Frage für 2021

DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
ok dann ändere ich mal meine Frage:) Worauf sollte ich achten wenn ich eine Villa ausserhalb buche? Gibt es große Nachteile? Wir würden dann tatsächlich 12 Tage bleiben. Das ist ja preislich dann viel besser. Wie ist das mit dem Essen? Parkgebühren bei den Parks? Sonstige Nachteile? Bekommt man denn dann trotzdem wenn man Disneytickets hat auch ein Magic Band?
Hatte ich ja schon oben erwähnt. Hier würde sich bei 6 Personen es sich lohnen wenn mindestens einer einen Jahrespass holt bzw. ein Upgrade auf diesen. Dann hättet ihr frei parken an den Parks und auch sonst diverse Vergünstigungen. Müsste man sich ausrechnen ob es das wert ist. Sonst kostet parken 25 USD pro Tag im mom ( kann aber nächsts Jahr wieder steigen).
Die UK Tickets könntest du für alle dann kaufen, hier wäre der Memorymaker zb auch enthalten. Du hättest nur die Fastpass Marke bei 30 Tagen.

Nachteile muss jeder für sich selber sehen. Wir haben es letztes Jahr bei 4 Wochen halb halb gemacht on und offsite.
Die Fahrerei nervt natürlich und du bist nicht in der Bubble, das wird aber von jedem unterschiedlich wargenommen.
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Ja die Mehrheit hat vorhin entschieden in der Bubble bleiben zu wollen. Aber jetzt bin ich mal wieder etwas genervt. Bis vorgestern konnte man bei AT alle Value Hotels für nächstes Jahr buchen. Jetzt ist schon wieder nur noch eines verfügbar. Was geht denn da?
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Lass dich nicht verunsichern, bevor die Angebote kommen in UK schwankt das immer rum (bisher war es zumindest immer so)
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Dann habe ich aber noch eine Frage. Ich weiß nicht mehr genau. Ist das Free Dining angebot immer zwingend gekoppelt an die Tickets. Also Hotel + Tickets? Oder gilt das auch wenn man nur die Hotels nucht und die Tickets einzeln. Unsere Überlegung: Aktuell kosten die Disney Tickets einzeln zur Buchung dazu 1098 EUR. Die Kombi Tickets Disney und Universal aber nur 855 EUR. Also würde es sich doch lohnen nur das Hotel zu buchen und dann die Kombitickets Universal /Disney dazu :)
 
Klara Bella Krawalltüte
Warte bis April, ob und welche Angebote kommen. Dann sind auch die Values bestimmt wieder buchbar. Ist ja noch einiges an Zeit bis dahin.
Was ich noch zu bedenken geben möchte wegen Unterbringung von 3 Pärchen: ich wäre immer für 3 Zimmer in der Blase. Und zwar jeder dahin, wo er möchte. Ich für meinen Teil möchte mich auch zurückziehen können und mit meinem Partner alleine mal den Park erkunden, am Pool sein, shoppen. Wer bitte hat denn 24 Stunden den gleichen Tagesablauf? Offsite wäre dann ja, wenn nur 1 Mietwagen genutzt würde wegen Parken mit AP, der Streit vorprogrammiert.
 
Klara Bella Krawalltüte
Dann habe ich aber noch eine Frage. Ich weiß nicht mehr genau. Ist das Free Dining angebot immer zwingend gekoppelt an die Tickets. Also Hotel + Tickets? Oder gilt das auch wenn man nur die Hotels nucht und die Tickets einzeln. Unsere Überlegung: Aktuell kosten die Disney Tickets einzeln zur Buchung dazu 1098 EUR. Die Kombi Tickets Disney und Universal aber nur 855 EUR. Also würde es sich doch lohnen nur das Hotel zu buchen und dann die Kombitickets Universal /Disney dazu :)
Free Dining ist immer an das ganze Package gebunden. Man muss immer individuell für sich rechnen. Was will ich haben, was kostet es...
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Warte bis April, ob und welche Angebote kommen. Dann sind auch die Values bestimmt wieder buchbar. Ist ja noch einiges an Zeit bis dahin.
Was ich noch zu bedenken geben möchte wegen Unterbringung von 3 Pärchen: ich wäre immer für 3 Zimmer in der Blase. Und zwar jeder dahin, wo er möchte. Ich für meinen Teil möchte mich auch zurückziehen können und mit meinem Partner alleine mal den Park erkunden, am Pool sein, shoppen. Wer bitte hat denn 24 Stunden den gleichen Tagesablauf? Offsite wäre dann ja, wenn nur 1 Mietwagen genutzt würde wegen Parken mit AP, der Streit vorprogrammiert.
Ja da hast du Recht, deswegen habe wir uns auch dazu entschieden vor Ort zu bleiben. Jetzt rechne ich alles druch. Kannst du dich zufällig noch erinnern wieviel Aufpreis man von einem Quick Service Dining Plan zu einem Dining Plan zahlen musste ? Bei den Values war ja bisher glaube ich nur der Quick Service dabei.
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Es bringt nicht viel, jetzt konkret zu rechnen, du kennst noch nicht, was angeboten werden wird. Es heißt nicht, dass die Hotels mit dem Angebot das gleiche kosten werden wie jetzt ohne Angebot.

Bei den Values war ein ganzer Dining Plan dabei sondern nur 1 Quick Credit pro Nacht, auch als Frühstück bezeichnet.
 
Klara Bella Krawalltüte
Die genauen Preise kannst Du erst ausrechnen, wenn die Angebote stehen.
Die Erfahrung zeigt, dass oft ein Moderate mit Free Quick Service und Upgrade auf normalen DP die günstigste Variante ist, wenn man auf Tischbedienung nicht verzichten möchte. Values haben nur einen Quickcredit im Angebot zur Verfügung gehabt. Dies ist für Gäste, die gerne auch außerhalb der Bubble essen, sicher eine gute Wahl.
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Warum ich das so gezielt frage: weil wir überlegen wie lange wir fliegen wollen. Es geht um 9 Nächte oder 11 Nächte. Und da wir den Flug wahrscheinlich schon vor den Angeboten buchen (je nach Angebo9ten) wäre es halt schon interessant grob zu wissen, was ein Dining Plan bei "Dining inklusive" so kostet :)
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Wird es im Jubiläumsjahr überhaupt solche Angebote geben?
Ich denke ja. Lese viel in UK mit und die dortigen Reisebüros, Virgin-Angebote usw. "versprechen" schon Free Dining.

Heißt aber natürlich nicht, dass auch die EU das buchen können wird - wer weiß, ob sie da Restrictions machen werden? Heißt auch nicht, dass jeder Termin dabei sein wird. Schon letztes Jahr wurde die Zeit ja ziemlich gekürzt. Wenn sie schlau sind, wird es keine Herbst-Termine beim Angebot geben, der Geburtstag wird genug Gäste anlocken...
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Warum ich das so gezielt frage: weil wir überlegen wie lange wir fliegen wollen. Es geht um 9 Nächte oder 11 Nächte. Und da wir den Flug wahrscheinlich schon vor den Angeboten buchen (je nach Angebo9ten) wäre es halt schon interessant grob zu wissen, was ein Dining Plan bei "Dining inklusive" so kostet :)
Value gibt nur Frühstück bzw einen Quick Credit wie schon erwähnt. Lohnt daher eher selten im Free Dining zu buchen, da du Rack Rate zahlst. Die Values sind dann oft günstiger über US oder UK wenn diverse Sales laufen.
Beim Moderate ist das schon eine etwas andere Sache, da müsste man es durch rechnen.

Nur die Frage, was für Tickets hast du denn für 1098 Eur gefunden? Das Ultimate 14 Tage Ticket kostet ca 450 Eur für 2020.
Ein Kombi wird nicht billiger sein als das Disney Tickets. Es gibt auch gar keine Kombi Disney Universal, diese wird von diversen Anbietern zusammengestellt sind aber 2 getrennte Tickets.
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Hi Olli,
war für 2 Personen die 1098 EUR. Und du hast Recht, ich hatte einen Gedankenfehler. Ich muss ja die Kombitickets von AT dann auch doppelt nehmen und die würden dann 1710 EUR kosten. Also danke für den Hinweis. Das hatte ich einen Gedankenfehler. Thomas
 
gila kennt diverse Charaktere beim Namen
Bei normalen Tickets für WDW hast du aber auch signifikante Nachteile gegenüber den Ultimate-Tickets aus UK.

Bei den UK Tickets gibt es nicht nur die lange Laufzeit von 14/21 Tagen, auch Parkhopping, Wasserparks und Minigolf ist inklusive - das ist ein sehr teures Add-on bei den normalen Tickets. Auch der Memory Maker ist enthalten, der ja schon fast 200 USD kostet (wobei man den natürlich nur 1x pro Gruppe braucht...aber warum nicht *g*)

ATD bündelt zB Disney+Universal Tickets in einem Preis - (der meist wenige EUR günstiger ist als einzeln gekauft) - du erhältst aber auch Einzeltickets :) Die machen einfach nur ein Package draus. Habe ich auch schon gekauft gehabt.
 
Klara Bella Krawalltüte
Das "AllInklusive" von UK oder IE war bisher fast immer günstiger als andere Angebote, alleine aufgrund der Tickets mit Hopper und Memory Maker. USA haut meistens so 4-6 Monate vor Reisedatum Angebote raus, manchmal auch mit Dining, aber ob die jetzt besser waren, kann ich nicht beurteilen. Man steckt nie drin, einfach buchen, wenn Preis-Leistung für einen passt.
 
Merida1 hat ein Tagesticket aktiviert
Warum ich das so gezielt frage: weil wir überlegen wie lange wir fliegen wollen. Es geht um 9 Nächte oder 11 Nächte. Und da wir den Flug wahrscheinlich schon vor den Angeboten buchen (je nach Angebo9ten) wäre es halt schon interessant grob zu wissen, was ein Dining Plan bei "Dining inklusive" so kostet :)
Für mich ist gerade unverständlich weshalb Ihr den Flug so früh buchen wollt. Teilweise kommen die Flugangebote für den Jahresbeginn erst im Herbst oder Winter raus.
 
Kennytom Nachbar in der Main Street? Schonmal gesehen
Das haben wir in den letzten zwei Jahren anders beobachtet. Teilweise sind die Flüge sogar teurer geworden.
 
DigitalOlli kennt diverse Charaktere beim Namen
Das "AllInklusive" von UK oder IE war bisher fast immer günstiger als andere Angebote, alleine aufgrund der Tickets mit Hopper und Memory Maker. USA haut meistens so 4-6 Monate vor Reisedatum Angebote raus, manchmal auch mit Dining, aber ob die jetzt besser waren, kann ich nicht beurteilen. Man steckt nie drin, einfach buchen, wenn Preis-Leistung für einen passt.
Die Tickets kann man ja auch ohne Das Angebot kaufen, macht keinen Preis Unterschied.
Und bei den Value ist halt nur 1 Credit dabei, das schlägt sich im Preis nicht wirklich nieder, da sind die Free Nights oder US Angebote meistens wesentlich günstiger.
 

Oben