Frage für 2021

Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Hallo zusammen, ich will mal hier das Schwarmwissen nutzen und hoffe auf Eure Unterstützung. Wir waren 2019 Februar im Disneyworld. Da allerdings nur zu zweit. Jetzt wagen wir den Sprung mal gleich mit 4 anderen Freunden zu verreisen. Also 6 Personen insgesamt. Leider haben wir schon festgestellt, daß sich die Preise zu 2019 doch schon erheblich verändert haben. Deshalb planen wir jetzt ein Value Resort. Damals waren wir im Port Orleans Riverside. Das steht aber kaum noch im Preis/Leistungsverhältnis wirklich gut da. Zumal man ja nur sehr selten im Hotel ist. Leider habe ich auch festgestellt, das eine Buchung direkt über die USA Seite nicht mehr möglich ist. Das System erkennt, das man aus Europa auf die Seiten zugreift und springt immer wieder sofort auf die Disneyworld-Europa Seite. Spasseshalber wollte ich mal sehen was das POP Century so kostet, und habe mit erschrecken gesehen, das das Hotel bis auf September fast das ganze Jahr bereits ausgebucht ist. Was übrigens auch für fast alle anderen Value Hotels gilt. Was ist denn da los? Hat Disney so gute Angebote rausgefeuert? Für Januar/Februar 2021 ist es über AT allerdings noch verfügbar. Aber ich denke es lohnt sich jetzt bis April auf die Dining-Angebote zu warten. Oder denkt ihr das wird dann zu spät für Value Hotels? Leider muss man auch sagen, das Januar/Februar als Reisezeit zumindest dieses Jahr ein riesen Reinfall gewesen wäre. Aktuell sind die Anstehschlangen vor allen Dingen in den Studios der reinste Horror. Teilweise kommt man unter 2 Stunden nicht in die Attraktionen. Was ist denn da los. Alles nur wegen Rise of the Resistance? Kann ich kaum glauben. Egal. Wir wollen jedenfalls nächstes Jahr vom 22.02.-02.03.2021 bleiben und hoffen das dann nach dem ganzen Feiertag/Marathon Trubel wieder Normalität eintritt. Wie seht ihr das ?
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Bisher hat es nie wirkliche DP-Angebote aus UK/IE für Values gegeben. Normalerweise kommen die UK/IE Angebote im April, ob das dies zukünftig auch so sein wird, muß man sehen.
Es gab lediglich Angebote mit Breakfast-Credit. Dies war ein Quickservice-Credit, der allerdings den ganzen Tag einlösbar war.

Persönlich würde ich nicht .EU buchen, allein schon wegen der deutlich schlechteren Tickets (kein Hopper, kein Wasserpark usw.). Die ist natürlich abhängig, ob es zukünftig noch Ultimate Tickets geben wird.

Bei 6 Erwachsenen würde ich mir überlegen, ob man nicht DVC-Punkte mietet und in eine größere Villa im Old Key West oder Saratoga Springs geht.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Falls wir in der EU ab April die Angebote wieder buchen dürfen, ist ein Value nicht zwingend die billigste Option - wenn man den Dining Plan und die Gift Card hineinrechnet, war es zu meinem Termin sogar günstiger, ein Moderate zu nehmen.

Da ihr 6 Personen seid - habt ihr auch überlegt, ein Ferienhaus (Villa) zu mieten? da gibts viele gleich neben WDW, mit vielen Schlafzimmern, grosser Küche und eigenem Pool. Wäre als Gruppe meine erste Wahl.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Wir wollen ein wenig Privatsphäre genießen und wollen deshalb keine Villa nehmen. Wir haben schon überlegt offside zu gehen, aber schaut man sich die aktuellen Anstehzeiten an, macht es wohl Sinn Fastpass so früh wie möglich buchen zu können. Daher wollen wir mal POP probieren. Letztendlich sind wir ja kaum im Hotel. Trotzdem die Frage: Ist es dort sehr hellhörig? Hat jemand da Erfahrung? Weiss jemand zufällig aus dem letzten Jahr noch wie da die jeweiligen Aufpreise für das Dining Angebot in ein nächsthöeres Angebot waren? Und damit es nicht untergeht: Habt ihr gesehen wie voll es dieses Jahr im Februar war? Das, waren fast Sommersaison-Zahlen.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ich hatte das French Quarter gebucht mit Upgrade zum Dining Plan (vom gratis Quick Plan) für 2 Personen
Hotel 1900 GBP für 10 Nächte
Upgrade 340
Tickets 800
Giftcard Geschenk im Wert von 300.

POP hatten wir auch angesehen.
hätte 1700 gekostet
Upgrade wäre ca 500 gewesen
Tickets 800
!!!!keine Giftcard!!!!!

deshalb in meiner Rechnung billiger im Moderate! bei anderen Terminen war es vielleicht anders.

Die Disney Zimmer sind grundsätzlich schon hellhörig, vor allem weil die meisten eine Verbindungstür haben. In den Deluxe Resorts ist es besser.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Wir waren '14 im POP und '17 im AoA (Little Mermaid), beide sind ja baugleich.

Ja, man hört den Nachbarn, mit Verbindungstür wahrscheinlich mehr als ohne, wir haben das morgentliche Familientamtam der Nachbarn durchaus mitbekommen, aber als wirklich störend haben wir es nicht empfunden.
Eher haben wir durch langes fernsehen oder musikhören, die ins Bett geschickten Nachbarskinder gestört. :-*

edit: Das es im Deluxe besser ist, kann ich nicht bestätigen. Wir waren im OKW Studio mit Verbindungstür und konnten deutlich die italienisch-sprachigen Nachbarn hören.
 
gila steigt in manche Attraktion mit ein
Ach ja, legt euch nicht fix auf ein Resort fest wenn ihr ein Free Dining Angebot buchen wollt.
Nicht alle Resorts und alle Zimmerkategorien haben Kontingente für das Angebot.

Und falls es kommt, vergleicht auch die Anbieter - bisher ATD und Disneyholidays jeweils UK und IE - Das gibt pro Resort bis zu 4 verschiedenen Preise und möglicherweise verschiedene Kategorien.
(Bei mir war alleine der Unterschied zwischen Disney und ATD über 200, da nur ATD auch Standard View Zimmer hatte....)
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Danke für die Hinweise. Also DVC kommt leider nicht in Frage. Bei 3 Schlafzimmer die wir bräuchten wäre das sehr teuer. Wir müssten ja eine grosse Villa buchen. Da wäre die Ersparnis also nicht wirklich gegeben. Das mit den Angeboten habe ich auch schon gesehen. Leider kann man ja disneyworld USA nicht mehr einsehen. Da hat Disney wohl einen Riegel vorgeschoben. Aber wie ist denn eure Erfahrung, ist es nur ein Verkaufstrick von Disney das dieses Jahr zumindest aktuell so gut wie alle Value Resorts ausverkauft sind, oder kann das tatsächlich sein? Ich persönlich kann das kaum glauben. Pünktlich ab Januar kann man ja über AT wieder alles buchen.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Ich finde es auch immer sehr doof das man nie genau sehen kann zu welchen Zeiten das Wunschhotel noch frei ist. Man muss ständig alle Kombinationen und Wünsche durchprobieren. Sehr lästig. Aber das ist wohl auch Stückweit eine Verkaufsstrategie.
 
Baltic kennt diverse Charaktere beim Namen
Man kann sich doch einfach alle verfügbaren Hotels anzeigen lassen, da muß man doch nicht jedes einzelne auswählen und suchen.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Ich meine damit: Wenn ich mich auf ein Hotel festgelegt habe, und dann sehen will wann Zimmer für genau dieses Hotel verfügbar sind. Wenn man in der Reisezeit flexibel ist, kann man sich ja der Verfügbarkeit anpassen. Da man die aber nicht kennt, ist das nur mit viel Aufwand herauszufinden.
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Danke für die Hinweise. Also DVC kommt leider nicht in Frage. Bei 3 Schlafzimmer die wir bräuchten wäre das sehr teuer. Wir müssten ja eine grosse Villa buchen. Da wäre die Ersparnis also nicht wirklich gegeben. Das mit den Angeboten habe ich auch schon gesehen. Leider kann man ja disneyworld USA nicht mehr einsehen. Da hat Disney wohl einen Riegel vorgeschoben. Aber wie ist denn eure Erfahrung, ist es nur ein Verkaufstrick von Disney das dieses Jahr zumindest aktuell so gut wie alle Value Resorts ausverkauft sind, oder kann das tatsächlich sein? Ich persönlich kann das kaum glauben. Pünktlich ab Januar kann man ja über AT wieder alles buchen.
warum kannst du es nicht mehr einsehen? du musst nur auf usa stellen und manchmal einen vpn nutzen.

eine 2 bedroom villa reicht aber auch und dürfte nicht viel teurer mit punkten sein als 3 zimmer im Pop zum vollpreis ( den du immer zahlst mit Free Dining)
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Also, man kann aktuell nicht auf USA stellen , das System springt immer sofort auf EU um. Außer Ihr kennt einen Trick wie man das umgehen kann. VPN wäre keine Alternative.

Eine 2 Bedroom Villa würde nicht reichen, da wir 6 erwachsene Personen sind und jeweils 2 zusammengehören und jeder gerne auch ein wenig Privatspähre genießen möchten.
 
grinsekatze findet sich ohne Parkplan zurecht
Falls Offsite nur wegen des Fastpass-Fensters ausscheidet, die Partner Hotels (weiß grade den genauen Namen nicht) haben zumindest noch 2020 auch die Möglichkeit, die FP 60 Tage vorher zu buchen und die Extra Magic Hours zu nutzen. Wir waren im Best Western Lake Buena Vista Resort, hat alles prima geklappt, auch das Shippen von Einkäufen im Park zum Hotel war möglich und Handtücher in den Wasserparks gabs ebenfalls kostenlos.
Free Dining gibt es allerdings nicht und das Parken im Park kostet. Busshuttlle gibt es aber, die sind auch ständig von frühmorgens bis spätabends gefahren, haben wir aber nie genutzt.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Danke das ist ein guter Hinweis. Preislich liegen diese aber doch noch über den Value Hotels. Wären aber eine Alternative. Interessant ist, das die Hotels in Universal erstaunlich günstig sind im Vergleich. Aber ich denke, das wird zu kompliziert mit Uber oder?
 
DigitalOlli steigt in manche Attraktion mit ein
Also, man kann aktuell nicht auf USA stellen , das System springt immer sofort auf EU um. Außer Ihr kennt einen Trick wie man das umgehen kann. VPN wäre keine Alternative.

Eine 2 Bedroom Villa würde nicht reichen, da wir 6 erwachsene Personen sind und jeweils 2 zusammengehören und jeder gerne auch ein wenig Privatspähre genießen möchten.
warum ist ein VPN keine Alternative? Damit geht es zb ohne Probleme.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Na ja bei VPN muss man sich extra bei einem Anbeiter anmelden. Das wollte ich jetzt nicht extra.
 
Kennytom hat ein Tagesticket aktiviert
Danke für den Hinweis, muss ich mal testen. Aber das ich regulär nicht mehr auf dei USA Seite kommen, ist doch korrekt oder ? Ich habs mehrmals probiert, keine Chance. Bzw lohnt sich das denn dort zu schauen? Meist haben die Amerikaner schlechtere Angebote gehabt.
 
mecky hat seit Jahren ne Jahreskarte fürs MSE
Echt,eine disney "villa" währe auf Euch 6 aufgeteilt,zu teuer:unsure:


......, aber als wirklich störend haben wir es nicht empfunden.
Eher haben wir durch langes fernsehen oder musikhören, die ins Bett geschickten Nachbarskinder gestört. :-*
:muha: kommt mir bekannt vor (das mit dem selbst "laut" sein)
Uns stört das meistens nicht,dazu sind wir meistens zu platt.
Das einzige,rollende Koffer:0045::muha:
 

Oben