Geht ihr in die Wasserparks?

Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Da wir ja im Oktober ins WDW fahren mal eine Frage an euch, wie ihr das handhaben würdet.

Wir haben ja 8 Tage Zeit. Davon je einen Tag in einem Disneypark (wir waren ja schon öfter dort und kennen das meiste, daher paßt das) und wir wollen noch 2 oder 3 Tage in die UNiversal Studios weil die TIx schon so lange hier liegen.

So, nun waren wir noch nie in einem Wasserpark. Wir sind alle keine riesen Rutschenfans und sind auch nicht so die mega Schwimmbadgänger. Interesse uns das mal anzusehen haben wir aber schon, aber sind halt eher die Themenparkfreaks.Meine Freundin meint ja, wir müssen unbedingt ins Blizzard Beach. Tja, da wir aber eh so knapp mit der Zeit sind, da wir den Rest der Zeit bei meinen ELtern in Cape Coral verbringen, ist die Frage: ist ein Wasserpark wirklich so lohnenswert? Muss man da hin? Geht ihr immer in einen Wasserpark oder sollte man dann doch lieber einen Themenpark besuchen?

Fragen über Fragen.
Ich habe mal einen groben Plan erstellt, der wie folgt aussehen würde:

Mittwoch MK- Halloweenparty wenn stattfindet
Donnerstag Epcot
Freitag Universal Studios
Samstag HS
Sonntag AK
Montag IoA
Dienstag Wasserpark???/ Epcot
Mittwoch MK

Was meint ihr? Lieber noch mal einen Tag in die IoA, weil da ja die neue Harry Potter Welt aufgemacht hat, oder lieber in den Wasserpark??? Oder andere Vorschläge?
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Aloha Mummelchen,

eines vorneweg: Mittwochs finden keine Halloween-Parties statt :noidea: Es sei denn, der 31. Oktober oder der 1. November fallen auf einen Mittwoch.

Ihr habt ja alle Parks mittlerweile besucht - aber keine Wasserparks (ich habe gut aufgepasst :giggle:). Ich bin der Meinung, dass man die Wasserparks wenigstens einmal gesehen haben sollte. Ich selbst habe sie immer nur bei jedem zweiten Besuch in WDW mitgenommen, aber fand es immer recht entspannend.

Wenn Ihr das MYW-Ticket mit Waterpark Option habt wäre es ja problemlos möglich, dass Ihr morgens in den einen und nachmittags in den anderen Wasserpark geht. Ich möchte ungerne einen der beiden herausheben, halte aber für einen Besuch mit Kindern Typhoon Lagoon für etwas geeigneter. Aber die Geschmäcker sind doch sehr unterschiedlich und es ist letztlich an Euch zu entscheiden, was Ihr sehen möchtet.

Blizzard Beach ist natürlich auch sehr schön - ein bisschen aufregender von den Rutschen her (Summit Plummet steht hier an erster Stelle). Aber insgesamt gibt es vieles in beiden Parks, das ähnlich ist.

Auf jeden Fall würde ich für einen halben Tag einen Wasserpark einplanen und dann den Nachmittag/Abend in Epcot ausklingen lassen.

Cheers,
Flounder
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Keine Halloweenparty Mittwochs? Schade........
Dann müssen wir eh umplanen, aber ich denke mit MK anzufangen ist nicht verkehrt.

TJa, wenn man beide Wasserparks besuchen will, wo fängt man an? Wann baut man den anderen ein? Evtl dann den letzten Tag MK durch den Wasserpark ersetzten, und danach fahren. UNd dafür den Tag Animal Kingdom so legen, dass man dort hingeht und abends zur Halloweenparty. Für AK brauchen wir eh nicht so viel Zeit, da wir dort nur wegen Expedition Everest, Dinosaur und 3 D Kino hingehen. Ok, die Safari noch, aber Tiertrails kennnen wir und machen wir nicht noch mal.

Ach ja, Wasserparkoption haben wir, weil wir ja über England gebucht haben, da ist das dabei.
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Wann sind denn die Halloweenpartys immer? Dann planen wir um. Weißt du auch ab wann die TIx zu kaufen sind?:001:

DAnn evlt so?
Mittwoch MK
Donnerstag Epcot
Freitag Universal Studios
Samstag HS
Sonntag AK udn abends Halloweenparty
Montag IoA
Dienstag Wasserpark???/ Epcot
Mittwoch Wasserpark
 
DERWUNDERBARE Unsere Zahnfee
Ich möchte noch hinzufügen, daß du dich auf deine Planung oben nicht allzu sehr versteifen solltest.
Aus Kostengründen sind ja verschiedene Sachen nicht mehr täglich, sondern finden nur noch an bestimmten Tagen in der Woche statt, FantasMic ist ein beispiel. Wäre doch schade, wenn du dich verplansz und die Studios an einem Tag ohne FantasMic besuchst.

Ähnliches gilt für das Magic kingdom. An Tagen, an dem die Halloween-Party ist, gibt es zum Beispiel weder SpectroMagic noch Wishes! Auch hier solltest du also erst checken, wann was stattfindet, bevor du dich zu sehr festlegst.

Zum Thema Wasserparks: Ich bin auch nicht so der Freibadenthusiast, aber die Wasserparks von Disney sindja schon etwas besonderes... allerdings muss ich gestehen, daß mir die neuen Tickets nicht gefallen, bei denen man die Wasserparks als extra-Option mitbuchen muss, das würd ich für mich persönlich nämlich net machen, weil es sich für mich net lohnt. Ich hab noch ein paar alte Tickets aus dem jahr 2000 oder so, da gab es für jeden Tag gebuchten Parkbesuch einen Tag Wasserpark gratis dazu (lebenslang gültig), da zehre ich immer noch von :)

Und ansonsten: Da wir grundsätzlich immer ein Orlando Flex Ticket Plus haben, können wir "zur Not" auch in Sea Worlds Aquatica gehen, der Wasserpark ist bei dem Ticket nämlich ebenfalls sozusagen gratis mit dabei!
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Wann sind denn die Halloweenpartys immer? Dann planen wir um. Weißt du auch ab wann die TIx zu kaufen sind?:001:
Dienstag, Donnerstag und Freitag sind die Tage, bei denen die Wahrscheinlichkeit bei an die 100% liegt. Sonntags ist eher selten, montags ebenfalls. Mittwochs und samstags sind keine Parties.

Die Tickets gab es zuletzt im April. Aber da kein Tag wirklich ausverkauft war in 2009 muss man sich wenig Sorgen machen, wenn man ein paar Tage zu spät vom Verkauf erfährt :mw

Cheers,
Flounder
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
ALso die Planung war, wie gesagt, grob. Ich habe die Tage nur mal sporadisch festelegt, damit ich mal ne Übersicht habe, was zu schaffen ist. Wenn ich zur HAlloweenparty gehe, gibts da ja auch Feuerwerk, wäre also nicht so tragisch wenn ich das normale Wishes verpasse, da wir dieses ja kennen. Klar, will ich auch zu Fantasmic, von daher werden die Tage dann noch geplant wenn ich die Zeiten weiß, wann was heraus kommt, da wir an manchen Tagen ja auch im Park essen wollen. Ab APril können wir reservieren und das werde ich dann auch tun. Da es ja den gratis DP gibt, ist das wohl nötig. Und was man hat, hat man. Umplanen kann man ja noch immer.

DIe Wasserparkoption ist wie gesagt über die UK-Seite sowieso enthalten.
 
barbarella kennt diverse Charaktere beim Namen
Bei unserem ersten WDW- Urlaub hatten wir Fun in the Sun Pässe und da war Wasserpark mit drin.
Unsere Maus war 5 Jahre und konnte gerade so ohne Hilfsmittel schwimmen.
Wir waren im Blizzard Beach und sie wollte nicht mehr aus dem Kinderbereich weg. Rutschen mochte sie damals gar nicht.

2008 hatten wir 10 Tage MYW mit Hopp und + und waren 2 mal im Thypoon Lagoon, der ander WP war geschlossen.
Ich fand den schöner gestaltet und auch die Becken und Rutschen haben mir besser gefallen. Da unser Kind auch mutiger wurde, zumindest schwimmtechnisch, konnte sie die ganzen Reifenrutschen und das Wellenbecken sehr beglücken.

Letztes Jahr stand von vorne herein fest, dass für WP keine Zeit bleiben würde und unsere Appartmentanlage einen Pool mit Rutsche und.... hat. Aber Ines hat die Wasserparks schon vermisst und ihrem Patenonkel davon vorgeschwärmt.

Wenn wir in Wasserparks waren, dann halbe Tage, ohnehin war die Schließzeit relativ früh.
Sonst sind wir auch nicht die Schwimmbadgänger, an einer Zehnerkarte kann ich gut 2-3 Jahre haben. Aber gerade Typhoon Lagoon ist schon ein Standtag im Dschungel und zu sehen von dem Theming her ist dort sehr viel.
Figuren haben wir auch eigentlich immer getroffen.
 
MinnieMouse blättert noch in der Broschüre
Ich liebe Wasserparks und wenn einer in der Nähe unseres Urlaubsortes ist, besuche ich ihn auch.

Wir waren damals einen ganzen Tag in der TL und einen halben Tag im BB, die Wasserpark Option hatten wir bei den Magic your way Tickets mit dabei. Ich finde einen Besuch dort absolut lohnenswert - auch wenn man nicht der große Rutschen Fan ist, das bin ich auch nicht! :001:
 
thorroth Böser Zwerg
Auch wir sind keine Schwimmbadgänger. Für uns gehören die WP trotzdem immer dazu. Die sind so toll gemacht und man sollte sie gesehen haben. Dort kann man gut entspannen oder den Tag verbringen, wenn die Parks zu voll sind.

Wenn ich allerdings ein Zeitproblem hätte, würde ich immer die (Themen-)Parks den WP vorziehen!
 
Chrisili Coasterkarma
Mummelchen im Oktober ist normalerweise sowieso nur ein Wasserpark offen außer es ist besonders warm... 2009 waren zuerst nur typhoon Lagoon offen, die haben dann ne Woche später auch Blizzard Beach geöffent, also kann es sein dass ihr sowieso den Park nehmen müsst der offen ist.

Wir waren ebenfalls in keinem Wasserpark bisher, werden aber 2010 einen besuchen :)
 
Chrisili Coasterkarma
Also ich weiß es nur wies dieses Jahr im Oktober war, und da ware zuerst nur der eine und später erst beide offen... die halten sich die Option wohl frei...
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
Also ich weiß es nur wies dieses Jahr im Oktober war, und da ware zuerst nur der eine und später erst beide offen... die halten sich die Option wohl frei...
Es wird immer ein Park nach dem anderen in der Winterzeit "renoviert". Daher ist es so, dass ein Park Ende des Jahres und der andere Anfang des Jahres (im Wechsel) geschlossen ist. Es kann also sein, dass auch im Winter beide Parks kurzzeitig geöffnet sind. Im Oktober haben meist beide noch offen. Aktuell ist zum Beispiel Blizzard Beach vom 11. Januar bis 20. März geschlossen. Für die Wintersaison 2010/11 liegen die Termine noch nicht vor.

Cheers,
Flounder
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
nö, wir waren vom 04.- 17.10.2008 und konnten nur in Thyphoon Lagoon.
Stimmt - Blizzard Beach war vom 28.9. bis 25.10.2008 geschlossen. Das lag darin bedingt, dass die Renovierung der Typhoon Lagoon über die normale Schließungszeit von ca. 2 Monaten hinaus ging (insgesamt von November bis März) und da man generell immer einen Wasserpark geöffnet hält wurde somit Blizzard Beach "vorgezogen". Die größere Renovierung in Typhoon Lagoon hing wohl mit dem Wellenbecken zusammen ... auf jeden Fall ist in der Regel im Oktober damit zu rechnen, dass beide Parks geöffnet sind. Aber wenn es dann letztlich doch nur einer ist, fällt die Wahl leichter :-*

Cheers,
Flounder
 
Mummelchen findet sich ohne Parkplan zurecht
Übrigens habe ich mich vertan: wir sind von Donnerstag bis DOnnerstag vor Ort. ALso können wir Donnerstag, wenn Valentin Geburtstag hat, doch zur Halloweenparty:high5:
Das war nämlich unser Ziel: essen im Crystal Palace mit Pooh und Co. und danach zur Party. Ein feiner Geburtstag.

MEin Mann will nur in 1 Wasserpark: da stellt sich dann nur die Frage: welchen nehmen wir???? Die Meinungen sind ja geteilt.:001:
 
Flounder Papa Fisch
Teammitglied
MEin Mann will nur in 1 Wasserpark: da stellt sich dann nur die Frage: welchen nehmen wir???? Die Meinungen sind ja geteilt.:001:
Würde er sich auf Summit Plummet trauen? Was meinst Du? Nicht, dass das jetzt die Entscheidung erleichtert, aber es würde mich interessieren :giggle: Ich würde in Eurer Konstellation wohl weiterhin in Richtung Typhoon Lagoon tendieren ... aber noch ist Zeit. Schaut Euch alles in Ruhe an und holt Euch noch ein paar Meinungen ein :mw

Cheers,
Flounder
 

Wenn Dich "Geht ihr in die Wasserparks?" interessiert könnten Dich aus diese Themen interessieren


Oben