gerne dafür, in der Früh mal was zu Essen, ein paar Rides und dann in den anderen Park bevor dieser noch übervoll wird. Geht mit dem 14-Uhr-System nicht.
Wenn ich mich im Vorhinein festlegen muss, zu welcher Uhrzeit ich welchen Park betrete, werde ich wohl auch keinen Hopper mehr kaufen, macht ja gar keinen Sinn mehr.
bei den Ultimate / magic Tickets ist es eh dabei 😉 da brauch man sich keine Gedanken über die zusätzlichen Kosten machen
 
Merida1 Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Es wurde ja noch nicht bekanntgegeben, wie viele Parkwechsel am Tag möglich sind.
Vielleicht wird man zukünftig nur noch einmal wechseln dürfen.
Bisher wurde noch nicht einmal bekanntgegeben, dass man den zweiten Park reservieren muss.
Alles beruht auf einer Aussage eines CM bei der Hotline, der zu jemanden gesagt haben soll, dass man den zweiten Park demnächst auch reservieren muss.
 
cahaya findet sich ohne Parkplan zurecht
Mein Fazit zu Genie+: es funktioniert. Und das tut es gut und in Sachen Warterei besser als FP+. Wir haben die lightning lane ja sowohl über genie+ als auch über das DAS System genutzt und haben so gut wie nie mehr als 5 Minuten gewartet, oftmals auch überhaupt nicht, das war bei FP+ durchaus auch mal anders. Die Schlange, die man bei der LL manchmal vor dem Eingang sieht, entsteht nur, weil die Leute zu doof sind, einzuscannen, bzw. immer wieder versuchen, das System zu umgehen, zur falschen Zeit anzukommen etc.. IM Gebäude gibt es dann in der Regel keine Warteschlange mehr. Ist mir das 15 Dollar am Tag wert? Ja größtenteils! Wir hatten noch das Glück, Genie+ billiger für den gesamten Urlaub zu bekommen. Das geht ja nun nicht mehr. In jedem Fall würde ich es im MK und in den Studios kaufen. In Epcot und AK waren Genie+ und das DAS System gemeinsam zu viel. Nett ja, aber nicht notwendig. Wenn wir irgendwann mal ohne Josué reisen sollten und nicht mehr DAS berechtigt sind, dann wäre das evtl. etwas anderes, wobei man vor allem im AK wirklich gut ohne auskommt. Zumal ich fest davon ausgehe, dass Genie+ nicht bei 15 Dollar bleiben wird...

Die App funktionierte ebenfalls gut. Wir hatten nie Schwierigkeiten um 7 Uhr reinzukommen und etwas zu buchen. Und so schnell waren die meisten rides auch nicht weg. Slinky ja, aber das wars auch schon fast. Sowas wie Soarin, was unter FP+ Zeiten noch schwierig war zu bekommen, war auch nachmittags sehr gut erhältlich. ILL haben wir nie gekauft, war ja nicht nötig. Hätte ich auch höchstens bei Rise gemacht. FoP und 7DMT kriegt man auch mit rope drop und early entry hin.

Man muss sich mit dem System etwas beschäftigen, die 120 Minuten Regel kennen, ggf. stacken für den Nachmittag und dann ist es echt nicht wild. Und es wird immer wieder was frei. App einfach immer mal erneuern und dann klappt es auch mit den schwierigeren rides. Es gab mit Genie+ bedeutend kürzere Wartezeiten als bei der Konkurrenz von Universal. Deren Expressline war in vielen Fällen ehrlich gesagt keine wirklich und kostet dort ja ein Vermögen.
Wir haben Genie+ auch bei den kleinen rides mit ohnehin kurzen Wartezeiten a 20 Minuten eingesetzt. Und das läppert sich zusammen und lohnt sich durchaus auch, besonders im heißen Sommer, wo jede Minute in der Sonne eine zuviel ist.

Ich hab auch mal die ein oder andere Fotolinse probiert. Nettes gimmick ala Instagram, braucht man aber nicht wirklich. Die audiotales wollte ich mal hören, hab es letzten Endes aber nicht getan/geschafft bzw. immer wieder vergessen.

Was wir nie benutzt haben, ist Genie ohne plus ;-)

Für uns war die Kombi aus DAS und Genie+ ein Segen. Wir haben de facto außer bei den characters, die draußen standen wie Donald in Epcot/Mexiko, nie angestanden. Im gesamten Disneyurlaub nicht. Das war unfassbar entspannt, hat die Situation mit Josué auch soooooo sehr erleichtert, aber das ist eher ein DAS Thema, das beschreib ich woanders mal.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Wie ist es eigentlich mit Park Hoppen? Kann ich, wenn ich meine Reservierung im MK habe, dort auch eingestempelt habe, dort bleibe oder Pause im Hotel mache, eine LL für Soarin buchen? Oder muss ich da nach 14 Uhr in Epcot eingestempelt haben?
(In Disneyland fand ich das total praktisch, dass ich mittags eine LL für den Abend für den anderen Park gebucht habe, egal, wo ich gerade war)

Wie macht ihr das mit dem Stacken?
Ich buche zB 4 LL für nachmittags ein, alle 120 Minuten ab 7 Uhr morgens:
7:00 Uhr - für 14 Uhr Ride1
09:00 - für 15 Uhr Ride2
11:00 - für 15:45 Ride3
13:00 - für 17:20 Ride4.

Wann darf ich dann weiterbuchen? Um 15 Uhr (was ja 2 Stunden nach 13 Uhr wäre) oder um 17:20, wenn ich meinen letzten gestackten verbraucht habe? Oder um 14:00 nach Ride1?
 
Toubi schlendert die Mainstreet entlang
Da hast du jetzt ein komplexes Beispiel. Was ich weiss, du kannst für einen anderen Park buchen, ohne eingestempelt zu sein. Aber ein LL Reservierung garantiert dir keinen Zugang zum Park.

Dein Beispiel funktioniert nur, wenn der Park auch um 7 Uhr öffnet. Ansonsten laufen die 2 Stunden erst ab Parköffnung und nicht ab 7 Uhr. Wann du in deinem Beispiel wieder eine Buchung machen kannst, weiss ich nicht sicher. Ich hätte jetzt 15 Uhr gesagt.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
also du kannst egal wann eine LL für einen anderen Park als deinen ersten buchen. Die werden dann aber erst Zeiten ab 14 Uhr angezeigt.
du kannst alle 2 Stunden einen buchen , aber Vorsicht wenn du einen von den gesammelten stornierst kannst du keinen neuen buchen
Öffnung 9 Uhr
7 , 11 Uhr , 13,15,17 usw alle 2 Stunden ab 2 Stunden nach Öffnung
 
torstendlp Unser DVC-Waschbär mit Bart
Teammitglied
7 , 11 Uhr , 13,15,17 usw alle 2 Stunden ab 2 Stunden nach Öffnung
Wobei ich doch nicht zwingend erst um 11 wieder buchen kann, oder?
Also wenn ich meinen ersten z.B. für 9:15 habe kann ich doch direkt nach dem Passieren von dessen Checkpoints auch schon den zweiten reservieren, z.B. um 9:20 und dann den nächsten erst wieder nach den 2 Stunden um 11:20.
Nur der Trick, dass beides geht, also beide Punkte neue Buchungen erlauben geht doch nicht mehr. Man konnte ja eine Zeit lang, wenn man z.B. u. 10:55 eine Attraktion hatte innerhalb von wenigen Minuten 2 neue buchen, wenn man erst nach 11 in die Attraktion ist. Also um 11 wurde durch das Zeitfenster eine neue Buchung freigeschaltet und wenn man dann um 11:05 durch ist durch die Nutzung eine weitere Möglichkeit. Aber dieses Schlupfloch wurde wohl geschlossen.
 
Toubi schlendert die Mainstreet entlang
Wobei ich doch nicht zwingend erst um 11 wieder buchen kann, oder?
Also wenn ich meinen ersten z.B. für 9:15 habe kann ich doch direkt nach dem Passieren von dessen Checkpoints auch schon den zweiten reservieren, z.B. um 9:20 und dann den nächsten erst wieder nach den 2 Stunden um 11:20.
Ja, das ist korrekt, die Regel ist 2 Stunden oder Checkpoint. Wobei die Frage von @gila für mich spannend bleibt. Ob 15 Uhr oder nach Nutzung von Ride 1.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Ja du kannst um 11 Uhr buchen oder halt wenn du einen um 9 Uhr hast dann sofort nach Check in.
 

Wenn Dich "Genie+ ersetzt FastPass+ in Walt Disney World" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben